Powerbox

Benutzeravatar

majesty78
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2044
Registriert: 29. Dez 2007, 07:33
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon majesty78 » 7. Jun 2011, 14:32

Hallo,

also ich hab mir vor längerem in meinem 1,4L, 70PS TDI eine Powerbox eingebaut und bin voll auf zufrieden. Die Werte sind um einiges gestiegen und ich hab nun ca. 90PS und gut 1L weniger Spritverbrauch (fahre im Durchschnitt auf ca. 4L)

Neu kostet die zwar ihre 450 Euro aber bei Ebay gibts viell. ein paar vertrauenswürdige Ebayer ;)

Ich hab meine recht günstig für 130 EUR bekommen, mit Rechnung, Garantie pi pa po und ich hab auch beim Pickerl/TÜV keinerlei Probleme bekommen.

Nur zur Ergänzung:

Der 70PD TDI hat kleinere PD Elemente als der 75/80PS Motor, eine Leistungssteigerung um ECHTE 20PS ist da nicht sinnvoll umsetzbar.
Realistisch betrachtet sind eine Steigerung von 15PS und rd. 30-max. 40Nm drin wenn das ganze auch noch im gesunden Rahmen für den Motor bleiben soll.

15PS klingt jetzt zwar nicht berauschend viel, aber im Vergleich zur Serienleistung von 70PS sind das dann doch wieder 20% Mehrleistung und rd. 15% mehr Drehmoment was im Fahrbetrieb deutlich spürbar ist. Großer Vorteil bei dem Motor ist, das man durch die kleineren PDEs eine sehr gute Zerstäubung des Kraftstoffes hat, und damit eine bessere Effizienz, ein sogenanntes "Öko-Tuning" zum Spritsparen bei gleichzeiteiger Mehrleistung im oberen Drehzahlbereich ist für diesen Motor ideal, Verbrauchswerte um die 4 Liter bei gelassener Fahrweise absolut realistisch.

Von Angeboten in Richtung 20-30PS mehr bei diesem Motor würde ich Abstand nehmen, da kriegt man die notwendige Einspritzmenge nicht mehr gesund in den Motor.

Die 75PS Maschine bietet da etwas bessere Vorraussetzungen was Mehrleistung angeht, die etwas größeren PDEs machen hier Werte um die 100-105PS/270Nm möglich ohne den Motor zu überlasten oder mit den Einspritzzeiten aus dem Ruder zulaufen.

Wie sagte mein Opa immer:

Überlege gut, und entscheide weise :haha:

Lg, Alex
Fahrzeuge: Seat Leon 1M  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Themenersteller
Polo_Biest
Beiträge: 41
Registriert: 5. Jun 2011, 15:44
Wohnort:
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 30

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon Polo_Biest » 7. Jun 2011, 17:16

@majesty genau meine Meinung... lieber weniger aber sinnvoll =)
Fahrzeuge: Polo 9N3 Trendline  

Benutzeravatar

com943
Beiträge: 624
Registriert: 29. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Bayreuth
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon com943 » 7. Jun 2011, 17:57

ich halte überhaupt nix vom Chipen oder Powerbox, da doch die Motor Lebensdauer auf lange sicht immer verkürzt wird. Wenn ich nen stärkeren Motor haben will dann muss ich mir den halt gleich kaufen und nicht erst später an dem Motor rum Pfuschen, denn der mehr Preis für den Stärkeren Motor fällt da dann auch nicht mehr ins Gewicht.

Ist halt nur mein Standpunkt und will da auch keinen Angreifen oder so, also bitte nicht falsch verstehen.

Gruß Peter
Nichts ist umsonst, selbst der Tod kostet das Leben!!!!

Viren sind die einzigen Rivalen der Menschen über die Herrschaft unseres Planeten.
______________________________________________________________________

Mein Polo Thread

Benutzeravatar

-Dirk-
Beiträge: 1328
Registriert: 14. Mai 2006, 13:31
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon -Dirk- » 8. Jun 2011, 00:32

ich halte überhaupt nix vom Chipen oder Powerbox, da doch die Motor Lebensdauer auf lange sicht immer verkürzt wird. Wenn ich nen stärkeren Motor haben will dann muss ich mir den halt gleich kaufen und nicht erst später an dem Motor rum Pfuschen, denn der mehr Preis für den Stärkeren Motor fällt da dann auch nicht mehr ins Gewicht.

Ist halt nur mein Standpunkt und will da auch keinen Angreifen oder so, also bitte nicht falsch verstehen.

Gruß Peter
Wenn es so wäre das der Techniker und nicht der Kaufmann die Leistung eines Motors bestimmt würde ich ich dir recht geben.
Anfragen bitte per Mail an info@xbm-tuning.com oder Tel .: 02151-4868241

immer up to date : http://www.facebook.com/xbmtuning
Fahrzeuge: Polo 9N Basis    

Benutzeravatar

com943
Beiträge: 624
Registriert: 29. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Bayreuth
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon com943 » 8. Jun 2011, 14:41

ist auch irgendwo richtig -Dirk- :)
Nichts ist umsonst, selbst der Tod kostet das Leben!!!!

Viren sind die einzigen Rivalen der Menschen über die Herrschaft unseres Planeten.
______________________________________________________________________

Mein Polo Thread

Benutzeravatar

majesty78
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2044
Registriert: 29. Dez 2007, 07:33
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon majesty78 » 8. Jun 2011, 18:18

ich halte überhaupt nix vom Chipen oder Powerbox, da doch die Motor Lebensdauer auf lange sicht immer verkürzt wird. Wenn ich nen stärkeren Motor haben will dann muss ich mir den halt gleich kaufen und nicht erst später an dem Motor rum Pfuschen, denn der mehr Preis für den Stärkeren Motor fällt da dann auch nicht mehr ins Gewicht.

Ist halt nur mein Standpunkt und will da auch keinen Angreifen oder so, also bitte nicht falsch verstehen.

Gruß Peter
In Anbetracht dessen was man im Allgemeinen (bis auf wenige Ausnahmen) heutzutage als Chiptuning verkauft kriegt, kann ich Dir in Deiner Sichtweise, Leute in ihrem Steuergerät "herumpfuschen" zu lassen nur zu 100% zustimmen.



Gerade WEIL der Rotstift überall regiert und gespart wird wo es geht, ist die Auswahl des richtigen Tuners mit bedacht zu führen, "viel hilft viel" und jene, sich gegenseitig mit immer höheren Leistungsangaben zwecks ankurbeln des Geschäftes überbietende Tuner sind in solchen Fällen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht die richtige Wahl.
Als alleiniger Indikator für die Qualität einer Leistungssteigerung dient das freilich nicht, man sollte halt nur nicht nach ebay Manier (10000W Verstärker, pmpo, 15W sinus *g*) nur nach der höchstmöglich gebotenen Leistung auswählen. Weniger ist hier oft mehr, was das kommerzielle TDI Tuning der bekannten Tuner im allgemeinen Betrifft wurde hier ja schon zB von ulf zur Genüge geschrieben, auch mit einigen Beispielen aus der Praxis.


Lg, Alex
Fahrzeuge: Seat Leon 1M  


Blackfrosch
Beiträge: 218
Registriert: 6. Mär 2010, 11:30
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon Blackfrosch » 9. Jun 2011, 10:19

genau viele % ist wichtig, bei der Auswahl der Software zu sparen. Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen - geh zum Alex Günther (vt-auto-chiptuning.de) Der fährt privat sogar einen 1.4TDI - dh er hat da schon einiges ausprobiert. Er kennt also auch diesen Motor verdammt gut, und weiß wie viel Effizienzsteigerung / Leistungssteigerung ohne Sorge möglich ist.

Das einzige Manko was es gibt - ihn kennt "keiner"! Am "Stammtisch" muss man sich also gut überlegen ob man anfängt gegen "abt & Co" zu argumentieren. Aber damit kann man leben...

gruß Blackfrosch
TDI-Power :haha:

Benutzeravatar

Schnagelz
Beiträge: 228
Registriert: 26. Jan 2011, 10:45
Wohnort: Hackstadt
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Alter: 36

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon Schnagelz » 9. Jun 2011, 15:51

Wenn es so wäre das der Techniker und nicht der Kaufmann die Leistung eines Motors bestimmt würde ich ich dir recht geben.
selbst wenn der Techniker die Leistung bestimmt wärs doch nicht anders. Ist doch überall so, alles ist mit einer Gewissen Sicherheit berechnet. Thema Fahrstuhl zb.

Autos müssen halt überall laufen. Ob in der Sahara oder am Nordpol, mit unserm "sauberem" sprit oder irgendeiner gepanschten brühe sonst wo her.

Oder aber "Autos müssen bei jedermann laufen". Gestern noch eine liebe Rentnerin beim ausparken beobachtet. Ziemlich großzügige parklücke...die aktion hat aber trotzdem 15-20min gedauert und während dieser zeit drehte der Motor durchgehend mit bestimmt 4000U/min :meschugge:

wär der Motor so knapp ausgelegt würd der das bestimmt nicht lang mitmachen.

nächste problem die Serienstreuung. Das eine Getriebe schafft 20nm mehr das andere 20nm weniger, kaputt gehn darf aber keins von beiden. Zumindest während der Garantie :keule:


wenn dann aber richtig und keine billig powerbox von ebay...ich denke da sind wir uns alle einig ;-)
Bild

"Steigerung des Luxus: eigenes Auto, eigene Villa, eigene Meinung."
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

robschal66
Beiträge: 190
Registriert: 1. Sep 2008, 19:50
Wohnort: ostösterreich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 52

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon robschal66 » 9. Jun 2011, 16:20

Wenn es so wäre das der Techniker und nicht der Kaufmann die Leistung eines Motors bestimmt würde ich ich dir recht geben.
selbst wenn der Techniker die Leistung bestimmt wärs doch nicht anders. Ist doch überall so, alles ist mit einer Gewissen Sicherheit berechnet. Thema Fahrstuhl zb.

Autos müssen halt überall laufen. Ob in der Sahara oder am Nordpol, mit unserm "sauberem" sprit oder irgendeiner gepanschten brühe sonst wo her.

Oder aber "Autos müssen bei jedermann laufen". Gestern noch eine liebe Rentnerin beim ausparken beobachtet. Ziemlich großzügige parklücke...die aktion hat aber trotzdem 15-20min gedauert und während dieser zeit drehte der Motor durchgehend mit bestimmt 4000U/min :meschugge:

wär der Motor so knapp ausgelegt würd der das bestimmt nicht lang mitmachen.

nächste problem die Serienstreuung. Das eine Getriebe schafft 20nm mehr das andere 20nm weniger, kaputt gehn darf aber keins von beiden. Zumindest während der Garantie :keule:


wenn dann aber richtig und keine billig powerbox von ebay...ich denke da sind wir uns alle einig ;-)
hmm,hmm, ganz so is aber nicht....
das auto am nordpol ist sicher nicht gleich mit dem in der sahara....sorry

aber sind teilweise sogar länderspezifische unterschiede...steuer...usw...

grundsätzlich ists aber schon irgendwo richtig, auf der anderen seite. wenn ich original fahre, kann ich den motor-getriebe-antriebssrang auch überfordern...alles geht.
ist aber ein elendslanges unerschöpfliches thema... :rolleyes:

mfg
welcome to where time stand still....

Benutzeravatar

com943
Beiträge: 624
Registriert: 29. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Bayreuth
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon com943 » 9. Jun 2011, 17:17

:dito:
Nichts ist umsonst, selbst der Tod kostet das Leben!!!!

Viren sind die einzigen Rivalen der Menschen über die Herrschaft unseres Planeten.
______________________________________________________________________

Mein Polo Thread


Themenersteller
Polo_Biest
Beiträge: 41
Registriert: 5. Jun 2011, 15:44
Wohnort:
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 30

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon Polo_Biest » 9. Jun 2011, 18:03

Also erstmal danke für die ganzen Tipps und Ratschläge

Ich bin hald jetzt ziemlich am grübeln ob ich nen CHip möchte, wenn allerdings nur den von euch empfohlenen!
Fahrzeuge: Polo 9N3 Trendline  

Benutzeravatar

cycleracer88
Beiträge: 1513
Registriert: 26. Sep 2008, 22:35
Wohnort: DD & ERZ
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Alter: 30
Kontaktdaten:

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon cycleracer88 » 9. Jun 2011, 18:16

Ich denke mit VT machst du nichts falsch, zu mal der Verbrauch sinken wird...
Bild .............................Leergewicht nach EG-Richtlinie(OEM/aktuell): 1292kg / ca.1105kg
CW-Wert(OEM/aktuell):0,32/ca.0,33..........................-> Gewichtstabelle Polo_evo......-> Reifengewichte

Verkaufe TDI Motorsport Ansaugbrücke
Fahrzeuge: Polo 9N GT  

Benutzeravatar

chiller1986
Beiträge: 51
Registriert: 22. Nov 2011, 10:48
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 32

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon chiller1986 » 21. Mär 2012, 22:40

http://www.racechip.de/racechip-chiptun ... 607-r.html

hat jemand erfahrung damit?der preiss ist ziemlich verlockend....
1.9 tdi sportline
60 000 km

Benutzeravatar

Hoffes
Beiträge: 2993
Registriert: 17. Jul 2008, 19:05
Wohnort: WW + ES
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon Hoffes » 8. Okt 2012, 20:51

http://www.racechip.de/racechip-chiptun ... 607-r.html

hat jemand erfahrung damit?der preiss ist ziemlich verlockend....
Ich wiederhole es hier noch einmal gerne:

Wenn du deinem Motor schonend Mehrleistung entlocken willst, dann geh zum Alex Günther (vt-chiptuning.de)!

Ich war leider zuvor bei Wetterauer. Letzten Freitag fuhr ich mal zum Alex und habe ihn drüber schauen lassen, wie schädlich meine Software von Wetterauer ist...

Erkenntnis Nr. 1: Suboptimal bei bestimmten Drehzahlbereichen (bei Volllast).
Erkenntnis Nr. 2: Hätte ich lieber gleich zum Alex fahren sollen.
Erkenntnis Nr. 3: Mein Motor ist nicht für eine Leistungssteigerung geeignet. Daher ist Erkenntnis Nr. 2 nichtig :-?
„Rasen ist für mich ein Ausdruck von Unfähigkeit!“ (Walter Röhrl)

Benutzeravatar

hedonist
Beiträge: 294
Registriert: 8. Apr 2009, 23:12
Hat sich bedankt: 6 Mal
Alter: 48

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon hedonist » 17. Dez 2012, 11:45

http://www.racechip.de/racechip-chiptun ... 607-r.html

Erkenntnis Nr. 3: Mein Motor ist nicht für eine Leistungssteigerung geeignet.
Wieso ist der Motor denn nicht für eine Leistungssteigerung geeignet?
Fahrzeuge: Polo 9N3 Trendline  

Benutzeravatar

Hoffes
Beiträge: 2993
Registriert: 17. Jul 2008, 19:05
Wohnort: WW + ES
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon Hoffes » 17. Dez 2012, 16:56

Wieso ist der Motor denn nicht für eine Leistungssteigerung geeignet?
Der A. Günther hatte mir 2-3 Dinge genannt... auf jeden Fall war die Rede von kleine(re)n Pumpe-Düse-Elementen. VW hat unterm Strich halt mit fortschreitendem Produktionszeitraum nach und nach auch an Motorteilen Geld gespart und minderwertigen Kram verbaut :motz:

Aber dein Wagen ist ja Bj. Ende 2006, vielleicht hast du noch die besseren Teile verbaut ;)
„Rasen ist für mich ein Ausdruck von Unfähigkeit!“ (Walter Röhrl)

Benutzeravatar

hedonist
Beiträge: 294
Registriert: 8. Apr 2009, 23:12
Hat sich bedankt: 6 Mal
Alter: 48

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon hedonist » 17. Dez 2012, 17:03

Weißt du auch, inwiefern da dann Teile kaputt gehen können? Hat man dann einen Motorschaden, wenn die Teile das nicht aushalten?
Fahrzeuge: Polo 9N3 Trendline  

Benutzeravatar

Hoffes
Beiträge: 2993
Registriert: 17. Jul 2008, 19:05
Wohnort: WW + ES
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon Hoffes » 17. Dez 2012, 18:00

Hatte den Alex dazu befragt. Hier seine Antwort:

Passieren kann ein Motorschaden. Weil der Druck im Zylinderkopf zu
hoch wird, wenn die Förderbeginne zu früh sind. Dichtungsschaden

Förderende zu spät, es wird die Abgastemperatur zu heiß und der Turbo
nimmt einen Schaden.
„Rasen ist für mich ein Ausdruck von Unfähigkeit!“ (Walter Röhrl)

Benutzeravatar

hedonist
Beiträge: 294
Registriert: 8. Apr 2009, 23:12
Hat sich bedankt: 6 Mal
Alter: 48

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon hedonist » 17. Dez 2012, 18:42

Danke!

Hab ihn auch mal befragt. Beim 2006er Bjh. ists nicht anders und bei 200.000 km aufm tacho wie bei mir, macht ers auch nicht mehr.
Fahrzeuge: Polo 9N3 Trendline  

Benutzeravatar

Hoffes
Beiträge: 2993
Registriert: 17. Jul 2008, 19:05
Wohnort: WW + ES
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Powerbox

Ungelesener Beitragvon Hoffes » 18. Dez 2012, 19:08

Glaub der 75 PS TDI ist einfach um Welten besser :-?

Schade, aber es wird so vielleicht auch besser sein ;) Muss halt n neues Auto her :D
„Rasen ist für mich ein Ausdruck von Unfähigkeit!“ (Walter Röhrl)

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast