Unbeantwortete Themen | Aktive Themen
Aktuelle Zeit: 26. Okt 2014, 08:54
Neue Beiträge | Eigene Beiträge

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite [1], 2  Nächste
Autor Nachricht
costix
 BeitragBetreff des Beitrags: Radwechsel/Drehmomentschlüssel
Verfasst: 6. Nov 2006, 13:29 

Danke gegeben:
Danke erhalten: x in Beitrag


Hey Leute,

ich habe meine neuen Winterreifen bekommen und möchte die selbst wechseln. Nachdem ich jahrelang mit dem Radschraubenschlüssel aus dem Bordwerkzeug rumhantiert habe möchte ich jetzt mal nen Drehmomentschlüssel verwenden. Dieser müsste allerdings noch gekauft werden. Daher meine Frage.

Welche Grösse haben denn die Radschrauben an den 14" Stahlfelgen ? Kann es sein, dass es 1/2" sind ? Diese Grösse ist mir bei der Suche nach einem Drehmomentschlüssel nämlich oft vorgekommen. Leider steht bei den ganzen Angeboten im Internet auch nicht, ob man evtl. noch eine "Nuss" in der richtigen Grösse kaufen muss oder ob da schon welche dabei sind.

Hat jemand Ahnung mit Drehmomentschlüsseln ????

Klar, ich weiss auch, dass ich einfach in die Werkstatt fahren kann zum Reifen wechseln. Aber ich wills mal wieder selbst machen.

Gruss.


Nach oben
  
 
Werbung
Einloggen oder Registrieren, um diese Werbung auszublenden.
watercube m�nnlich Offline
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 6. Nov 2006, 13:31 
Benutzeravatar

Registriert: 4. Mär 2005, 17:17
Beiträge: 5676
Wohnort: Unterfranken (Alzenau)
Danke gegeben: 1
Danke erhalten: 0x in 0 Beitrag

Mazda CX-5
17er Nuss passt! Sollte aus jedem normalen Ratschenkasten passen...

_________________
Bild
:arrow: Das Ende einer Ära!!!
215000 km und 10 Jahre Polo sind genug! ;) Jetzt muß was neues her!!!
Liefertermin Dezember 2012... wenn alles gut geht! :arrow: Verschoben auf Januar 2013


Nach oben
Mein Polo Profil  
 
costix
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 6. Nov 2006, 13:39 

Danke gegeben:
Danke erhalten: x in Beitrag


...aha daaangeeee. Dann werde ich da mal nach schauen.


Nach oben
  
 
Cricket9N Offline
 BeitragBetreff des Beitrags: Re: Radwechsel/Drehmomentschlüssel
Verfasst: 6. Nov 2006, 15:55 
Benutzeravatar

Registriert: 2. Dez 2005, 16:01
Beiträge: 379
Wohnort: Bad Aibling
Danke gegeben: 0
Danke erhalten: 0x in 0 Beitrag

VW Polo 9N Cricket
1.2L 6V 40kW / 55PS
costix hat geschrieben:
Welche Grösse haben denn die Radschrauben an den 14" Stahlfelgen ? Kann es sein, dass es 1/2" sind ? Diese Grösse ist mir bei der Suche nach einem Drehmomentschlüssel nämlich oft vorgekommen.


sorry aber ich musste grad echt lachen :D du hast noch nie ne ratsche oder ähnliches in der hand gehabt was? ;) das 1/2" bezieht sich auf den 4kant der ratsche. es gibt auch 1/4" und und 1/8" ... das ist also die rückseite der nüsse die man aufsteckt. radschrauben an PKW haben in der regel 17er bzw. 19er 6kant ;)

beispiel:
um mit ner 1/2" ratsche/drehmomentschlüssel nen 17er 6kank anzuziehen, brauchst du ne nuss mit 1/2" 4kant auf der einen seite und 17er 6kant auf der anderen.
kannst natürlich auch mit ner 1/4" ratsche ne 17er 6kant festziehen. bei den hohen anzugsmomenten der radschrauben ist das aber sicherlich nicht gesund für den kleinen 4kant. der ist ja nur ~6x6mm dick.

1/2" drehmomentschlüssel sollte also das mittel deiner wahl sein ;)

_________________
Polo 9N - 1.2L 6V - Cricket
Bild Bild


Nach oben
Mein Polo Profil  
 
costix
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 6. Nov 2006, 18:45 

Danke gegeben:
Danke erhalten: x in Beitrag


nee, ne ratsche habe ich nicht....daher auch die ganzen fragen. aber danke für die erklärung ! Genau so nen Drehmomentschlüssel habe ich mir auch gerade gekauft mit ner 17er Nuss. :-)
Gruss.


Nach oben
  
 
TheJudge m�nnlich Offline
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 6. Nov 2006, 19:27 
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jul 2006, 14:48
Beiträge: 1033
Wohnort: Gifhorn
Danke gegeben: 3
Danke erhalten: 8x in 4 Beiträgen

Volkswagen Golf
costix hat geschrieben:
nee, ne ratsche habe ich nicht....daher auch die ganzen fragen. aber danke für die erklärung ! Genau so nen Drehmomentschlüssel habe ich mir auch gerade gekauft mit ner 17er Nuss. :-)
Gruss.


richtige Entscheidung, spart ne Menge Arbeit ^^


Nach oben
Mein Polo Profil  
 
costix
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 7. Nov 2006, 12:35 

Danke gegeben:
Danke erhalten: x in Beitrag


So, jetzt hab ich das Teil aber irgendwie mach ich entweder etwas falsch oder das Ding ist kaputt.

Ich habe eben einfach mal aus Spass den Drehmomentschlüssel an eine Radschraube angesetzt und mit dem niedrigsten Drehmoment angezogen. Eigentlich müsste er ja sofort auslösen aber ich konnte die Schraube weiter und weiter drehen. Sie war ja noch ab Werk angezogen (ca. 120 NM) und ich hatte den Schlüssel auf 40NM oder so.

Da stimmt doch etwas nicht !?!?!?!? HILFE.....hab keinen Bock, mir ne Radschraube abzudrehen und das Gerinde steckt dann noch drin :-(


Nach oben
  
 
px m�nnlich Offline
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 7. Nov 2006, 12:43 
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Benutzeravatar

Registriert: 2. Apr 2004, 19:36
Beiträge: 23554
Wohnort: Hannover
Danke gegeben: 75
Danke erhalten: 128x in 93 Beiträgen

Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI
Klarer Fall von falsch eingestellt, würde ich sagen ;) Oder hat sich der Bolzen tatsächlich noch drehen lassen? Dann würde ich schleunigst alle prüfen :D

Normal hat man auf beiden Seiten eine Skala. Bei mir ist in der Mitte des Griffs eine Kerbe am oberen Rand, den stellt man auf der einen Seite, wo Newton Meter steht, auf den Strich für 120, 130 oder was auch immer nm. Wenn man dann losschraubt, knackt es bei erreichen der eingestellten nm und gut.

Aber mal im ernst, 120nm sind schon recht fest, du musst schon erheblichen Kraftaufwand einsetzen, um da noch groß was zu drehen! Sollte der Bolzen sich tatsächlich noch so einfach drehen lassen, dann stimmt da was mit dem Sitz deiner Bolzen nicht...

PS: Normal hat so ein Schlüssel auch einen Richtungseinsteller, je nach Schraubrichtung - ich denke mal, den hast du richtig rum eingestellt und nicht so, dass das Ding nicht so ein ratschendes Geräusch macht?

_________________
Bild
5,5 Jahre Polo 9N. Seit 11/2008: Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI 160 PS
Der offizielle polo9N.info/polo6R.info-Blog! Aktuelles rund um die Community.


Nach oben
Mein Polo Profil  
 
costix
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 7. Nov 2006, 12:48 

Danke gegeben:
Danke erhalten: x in Beitrag


Danke px. Ich werd das gleich nochmal prüfen. Aber mit der niedrigsten Einstellung passiert halt auch nichts beim Drehmomentschlüssel. Das ist es, was mich irritiert.


Nach oben
  
 
costix
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 7. Nov 2006, 13:04 

Danke gegeben:
Danke erhalten: x in Beitrag


Hey px, jetzt hats funktioniert. Vielleicht lags daran, dass das teil noch neu war, keine ahnung. Mir ist er eben mal runtergefallen, vielleicht hat der stoss was bewirkt. Jetzt knackt er jedenfalls beim erreichen der Kraft....wie er sollte.

Gruss.


Nach oben
  
 
euro m�nnlich Offline
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 7. Nov 2006, 13:30 
Benutzeravatar

Registriert: 13. Feb 2006, 11:44
Beiträge: 822
Wohnort: a.d. Obermosel
Danke gegeben: 0
Danke erhalten: 1x in 1 Beitrag

Honda Hornet
:!: Hol dir bitte jemanden dazu der schonmal die Reifen gewechselt hat :!:

besser für deine Gesundheit, hab ich so das Gefühl

soll kein Angriff sein, aber das liest sich hier nunmal nicht an, als wüsstest du GENAU was du machst

mfg
Stefan ;)

_________________
Golf Bild Polo Bild


Nach oben
Mein Polo Profil E-Mail senden  
 
px m�nnlich Offline
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 7. Nov 2006, 13:43 
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Benutzeravatar

Registriert: 2. Apr 2004, 19:36
Beiträge: 23554
Wohnort: Hannover
Danke gegeben: 75
Danke erhalten: 128x in 93 Beiträgen

Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI
Naja, aller Anfang ist schwer :D Ich denke, er hat's jetzt. Wie gesagt, du solltest schon ein gutes Stück Kraft aufwenden müssen, um z.B. 120nm anzulegen und den Schlüssel zum Knacken zu bringen. Sobald es knackt sollte auch keine weitere Kraft aufgebracht werden.

_________________
Bild
5,5 Jahre Polo 9N. Seit 11/2008: Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI 160 PS
Der offizielle polo9N.info/polo6R.info-Blog! Aktuelles rund um die Community.


Nach oben
Mein Polo Profil  
 
costix
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 7. Nov 2006, 17:26 

Danke gegeben:
Danke erhalten: x in Beitrag


euro hat geschrieben:
:!: Hol dir bitte jemanden dazu der schonmal die Reifen gewechselt hat :!:

besser für deine Gesundheit, hab ich so das Gefühl

soll kein Angriff sein, aber das liest sich hier nunmal nicht an, als wüsstest du GENAU was du machst

mfg
Stefan ;)

Soll kein Angriff sein 8O ????? HALLOOOO ?
Ich habe bestimmt mehr Reifen in meinem Leben gewechselt, als Du. Nur eben immer mit dem mitgelieferten Radschlüssel. Meine Fragen bezogen sich rein auf den neuen Drehmomentschlüssel, mit dem ich noch keine Erfahrung hatte.


Nach oben
  
 
MellowT Offline
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 16. Apr 2007, 19:56 
Benutzeravatar

Registriert: 23. Mai 2006, 14:55
Beiträge: 386
Wohnort: Niederrhein
Danke gegeben: 0
Danke erhalten: 0x in 0 Beitrag


Hey, auf wie viele Newton muss ich meinen Drehmomentschlüssel einstellen, damit die Schrauben fest genug sind?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
peter182 m�nnlich Offline
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 16. Apr 2007, 19:57 
Benutzeravatar

Registriert: 29. Jan 2007, 18:49
Beiträge: 67
Wohnort: Schwenda
Danke gegeben: 0
Danke erhalten: 0x in 0 Beitrag

VW Polo 9N3 Sportline
1.9L TDI 96kW / 130PS
120Nm


Nach oben
Mein Polo Profil  
 
JBM m�nnlich Offline
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 16. Apr 2007, 20:09 
Benutzeravatar

Registriert: 27. Okt 2005, 15:32
Beiträge: 847
Danke gegeben: 0
Danke erhalten: 0x in 0 Beitrag

VW Polo 9N3 Cross
1.9L TDI 74kW / 100PS
:rtfm:

Steht auch in deinem Boardbuch!

Außerdem sind es Newtonmeter! ;)

_________________
Mein Neuer!!

VWK energie
Mein 2-Wagen hat bis zu 204.000PS(150MW) bei 3000 1/min und ist gelb! :D


Nach oben
Mein Polo Profil  
 
Noscire
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 16. Apr 2007, 20:23 

Danke gegeben:
Danke erhalten: x in Beitrag


MellowT hat geschrieben:
Hey, auf wie viele Newton muss ich meinen Drehmomentschlüssel einstellen, damit die Schrauben fest genug sind?


Falls du Alufelgen von einem andere Hersteller hast bitte dort nachlesen bzw.
fragen. Viele Alufelgen werden mit 110Nm angezogen...


Nach oben
  
 
sLncr Offline
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 16. Apr 2007, 20:46 

Registriert: 22. Apr 2006, 18:27
Beiträge: 194
Wohnort: Bitterfeld
Danke gegeben: 0
Danke erhalten: 0x in 0 Beitrag

VW Polo 9N3 Sportline
1.4L 16V 55kW / 75PS
Wie bekommt man bei den Sportlinefelgen (Misano) eigentlich diese Plastikschutzdinger auf den Schrauben ab?

_________________
Bild

Bild

Jaaaa, endlich sind sie drauf meine FELGEN =)


Nach oben
Mein Polo Profil  
 
wälder m�nnlich Offline
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 16. Apr 2007, 20:48 
Benutzeravatar

Registriert: 4. Apr 2006, 19:51
Beiträge: 658
Wohnort: Furtwangen
Danke gegeben: 0
Danke erhalten: 1x in 1 Beitrag

VW Polo 6R Highline
1.2L TSI 77kW / 105PS
Beim Ersatzrad müsste da so ein kleiner Drahthaken sein. Oder selber was basteln.

_________________
Seit April 2012
POLO 6R HIGHLINE mit R-Line Paket in Pepper Grey
1.2 TSI 77kw


Nach oben
Mein Polo Profil  
 
PoloMicha Offline
 BeitragBetreff des Beitrags:
Verfasst: 16. Apr 2007, 22:45 

Registriert: 25. Jan 2007, 09:52
Beiträge: 36
Danke gegeben: 0
Danke erhalten: 0x in 0 Beitrag


Ist wohl ein ATU Drehmomentschlüssel :D


RH 6 Kerscher geben schonmal 110NM an.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite [1], 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © phpBB Group | Design by polo9N.info / polo6R.info

TDI-Chiptuning