Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Benutzeravatar

Hobby-Schrauber
Beiträge: 2563
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Alter: 29

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 4. Okt 2013, 23:14

156 ps seit knap 30000 km ohne problemme :bunny: ausser das es etwas mehr leistung sein könnte :brow_
Selber schuld, kauf dir ne größere Drosselklappe ;)
hi leute ich bin es wieder sag mal polo783 sag mal wieso sind die pleule die du gepostet hast vom 9N schwarz und von dem anderen weiß BZW silber oder sind die anderen neu ?
und kann mir einer sagen weshalb beim chip Tuning die Nm so scheiße verhält vom 9N so ab 2000umin gehtsw hoch und bei 3000oder soo geht se wieder krass runter was ist den die uhrsache? könnte es was mit dieser epc geschichte zutun haben ?
achja ich glaube einige mich mit einbeschlossen hätte intresse dran dein Auto mal beim beschleunigen über die schulter zu schauen. also ein Video auf YouTube oder priv was dir lieber ist.
achja und was mich noch intressieren würde kannst du deine räder durchdrehen lassen ? oder macht uns da unser so gehasstes EPC nen strich durch dir Rechnung.
achja hatte jemand auch immer das Problem mit dem AGR Ventil weil ich habe andauernd Probleme damit. weis einer wie man das Problem lösen kann ?
also vorher 2 male kam es alle 80 Kilometer und jetzt erst nach 800 Kilometer!!
Du deutsch??
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

pololiebhaber92
Beiträge: 20
Registriert: 23. Sep 2012, 18:06
Alter: 25

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon pololiebhaber92 » 5. Okt 2013, 00:15

Ist eine Leistungssteigerung auch beim 1,2L 64PS Polo möglich?

Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk 4

Benutzeravatar

Hobby-Schrauber
Beiträge: 2563
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Alter: 29

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 5. Okt 2013, 00:32

Sicher, möglich ist alles, aber das Preis-Leistungsverhältnis ist extrem schlecht. Wobei ich noch nicht einmal weiss ob es überhaupt scharfe Nockenwellen für 3-Zylinder Motoren gibt. Einfach gesagt, kann man nur aus etwas gutem, etwas besseres machen. Der 1.4/1.6 ist hierbei ein Mittelding, das Tuning bringt zwar einiges, aber eine Rakete darf man nicht erwarten, viel mehr verändert sich die Karakteristik des Motors positiv, welches sich in viel Fahrspaß wieder spiegelt.

Edit: Vor der Leistungssteigerung mit 75PS und 17Zöllern brauchte ich von 0-100Kmh 15Sekunden. Mit zirka 140PS und ebenfalls 17ern sind es nur noch 9 Sekunden.
Zuletzt geändert von Hobby-Schrauber am 30. Okt 2013, 13:36, insgesamt 1-mal geändert.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


Blueboy91
Beiträge: 115
Registriert: 18. Jun 2013, 16:15
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 26

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon Blueboy91 » 14. Okt 2013, 21:22

wenn ihr mich fragt leute. warum das PL verhältniss schlecht ist die firmen sind schuld als währe es so eine große Sache den Motor zu optimieren -.-
Fahrzeuge: Polo 9N  

Benutzeravatar

chriSpe
Beiträge: 1716
Registriert: 9. Dez 2009, 20:50
Wohnort: irgendwo im nirgendwo
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Alter: -1

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon chriSpe » 14. Okt 2013, 21:34

Kannst ja mal daheim in der Garage deine Nockenwellen mit der Flex umschleifen und schauen was dabei rauskommt.
Ist ja nicht nur die Fertigung der Teile, auch die Entwicklung und Erprobung will bezahlt werden, und das bei recht geringen Stückzahlen die da abgesetzt werden. Wenn das ganze dann noch mit Gutachten sein soll wirds nochmal ordentlich teuer, so'n Abgasgutachten gibts nichtmal eben beim GTÜ um die Ecke im Sonderangebot.
mir doch wurscht!


Blueboy91
Beiträge: 115
Registriert: 18. Jun 2013, 16:15
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 26

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon Blueboy91 » 18. Okt 2013, 19:40

nein das meine ich doch nicht.als würde ich meine Nockenwelle umschleifen -.- wenn ich Ahnung hätte und die nötigen Werkzeuge dan vielleicht ja.aber ich lass es andere machen. achja leistungs Optimierung meinte ich nur Software. also technisch am motor sogut wie nichts verändern.
Fahrzeuge: Polo 9N  


Äst
Beiträge: 3
Registriert: 17. Jan 2013, 14:51
Alter: -50

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon Äst » 30. Okt 2013, 12:53

...zur Info: hatte vor 10 Monaten ne Anfrage bei dbilas gemacht zwecks Leistungssteigerung.


Antwort: Sie sind dabei ein Teilegutachten zu erwirkend.
Nach div. Mails hin und her (netter Kontakt) heute die Mail, dass es dieses Jahr nicht mehr klappt.

Ich gebe auf....

Wenn ein Teilegutachten vorhanden ist, würde es dann auf deren HP stehen. ;)

GUT DING HAT WEILE :top:
LG Äst

Benutzeravatar

Hobby-Schrauber
Beiträge: 2563
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Alter: 29

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 30. Okt 2013, 13:43

...zur Info: hatte vor 10 Monaten ne Anfrage bei dbilas gemacht zwecks Leistungssteigerung.


Antwort: Sie sind dabei ein Teilegutachten zu erwirkend.
Nach div. Mails hin und her (netter Kontakt) heute die Mail, dass es dieses Jahr nicht mehr klappt.

Ich gebe auf....

Wenn ein Teilegutachten vorhanden ist, würde es dann auf deren HP stehen. ;)

GUT DING HAT WEILE :top:
LG Äst
Kannst du vergessen, DBilas müsste für alle Motoren ein Teilegutachten erstellen, damit der tolle TÜV zufrieden ist und das kostet viel zu viel Geld. Mittlerweile bekommt man die Sachen nur noch über gute Prüfer eingetragen. Selbst bei mir war es damals schwierig.

Ich halte vom TÜV mittlerweile überhaupt nichts mehr, die stellen immer mehr unsinnige Regeln auf um abzukassieren. Mit den ursprünglichen Gedanken, einen sicheren Verkehr durch sichere Autos zu gewährlisten, hat das überhaupt nichts mehr zutuhen. Am besten wäre es wenn man den Verein verstaatlichen würde.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


Blueboy91
Beiträge: 115
Registriert: 18. Jun 2013, 16:15
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 26

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon Blueboy91 » 1. Nov 2013, 00:13

ja da bin ich deiner Meinung viel zu starke grenzen die Gesetze setzen so tunern ein keil zwischen alle pläne.aber trozdem würde mich mal ein Beschleunigung Video von dem meinen intressiedern dessen polo 156PS haben soll.
Fahrzeuge: Polo 9N  

Benutzeravatar

Hobby-Schrauber
Beiträge: 2563
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Alter: 29

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 1. Nov 2013, 12:44

ja da bin ich deiner Meinung viel zu starke grenzen die Gesetze setzen so tunern ein keil zwischen alle pläne.aber trozdem würde mich mal ein Beschleunigung Video von dem meinen intressiedern dessen polo 156PS haben soll.
Würde auch gerne ein Video drehen, weiss jedoch nicht wie ich meine Cam befestigen soll und eine Go Pro besitze ich leider nicht. Mit meinem 1.4 der zirka 140PS hat, brauche ich mit 17 Zöllern 9 Sekunden von Null auf Hundert.

Ich mache heute mal einen neuen Thread auf, da wird es um den 2.0 FSI gehen, den meiner Meinung nahc bringt es nichts von 1.4 auf 1.6 umzubauen, man hat einfach zu wenig Drehmoment zuwachs.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

ProloDo
Beiträge: 599
Registriert: 23. Feb 2013, 18:38
Wohnort: Fränkische Schweiz
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Alter: 38

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon ProloDo » 1. Nov 2013, 14:12

...neuen Thread auf, da wird es um den 2.0 FSI gehen..
Der Thread wird von mir beobachtet werden :hurra2: .
Oo ==Bild== oO

Individualverkehr ist, wenn jeder denken darf:
Der ANDERE fährt total bescheuert. :rolleyes:
:driving:
Verkaufe Magnaflow 200-Zeller für AWY/BMD, fertig geschweißt.
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Chrysler Voyager  


Blueboy91
Beiträge: 115
Registriert: 18. Jun 2013, 16:15
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 26

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon Blueboy91 » 2. Nov 2013, 15:23

also falls dein hobel es tatsächlich von 12,2 sec auf 100 nun 9 Sekunden schafft dan sollte dan aber schon ein kleines stück mehr Drehmoment geben.
Fahrzeuge: Polo 9N  

Benutzeravatar

Hobby-Schrauber
Beiträge: 2563
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Alter: 29

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 2. Nov 2013, 20:16

also falls dein hobel es tatsächlich von 12,2 sec auf 100 nun 9 Sekunden schafft dan sollte dan aber schon ein kleines stück mehr Drehmoment geben.
Na ja 4Nm waren es mehr, durch die große DK, sind es jetzt vll 6Nm mehr. Hauptsächlich verkürzt das höhere Drehzalband die Beschleunigung von 0-100KmH. Mit kleinen Reifen und Felgen würde ich auch locker 8 Sekunden schaffen, aber das ist es mir nicht wert.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


Blueboy91
Beiträge: 115
Registriert: 18. Jun 2013, 16:15
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 26

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon Blueboy91 » 6. Nov 2013, 19:39

naja ok muss jeder selber wissen. also ich habe 185 14zoll alu räder drauf und bin zufrieden relatief zufrieden damit was die Höchstgeschwindigkeit angeht. nur in Moment habe ich ein gaaanz anderes Problem. unzwar ging mir die lampe vom öl dingen an. und piepte 3 mal und sie leuchtet durchgehend gelb. und wenn ich die Zündung anmache dan geht die lampe wieder an und piept nochmal 3 mal.habe gelesen das es ziemlich schlimme folgen haben soll.
ich habe den 1,4er mit 75Ps.
Fahrzeuge: Polo 9N  

Benutzeravatar

Hotte
Beiträge: 4588
Registriert: 6. Okt 2004, 18:13
Wohnort: Bortfeld
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Alter: 39
Kontaktdaten:

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon Hotte » 6. Nov 2013, 22:00

Dann hast du aber nicht in der Betriebsanleitung gelesen. ;)
Bild

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....

Benutzeravatar

Hobby-Schrauber
Beiträge: 2563
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Alter: 29

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 6. Nov 2013, 22:09

naja ok muss jeder selber wissen. also ich habe 185 14zoll alu räder drauf und bin zufrieden relatief zufrieden damit was die Höchstgeschwindigkeit angeht. nur in Moment habe ich ein gaaanz anderes Problem. unzwar ging mir die lampe vom öl dingen an. und piepte 3 mal und sie leuchtet durchgehend gelb. und wenn ich die Zündung anmache dan geht die lampe wieder an und piept nochmal 3 mal.habe gelesen das es ziemlich schlimme folgen haben soll.
ich habe den 1,4er mit 75Ps.
Wie wärs mal mit Öl nachfüllen.

Wollte hier auch noch einmal bekannt geben, das ich aller Warscheinlichkeit nach, nächstes Jahr, so gegen Sommerferien, meine Tuning Teile verkaufen werde, da ich auf 2.0 FSI umbaue. Wer Interesste hat unbedingt rechtzeitig bei mir melden! Das Tuning Kit wird dann folgende Teile enthalten und bringt den 1.4 16V (BBY und BBZ) auf zirka 140PS, falls eine Gruppe A Anlage vorhanden ist.

- Zwei 268er Schrick Nockenwellen
- Große Renault Drosselklappe
- Große Einspritzdüsen
- DBilas Saugrohr
- DBilas Flowmaster (eventuell)
- Rüddel Motorsteuergerät Motoren
- Alle Eintragungspapiere und Kopie vom Fahrzeugschein
- Friedrich Motorsport Fächerkrümmer mit 200er HJS Kat

Das Kit wird dann zirka 1250€ kosten und kann dann ohne viel Aufwand und Anspassungsarbeiten verbaut werden, einfacher und günstiger gehts nicht.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Timotheus1992
Beiträge: 417
Registriert: 15. Jun 2011, 08:09
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Alter: 25

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon Timotheus1992 » 12. Nov 2013, 13:50

Kann das mit dem Gutachten bestätigen - ich warte bereits seit Ende 2011 auf das Gutachten für das Saugrohr - seitdem wurde ich stets vertröstet. Wie Hobby-Schrauber schon sagte wird das nix mehr.

Glücklich ist also der, der es über einen guten Prüfer eingetragen bekommt.

Ich weiß aber nun, dass der 1.4er 16V mit stillgelegter AGR und dem dBilas Saugrohr die AU ohne Probleme besteht (natürlich muss vorher die MKL gelöscht werden :rot: )

PS: Hätte evtl. auch nen Saugrohr und Flowmaster abzugeben :)
Der Zauber steckt immer im Detail - Theodor Fontane

Mein Polo 9N R :top:
- azurblau metallic - mattschwarze Frontscheinis - GTI-ESD - CUP-Heck -
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Volkswagen T4  

Benutzeravatar

Hobby-Schrauber
Beiträge: 2563
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Alter: 29

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 12. Nov 2013, 13:58

Kann das mit dem Gutachten bestätigen - ich warte bereits seit Ende 2011 auf das Gutachten für das Saugrohr - seitdem wurde ich stets vertröstet. Wie Hobby-Schrauber schon sagte wird das nix mehr.

Glücklich ist also der, der es über einen guten Prüfer eingetragen bekommt.

Ich weiß aber nun, dass der 1.4er 16V mit stillgelegter AGR und dem dBilas Saugrohr die AU ohne Probleme besteht (natürlich muss vorher die MKL gelöscht werden :rot: )

PS: Hätte evtl. auch nen Saugrohr und Flowmaster abzugeben :)
Blöd, ist aber so, der große Vorteil bei mir ist, das ich noch alle Papiere von der Eintragung habe, damit müsste es selbst ein blöder Prüfer eintragen :) .
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

PolskiNRW
Beiträge: 914
Registriert: 6. Jun 2009, 15:33
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Alter: 30

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon PolskiNRW » 7. Dez 2013, 16:32

Laut Aussage eines Mitarbeiters eben auf der Motorshow in Essen sollen wir uns bis Ende Januar gedulden. Da sollte es soweit sein, dass man ein Teilegutachten parat hat.
Rabatt für unser Forum auf Fahrwerke & Federn:

Es gibt einen besonderen Forum Rabatt für preiswerte Fahrwerke und Federn vieler bekannter Hersteller. Ihr könnt einfach eine Mail schreiben mit dem Fahrwerk eurer Wahl, gerne auch mehrerer Fahrwerke.

Bei Interesse wendet euch einfach an mich.

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1881
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Polo 1.4 Benziner, dbilas dynamic - Rüddel Motorsport

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 9. Jan 2014, 01:26

NG Motorsports bietet mittlerweile eine Kopfbearbeitung für den 16V Kopf an :anbeten:

http://www.ng-motorsports.de/shop/pi1/p ... pd175.html


Der Preis ist echt :top:
Neue Ventile, leichte Titanfederteller und dbilas/Schrick Nockenwelle dazu und man hat einen ganz neuen Motor :twisted:
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast