Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

1.8T, 1.2T usw. - aufgeladene Benzin-Motoren im Polo

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1939
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 4. Jul 2017, 03:13

sehr schön, weiterhin viel Erfolg :top:
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Themenersteller
PolocruisinGTI
Beiträge: 72
Registriert: 8. Aug 2015, 16:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 35

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon PolocruisinGTI » 4. Jul 2017, 20:26

Vielen Dank :top:
Hab heute den Schaltseilhalter umgebaut und das Wasserrohr neu lackiert.Morgen baue ich dann das Wasserrrohr wieder ein und bestelle ma noch ein paar Rohrbögen und Rohr zum bauen der Ansaugungl
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  


Themenersteller
PolocruisinGTI
Beiträge: 72
Registriert: 8. Aug 2015, 16:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 35

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon PolocruisinGTI » 13. Aug 2017, 11:58

Habe das Ansaugrohr fertig und der Polo läuft.Es sind noch neue Einspritzdüsen 470 ccm angekommen die Tage und es wird die Woche noch eine neue Upgrade Intankpumpe verbaut dann geht es zum abstimmen bei MTR-Performance.
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1939
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 13. Aug 2017, 16:29

Hast du Bilder parat? :)

Ich werde nie verstehen, wieso man uralte 470er Düsen reinsteckt, wenn man moderne 630er Bosch 12-Strahl-Düsen für 160€ neu bekommt...
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  


Themenersteller
PolocruisinGTI
Beiträge: 72
Registriert: 8. Aug 2015, 16:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 35

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon PolocruisinGTI » 17. Aug 2017, 20:52

Upgrade intankpumpe von Bartek heute erfolgreich verbaut.jetzt heisst es nur noch warten bis der Wagen zum abstimmen geht
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1939
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 22. Aug 2017, 20:03

Sieht gut aus :)
Geht der Alubogen unten auf 60mm zusammen und dann mit einem 90° Reduzierbogen auf 51mm am Verdichtereingang?
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  


Themenersteller
PolocruisinGTI
Beiträge: 72
Registriert: 8. Aug 2015, 16:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 35

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon PolocruisinGTI » 22. Aug 2017, 21:25

Hi , der Bogen ist aus V2a und geht von 70mm Lmm auf 54mm am Lader
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  


Siegi89
Beiträge: 108
Registriert: 4. Sep 2014, 19:14
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 29

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon Siegi89 » 14. Sep 2017, 18:53

Gibts es was neues :) ?
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 396
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 29

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 15. Sep 2017, 07:22

Hi zusammen,

kurze Frage, es gibt noch mittlerweile von BBT selbst einen passenden Ansaugschlauch!?!?!
Zumindest laut deren Facebook Seite.

Oder passt dieser nicht beim Polo / Ibiza?

Grüße
TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI


Themenersteller
PolocruisinGTI
Beiträge: 72
Registriert: 8. Aug 2015, 16:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 35

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon PolocruisinGTI » 16. Sep 2017, 14:20

Habe den Wagen jetzt zum abstimmen weggehabt.Jedoch habe ich das Problem das meine N75 Antaktung viel zu hoch ist und wir den Wagen nict abstimmen konnten.Bin mittlerweile seit Tagen dran zu prüfen wieso ich nicht mehr wie Dosendruck fahren kann.Das Ladeluftsystem wurde abgedrückt und ist dicht.Alle Unterdruckschläuche neu , Rückschlagventile KGE neu , neues N75 und neues SUV verbaut.Der Fehlerspeicher ist leer jedoch taktet das N75 bereits bei 0.55bar schon auf über 75Prozent.Wir wissen langsam nicht mehr weiter
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1939
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 18. Sep 2017, 12:29

Wastegateklappe verzogen, Feder in den Druckdose zu schwach oder Vorspannung vom Gestänge falsch eingestellt. Das sind aber Dinge, die eigentlich der Tuner selbstständig prüfen bzw. auch herausfahren können sollte.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  


Themenersteller
PolocruisinGTI
Beiträge: 72
Registriert: 8. Aug 2015, 16:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 35

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon PolocruisinGTI » 19. Sep 2017, 16:33

Der Lader ist nagelneu.Dosendruck 0.55bar laut TTE.Haben diesen natürlich geprüft und passt genau.Einen Defekt am Lader und der Druckdose ist auszuschließen
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1939
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 20. Sep 2017, 00:10

Ich würde loggen fahren mit abgezogenem N75 Stecker (0% Antaktung) und mit abgezogenem Schlauch an der Wastegate-Dose (100% Antaktung). Letzteres sollte sicherheitshalber entsprechen in der Software vorbereitet werden (sehr fettes Gemisch, moderate Zündwinkel), um thermische Überlastung und starkes klopfen zu vermeiden. Würde da mit der Drehzahl auch nur schrittweise hochgehen und schauen was da im Motor bzw. am Lader passiert.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 396
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 29

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 4. Mär 2018, 14:47

Hi Leute,

habe mal eine kurze Frage.
Wir haben gestern in meinen TT 8N den K03 Xtreme von Z-Turbo eingebaut.
Riesen Mist dank Quattro :P
Jedenfalls habe ich nun auch das Problem mit dem Wasserrohr. Könnt ihr mir sagen wie stark man das Rohr verbiegen kann bzw. was dabei zu beachten ist? Also habt ihr es erwärmt oder sowas?
Würde das Rohr ungern zersägen und mit einem Schlauchbogen anpassen, da dann jeder Abrutschschutz etc fehlt.
Habe leider kein Bild von dem Malör aber stellt es euch ähnlich wie bei dem Polo vor.
Ansaugschlauch habe ich von Badger 5, da dieser als einziger alle Anschlüsse der Serie hat.
Durchmesser unten 51mm für Upgrade und oben 80mm für S3 LMM.

Für alle Tipps wäre ich echt dankbar.

Gruß Micha
TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1939
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 4. Mär 2018, 22:36

Wir haben es bei ausgebautem Motor am Block direkt etwas kalt zurückgebogen. Warm machen ist ab einer gewissen Temperatur durch Gefügeveränderungen hinsichtlich Versprödung und Oxidation auch nicht so sinnvoll bei der geringen Wandstärke, dann lieber kaltverformen. Optimalerweise eigentlich mit Sand füllen, für kleine Biegewinkel (vor allem zurückbiegen) sollte es aber auch ohne gehen.

Schneiden geht auch, dann einfach mit einem konischen Stahldorn das Ende als Abrutschschutz aufweiten und Schnittkante ordentlich verrunden. Das ist zwar nicht so schön wie eine Bördelung, hält aber genauso. Letztlich muss man das Rohr dann nur direkt ein Stück hinter dem 90° Bogen schneiden, ein kurzes Stück Schlauch einsetzen, ein Distanzstück unter den hinteren Halter packen und fertig.
Passenden Wasserschlauch und Schellen hätte ich auch noch da, falls du bis Dienstag was braucht.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 396
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 29

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 5. Mär 2018, 06:46

Ok danke schonmal für die Tipps.
Ich checke mal heute früh, ob wir alles da haben, wenn nicht melde ich mich.
TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 396
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 29

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 16. Mär 2018, 07:47

Hi zusammen,

kleines Update für die Interessierten.

Also der Lader bei mir ist drin. Allerdings ist die Ansaugseite wirklich ein Alptraum.
Aktuell besteht die aus einem 90° Silikonbogen 51mm, dann Aluverbinder auf 50<70mm Silikonverbinder, dann Aluverbinder auf den zusammengeschnittenen badger5 Schlauch.
Ergebnis, Auto läuft aber Kontaktstellen zu Zylinderkopf, Wasserrohren, Domstrebe...
Dann musste das N75 verlegt werden etc.

Für mich so keine Lösung da schon alles ziemlich russisch.
Bin jetzt an einer seriennahen Lösung dran, dazu mehr Infos wenn es spruchreif wird.

Grüße
TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI


Themenersteller
PolocruisinGTI
Beiträge: 72
Registriert: 8. Aug 2015, 16:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 35

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon PolocruisinGTI » 6. Apr 2018, 15:59

Genau so sah es bei mir auch aus.Die Ansaugseite ist aufgrund des wirklich riesigen ansaugtrichters des tte laders ein aptraum.ich hab das waserrohr ausgebaut , dann heißß gemacht und dann gebogen.anschließend neu lackiert.Ich gehe mit 54mm vom Lader direkt ab Trichter mit 90Grad nach oben auf 57mm.dann kommt mein geschweißtes Ansaugrohr mit 57mm auf oben 70mm dann zum LMM.Alle Schlauchanschlüsse inkl N75 musste ich versetzen.Alles in allem überzeugt mich auch der 90Gradbogen direkt nach Ladernicht so wirklich aber es ist absolut garkein Platz um auch nur minimal größer zu bauen.Die Schaltseile habe ich auch versetzt nach der Anleitung von Nuerne.In Sachen Abstimmung bin ich noch kein Stück weiter.Läuft nach wie vor mit um die 145 PS und 0.55 bar Ladedruck max
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 396
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 29

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 9. Apr 2018, 10:51

Hi,

ich kann euch vielleicht bald eine in meinen Augen gute Alternative anbieten.
Anhand des Serien-Alustutzens am Lader habe ich eine angepasste Konstruktion erstellt.
Diese passt unten wieder wie Serie an den Lader und wird festgeschraubt.
Oben wird der Serienansaugschlauch gefahren, dieser sollte nach aktuellem Stand auch für eine Leistung von 250PS+ ausreichend sein.
Die engste Stelle im Ansaugsystem wird nach wie vor am Lader direkt sein.
Einzig oben muss irgendwie der 80mm LLM an den Serienansaugschlauch adaptiert werden.
Bei meinem TT sollte das ganz gut gehen wies beim Polo etc. aussieht habe ich noch keine Erfahrung.
Hergestellt wird das ganze per 3D-Druck, den ersten Prototypen habe ich beauftragt, sobald er verbaut ist kann ich mehr berichten und Bilder zeigen.

Grüße
Micha
TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 396
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 29

Ansaugschlauch bei K03 Upgrade Lader (TTE 280, BBT K300)

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 20. Apr 2018, 20:37

Guten Abend zusammen,

Also der Prototyp ist verbaut und das Auto läuft.
Die ersten Testkilometer hat sie Lösung mit Bravour bestanden.
Der Lader ist mega und bisher sehen wir keine Nachteile durch den Serien-Ansaugschlauch, im Gegenteil alles passt wie Serie und es ist Ordnung.
Bin mega Happy damit! Hoffe das Druck-Teil hält sich auch weiterhin so.
Bin parallel an einer Lösung aus Alu, das wird allerdings sehr teuer.
Rein vom Datenblatt stehen die Chancen aber sehr gut für das Druck Teil aus Kunststoff.

Aber nun lasse ich ein paar Bilder sprechen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast