Welcher Frontstabi ist verbaut?

Federn, Alus, Radkappen, Bremsen - hier gehts um alles was damit in Zusammenhang steht

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic
Benutzeravatar

Themenersteller
McSmith
Beiträge: 271
Registriert: 17. Okt 2009, 18:08
Wohnort: AZ
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Alter: 26

Welcher Frontstabi ist verbaut?

Ungelesener Beitragvon McSmith » 20. Dez 2016, 18:47

Hallo allerseits,

da sich meine Hinterachsdämpfer so langsam verabschieden, will ich meinem Fahrwerk eine kleine Frischzellenkur gönnen. Dabei soll auch der Frontstabilisator neue Gummis erhalten.

Kann mir jemand weiterhelfen, welcher Stabi beim 1.6 TDI (77 kw) verbaut ist?

Beim 6R (PQ25-Plattform) gibt es wohl drei verschiedene Stabi-Dicken mit jeweils eigenen Gummis. Verschiedene Ersatzteile-Finder und auch der SuperPro-Shop werfen jedoch kein eindeutiges Ergebnis aus - es kommt immer der Verweis auf die untenstehenden PR-Codes.

VW-Teilenr. / Durchmesser / Farbmarkierung / PR-Code:
6Q0411305AL / 18 mm / weiß / PR-0AQ
6Q0411305AM / 19 mm / gelb / PR-0AR
6Q0411305AN / 20 mm / grün / PR-0AS

Leider findet sich jedoch Keiner der PR-Codes auf dem Fahrzeugdaten-Sticker im Kofferraum... :???:

Grüße Marco
Bild

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1771
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal
Alter: 27
Kontakt:

Welcher Frontstabi ist verbaut?

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 22. Dez 2016, 16:59

Lenkung voll einschlagen, Messschieber anhalten, fertig ;)

Wahrscheinlich 19mm, es gibt allerdings hier und da immer mal Modelle, die von der Norm abweichen.

Ansonsten könnte ich noch anbieten, dir einfach alle drei Größen zu schicken (SuperPro), wenn du den Rückversand der zwei nicht passenden Größen übernimmst.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Benutzeravatar

Themenersteller
McSmith
Beiträge: 271
Registriert: 17. Okt 2009, 18:08
Wohnort: AZ
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Alter: 26

Welcher Frontstabi ist verbaut?

Ungelesener Beitragvon McSmith » 9. Jan 2017, 17:21

@Nuerne89: Danke für deine Rückmeldung und das Angebot, ist aber nicht notwendig ;)

Um das hier rund zu machen, falls bei jemanden mal die gleiche Frage auftaucht:

Der 1.6 TDI (CAYC, 77 kw und somit Handschalter, "normales" Serienfahrwerk - also weder Sport-, noch Schlechtwege), MJ 2012 hat den dünnsten Frontstabi verbaut. Wurde durch den Freundlichen über die FIN ausgelesen.

Die VW-Teilenummern lauten somit:
6Q0 411 305 AL - Frontstabi 18mm, Kennzeichnung weiß (PR-0AQ)
6Q0 411 333 A - Schelle links (PR-0AQ)
6Q0 411 334 A - Schelle rechts (PR-0AQ)
6Q0 411 314 P - Gummilager 16mm, (PR-0AQ, wird 2x benötigt)
WHT 005 480 - Sechskantbundschraube für die Befestigungsschellen (M8X60, wird 4x benötigt)

Schöne Grüße!
Bild

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast