WRC LLK auf 1.9 tdi?

Benutzeravatar

skyline07
Beiträge: 1002
Registriert: 17. Jan 2012, 14:21
Wohnort: nähe Fulda
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Alter: 25

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon skyline07 » 19. Feb 2015, 10:59

Sucht ihr zufällig noch ein golf 4 zum testen?


Edit: leider kann man die bilder nicht ansehen.
gesendet von samsung galaxy S4
Polo power macht opel sauer
Gott schütze uns vor Sturm und Wind und autos die von Opel sind!
Bild
Fahrzeuge: VW Golf 4 1,9TDI 74KW  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Hotte
Beiträge: 4597
Registriert: 6. Okt 2004, 18:13
Wohnort: Bortfeld
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon Hotte » 19. Feb 2015, 11:11

Beim Golf gibt es doch schon genug Lösungen zu kaufen. ;) Und der ARL hatte auch nen FMIC, da kannst du sogar mit original Teilen nachrüsten.


P.S.: ich hab mich an der Abstimmung bisher nicht beteiligt, da ich ja gar nicht weiß ob er überhaupt bei nem Polo passen würde. ;)
Bild

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

Benutzeravatar

skyline07
Beiträge: 1002
Registriert: 17. Jan 2012, 14:21
Wohnort: nähe Fulda
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Alter: 25

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon skyline07 » 19. Feb 2015, 11:13

Beim Golf gibt es doch schon genug Lösungen zu kaufen. ;) Und der ARL hatte auch nen FMIC, da kannst du sogar mit original Teilen nachrüsten.


P.S.: ich hab mich an der Abstimmung bisher nicht beteiligt, da ich ja gar nicht weiß ob er überhaupt bei nem Polo passen würde. ;)
Der vom arl soll zugroß sein laut manche ausm golf 4 forum.

gesendet von samsung galaxy S4
Polo power macht opel sauer
Gott schütze uns vor Sturm und Wind und autos die von Opel sind!
Bild
Fahrzeuge: VW Golf 4 1,9TDI 74KW  

Benutzeravatar

Hotte
Beiträge: 4597
Registriert: 6. Okt 2004, 18:13
Wohnort: Bortfeld
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon Hotte » 19. Feb 2015, 11:14

:gruebel: Wie kann der denn zu groß sein wenn der serienmäßig so im Golf 4 verbaut wurde? :???:
Bild

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

Benutzeravatar

skyline07
Beiträge: 1002
Registriert: 17. Jan 2012, 14:21
Wohnort: nähe Fulda
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Alter: 25

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon skyline07 » 19. Feb 2015, 11:16

:gruebel: Wie kann der denn zu groß sein wenn der serienmäßig so im Golf 4 verbaut wurde? :???:
Da der ja nur für den 150 ps tdi eingebaut worden ist soll es angeblich nen großes turbo loch geben beim axr

gesendet von samsung galaxy S4
Polo power macht opel sauer
Gott schütze uns vor Sturm und Wind und autos die von Opel sind!
Bild
Fahrzeuge: VW Golf 4 1,9TDI 74KW  

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 396
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 29

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 19. Feb 2015, 11:19

Also das mit dem Turboloch...
Wie haben bei unserem das Volumen um Welten vergrößert (genauen Faktor kann ich nachreichen) im Vergleich zum Serien LLK.
Und im Ansprechverhalten hat sich da nix getan.

Problem beim Golf 4 wird bei unserem System sein, dass die Anbindungspunkte für unsere Halter nicht geben sind. Das ist neben den Platzverhältnissen auch etwas das wir beim Polo checken wollen.
Zuletzt geändert von bullet0507 am 19. Feb 2015, 11:20, insgesamt 1-mal geändert.
TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI

Benutzeravatar

skyline07
Beiträge: 1002
Registriert: 17. Jan 2012, 14:21
Wohnort: nähe Fulda
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Alter: 25

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon skyline07 » 19. Feb 2015, 11:20

Also das mit dem Turboloch...
Wie haben bei unserem das Volumen um Welten vergrößert (genauen Faktor kann ich nachreichen) im Vergleich zum Serien LLK.
Und im Ansprechverhalten hat sich da nix getan.
Das hört sich gut an. Dann labern die ja fetten Müll im golf forum. Danke.

gesendet von samsung galaxy S4
Polo power macht opel sauer
Gott schütze uns vor Sturm und Wind und autos die von Opel sind!
Bild
Fahrzeuge: VW Golf 4 1,9TDI 74KW  

Benutzeravatar

Hotte
Beiträge: 4597
Registriert: 6. Okt 2004, 18:13
Wohnort: Bortfeld
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon Hotte » 19. Feb 2015, 11:20

Das liegt aber eher an der Größe des LLK und der Länge der Rohre und wirst du bei welchen aus dem Zubehör auch haben. ;)

Der Schloßträger soll wohl anders sein: http://community.dieselschrauber.de/vie ... hp?t=14719
Bild

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 396
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 29

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 19. Feb 2015, 11:22

Ist natürlich auch von dem Druckverlust im LLK anhängig. Wenn das Netz dahingehend nicht so optimal ist kann das schon sein. AFAIK
TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon ulf » 19. Feb 2015, 13:16

Also das mit dem Turboloch...
Wie haben bei unserem das Volumen um Welten vergrößert (genauen Faktor kann ich nachreichen) im Vergleich zum Serien LLK.
Und im Ansprechverhalten hat sich da nix getan.
Dann labern die ja fetten Müll im golf forum.
Eines der nicht totzukriegenden Märchen über große LLK's :zzz:
Wer mal überschlägig die Volumenvergrößerung zwischen Verdichter und Motor mit dem Vollgas-Frischgasvolumendurchsatz pro Sekunde vergleicht, kommt schnell zu der Erkenntnis, daß das Mehrvolumen selbst riesiger LLK's in Sekundenbruchteilen vom Lader "aufgepumpt" wird: das ist das so dramatisch vergrößerte Turboloch :lol:

Aber wer ohne eigene Überlegung alles glaubt was die persönlichen Gurus so absondern, wird natürlich eine eindeutig schlechtere Gasannahme spüren - selbst wenn man ihm heimlich einen Wagen unterschiebt, der gar keinen größeren LLK hat :haha:
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Benutzeravatar

skyline07
Beiträge: 1002
Registriert: 17. Jan 2012, 14:21
Wohnort: nähe Fulda
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Alter: 25

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon skyline07 » 19. Feb 2015, 13:20

Also das mit dem Turboloch...
Wie haben bei unserem das Volumen um Welten vergrößert (genauen Faktor kann ich nachreichen) im Vergleich zum Serien LLK.
Und im Ansprechverhalten hat sich da nix getan.
Dann labern die ja fetten Müll im golf forum.
Eines der nicht totzukriegenden Märchen über große LLK's :zzz:
Wer mal überschlägig die Volumenvergrößerung zwischen Verdichter und Motor mit dem Vollgas-Frischgasvolumendurchsatz pro Sekunde vergleicht, kommt schnell zu der Erkenntnis, daß das Mehrvolumen selbst riesiger LLK's in Sekundenbruchteilen vom Lader "aufgepumpt" wird: das ist das so dramatisch vergrößerte Turboloch :lol:

Aber wer ohne eigene Überlegung alles glaubt was die persönlichen Gurus so absondern, wird natürlich eine eindeutig schlechtere Gasannahme spüren - selbst wenn man ihm heimlich einen Wagen unterschiebt, der gar keinen größeren LLK hat :haha:
Dann kann ich also ganz normal den llk verbauen?

gesendet von samsung galaxy S4
Polo power macht opel sauer
Gott schütze uns vor Sturm und Wind und autos die von Opel sind!
Bild
Fahrzeuge: VW Golf 4 1,9TDI 74KW  

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon ulf » 19. Feb 2015, 13:22

Dann kann ich also ganz normal den llk verbauen?
Ja: alles was in Deinen Wagen reinpaßt, ausreichend druckfest ist und nicht zuviel Strömungswiderstand (= Druckverlust bis zum Motor) hat.
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Benutzeravatar

cycleracer88
Beiträge: 1513
Registriert: 26. Sep 2008, 22:35
Wohnort: DD & ERZ
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon cycleracer88 » 19. Feb 2015, 13:31

Jedoch steigt mit größerem LLK (angenommen gleiches Netz) der Druckverlust. Und das macht sich meines Erachtens schon bemerkbar. V.a. im Zwischenspurt und im Drehzahlkeller, wo der Lader an der Pumpgrenze fährt, wirken sich die 0,1 - 0,2 bar schon mehr oder weniger aus ...
Bild .............................Leergewicht nach EG-Richtlinie(OEM/aktuell): 1292kg / ca.1105kg
CW-Wert(OEM/aktuell):0,32/ca.0,33..........................-> Gewichtstabelle Polo_evo......-> Reifengewichte

Verkaufe TDI Motorsport Ansaugbrücke
Fahrzeuge: Polo 9N GT  

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 396
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 29

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 19. Feb 2015, 13:40

Das ist was ich meinte.
Ein großer Ladeluftkühler muss ein ordentliches Netz haben, außerdem sollte ein gewisses Verhältnis zwischen Rohrdurchmesser und LLK Höhe eingehalten werden.
Dann ist auch der Druckverlust kein Problem.
TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI


Blackfrosch
Beiträge: 218
Registriert: 6. Mär 2010, 11:30
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon Blackfrosch » 20. Feb 2015, 15:28

Also den Druckverlust kannst du aber loggen, und das habe ich getan... Und zwar steigt dieser NICHT mit Größe des LLKs, sondern durch Querschnitts Änderungen, Umlenkungen und vom Netzdesign.

Die Ladedruck Regelung regelt den Druck NACH dem LLK. Schaut man sich bei Vollgas (stationär) das Tastverhältnis der VTG an, und vergleicht es zum Serienlog, sieht man eventuell schärfere Lader Ansteuerung. Diese hängt vom Ladedruck und dem Abgas Volumenstrom (Abgastemperatur) ab. In meinen Logs sehe ich 1-2% schärfere Ansteuerung, die ich auf die niedrigere Abgastemperatur schiebe. Versucht man diese Messung auf einen Druckabfall "um zurechnen" so reden wir um ca 20-25mbar im Pmax Bereich beim gechipten AXR. Im Laderhochlauf / untere Drehzahlen ist es wegen des niedrigen Luftmassenstroms vernachlässigbar.

Ich kann hier aber nur für unseren Kühler sprechen, der 100% Made in Germany ist, und kein China / Italien billig Netz hat.

Zusätzlich belegen die Logs, dass die effektive Füllung des Motors über den gesamten Drehzahlbereich besser ist als mit SMIC.

Das Mehrvolumen was Ulf anspricht ist wie er richtig sagt kein wirkliches Problem, es geht dabei eher um die Trägheit der vorm Motor stehenden Luftsäule, die ähnlich wirkt wie schweres Laufzeug. Daher haben wir möglichst kurze Rohrwege und nur 50mm Rohrdurchmesser. Weil das viel hilft viel hier falsch wäre...

Ich bin jetzt mehr mals A/B Vergleich gefahren und kann keinen Unterschied feststellen.
TDI-Power :haha:

Benutzeravatar

skyline07
Beiträge: 1002
Registriert: 17. Jan 2012, 14:21
Wohnort: nähe Fulda
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Alter: 25

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon skyline07 » 20. Feb 2015, 15:32

Das hört sich doch super. Ich muss sagen ich finde dieses thema sehr interessant. Am besten vorm chippen den neuen kühler verbauen oder?

Edit: jetzt hab ich mal ne frage zu 2 llk
http://www.darksidedevelopments.co.uk/p ... 5-ajm.html

Ich find den ja ganz geil:
http://www.darksidedevelopments.co.uk/p ... pd115.html
Welchen würdet ihr den nehmen
Form und Größe der hinter einer r32 stoßstange soll?
gesendet von samsung galaxy S4
Polo power macht opel sauer
Gott schütze uns vor Sturm und Wind und autos die von Opel sind!
Bild
Fahrzeuge: VW Golf 4 1,9TDI 74KW  

Benutzeravatar

Hotte
Beiträge: 4597
Registriert: 6. Okt 2004, 18:13
Wohnort: Bortfeld
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon Hotte » 20. Feb 2015, 15:41

Den zweiten wirst du wegen den Anschlüssen nicht verbauen können. Passat und A4 müssten längs eingebaute Motoren haben, Golf und Polo quer. ;)
Zuletzt geändert von Hotte am 20. Feb 2015, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

Benutzeravatar

skyline07
Beiträge: 1002
Registriert: 17. Jan 2012, 14:21
Wohnort: nähe Fulda
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Alter: 25

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon skyline07 » 20. Feb 2015, 15:42

Den zweiten wirst du wegen den Anschlüssen nicht verbauen können.
Mir gehts erst mal um die Form und Größe jörg. Mit Anschlüsse schau ich dann ;)

gesendet von samsung galaxy S4
Polo power macht opel sauer
Gott schütze uns vor Sturm und Wind und autos die von Opel sind!
Bild
Fahrzeuge: VW Golf 4 1,9TDI 74KW  

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 396
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 29

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 20. Feb 2015, 18:44

Ich kann dir wie schon per PN nur den Tipp geben. Freu dich das es eine gutes angepasstes und erschwingliches Kit für dein Auto gibt und schlag zu.

Du glaubst nicht was wir einen Arbeit mit unserem Kit hatten!
TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI

Benutzeravatar

itzperfekt
Beiträge: 152
Registriert: 18. Sep 2013, 22:55
Wohnort: Bocholt
Alter: 28

Re: WRC LLK auf 1.9 tdi?

Ungelesener Beitragvon itzperfekt » 21. Feb 2015, 13:01

Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste