Geräuschverstärker vom GTI in TDI

Benutzeravatar

Whiskers
Beiträge: 970
Registriert: 18. Mai 2006, 00:22
Wohnort: Weilerswist
Danksagung erhalten: 3 Mal
Alter: 31
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Whiskers » 1. Okt 2006, 20:23

Naja, das find ich ja schon etwas lächerlich. Da gefällt mir die Lösung aus dem aktuellem R32 besser: Der hat ne zusätzliche Soundklappe im Auspuff, die bei niedrigen Drehzahlen den Sound teilweise ungefiltert am ESD vorbeiführt und bei hohen Drehzahlen dicht macht, um den nötigen Staudruck zu erzeugen. Wird aber vom Motorsteuergerät angesteuert und ist somit wohl nicht umbaubar.
der alte und neue r32 und teilweise andere modelle audi v6 u.s.w haben diese soundklappen. die soundklappe ist aber bei niedrigen drehzahlen bzw. niedrigen geschwindigkeiten <- 50 km/h geschlossen also leise. somit erreicht man die gültigen lärm vorschriften. tritt man aber aufs gas und hat hohe drehzahlen und höhere geschwindigkeiten dann öffnet die klappe und die abgase nehmen einen anderen weg mit weniger dämmung im esd.

bei dem gti wird das ansauggeräusch verstärkt. meiner meinung nach völlig lächerlich!! hauptsache 50kg dämmwolle :meschugge:
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Skyther
Beiträge: 2052
Registriert: 13. Feb 2006, 21:19
Wohnort: Eppingen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 33
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Skyther » 3. Dez 2006, 11:04

:dito: dieses teil gibt meiones wissens nach auch als nachrüstsatz von irgend einem tuner. ist föllig legal da es ja die ganze scheiße durch den esd bläßt und bei hoher geschwindigkeit am esd vorbei. wens interessiert ich kann ja mal den katalog wälzen :)

glaub aber das bringt beim diesel nich viel. hab da mal was gelesen, dass ein diesel optimal von ansaugung bis esd aufeinander abgestimmt sind. und der esd irgendso ein gegendruck oder so erzeugt.....

ich weiss es aber nich mehr. ULF HILFE!!!! stimmt das????
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Rührung waagerecht nach hinten abfließen

TEMPUS FUGIT ;)
Fahrzeuge: Audi A4/B5  


Fabolous
Beiträge: 4087
Registriert: 6. Okt 2004, 23:20
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Fabolous » 4. Dez 2006, 00:05

vielmehr wird ein Staurohr bis an die Spritzwand geführt, so dass die Abgase eine Schallwelle in diesem Rohr erzeugen
Seid Ihr sicher, daß der Auspuff geräuschmäßig angezapft ist?
Das "Hörrohr" scheint mir vorne eher in Richtung LLK zu führen, also zur Ansaugseite . . .?
Richtig! Es wird die Ansaugseite "angezapft". Direkt hinter dem re. SW.

Was genau in dem Rohr (Schallwelle, Klappe, Membran, Durchgängig,...) passiert vermag ich nicht zu sagen.
i Bild haters.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

TheJudge
Beiträge: 1037
Registriert: 3. Jul 2006, 14:48
Wohnort: GF
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Alter: 118

Ungelesener Beitragvon TheJudge » 2. Mär 2007, 11:22

bin grade erst durch nen andren Thread auf diesen hier gestoßen,

aber ein fehlt noch...wo ist die Teilenr. für das Ding ? :D
Und für diejenigen die das Ding ein-/ausgebaut haben ist der unterschied hörbar? (beim Benziner)
MfG
Uwe
Fahrzeuge: Volkswagen Golf  


Pinky
Beiträge: 41
Registriert: 8. Aug 2006, 10:44
Wohnort: Bolheim

Ungelesener Beitragvon Pinky » 2. Mär 2007, 15:03

Ich kann nur sagen das Teil ist richtig geil, ich finde das hört sich richtig gut an. Will es an meinem GTI nicht missen.
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI   Ford Fiesta  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste