4 GTI auf GTI Cup (Chiptuning)

1.8T, 1.2T usw. - aufgeladene Benzin-Motoren im Polo


Themenersteller
ck85
Beiträge: 14
Registriert: 29. Aug 2015, 16:56
Hat sich bedankt: 10 Mal

4 GTI auf GTI Cup (Chiptuning)

Ungelesener Beitragvon ck85 » 17. Jun 2017, 21:25

Moin
Ich würde gerne die Leistung meines Polo 4 GTI etwas steigern.
Habe gelesen, dass der Motor das zwar dauerhaft locker mitmacht, das Getriebe aber nicht unbedingt.
Daher würde ich gerne wissen, ob der "normale" GTI und die Cup Edition gas gleiche Getriebe haben und was eine Leistungssteigerung um 30 PS (auf Cup Edition) für Auswirkungen auf den Verschleiß hätte.
Und wo ich das machen lassen könnte, falls das keine Probleme verursachen würde.
Bin für alle Tipps und Hinweise dankbar.
LG, Christoph

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 741
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Alter: 25

4 GTI auf GTI Cup (Chiptuning)

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 18. Jun 2017, 14:09

CUP und GTI haben das gleiche Getriebe verbaut. Getriebeprobleme durch Chiptuning sind mir nicht bekannt. Bei einer recht verschlissenen Kupplung (hohe Laufleistung) könnte es jedoch sein, dass diese nach dem Chiptuning durch das höhere Motor-Drehmoment durchrutscht.

Grundsätzlich hat man durch höhere Leistung auch immer einen höheren Verschleiß - völlig logisch. Bei 30 PS mehr passiert dir aber überhaupt nichts. Fahre in meinem GTI 220 PS und 300 Nm seit einem Jahr ohne Probleme.

Anbieter gerade für Stage 1 (nur Software und 30-40 PS mehr) gibt es wie Sand am Meer. Ist dann ne Vertrauenssache, wie weit du fahren möchtest und ob dir TÜV wichtig ist.
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1839
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Alter: 27
Kontaktdaten:

4 GTI auf GTI Cup (Chiptuning)

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 19. Jun 2017, 02:03

Hast du es weit nach Dresden oder Stuttgart?
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  


Themenersteller
ck85
Beiträge: 14
Registriert: 29. Aug 2015, 16:56
Hat sich bedankt: 10 Mal

4 GTI auf GTI Cup (Chiptuning)

Ungelesener Beitragvon ck85 » 20. Jun 2017, 18:38

Ja, ich wohne in Bremerhaven :-)
Könnte aber Stuttgart mit nem Besuch bei nem Kumpel verbinden, wollte eh noch ein bisschen fahren vor Inspektion und TÜV im August.

Danke für die Infos.
Wenn ich mir die Tuning-Anbieter ansehe, dann wird dort das Drehmoment auch in Stufe 1 immer um ein gutes Stück gesteigert (ca. 30 % wenn ich es richtig im Kopf hab), und das ist mir eigentlich zu viel.
Der Cup Edition hat ja "nur" 235 (statt 220), so dass ich meinen Polo am liebsten genau so einstellen lassen würde.
Wäre das grundsätzlich möglich und wo könnte ich das wohl machen lassen?

Viele Grüße, Christoph

PS: Der Zustand des Wagen ist noch ganz gut, hat noch keine 82.000 runter und wird nicht übertrieben stark belastet ;-)

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 741
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Alter: 25

4 GTI auf GTI Cup (Chiptuning)

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 20. Jun 2017, 18:50

Der Zustand des Wagen ist noch ganz gut, hat noch keine 82.000 runter und wird nicht übertrieben stark belastet ;-)
Dann sollten auch 300 Nm kein wirkliches Problem sein. Das ist bei mir von SKN schon eher konservativ abgestimmt, bei dem Motor ist vom Drehmoment her sogar noch ein bisschen mehr drin.

Und das Drehmoment ist eigentlich später das, was Spaß macht. Von daher würde ich da nicht übervorsichtig sein.
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1839
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Alter: 27
Kontaktdaten:

4 GTI auf GTI Cup (Chiptuning)

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 22. Jun 2017, 10:11

Mit nur Software kann man den 1.8T problemlos auf ca. 320Nm/190PS fahren.
ProBoost Engineering (Adrian) kann dir das in Stuttgart machen. Der Datenstand wird auf deinen Motor nochmal im Detail angepasst, also du bekommst da keine 0815 Software vom Server aufgespielt. Außerdem deaktiviert er auf Wunsch auch immer gleich das Sekundärluftsystem/Katheizen, was spürbar Kraftstoff beim Kaltstart spart.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast