Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Benutzeravatar

majesty78
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2028
Registriert: 29. Dez 2007, 07:33
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Alter: 39
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon majesty78 » 10. Jan 2010, 16:09

Der BMT hat nochmal kleinere Düsen als die anderen 100Ps Tdi Motoren.

Sozusagen ein Tuningschutz ab Werk, da die Einspritzzeiten hier schon für die Originalleistung ziemlich am Ende der sinnvollen Möglichkeiten sind.

Dazu kommt noch, das der BMT das weitaus komplexere Edc17 Steuergerät hat, und noch dazu nen Partikelfilter.

All das zusammen macht den Motor vergleichsweise ungeeignet für größere Leistungssteigerungen, da diese nur durch erheblichen Aufwand und Kosten zu bewerkstelligen wäre.

Lg Alex
Fahrzeuge: Seat Leon 1M  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

DOW
Beiträge: 1316
Registriert: 4. Okt 2007, 16:02
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon DOW » 10. Jan 2010, 16:44

Hat der BMT eigentlich die kleinen PDE der 1.4l TDI?
1,9l TDI MKB: ASZ. Ausgestattet mit GT1749VB ATL des Leon Cupra inkl. Anpassung. Nennleistung: 178PS. Mmax: 378Nm
Drei einstellbare Leistungsstufen. 0-100 in 6,9 Sek.
Fahrzeuge: Polo 9N GT  


Simon_S
Beiträge: 226
Registriert: 19. Dez 2007, 14:43
Wohnort: Röllbach
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 27
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon Simon_S » 10. Jan 2010, 17:14

zu der 155PS-Version von Rainer Kaufmann hier handelt es sich um eine Motorsport-Version ohne Straßenzulassung!!!
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

DOW
Beiträge: 1316
Registriert: 4. Okt 2007, 16:02
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon DOW » 10. Jan 2010, 17:23

Die im Übrigen auch nur für die gewähnlic 74kw TDI ohne DPF geeignet ist..
1,9l TDI MKB: ASZ. Ausgestattet mit GT1749VB ATL des Leon Cupra inkl. Anpassung. Nennleistung: 178PS. Mmax: 378Nm
Drei einstellbare Leistungsstufen. 0-100 in 6,9 Sek.
Fahrzeuge: Polo 9N GT  

Benutzeravatar

majesty78
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2028
Registriert: 29. Dez 2007, 07:33
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Alter: 39
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon majesty78 » 11. Jan 2010, 23:43

Ohne die Düsen umzubauen ist das alles sinnlos.

Mehr als 130-135PS is nich drin.

Lg, Alex
Da der BMT, wie DOW schon richtig angedeutet hat, die ganz kleinen 350er PDEs verbaut hat, muß ich meine Aussage, das 130-135PS drin sind revidieren.

Mit diesen Düsen fährt der Hersteller schon an den Grenzen der Möglichkeiten, wenn man da 110PS rausquetschen kann ist es schon viel.

Lg, Alex
Fahrzeuge: Seat Leon 1M  


Themenersteller
Kronejunior
Beiträge: 28
Registriert: 19. Nov 2008, 19:09
Wohnort: Althütte
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon Kronejunior » 13. Jan 2010, 22:01

Ohne die Düsen umzubauen ist das alles sinnlos.

Mehr als 130-135PS is nich drin.

Lg, Alex
Da der BMT, wie DOW schon richtig angedeutet hat, die ganz kleinen 350er PDEs verbaut hat, muß ich meine Aussage, das 130-135PS drin sind revidieren.

Mit diesen Düsen fährt der Hersteller schon an den Grenzen der Möglichkeiten, wenn man da 110PS rausquetschen kann ist es schon viel.

Lg, Alex
wie will dann chipping.de 130ps rausholen?? Es steht extra in der Beschreibung für 101ps mit DPF. EVOTECH hat anscheinend
auch schon einen ibiza gechipt. Würden die PDEs von dieselschrauber passen? Der BMT ist nicht aufgelistet. Nur der BLS der
auch nen DPF hat?!?
Fahrzeuge: Polo 9N3 Tour   Kawasaki Z1000  

Benutzeravatar

majesty78
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2028
Registriert: 29. Dez 2007, 07:33
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Alter: 39
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon majesty78 » 13. Jan 2010, 22:14

Der BLS hat größere Düsen als der BMT, außerdem EDC16 statt EDC17.

Größere Düsen wäre hardwaremäßig kein problem, allerdings kenne ich keinen Tuner der Dir das in der EDC17 Software passend und vor allem RICHTIG applizieren könnte.

Lg Alex
Fahrzeuge: Seat Leon 1M  


Themenersteller
Kronejunior
Beiträge: 28
Registriert: 19. Nov 2008, 19:09
Wohnort: Althütte
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon Kronejunior » 13. Jan 2010, 22:18

Welche PDEs hat der 130psler? Vorrausgesetzt ich find nen tuner der das mit edc17 Regeln
könnte, würde es gehn die 550pdes einzubauen oder sind diese zu groß?
Fahrzeuge: Polo 9N3 Tour   Kawasaki Z1000  

Benutzeravatar

majesty78
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2028
Registriert: 29. Dez 2007, 07:33
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Alter: 39
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon majesty78 » 14. Jan 2010, 00:13

Vorrausgesetzt ich find nen tuner der das mit edc17 Regeln
könnte?
Sachste halt bescheid wenns soweit is.....
Fahrzeuge: Seat Leon 1M  


Simon_S
Beiträge: 226
Registriert: 19. Dez 2007, 14:43
Wohnort: Röllbach
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 27
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon Simon_S » 3. Feb 2010, 12:43

Moin,
also da ich mich ja auch interessiere für ein Chiptuning an meinem BMT habe ich mich mal informiert und mit manchen Chiptunern in verbindung gesetzt.
Herausgekommen ist dass beispielsweise MTM eine Leistungsspritze auf 130PS anbietet und auch in der Lage ist EDC17 zu bearbeiten.
Somit stünde meinem Wunsch nach mehr Leistung nichts mehr im Wege. Werde allerdings noch ein kleines Bisschen warten bis mein Geldbeutel dies zulässt und das Wetter wieder besser wird.

Gruß
Simon
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

DOW
Beiträge: 1316
Registriert: 4. Okt 2007, 16:02
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon DOW » 3. Feb 2010, 12:55

http://www.mtm-online.de/media/mtm/DI/d ... f?download

Achtung: Das ist 10MB groß. Was zum Henker haben die mit dem Prüfstanddiagramm gemacht? Alle interessanten Daten sind wegretuschiert. So haben die die Werte für P-Norm und P-Rad entfernt. Hier kann man keine Aussage über Schleppleistung etc. treffen. Die maximale Drehzahl und Geschwindkeit sind auch weg.

Allerdings steht da: Maximales Drehmoment bei 84km/h @2400rpm, und Pmax bei 124km/h @ 3600rpm. Wird dann wohl der 4. Gang sein. Die haben auch im Diagramm selbst gepfuscht.

Der Klöpper sind ja die Beschleunigungwerte die der Wagen danach erreichen soll. Statt Serie 10,7 s von 0-100 braucht der Wagen nur noch 7,9 Sek. Komisch, denn der Serien 96kw TDI mit identischen Leistungsdaten schafft den Spurt nur in 9,2 Sek. :|
1,9l TDI MKB: ASZ. Ausgestattet mit GT1749VB ATL des Leon Cupra inkl. Anpassung. Nennleistung: 178PS. Mmax: 378Nm
Drei einstellbare Leistungsstufen. 0-100 in 6,9 Sek.
Fahrzeuge: Polo 9N GT  

Benutzeravatar

cycleracer88
Beiträge: 1512
Registriert: 26. Sep 2008, 22:35
Wohnort: DD & ERZ
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon cycleracer88 » 3. Feb 2010, 13:10

... zu mal das Diagramm vom Golf IV ist und vom Jahr 2000 :?:
Bild .............................Leergewicht nach EG-Richtlinie(OEM/aktuell): 1292kg / ca.1105kg
CW-Wert(OEM/aktuell):0,32/ca.0,33..........................-> Gewichtstabelle Polo_evo......-> Reifengewichte

Verkaufe TDI Motorsport Ansaugbrücke
Fahrzeuge: Polo 9N GT  


Simon_S
Beiträge: 226
Registriert: 19. Dez 2007, 14:43
Wohnort: Röllbach
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 27
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon Simon_S » 4. Feb 2010, 00:18

das mag ja vielleicht alles sein aber mein Kontakt zu MTM war vor 2 Tagen und nicht im Jahre 2000 :D
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

DOW
Beiträge: 1316
Registriert: 4. Okt 2007, 16:02
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon DOW » 4. Feb 2010, 08:58

das mag ja vielleicht alles sein aber mein Kontakt zu MTM war vor 2 Tagen und nicht im Jahre 2000 :D
Das bestreiten wir auch nicht. :D Ist auch gut dass du nachgefragt hast, denn spontan sieht der Link, den du uns geschickt hast nach AXR/ATD Tuning mit EDC15 aus. Dazu passt auch das Diagramm von 2000. Ging in erster Linie darum, dass der Kunde hier schon wieder gezielt desinformiert wird.
1,9l TDI MKB: ASZ. Ausgestattet mit GT1749VB ATL des Leon Cupra inkl. Anpassung. Nennleistung: 178PS. Mmax: 378Nm
Drei einstellbare Leistungsstufen. 0-100 in 6,9 Sek.
Fahrzeuge: Polo 9N GT  

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon ulf » 4. Feb 2010, 10:34

... zu mal das Diagramm vom Golf IV ist und vom Jahr 2000 :?:
Immer wieder ein Highlight zum Thema Tuner-Diagramme ist B&B:
viewtopic.php?f=101&t=25328&p=328354&hi ... el#p328354

Betrachtet man dann noch die Genauigkeit, mit der (je nach Know-How des Tuners) Leistungsversprechen in der Software ankommen, dann läßt man Diagramme am besten ganz links liegen . . . :rolleyes: viewtopic.php?f=100&t=35185&hilit=Tunerversprechen
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Benutzeravatar

DOW
Beiträge: 1316
Registriert: 4. Okt 2007, 16:02
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon DOW » 4. Feb 2010, 12:57

Das Diagramm ist ja der Hammer! Das muss ja ein klasse Tuner sein, dass er das Drehmoment bis 4000rpm halten kann.
Bei 380Nm@ 3750rpm liegen wir bei schlappen 148kw Leistung. Hupps wo sind die denn abgeblieben? :totlach:
1,9l TDI MKB: ASZ. Ausgestattet mit GT1749VB ATL des Leon Cupra inkl. Anpassung. Nennleistung: 178PS. Mmax: 378Nm
Drei einstellbare Leistungsstufen. 0-100 in 6,9 Sek.
Fahrzeuge: Polo 9N GT  


Themenersteller
Kronejunior
Beiträge: 28
Registriert: 19. Nov 2008, 19:09
Wohnort: Althütte
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon Kronejunior » 7. Feb 2010, 16:56

Wissen die Tuner nicht wovon sie reden? Wenn jetzt wirklich die
350er PDes eingebaut sind können die doch keine 130Ps rausholen!!
Ich ruf mal morgen die Leute von chipping.de und evotech an und
frag se mal wegen den kleinen Pdes aus? Kann wirklich kein Tuner
größere PDes programmieren???
Fahrzeuge: Polo 9N3 Tour   Kawasaki Z1000  


Simon_S
Beiträge: 226
Registriert: 19. Dez 2007, 14:43
Wohnort: Röllbach
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 27
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon Simon_S » 7. Feb 2010, 16:57

tu das mal und berichte bitte hier was du rausgefunden hast.
Danke
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon ulf » 7. Feb 2010, 17:55

Wissen die Tuner nicht wovon sie reden?
Es gibt viele sone und wenige solche (vorsichtig ausgedrückt) . . .

Ich ruf mal morgen die Leute von chipping.de und evotech an und frag se mal wegen den kleinen Pdes aus?
Antwortprognose: "Hören Sie doch nicht auf die ewigen Miesmacher . . . natürlich wissen wir was wir tun . . . wollen Sie Leistungsdiagramme sehen . . . tausende zufriedene Kunden . . . Probetuning mit Geldzurück-Garantie bei Nichtgefallen . . . bla blubb . . ."

Kann wirklich kein Tuner größere PDes programmieren???
Kommt auf die Ergebniserwartung des Kunden an:
Viel Schub bei Vollgas könnten evtl. einige schaffen, aber wenn die Kiste im Leerlauf und Alltagsbetrieb ähnlich komfortabel und ruß"frei" laufen soll wie mit dem Serien-Setup, wird die Auswahl wohl seeeeehr klein.
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  


Themenersteller
Kronejunior
Beiträge: 28
Registriert: 19. Nov 2008, 19:09
Wohnort: Althütte
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon Kronejunior » 7. Feb 2010, 22:29

Ulf, welchen Tuner könntest du mir empfehlen der mir größere PDes programmieren könnte??
Welche PDes wären geeignet für ca. 130-135PS. Wie groß sind die PDes des 96kwlers?
Sind das schon die 550er oder kleiner?

Gruß
Fahrzeuge: Polo 9N3 Tour   Kawasaki Z1000  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast