Downpipe mit TÜV für TDI?

Benutzeravatar

Themenersteller
Hotte
Beiträge: 4597
Registriert: 6. Okt 2004, 18:13
Wohnort: Bortfeld
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Alter: 40
Kontaktdaten:

Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon Hotte » 11. Feb 2015, 15:18

Gibt es für nen 9N TDI irgendeine Downpipe mit TÜV?
Bild

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1953
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 11. Feb 2015, 15:35

Nein, gibts nicht.
Kannst z.B. ne Milltek 2,5" Downpipe ohne Kat kaufen und dann den OEM Kat einschweißen.
Der größere Rohrdurchmesser hilft schon etwas. Alternativ könnte man sich evtl. nen OEM Kat von den großen V6 PD-TDI besorgen. Oder Powersprint 200 Zeller Dieselkat und OEM Gehäuse drüberschweißen. Man merkts, das driftet dann in die Grauzone ab... böse sowas.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Benutzeravatar

Themenersteller
Hotte
Beiträge: 4597
Registriert: 6. Okt 2004, 18:13
Wohnort: Bortfeld
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon Hotte » 11. Feb 2015, 15:47

Mmh, selbst wenn ich den originalen Kat einschweiße, der TÜV mag bestimmt auch dann die Milltek-Downpipe nicht, oder? :-?
Bild

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

Benutzeravatar

Matze_2905
Beiträge: 78
Registriert: 15. Feb 2009, 16:08
Wohnort: Leipzig/Amberg
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 30
Kontaktdaten:

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon Matze_2905 » 11. Feb 2015, 15:58

Oder Komplette AGA anfertigen lassen mit anderen KAT und das als ein Teil eintragen lassen dann ist der KAT Bestandteil des Systems und ein KAT an sich ist auch ein Austauschteil .... aber auch hier wieder Grauzone .... machen aber viele Auspuffbauer so um Metallkats günstig und "legal" zu verbauen alles andere nur über Abgas-GUTACHTEN (nicht verwechseln mit Abgasuntersuchung)
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI   KTM LC4   Seat Leon  

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1953
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 11. Feb 2015, 16:56

Theoretisch erlischt schon mit dem größeren Rohrdurchmesser die BE, da das Aufheizverhalten des Kats nach dem Kaltstart etwas schlechter wird. Allergings ist es noch derselbe Kat an selber Position, was einigen Vorschriften nach noch im Rahmen liegt.
Komplette Abgasanlagen werden i.d.R. nur ab Kat eingetragen. Teileweise heißt es zwar, Abgasanlage ab Turbo mit Schalldämpfer xy und yz, aber vom Kat steht da nix, da nicht abnahmefähig. Ist natürlich eine Grauzone, die gern genutzt wird.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Benutzeravatar

Bozzey
Beiträge: 670
Registriert: 6. Apr 2012, 18:52
Wohnort: 63571 Gelnhausen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon Bozzey » 11. Feb 2015, 18:10

Und die milltek Anlage mit original kat oder nachrüst-dpf wäre nicht irgendwie eintragbar?
Oder halt mit Kat vom v6 tdi...
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1953
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 11. Feb 2015, 18:23

Nein, aber bei nem Serienkat juckts normalerweise die Prüfer nicht.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon ulf » 11. Feb 2015, 18:47

Gibt es für nen 9N TDI irgendeine Downpipe mit TÜV?
Warum die Frage?
Falls Dir die OEM-DP vom ASZ für Deine Tuningpläne zu klein ist, erzähl mal was Du so vor hast :brow_
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Benutzeravatar

Bozzey
Beiträge: 670
Registriert: 6. Apr 2012, 18:52
Wohnort: 63571 Gelnhausen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon Bozzey » 11. Feb 2015, 19:15

Ist die größer als z.B. die vom AXR? Wusste bisher noch nicht, dass da Unterschiede sind. :???:
Und was hat der 6L TDI Cupra für eine, auch die, die der ASZ hat?
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon ulf » 11. Feb 2015, 19:41

Cupra (BPX) und ASZ-DP sind Gleichteile.
Ob der AXR eine dünnere hat, weiß ich nicht.
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Benutzeravatar

Bozzey
Beiträge: 670
Registriert: 6. Apr 2012, 18:52
Wohnort: 63571 Gelnhausen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon Bozzey » 11. Feb 2015, 20:03

Alles klar danke schon mal für die Infos.
Jörg, du willst nicht zufällig mal vergleichen? Hättest ja 2 passende polos parat. 8-) :roll:
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

Themenersteller
Hotte
Beiträge: 4597
Registriert: 6. Okt 2004, 18:13
Wohnort: Bortfeld
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon Hotte » 11. Feb 2015, 20:07

Haben nur noch einen Polo, der andere ist schon ne Weile verkauft. ;)

@Ulf: keine Ahnung ob man sowas braucht :D
Bild

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....


Speedpassion
Beiträge: 19
Registriert: 24. Nov 2014, 22:38
Wohnort: Hunsrück
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon Speedpassion » 11. Feb 2015, 21:24

Hallo,
klinke mich einfach mal hier mit ein, habe mit Robert das Thema heute auch schon durch.
In wie weit ist die DP eig. Sinnvoll? Der Laderausgang ist ja zunächst einmal die Engstelle, die noch kleiner ist als die Downpipe (DP).
Wenn ich jetzt den Durchmesser nach der Engstelle vergrößere um danach wieder zu verkleinern (Kat), dann macht es für mich keinen Sinn bzw. ist es sogar ströungstechnisch schlechter. Nach Kat könnte man den Durchmesser vergrößern, da ja keine Engstelle mehr kommen soll. Das wäre auch alles legal machbar. Würde gerne mal eure Meinung dazu hören.
Und kennt jmd die spezifikationen vom OEM Kat. Zellendichte, Beladung usw.

VG Chris

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1953
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 11. Feb 2015, 22:23

1.9TDI 100PS -> 50mm ab Turbo
1.9TDI 130/160PS -> 55mm ab Turbo

ASZ Abgasanlage ab Turbo wäre also durchaus eine Verbesserung beim AXR.
Was noch größeres ist am AXR auch nicht empfehlenswert, weil der Lader dann zu schnell hochdreht und zu viel überschwingt. Bei einer Softwareoptimierung sollte das auch beachtet werden.

Bei Zielleistungen über 180PS ist eine größere Abgasanlage (63,5mm=2,5") durchaus sinnvoll, um die Abgastemperaturen runterzubekommen. Somit läuft der Motor nicht so schnell in die Mengenbegrenzung.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Benutzeravatar

Bozzey
Beiträge: 670
Registriert: 6. Apr 2012, 18:52
Wohnort: 63571 Gelnhausen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon Bozzey » 11. Feb 2015, 22:36

Danke für die Infos. Dann wäre ja eine solche downpipe durchaus eine Überlegung wert für meinen axr. :)
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1953
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 11. Feb 2015, 22:40

Wenn du danach von Blackfrosch noch die Software passend machen lässt, ja ;)
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Benutzeravatar

Bozzey
Beiträge: 670
Registriert: 6. Apr 2012, 18:52
Wohnort: 63571 Gelnhausen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon Bozzey » 11. Feb 2015, 22:56

Anständige Softwareoptimierung ist geplant, ja. ;)
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


Blackfrosch
Beiträge: 218
Registriert: 6. Mär 2010, 11:30
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon Blackfrosch » 16. Feb 2015, 22:21

Klinke mich hier mal ein.

Bullet0507 und Ich haben für den Fabia RS TDI ein FMIC-Kit konstruiert, und wir würden das gerne mal an nen Polo anprobieren.

Hier mal Links zu Bildern:
http://www.fabia4fun.de/wbb/gallery/ind ... serID=7089
(muss man sich anmelden...)

Falls du eh planst den AXR mit Tuning zu modifizieren, biete ich dir das für die Hälfte an - wenn wir den LLK mal "reinhalten" dürfen.

Wenn noch etwas Geduld hast kannst auch ne ASZ/BLT/Cupra Downpipe mit Kat bekommen.
Details dazu via PN.

Achso Wohnort 64385, bzw Michelstadt bzw Waldbrunn (kannst dir den Ort aussuchen).

gruß
TDI-Power :haha:

Benutzeravatar

Themenersteller
Hotte
Beiträge: 4597
Registriert: 6. Okt 2004, 18:13
Wohnort: Bortfeld
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: Downpipe mit TÜV für TDI?

Ungelesener Beitragvon Hotte » 17. Feb 2015, 11:26

Zum anprobieren würde ich meinen ASZ auch zur Verfügung stellen. ;)

Hab mich extra im Fabia-Forum angemeldet um die Bilder sehen zu können. :lol:
Bild

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast