Grill abdecken beim Diesel

Benutzeravatar

Themenersteller
jolf
Beiträge: 177
Registriert: 1. Okt 2011, 21:33
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Alter: 32
Kontaktdaten:

Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon jolf » 8. Nov 2012, 18:37

Hallo Diesel-Spar-Fahrer,

Hat irgendwer schon mal die beiden Kühlergrill im Winter abgedeckt?
Und macht mehr sinn den oberen oder den unteren grill abzudecken
oder doch beide.
und wird er wirklich besser warm ???
100 Ωhm

NIX GESCHOSSEN IST AUCH GEJAGT !

Leistung gibt an wie schnell du gegen eine Wand fährst, Drehmoment wie hart.
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6J ST   Simson S50   Seat Leon  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

avopmap
Beiträge: 139
Registriert: 7. Jun 2011, 20:37
Wohnort: Oldenburg
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 37

Re: Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon avopmap » 8. Nov 2012, 19:22

Der wird kein bisschen besser warm. Wenn der Motor kalt ist und das Thermostat in Ordnung, läuft eh nix durch den Kühler.


Käsebrot
Beiträge: 76
Registriert: 22. Jan 2012, 12:15
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 24

Re: Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon Käsebrot » 8. Nov 2012, 19:30

Aber der Fahrtwind kühlt doch, das kann der Kühler ja nicht verhindern, oder?

Hab ich jetzt n Denkfehler?
Sent from my Schreibtisch using Bürodrehstuhl.

Benutzeravatar

avopmap
Beiträge: 139
Registriert: 7. Jun 2011, 20:37
Wohnort: Oldenburg
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 37

Re: Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon avopmap » 8. Nov 2012, 19:37

Jo, das Wasser was sich im Kühler befindet zirkuliert aber nicht, weil der große Kühlkreislauf vom kleinen Kreislauf (=nur Motor) durch den Thermostat verschlossen ist.
Und der macht erst auf, wenn aus der Heizung wirklich mukelig warme Luft kommt.

Deine Heizung funktioniert übrigens wie ein Kühler. Wenn man keine beschlagenen Scheiben hat und die Zähne für ein paar Minuten zusammenbeißen kann, stelle ich die Heizung erstmal ganz aus. Dann hat der Motor erstmal die Gelegenheit, ne Grundwärme zu bekommen. Das ging meines Erachtens dann letztlich schneller, die Kiste warm zu bekommen.

Meiner (74 kw AXR) mit Klimatronic scheint auch noch ne elektrische Zusatzheizung zu haben. Wenn man auf "HI" stellt, kommt sofort ein Hauch von warmer Luft. Aber nennenswert ist das nicht. Hilft nur bei leicht beschlagenen Scheiben.

Benutzeravatar

cycleracer88
Beiträge: 1513
Registriert: 26. Sep 2008, 22:35
Wohnort: DD & ERZ
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon cycleracer88 » 8. Nov 2012, 20:56

Den (oberen) Kühlergrill kannst du beim Diesel ganzjährig verschließen. Du musst jedoch drauf achtem, dass die Luftansaugung frei bleibt.
Den unteren Kühllufteinlass kannst zur Hälfte bzw. bis zu 2/3 zu machen (Je nach Fahrweise). Am besten von unten anfangen zu verdecken und die oberen Rippen frei lassen.
Optimal ist es die ganze Sache von hinten zu verdecken. Schwarzes Plastik ist da am besten geeignet. Zum Befestigen kann man Kabelbinder oder ähnliches verwenden. Damit hast du eine optisch unauffällige Lösung ....

Auch wenn das Thermostat geschlossen, strömt "arsch"kalte Luft auf den Motorblock und damit hast viel größere Wärmeverluste. Also hilft dir die Abdeckung in zweifacher Hinsicht. Erstens strömt weniger kalte Luft in den Motorraum und kühlt den Block weniger stark ab. Zweitens der Luftwiderstand wird minimal gesenkt, was wiederum auch zur Effizenzverbesserung führt.

Am Anfang die Lüftung ausschalten oder auf ganz kalt stellen, hilft in der Warmlaufphase ungemein.
Meiner (74 kw AXR) mit Klimatronic scheint auch noch ne elektrische Zusatzheizung zu haben. Wenn man auf "HI" stellt, kommt sofort ein Hauch von warmer Luft. Aber nennenswert ist das nicht. Hilft nur bei leicht beschlagenen Scheiben.
Eigentlich sollte ein TDI mit elektrischer Zusatzheizung schon nach wenigen Minuten mollige Wärme aus den Düsen bringen.
Bei dir wird wohl nur Stufe1 aktiviert (von 3). Das kann daran liegen, dass in deinem Bordnetz nicht genügend Saft (Strom) bereit steht, um alle drei Stufen (0,9kW) zu aktivieren. Das entscheidet das Lastmanagement, je nach Last der Lima.

Schon wieder viel zu viel geschrieben :hmm2:
Bild .............................Leergewicht nach EG-Richtlinie(OEM/aktuell): 1292kg / ca.1105kg
CW-Wert(OEM/aktuell):0,32/ca.0,33..........................-> Gewichtstabelle Polo_evo......-> Reifengewichte

Verkaufe TDI Motorsport Ansaugbrücke
Fahrzeuge: Polo 9N GT  

Benutzeravatar

avopmap
Beiträge: 139
Registriert: 7. Jun 2011, 20:37
Wohnort: Oldenburg
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 37

Re: Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon avopmap » 8. Nov 2012, 21:07

Doch, nach wenigen Minuten wird das schon warm. Kann man die Phase mit der Diagnose auslesen?

Bin aber noch Polo 6N mit 1,6er Motor gewohnt. Der hatte so nen "guten" Wirkungsgrad, dass die Heizung nach ein 2-3 Kilometern schon richtig am bollern war, die Temparaturanzeige war da nach wenigen Minuten auf 90°C wie festgetackert. Egal wie kalt das draußen war.

Benutzeravatar

Moehre1992
Beiträge: 1220
Registriert: 28. Feb 2012, 20:26
Wohnort: Knappen halben Meter vor dem Lenkrad
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Alter: 48

Re: Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon Moehre1992 » 8. Nov 2012, 21:20

Doch, nach wenigen Minuten wird das schon warm. Kann man die Phase mit der Diagnose auslesen?

Bin aber noch Polo 6N mit 1,6er Motor gewohnt. Der hatte so nen "guten" Wirkungsgrad, dass die Heizung nach ein 2-3 Kilometern schon richtig am bollern war, die Temparaturanzeige war da nach wenigen Minuten auf 90°C wie festgetackert. Egal wie kalt das draußen war.
1,6er kann nur ein Benziner sein, richtig? :D
Ist aber bei meinem 1,4er BY genau so.
nach 2 Kilometern hat das Wasser schon 90 Grad bei um die 0 Grad, die Heizung ist in der Regel die ersten ~5 Kilometer aus (bin etwas winterfester und lass mich gerne blöd anglotzen, wenn ich im T Shirt rumlaufe :fuck: oder rumfahre bei offenem Fenster) auch das Gebläse.

Wenn es nicht anders geht, weil die Windschutzscheibe total beschlägt, mach ich die natürlich sofort an!
Darf man überhaupt mit 'ner beschlagenen Windschutzscheibe fahren? Also komplett dicht?
Ich glaube nämlich nicht, ist mir bisher einmal passiert, dass ich fast keine Sicht hatte...
Nichts, wirklich nichts ist wichtiger, als sicher und stressfrei zu fahren.
9N BBY: Bild 1J5 AXR: Bild
Fahrzeuge: Volkswagen Golf IV  

Benutzeravatar

Themenersteller
jolf
Beiträge: 177
Registriert: 1. Okt 2011, 21:33
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Alter: 32
Kontaktdaten:

Re: Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon jolf » 10. Nov 2012, 17:36

hab jetzt mal was gebastelt
mal sehen ob das ding was bringt im winter ;)
schreibt mal eure meinung dazu
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
100 Ωhm

NIX GESCHOSSEN IST AUCH GEJAGT !

Leistung gibt an wie schnell du gegen eine Wand fährst, Drehmoment wie hart.
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6J ST   Simson S50   Seat Leon  

Benutzeravatar

Thomas92
Beiträge: 221
Registriert: 30. Nov 2009, 19:25
Wohnort: Bad Berleburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Alter: 25

Re: Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon Thomas92 » 10. Nov 2012, 18:02

Hi, der Grill sieht richtig gut aus. :top:
Wie hast du das denn realisiert?
Gruß Thomas ;)

:vw: - Polo 9N Basis under Construction - Mein Polo 9N-Umbau-Thread!

TDI-Fahrer aus Überzeugung!!

Satzzeichen retten Leben.
"Wir essen jetzt Opa!"

"Wer eine Null in Klammern setzt, ändert nicht ihren Wert."


Lycris
Beiträge: 212
Registriert: 26. Mär 2009, 22:47
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Alter: 33

Re: Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon Lycris » 11. Nov 2012, 01:04

Ich nehm einen! Sieht echt gut aus. :anbeten: Ein Bluemotion-Grill für den 9n das ist doch mal was, zumindest im Winter, im Sommer gefällt mir mein Votex Grill dan doch noch etwas besser.

Gruß
Chris

Benutzeravatar

Moehre1992
Beiträge: 1220
Registriert: 28. Feb 2012, 20:26
Wohnort: Knappen halben Meter vor dem Lenkrad
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Alter: 48

Re: Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon Moehre1992 » 11. Nov 2012, 09:28

Das sieht richtig geil aus, würde bei meinem Benziner aber wohl nur bedingt Sinn machen :(

Dir fehlt da aber noch ein rotes T :)
Nichts, wirklich nichts ist wichtiger, als sicher und stressfrei zu fahren.
9N BBY: Bild 1J5 AXR: Bild
Fahrzeuge: Volkswagen Golf IV  

Benutzeravatar

Themenersteller
jolf
Beiträge: 177
Registriert: 1. Okt 2011, 21:33
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Alter: 32
Kontaktdaten:

Re: Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon jolf » 11. Nov 2012, 11:21

DANKE :top:

@Thomas92:
Mit meinen alten grill vom polo den habe ich mit kunstleder ( 6€ )
bezogen .das leder habe ich mit tacker und kleber befestigt.
das kunstleder lässt sich richtig gut spannen .
und das TDI bei ebay bestellt .
habe zum ende das kunstleder noch imprägniert.
anleitung kann ich ja mal rein schreiben wenn du sie möchtest .


GESAMTKOSTEN ca. 20€

@Lycris
Er wird woll ein einzelstück bleiben denk ich mal .
will morgen mal zum polsterer ob er soeinen richtigen bezug fertigen kann
oder sowas in der art.
im sommer kommt auch wieder mein ABT GRILL rein :top:

@Moehre1992
ja beim benziner mach er nur bedingt Sinn das denke ich auch
das mit dem roten T wollte ich nicht, hinten habe ich ja auch nur TDI. :top:

gruß
Heiko
100 Ωhm

NIX GESCHOSSEN IST AUCH GEJAGT !

Leistung gibt an wie schnell du gegen eine Wand fährst, Drehmoment wie hart.
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6J ST   Simson S50   Seat Leon  

Benutzeravatar

Moehre1992
Beiträge: 1220
Registriert: 28. Feb 2012, 20:26
Wohnort: Knappen halben Meter vor dem Lenkrad
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Alter: 48

Re: Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon Moehre1992 » 11. Nov 2012, 13:28

@Moehre1992
ja beim benziner mach er nur bedingt Sinn das denke ich auch
das mit dem roten T wollte ich nicht, hinten habe ich ja auch nur TDI. :top:
Och vielleicht ist der Benziner dann nach 1km warm, statt nach 2 :fuck:
Ja gut man muss es ja auch nicht übertreiben :)
Nichts, wirklich nichts ist wichtiger, als sicher und stressfrei zu fahren.
9N BBY: Bild 1J5 AXR: Bild
Fahrzeuge: Volkswagen Golf IV  

Benutzeravatar

BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 29

Re: Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon BoMa » 11. Nov 2012, 14:07

Ich nehm einen! Sieht echt gut aus. :anbeten: Ein Bluemotion-Grill für den 9n das ist doch mal was [...]
Finde ich auch. Gefällt mir sogar besser als der BM Grill vom 9n3.
Nur dann müsste der auch wirklich aus Kunststoff und glanzschwarz lackiert sein! Also nicht mit Stoff/Leder bespannt.
Und unabhängig von evtl Nutzen/Nicht-Nutzen finde ich allein die Optik irgendwie sehr ansprechend.
Bild

Benutzeravatar

Thomas92
Beiträge: 221
Registriert: 30. Nov 2009, 19:25
Wohnort: Bad Berleburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Alter: 25

Re: Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon Thomas92 » 11. Nov 2012, 16:44

Hallo nochmal,

du kannst die Anleitung ja im Wissensbereich einstellen. Dann haben alle was davon. ;)
Dort kannst du dann auch deine Erfahrungen posten.

Mich würde interessieren ob dadurch die Wärme wirklich besser im Motorraum gehalten wird.
Bei Minusgraden jenseits der -10°C, wäre das dann eine echte Option. Denn der Fahrtwind kühlt den Block bei ruhiger Fahrweise doch enorm. :|
Gruß Thomas ;)

:vw: - Polo 9N Basis under Construction - Mein Polo 9N-Umbau-Thread!

TDI-Fahrer aus Überzeugung!!

Satzzeichen retten Leben.
"Wir essen jetzt Opa!"

"Wer eine Null in Klammern setzt, ändert nicht ihren Wert."

Benutzeravatar

Themenersteller
jolf
Beiträge: 177
Registriert: 1. Okt 2011, 21:33
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Alter: 32
Kontaktdaten:

Re: Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon jolf » 12. Nov 2012, 09:46

Mich würde interessieren ob dadurch die Wärme wirklich besser im Motorraum gehalten wird.
Bei Minusgraden jenseits der -10°C, wäre das dann eine echte Option. Denn der Fahrtwind kühlt den Block bei ruhiger Fahrweise doch enorm. :|
das werde ich denn sehen und schreiben es dann hier rein ;)
habe den grill jetzt schon 3 tage drin man merkt es schon aber noch sind keine richtigen minus Gradzahlen :cheesy: aber bald :flennen:
das mit der anleitung werde ich noch machen :top:

gruß Heiko
100 Ωhm

NIX GESCHOSSEN IST AUCH GEJAGT !

Leistung gibt an wie schnell du gegen eine Wand fährst, Drehmoment wie hart.
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6J ST   Simson S50   Seat Leon  


Frodo07
Beiträge: 58
Registriert: 30. Jan 2012, 19:02
Hat sich bedankt: 5 Mal
Alter: 28

Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon Frodo07 » 14. Okt 2016, 16:07

Wie sind jetzt so eure Erfahrungen? Wie viel schneller geht s warm werden?
Fahrzeuge: Polo 9N3 Trendline  


Lycris
Beiträge: 212
Registriert: 26. Mär 2009, 22:47
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Alter: 33

Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon Lycris » 14. Okt 2016, 20:11

Funkioniert bei mir seit 2012 jeden Winter und der Motor wird spürbar schneller warm.

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1939
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Grill abdecken beim Diesel

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 15. Okt 2016, 01:31

Ich hab damals am 1.2er Benziner auch nachgeholfen, weil der viel zu langsam warm wurde und die Heizung bei sparsamer Fahrweise nur warme aber keine heiße Luft rausgebracht hat.

Daher große untere Motorverkleidung nachgerüstet, Nebleröffnungen und untere Grillöffunungen komplett verschlossen.
Nur noch oben war dann offen, hat aber zur Kühlung völlig ausgereicht.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast