Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Benutzeravatar

majesty78
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2029
Registriert: 29. Dez 2007, 07:33
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Alter: 39
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon majesty78 » 7. Feb 2010, 23:30

Der ASZ mit 96kW hat 550er PDEs. Der BLT mit 96kW hat 520er PDEs.
In Prinzip würden die 520er schon reichen, da fährt ja der OEM auch 130Ps.

Mit der Empfehlung für einen Tuner wirds aber haarig...

Offiziellen Tuner wüßte ich da nur einen in Holland der das kann...
Fahrzeuge: Seat Leon 1M  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon ulf » 8. Feb 2010, 06:45

Ulf, welchen Tuner könntest du mir empfehlen der mir größere PDes programmieren könnte??
Normalerweise würde ich mal wieder Rainer Kaufmann nennen.
Allerdings läuft sowas bei ihm unter der Kategorie "Motorsport", und da ist Dein BMT-Korkenmotor nicht aufgeführt:
http://shop.dieselschrauber.de/index.php/cPath/37_41

Aber fragen kostet ja nix ;-)
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Benutzeravatar

DOW
Beiträge: 1316
Registriert: 4. Okt 2007, 16:02
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon DOW » 8. Feb 2010, 15:36

Zu bedenken ist vielleicht noch der Turbolader des BMT, bzw. wieviel Reserve der noch hat. Selbst wenn ihr das Problem mit den Düsen löst und die Mehrmenge in die Zylinder bekommt, dann ist die noch längst nicht rußfrei verbrannt. Einige Non-DPF Diesel rußen ja für 130PS schon ganz gut; für einen BMT muss der Rußeintrag im DPF aber möglichst klein gehalten werden. Also müssen da entsprechende gute Lamdawerte in der Software programmiert werden, damit der DPF nicht ratz fatz dicht ist. Kann der BMT Lader diese Luftüberschüsse dauerhaft bis zur Nenndrehzahl hin liefern?
1,9l TDI MKB: ASZ. Ausgestattet mit GT1749VB ATL des Leon Cupra inkl. Anpassung. Nennleistung: 178PS. Mmax: 378Nm
Drei einstellbare Leistungsstufen. 0-100 in 6,9 Sek.
Fahrzeuge: Polo 9N GT  


Simon_S
Beiträge: 226
Registriert: 19. Dez 2007, 14:43
Wohnort: Röllbach
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 27
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon Simon_S » 8. Feb 2010, 17:00

Wenn das alles stimmt mit den ZU kleinen PDEs im 74KW Motor wieso bietet mir dann MTM ein geeignetes Chiptuning auf 96KW an ohne die Düsen zu tauschen. Ich habe in meiner Mail extra mit reingeschrieben dass mir bekannt ist, dass die PDEs zu klein sind. In deren Antwort stand aber nur dass ein Chiptuning möglich ist, es 500€ kostet und EDC17 für MTM keine Probleme darstellt. Sie haben die PDEs zwar nicht weiter erwähnt aber wenn sie mir das Tuning anbieten wird es doch auch gehen oder etwa nicht?

Gruß
Simon
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon ulf » 8. Feb 2010, 17:08

Ich habe in meiner Mail extra mit reingeschrieben dass mir bekannt ist, dass die PDEs zu klein sind. In deren Antwort stand aber nur dass ein Chiptuning möglich ist .. .
Natürlich: Aspekte, die ein Angebot in Frage stellen, werden üblicherweise totgeschwiegen.

Sie haben die PDEs zwar nicht weiter erwähnt aber wenn sie mir das Tuning anbieten wird es doch auch gehen oder etwa nicht?
Gehen wirds schon irgendwie, aber mit welchem Ergebnis wohl?
Weils gerade paßt, zum 2.Mal in diesem Thread der Link:
viewtopic.php?f=100&t=35185
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  


HalloPolo
Beiträge: 236
Registriert: 16. Jan 2009, 21:27
Alter: 31

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon HalloPolo » 14. Feb 2010, 20:58

Gibt es denn hier auch Erfahrungen zum eingebauten Chip?
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

VW Polo 9N3
Beiträge: 1735
Registriert: 7. Nov 2006, 16:41
Wohnort: Winterlingen
Danksagung erhalten: 10 Mal
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon VW Polo 9N3 » 1. Feb 2011, 19:18

hat hier nun jemand beim 1,9 TDI mit dem MKB: BMT nen Chip??
Will nun auch einen haben, von SKN
:vw: :vw:

VW Polo 9N3 TDI Bild
Audi A3 Sportback Bild
VW Golf 1 Cabrio Bild


Gast

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon Gast » 31. Mär 2011, 18:10

Haste ja nun einen :D

Benutzeravatar

VW Polo 9N3
Beiträge: 1735
Registriert: 7. Nov 2006, 16:41
Wohnort: Winterlingen
Danksagung erhalten: 10 Mal
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon VW Polo 9N3 » 31. Mär 2011, 18:22

stimmt :drive:
:vw: :vw:

VW Polo 9N3 TDI Bild
Audi A3 Sportback Bild
VW Golf 1 Cabrio Bild


Gast

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon Gast » 31. Mär 2011, 18:48

Und wie fährt er sich jetzt?

Benutzeravatar

VW Polo 9N3
Beiträge: 1735
Registriert: 7. Nov 2006, 16:41
Wohnort: Winterlingen
Danksagung erhalten: 10 Mal
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon VW Polo 9N3 » 31. Mär 2011, 18:56

;-) sehr gut, aber könnte mehr gehen :D

Aber es muss ja mal reichen ;)
:vw: :vw:

VW Polo 9N3 TDI Bild
Audi A3 Sportback Bild
VW Golf 1 Cabrio Bild


Gast

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon Gast » 31. Mär 2011, 18:59

Na irgendwann ist auch mal gut :)

Benutzeravatar

LexaN
Beiträge: 538
Registriert: 26. Jan 2009, 16:43
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 31
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon LexaN » 31. Mär 2011, 19:04

Wo hast den machen lassen und was bezahlt.

Hast dus eingetragen?
MFG Lexan

Mein alter Polo http://www.polo9n.info/gastfahrzeug-808.html bleib weiter in der Familie, wird vom Bruder gefahren.

Did you ever wonder if your mom gave dad a blowjob right before she kissed you goodnight? Think about it.

Du kannst hier jedes Bier haben, solange du auf Corona stehst!! :top:

Benutzeravatar

VW Polo 9N3
Beiträge: 1735
Registriert: 7. Nov 2006, 16:41
Wohnort: Winterlingen
Danksagung erhalten: 10 Mal
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon VW Polo 9N3 » 31. Mär 2011, 19:10

hab ihn von SKN in Schwäbisch Hall chipen lassen, bekommt man ja auf die 600€ noch 25% Rabatt.

:tuv: :fuck:
:vw: :vw:

VW Polo 9N3 TDI Bild
Audi A3 Sportback Bild
VW Golf 1 Cabrio Bild


Themenersteller
Kronejunior
Beiträge: 28
Registriert: 19. Nov 2008, 19:09
Wohnort: Althütte
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon Kronejunior » 31. Mär 2011, 19:39

Hast du schon ne regeneration vom Partilelfilter erlebt. Läuft er dann noch sauber?
Wie siehts im Vmax Bereich aus? Jag ihn mal mit vollgas 5min am Stück ob er in Notlauf geht.

MFG Kronejunior
Fahrzeuge: Polo 9N3 Tour   Kawasaki Z1000  

Benutzeravatar

VW Polo 9N3
Beiträge: 1735
Registriert: 7. Nov 2006, 16:41
Wohnort: Winterlingen
Danksagung erhalten: 10 Mal
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon VW Polo 9N3 » 31. Mär 2011, 19:58

Hast du schon ne regeneration vom Partilelfilter erlebt. Läuft er dann noch sauber?
Wie siehts im Vmax Bereich aus? Jag ihn mal mit vollgas 5min am Stück ob er in Notlauf geht.

MFG Kronejunior

Ich denk schon das er mal Regeneriert hat, bis jetzt ist alles wie zuvor.

Bin kaum mal auf der AB, werd morgen mal wieder den Fehlerspeicher abfragen.
:vw: :vw:

VW Polo 9N3 TDI Bild
Audi A3 Sportback Bild
VW Golf 1 Cabrio Bild

Benutzeravatar

pro
Beiträge: 395
Registriert: 3. Jul 2009, 00:02
Wohnort: Mühlacker - Lienzingen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 26

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon pro » 18. Apr 2011, 20:35

kleine Zwischenfrage, ich hab zwar nen 1.4 TDI (59kw mit Euro4 + Grüner unsinnsplakette auch ohne filter), aber mit nachrüstetem Partikelfilter, und spiele mittlerweile doch wieder mit dem Gedanken, an meinem was machen zu lassen. Aber ich habe iwie generell vor den Korken rauszuschmeissen, dh. ich muss die den Filder aus der AGA austrennen und dann das ganze wieder mit nem passenden Rohr zuschweissen oder denk ich schonwieder falsch. Muss ich dann den Rußpartikelfilter austragen lassen, oder kann ich den eingetragen lassen, ohne dass das dann bei einer Abgasuntersuchung oder bei der HU auffällt? Normalerweise muss das ja erlaubt sein? Ich hab iwie das Gefühl damit Leistung zu verschenken und naja, da ich jetzt Motorsport mit dem Fahrzeug betreibe hab ich keinen Bock mehr drauf, und der Fan von Grünen und Umweltschutz bin ich auch nicht.
BMW 123d: 2l 4 Zylinder Diesel - Register Aufladung - 204 PS und 400 Nm - Heckantrieb
Fahrzeuge: BMW 123d  

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon ulf » 19. Apr 2011, 08:28

kleine Zwischenfrage, ich hab zwar nen 1.4 TDI (59kw mit Euro4 + Grüner unsinnsplakette auch ohne filter), aber mit nachrüstetem Partikelfilter, und spiele mittlerweile doch wieder mit dem Gedanken, an meinem was machen zu lassen. Aber ich habe iwie generell vor den Korken rauszuschmeissen, dh. ich muss die den Filder aus der AGA austrennen und dann das ganze wieder mit nem passenden Rohr zuschweissen oder denk ich schonwieder falsch. Muss ich dann den Rußpartikelfilter austragen lassen, oder kann ich den eingetragen lassen, ohne dass das dann bei einer Abgasuntersuchung oder bei der HU auffällt? Normalerweise muss das ja erlaubt sein?
Warum sollte es erlaubt sein, einen eingetragenen Korken wieder rauszuwerfen?
Damit verschlechterst Du die Abgaswerte, und das ist erstmal pauschal verboten: Kein Tuner bietet z.B. legale Motorumbauten von EU4 auf EU3 an.
Zudem bertügst Du den Staat, der Dir die Fördergelder geschenkt hat, damit Dein Wagen für den Rest seiner Betriebszeit in den Korken pustet -> Deine Idee grenzt schon an Steuerhinterziehung, was schlimmeres gibts ja schon gar nicht mehr . . .
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Benutzeravatar

pro
Beiträge: 395
Registriert: 3. Jul 2009, 00:02
Wohnort: Mühlacker - Lienzingen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 26

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon pro » 19. Apr 2011, 16:10

des isch doch absoluter quatsch, das Auto ist Abgasmäßig mit oder ohne Korken genau das Selbe, nämlich Euro 4 und Grüne Plakette, warum soll ich des Ding, denn dann drinlassen. Ich muss ja das Ausbauen dürfen, was z.B. ein Vorbesitzer DUMMER WEISE eingebaut hat? Der Filter wurde übrigens vor 3 Jahren oder so eingebaut, dh. der Steuerbonus ist eh weg, und gelohnt hat sich der Spaß eh nicht. Dh. ich hab den Dinger jetzt schon länger drin, als ich davon profitiert habe. Das Ding muss raus!
BMW 123d: 2l 4 Zylinder Diesel - Register Aufladung - 204 PS und 400 Nm - Heckantrieb
Fahrzeuge: BMW 123d  

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Chiptuning Polo 1.9 TDI 101 PS MKB: BMT mit DPF

Ungelesener Beitragvon ulf » 19. Apr 2011, 16:19

Ich muss ja das Ausbauen dürfen, was z.B. ein Vorbesitzer DUMMER WEISE eingebaut hat? Der Filter wurde übrigens vor 3 Jahren oder so eingebaut, dh. der Steuerbonus ist eh weg, und gelohnt hat sich der Spaß eh nicht. . .
Wenn Du meinst, wirf ihn raus. Aus technischer Sicht sicher sinnvoll, aber Die Vorschriften zu Steuer und Abgasklassen laufen leider oft in eine andere Richtung :rolleyes:
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast