100PS TDI und was ist anders an dem 130PS TDI


Themenersteller
Hoffmann78

100PS TDI und was ist anders an dem 130PS TDI

Ungelesener Beitragvon Hoffmann78 » 19. Jan 2005, 23:19

Hallo,

es sind wieder ein bis zwei Dinge, die mich beschäftigen.

Mich interessiert, was an dem 130Ps TDI anders ist als bei dem 100PS TDI.
Ich spiele mit dem Gedanken meinen 100PS aufzustocken. Mein Gedanke geht über den 130Ps, 150PS aus dem Golf und dem 160PS aus dem Ibiza.

Ist der Turbo nur anders, evtl mit anderem Steuergerät?? Dann wäre es noch einfach.
Oder ist der Ansautrackt, Ventile, Pumpe oder weiteres noch anders.

Wer kann mir helfen???

MFG Hoffmann78

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: 100PS TDI und was ist anders an dem 130PS TDI

Ungelesener Beitragvon ulf » 20. Jan 2005, 10:41

Ich spiele mit dem Gedanken meinen 100PS aufzustocken. Mein Gedanke geht über den 130Ps, 150PS aus dem Golf und dem 160PS aus dem Ibiza.

Ist der Turbo nur anders, evtl mit anderem Steuergerät?? Dann wäre es noch einfach.
Oder ist der Ansautrackt, Ventile, Pumpe oder weiteres noch anders.
Zwischen 100 und 130 PS sind diverse Innereien anders: Kolben, Kurbelwelle, PDEs etc., zusätzlich auch Lader, LLK, Kupplung, Getriebe usw.

130er und 150/160er unterscheiden sich in puncto "wichtiger" Hardware praktisch nur beim Lader und LLK und den Übersetzungen des ansonsten vergleichbaren Getriebes.

Und natürlich hat jeder Motor seine eigene Software.
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  


Themenersteller
Hoffmann78

Ungelesener Beitragvon Hoffmann78 » 22. Jan 2005, 00:12

Danke vorerst für die Info!!!

Ich hab schon viel über Dich hier gelesen und die Antworten hören sich immer recht logisch und plausiebel an. Woher kommt das ganz Fachwissen?

MFG
Hoffmann78

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Ungelesener Beitragvon ulf » 22. Jan 2005, 10:24

Ich hab schon viel über Dich hier gelesen und die Antworten hören sich immer recht logisch und plausiebel an. Woher kommt das ganz Fachwissen?
Aus meiner TDI-Begeisterung, gepaart mit einer Staubsauger-Mentalität für alle Infos, die mir über den Weg laufen und die ich womöglich später mal brauchen kann :D
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Benutzeravatar

45dcoe
Beiträge: 94
Registriert: 28. Aug 2013, 16:41
Wohnort: 85452 Eichenried
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 42

Re: 100PS TDI und was ist anders an dem 130PS TDI

Ungelesener Beitragvon 45dcoe » 24. Mär 2015, 10:59

Hallo

Ich grabe diesen Thread mal aus und hänge mich mit folgenden Fragen daran.

Basis:

Polo 9n 1,9l TDI 101PS/74KW ATD Motor EU3 ohne DPF mit MQ250 Getriebe GGU Laufleistung: 191.000Km

Zweck: Kostengünstiger Umbau auf ASZ Motor + 6 Ganggetriebe

1. Kann ich den ATD Zylinderkopf auf einen ASZ Block schrauben oder sind die Zylinderköpfe auch anders in Bezug auf Nockenwelle, Ventile anders ...? PDE´s weiss ich sind beim ASZ 550er drin

2. Welches 6 Gang Getriebe bietet sich an bzw. welches gehört zum 96KW TDI .....HDS ??

3. beim Getriebeumbau brauche ich folgende Teile Getriebe, Anlasser, Antriebswellen, Schwungrad, Kupplung, Getriebehalter fehlt noch was ??

4. Was ist mit dem Kabelbaum ist der ATD Baum anders zum ASZ ?? Steuergerät vom ASZ ist klar das dies benötigt wird.

5. Würde es Sinn machen einen verunfallten Golf 4 -Plattform Wagen zu kaufen und dort den ASZ Motor auszubauen ....Getriebe wird nicht passen ...darum dann den rest verkaufen, Kann man das STG benutzen und auch den Kabelbaum ? Bzw welche Teile könnte man übernehmen ?


Ist viel gefrage und hoffe auf Antworten

Danke

Kai
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: 100PS TDI und was ist anders an dem 130PS TDI

Ungelesener Beitragvon ulf » 24. Mär 2015, 11:14

1. Kann ich den ATD Zylinderkopf auf einen ASZ Block schrauben oder sind die Zylinderköpfe auch anders in Bezug auf Nockenwelle, Ventile anders ...? PDE´s weiss ich sind beim ASZ 550er drin
Bis auf die PDE sind die Köpfe von ATD und ASZ identisch, IIRC.

2. Welches 6 Gang Getriebe bietet sich an bzw. welches gehört zum 96KW TDI .....HDS ??
Der ASZ-Polo hatte ab Werk das FSM.


4. Was ist mit dem Kabelbaum ist der ATD Baum anders zum ASZ ?? Steuergerät vom ASZ ist klar das dies benötigt wird.
Die Polo-Bäume von ATD und ASZ sind IMO komplett gleich.

verunfallten Golf 4 -Plattform Wagen . . . Kann man das STG benutzen und auch den Kabelbaum ? Bzw welche Teile könnte man übernehmen ?
MSG-Tausch zum Polo wird nicht glatt gehen, dafür sind die Softwares im Detail zu verschieden.
Aber mit etwas Glück läßt sich die Polo-ASZ-Softare ins G4-ASZ-MSG flashen, die EDC15 ist da relativ unkritisch.
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast