Hopa-Box Problem

Benutzeravatar

Spatenpauli
Beiträge: 1485
Registriert: 22. Okt 2005, 23:15
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 73

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon Spatenpauli » 29. Okt 2007, 20:24

Wenn ich dies hier so lese, dann bin ich richtig froh, daß ich immer mein Abt-tuning hatte. Drehte bis 4500 U/min und regelte dann ab. Immer bis 100 000 km ohne Probleme gelaufen, selbst beim 90 PS TDI nie Probleme gehabt. Meinen Beetle 122 PS mit tuning, habe ich vor kurzem bei meinen Freundlichen gesehn und mit dem Fahrer gesprochen, hat jetzt über 200 000 km runter und bisher auch kleine Probleme gehabt.

MfG aus Bremen
Fahre jetzt den Seat Ibiza 6J. 1,4 Liter 16V mit 85 PS in Emocion Rot, Abbiegelicht, Sitzheizung, Sitzhöhenverstellung, Navivorbereitung, Ablagepaket, Technikpaket mit Rückfahrwarner, CD Radio mit Bluetooth, elektrisch anklappbare Aussenspiegel.Vorne und Hinten, Schmutzfänger. Sommerreifen auf ALUfelgen, ENZO - R - 6,5X15X185 ET 38

[url=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/277295.html][img]http://images.spritmonitor.de/277295_5.png[/img][/url]
Fahrzeuge:  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Wohlfahrt

Forenhändler
Beiträge: 2339
Registriert: 28. Okt 2004, 20:12
Wohnort: 85126 Münchsmünster
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 48
Kontaktdaten:

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon Wohlfahrt » 29. Okt 2007, 21:06

ich bin auch froh das ich seit 8jahren nie probleme mit hopa hatte. ;-) :D
es ist immer ein problem sich was gebrauchtes zu kaufen bzw wenn man nicht weiß ob es auch sicher paßt
@ulf
ich gib da keine auskunft über deine fakten..........da sehe ich keinen grund dazu ;-)
bin mir sicher wenn ich dem (Polo9N3Boy) die richtige box mit kabelstrang einbau,wird das probem weg sein.
Bild
Meine R,s kommen noch vor meiner Frau!Leistung kann keine Sünde sein!

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon ulf » 30. Okt 2007, 07:32

@ulf
ich gib da keine auskunft über deine fakten..........da sehe ich keinen grund dazu ;-)
Schade . . . dann kann ich anhand von http://www.hopa-tec.de/index.php?sp=de&sid=3&usid=4 (siehe Bild: LD-Sensor Schutz-/ Kontrollfunktion) nur spekulieren, daß bei zu hohem LD die Einspritzmenge gerade so weit reduziert wird, daß die Notlaufschwelle des MSG nicht mehr überschritten wird - aber der Lader vermutlich trotzdem höhere Dücke liefert, als es ihm von einem vernünftigen(!) Chiptuner zugemutet würde.

Lasse mich aber anhand von MWB 11- Logs gerne vom Gegenteil überzeugen ;-)
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Benutzeravatar

Themenersteller
Polo9N3Boy
Beiträge: 86
Registriert: 29. Okt 2006, 10:03
Wohnort: Kutenholz

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon Polo9N3Boy » 30. Okt 2007, 10:15

So, war eben beim Freundlichen.

Er hatte schon nachgeguckt, ob es die richtige Box+Kabel ist und es sind die richtigen, also was falsches hab ich da schon nicht gekauft ;)
Haben jetzt Donnerstag Abend einen Termin abgemacht, vorher telefoniert er mit Hopa und fragt da mal nach.
Und das ich bisher nur einmal für die Programmierung (Rund 16 €) dafür zahlen musste, bis jetzt weiter nix, kann man auch nicht meckern. Er bemüht sich eben, das es bei mir einwandfrei läuft, so ein Service sieht man auch nicht überall.

@Spatenpauli: Es ist ja auch immer eine Kostenfrage, was hat denn dein Tuning gekostet? Ich hab mir ja auch eben die Hopa-Box geholt, weil ich hier unter anderem viele positive Beiträge gelesen habe. Auch Diesel Power bestätigt es. Ja, das es bei mir nun mal nicht auf Anhieb läuft ist Pech. Das heiss aber nicht, dass es immer so ist, man kann es nicht gleich verallgemeinern.
My Car: Polo 9N3, 1,9 TDI mit 101 PS
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Benutzeravatar

Twin BY
Beiträge: 4670
Registriert: 2. Jun 2005, 10:00
Wohnort: Regensburg
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Alter: 34

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon Twin BY » 30. Okt 2007, 10:43

hi,

also ich habe bei meinem "neueren" BLT Motor auch eine Leitung zum Ladedrucksensor am LLK, diese hatte der ASZ z.B. nicht.

kann sein das es der Kabelstrang ist der fehlerhaft ist, das würde nicht bedeuten dasd ie Box falsch ist oder die Software falsch.

Wenn der Wert vom LDS fehlt, dann könnte das ja die FEhlerquelle sein ;)
Octavia 5E RS Kombi - Metall Grau Metallic
Audi RS4 8,5x19 ET 43 mit 225 35 19 Pirelli P Zero
KW V3+

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon ulf » 30. Okt 2007, 11:00

. . . eine Leitung zum Ladedrucksensor am LLK, diese hatte der ASZ z.B. nicht.
kann sein das es der Kabelstrang ist der fehlerhaft ist, das würde nicht bedeuten dasd ie Box falsch ist oder die Software falsch.
Wenn der Wert vom LDS fehlt, dann könnte das ja die FEhlerquelle sein ;)
Je nach (gedachter) Funktion des Kabelstranges zum LDS wäre das natürlich möglich - und würde gleichzeitig das potentielle Problemfeld zusätzlicher Hardware aufzeigen, die es so beim Chiptuning nicht gibt. Ein Problem, das nur durch den Einbau der Box verursacht wird, ist IMO sehr wohl dem "System Powerbox" zuzuschreiben.

Könntest Du denn mal bei Deiner Box nachsehen, wie die Kabel zwischen den beiden LDS-Steckern verlaufen? Interessant wäre, ob
a) alle durchgeschleift sind, und nur wenige Adern (welche? sie sind zumindest an den Originalsteckern numeriert) zusätzlich zur Box abgezweigt sind
oder
b) welche Adern ohne Direktverbindung zwischen den Steckern über die Box "umgeleitet" werden.

Wobei a) darauf hindeutet, daß bestimmte LD-Werte bestimmte Reaktionen der Box hervorrufen, und b), daß das LD-Signal vermutlich manipuliert wird, um die LD-Regelstrategie des MSG zu beeinflussen.
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Benutzeravatar

Twin BY
Beiträge: 4670
Registriert: 2. Jun 2005, 10:00
Wohnort: Regensburg
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Alter: 34

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon Twin BY » 30. Okt 2007, 11:05

könnte ich, aber 1. steht mein Auto weit entfernt, da ich momentan in Regensburg studiere und mein Auto demnächst abgemeldet wird für den Winter

und 2. müsste ich dafür meine Radhausschale etc ausbauen, weil anders kommst an den Stecker für den LDS nicht hin..was mir im Moment zumindest eindeutig zuviel stress ist.

der einfacherer weg wäre da eine direkte mail an hopa..
nur zwecks steckerbelegung
Octavia 5E RS Kombi - Metall Grau Metallic
Audi RS4 8,5x19 ET 43 mit 225 35 19 Pirelli P Zero
KW V3+

Benutzeravatar

Spatenpauli
Beiträge: 1485
Registriert: 22. Okt 2005, 23:15
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 73

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon Spatenpauli » 30. Okt 2007, 17:59

@Spatenpauli: Es ist ja auch immer eine Kostenfrage, was hat denn dein Tuning gekostet? Ich hab mir ja auch eben die Hopa-Box geholt, weil ich hier unter anderem viele positive Beiträge gelesen habe. Auch Diesel Power bestätigt es. Ja, das es bei mir nun mal nicht auf Anhieb läuft ist Pech. Das heiss aber nicht, dass es immer so ist, man kann es nicht gleich verallgemeinern.
Bei meinen ersten Diesel, einen Audi 80 mit 80 PS Diesel, tuning 95 PS ( März 83 - März 85 und 87 000 km) um die 500,- DM, dann Golf mit 70 PS, tuning 90 PS ( Mai 87 - Mai 89 und 83 000 km ),630,- DM. Dann 1 Jahr 90 PS Golf Boston Benziner, 37 000 km gehabt, der nicht lief, wurde gewandelt. Ab Juli 1990 - März 94, 112 000 km 80 PS Golf Boston, tuning 100 PS, 680,- DM. Ab März 94 - März 99 mein erster TDI 90 PS, tuning 112 PS, 147 000 km, 730,- DM. Habe auf den Wagen 2 Jahre gewartet. :motz: :keule: Ab Mai 99 - März 2003, einen Beetle mit dem 90 PS TDI, tuning 122 PS, 120 000 km hat die Sache 760,- DM gekostet. Beim Polo 9n, von März 2003 - Oktober 2005, 100 PS, tuning 136 PS, 100 000 km, waren es 750,- Euro. Ist immer ABT - tuning gewesen, wurde immer über meinen Freundlichen abgewickelt. :applaus: Alle Ps Zahlen nach dem Tuning, wurden auf dem Rollenprüfstand, vom ADAC, in Delmenhorst gemessen. Mein jetziger Polo 9n3 hat kein Tunig mehr, da ich Rentner bin und meine Frau immer mitfährt. :haha: :motz: Die beißt ab 120 km/Std ins Amaturenbrett. :hmhm: Ausserdem habe ich keine Fahrten mehr nach Bonn und Berlin, wo ich häufiger mal schnell hin mußte.
MfG aus Bremen
Fahre jetzt den Seat Ibiza 6J. 1,4 Liter 16V mit 85 PS in Emocion Rot, Abbiegelicht, Sitzheizung, Sitzhöhenverstellung, Navivorbereitung, Ablagepaket, Technikpaket mit Rückfahrwarner, CD Radio mit Bluetooth, elektrisch anklappbare Aussenspiegel.Vorne und Hinten, Schmutzfänger. Sommerreifen auf ALUfelgen, ENZO - R - 6,5X15X185 ET 38

[url=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/277295.html][img]http://images.spritmonitor.de/277295_5.png[/img][/url]
Fahrzeuge:  

Benutzeravatar

Themenersteller
Polo9N3Boy
Beiträge: 86
Registriert: 29. Okt 2006, 10:03
Wohnort: Kutenholz

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon Polo9N3Boy » 30. Okt 2007, 18:49

Spatenpauli: Ok, soooo ausführlich wollte ich es dann doch nicht haben :D
Aber danke für die ausführliche Antwort :)
So viele Autos, ich bin gerade beim 2. angekommen, bin 24.

Ok, aber 750 € für den Polo...
Das ist mir zuviel. Da ist ja das Chiptuning bei DieselPower ein Schnäppchen ^^

Was wurde da an den Polo denn alles gemacht, vielleicht ja mehr als nur Chiptuning?
My Car: Polo 9N3, 1,9 TDI mit 101 PS
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Benutzeravatar

Spatenpauli
Beiträge: 1485
Registriert: 22. Okt 2005, 23:15
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 73

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon Spatenpauli » 30. Okt 2007, 19:17

Hallo Kai, wurde immer nur getunt, aber sollte auch mal zeigen, wie die Preise gestiegen sind, besonders nach dem EURO :meschugge: :motz: Bin ein großzügiger Mensch, aber beim Auto werde ich zum Centfuchser. :haha: Zu DM Zeiten war mein günstigster Wagen, ein Audi 80 Benziner, mit 15 Pfennig pro km, der teuerste, ein Santana mit 115 PS, der 37 Pfennig kostete. Mit meinen beiden Polo`s komme ich so mit 20 Cent pro km klar. :anbeten: Wobei der 9n ja getunt war. Du wohnst ja bei mir fast um die Ecke. :oops:

MfG aus Bremen
Fahre jetzt den Seat Ibiza 6J. 1,4 Liter 16V mit 85 PS in Emocion Rot, Abbiegelicht, Sitzheizung, Sitzhöhenverstellung, Navivorbereitung, Ablagepaket, Technikpaket mit Rückfahrwarner, CD Radio mit Bluetooth, elektrisch anklappbare Aussenspiegel.Vorne und Hinten, Schmutzfänger. Sommerreifen auf ALUfelgen, ENZO - R - 6,5X15X185 ET 38

[url=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/277295.html][img]http://images.spritmonitor.de/277295_5.png[/img][/url]
Fahrzeuge:  

Benutzeravatar

Themenersteller
Polo9N3Boy
Beiträge: 86
Registriert: 29. Okt 2006, 10:03
Wohnort: Kutenholz

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon Polo9N3Boy » 30. Okt 2007, 20:33

Naja, deinen Angaben zu Folge, ist der Polo der teuerste ;)
Kein Wunder bei den Spritpreisen...

Jo, Bremen ist nicht weit weg, mein Polo hab ich aus Oldenburg :)
Durch Bremen (über Autobahn) fahr ich öfters mal längst. Aber vielleicht wohn ich bald weiter weg, nämlich in Berlin. Da fahr ich Samstag für 3 Wochen erst Mal hin. Wäre ja schön, wenn der Wagen bis dahin auch laufen würde, hoffentlich bekommt der Freundliche Do. alles hin.
My Car: Polo 9N3, 1,9 TDI mit 101 PS
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Benutzeravatar

Spatenpauli
Beiträge: 1485
Registriert: 22. Okt 2005, 23:15
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 73

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon Spatenpauli » 30. Okt 2007, 20:59

Da wünsche ich Dir viel Glück, mit dem Auto und mit deiner Zukunft. :)

MfG aus Bremen
Fahre jetzt den Seat Ibiza 6J. 1,4 Liter 16V mit 85 PS in Emocion Rot, Abbiegelicht, Sitzheizung, Sitzhöhenverstellung, Navivorbereitung, Ablagepaket, Technikpaket mit Rückfahrwarner, CD Radio mit Bluetooth, elektrisch anklappbare Aussenspiegel.Vorne und Hinten, Schmutzfänger. Sommerreifen auf ALUfelgen, ENZO - R - 6,5X15X185 ET 38

[url=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/277295.html][img]http://images.spritmonitor.de/277295_5.png[/img][/url]
Fahrzeuge:  

Benutzeravatar

Themenersteller
Polo9N3Boy
Beiträge: 86
Registriert: 29. Okt 2006, 10:03
Wohnort: Kutenholz

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon Polo9N3Boy » 1. Nov 2007, 22:23

Danke Spatenpauli :)

So, ich war heute bei den Freundlichen. Bei Hopa hat er heute keinen erreicht, da in Bayern Feiertag ist...
Er hat die Software nochmal anders programmiert, genauer gesagt hat er den Leistungszuwachs bei 4000rpm zurückgenommen, da konnte man auf der Grafik sehen, das es bei 4000rpm nochmals hochging, dies hat er jetzt gerade auslaufen lassen. Werde ich nun merken, wenn ich auf der Autobahn nach Berlin unterwegs bin, obs klappt, hoffe ja :)
Er sagte auch, das er dieses Problem schon bei mehreren 100PS TDI hatte, bei einen hat er 2 Monate gebraucht, bis er die richtige hatte, hat zig mal mit Hopa telefoniert usw. Am Ende passte ne Software von einen Mitsubishi Automatik...

Zudem sagte er, das er noch nie Beschwerden von Kunden hatte, das irgendwas mit dem Motor war oder was kaputt gegangen ist. Einen einzigen Fall hatte er bisher bei einem Touareg.

Also bin guter Hoffnung, das er das hinbekommt :D
Aufgeben tut er nicht.
Vielleicht haut es jetzt ja auch hin.

Gruß

Kai
My Car: Polo 9N3, 1,9 TDI mit 101 PS
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Benutzeravatar

Themenersteller
Polo9N3Boy
Beiträge: 86
Registriert: 29. Okt 2006, 10:03
Wohnort: Kutenholz

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon Polo9N3Boy » 4. Nov 2007, 16:53

Ne, kommt leider immer noch in den Notlauf, aber es hat sich schon deutlich verbessert.

Bei 195 km/h kommt der in den Notlauf, schade, dabei zieht der so locker hoch, das macht vielleicht Spaß :D

Dann in 3 Wochen wieder hin zum Freundlichen.
My Car: Polo 9N3, 1,9 TDI mit 101 PS
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Benutzeravatar

polodave
Beiträge: 19
Registriert: 25. Dez 2005, 15:37
Wohnort: Mönchengladbach
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon polodave » 4. Nov 2007, 19:26

Entweder die software ist völlig daneben oder das Auto hat ein Problem mit der "Hardware".

Mein Tip :

ordentliches Setup drauf ( richtiges Chiptuning über OBD ) dann sollte das Auto auch laufen.

Gruß

David
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon ulf » 7. Nov 2007, 16:32

Entweder die software ist völlig daneben oder das Auto hat ein Problem mit der "Hardware".
Also das hier
hat zig mal mit Hopa telefoniert usw. Am Ende passte ne Software von einen Mitsubishi Automatik...
sieht für mich ganz klar nach "Software daneben" aus. Vom Marktführer(?) Hopa hätte ich mehr erwartet . . .

Ne, kommt leider immer noch in den Notlauf, aber es hat sich schon deutlich verbessert.
Dann in 3 Wochen wieder hin zum Freundlichen.
Vergiß nicht: Jedes Mal Notlauf ist sozusagen 1 Nagel in den Sarg für Deinen Lader.
Und je nachdem, wie es den letzlich zerreißt, hast Du evtl. auch einen Motortotalschaden (z.B. ungezügeltes Hochdrehen durch Verbrennen des Ölstromes aus der Laderversorgung nach einem Wellenbruch)


ordentliches Setup drauf ( richtiges Chiptuning über OBD ) dann sollte das Auto auch laufen.
:dito:
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Benutzeravatar

Themenersteller
Polo9N3Boy
Beiträge: 86
Registriert: 29. Okt 2006, 10:03
Wohnort: Kutenholz

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon Polo9N3Boy » 11. Dez 2007, 22:01

Hi Leute,

da bin ich mal wieder, diesmal mit einer guten Nachricht :D

Die Box und mein Auto laufen jetzt wunderbar, nachdem mein Freundlicher ein spezielles programmiertes Setup-File persönlich von einem Hopa-Chef bekam.

Ich bin am Samstag lt. Tacho 210 km/h gefahren. Es macht einfach Spaß damit auf der Autobahn rumzudüsen :top:

Also jetzt kann hier endlich dicht gemacht werden, denn ich bin glücklich, bedanke mich nochmal für eure Postings und wünsche euch schöne Weihnachten :weih:
My Car: Polo 9N3, 1,9 TDI mit 101 PS
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Benutzeravatar

-Dirk-
Beiträge: 1328
Registriert: 14. Mai 2006, 13:31
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon -Dirk- » 11. Dez 2007, 22:42

Freut mich für dich das es läuft allerdings rückt das den "Verkäufer" bzw "Fachhändler" in ein schlechtes Licht .... meiner bescheidenen Meinung nach. Denn dieser scheint nicht das nötige Wissen gehabt zu haben die Box anständig ans Laufen zu bekommen.
Anfragen bitte per Mail an info@xbm-tuning.com oder Tel .: 02151-4868241

immer up to date : http://www.facebook.com/xbmtuning
Fahrzeuge: Polo 9N Basis    

Benutzeravatar

Themenersteller
Polo9N3Boy
Beiträge: 86
Registriert: 29. Okt 2006, 10:03
Wohnort: Kutenholz

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon Polo9N3Boy » 11. Dez 2007, 22:47

Das lag sicher nicht am Freundlichen, der hat sich wirklich Mühe gegeben, er hat ja die normale Software für meinen Polo draufgespielt, damit lief es ja nicht. Wenn Hopa ihn falsche Software liefert, kann er auch nix dafür und dann nur selber die Software verändern bis es hinhaut und zuletzt hat er eben mal angerufen und sie haben ihn ne Software programmiert, die jetzt auch läuft.
Eher ist das ja ein Problem seitens Hopa, das die nix anstängiges für mein Auto vorkonfiguriert haben.
My Car: Polo 9N3, 1,9 TDI mit 101 PS
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Benutzeravatar

-Dirk-
Beiträge: 1328
Registriert: 14. Mai 2006, 13:31
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Hopa-Box Problem

Ungelesener Beitragvon -Dirk- » 11. Dez 2007, 22:51

Ok mag sein ich kann nur sagen das dies bei einem anständigen Chiptuner so nicht passiert wäre da arbeiten die Leute professioneller ;)
Anfragen bitte per Mail an info@xbm-tuning.com oder Tel .: 02151-4868241

immer up to date : http://www.facebook.com/xbmtuning
Fahrzeuge: Polo 9N Basis    

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast