Umbau auf große Drosselklappe beim 1.4er mit 75PS

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Umbau auf große Drosselklappe beim 1.4er mit 75PS

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 6. Mai 2010, 20:45

Hallo liebes Forum,

da ich gerade dabei bin meine 1.4er 75PS Maschine mit kleiner Drosselklappe, auf die große Klappe der 100PS Version um zubauen. Möchte ich hier einmal alle unbeantworteten Fragen klären. Zu diesen Thema gibt es schon einge Threads, in denen aber immer nur Halbwahrheiten erzählt wurden, dies möchte ich hier mit ändern und euch die Wahrheit erzählen, damit ihr bei interesse, ohne Probleme auf die große Drosselklappe umrüsten könnt.

Eins vorweg, der Umbau auf die große Klappe, bringt ungefähr 90 bis 100PS, je nachdem ob man Super oder Super Plus tanken will und wie die Luftführung zur Drosselklappe ausfällt. Schon eine mehr Leistung von 15PS ist deutlich zu spüren und nicht herraus geworfens Geld. Ansich ist der Umbau auch nicht teuer, wenn man alle Teile gebraucht kauft, jedoch kostet die Softwareanpassung, die nur von Rüddel Motorsport durch geführt werden kann 750€, hierbei würd jedoch auch ein Chiptuning vorgenommen, was zusätzlich einige PS aus dem Motor kitzelt. Der komplette Umbau kostet also um die 1200€

Für den Umbau benötigt ihr folgende Teile vom 1.4 mit 100PS:

1. Drosselklappe :)
2. Saugrohr
3. AGR Rohr
4. Luftfilterkasten
5. Einspritzventile

Gerne könnt ihr mir weitere Fragen stellen und bei interesse, habe ich auch noch einige günstige Umbauteile im Keller rumfliegen ;)
Zuletzt geändert von Hobby-Schrauber am 8. Mai 2010, 20:23, insgesamt 3-mal geändert.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

black9N2
Beiträge: 5819
Registriert: 18. Nov 2008, 09:54
Wohnort: List
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau auf die große Drosselklappe beim 1.4er mit 75PS

Ungelesener Beitragvon black9N2 » 6. Mai 2010, 20:50

Mach ne Umbauanleitung draus und schon haste auch nen super Beitrag zum Forum beigetragen. :top:
Im Wiki ist noch Platz... :cheesy:

MfG
:baby: :kuh:
:arrow: Ab heute sind 43 Anleitungen im Umbauthread verfügbar!

Biete Sitzheizungssteuergeräte für nachrüst- Sitzheizungsmatten an. Weiteres bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Re: Umbau auf die große Drosselklappe beim 1.4er mit 75PS

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 6. Mai 2010, 21:05

Könnte ich gerne machen, aber würde schon ganz gerne erst mal wissen, ob interesse herscht. Wobei man die Komponeten, eignetlich erst verbauen sollte wenn man bei Rüddel ist, da ansonsten viele Fehlermeldungen kommen und der Motor andauert in das Notlaufprogramm haltet .
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

black9N2
Beiträge: 5819
Registriert: 18. Nov 2008, 09:54
Wohnort: List
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau auf die große Drosselklappe beim 1.4er mit 75PS

Ungelesener Beitragvon black9N2 » 6. Mai 2010, 22:27

Na die Frage ob Interesse besteht stellt sich nicht, da man sicher nie der einzige "bekloppte" ist, der iwas am Polo um- oder nachrüstet. :haha:

Einfach machen; das Feedback kommt ganz von alleine.

MfG
Zuletzt geändert von black9N2 am 6. Mai 2010, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
:baby: :kuh:
:arrow: Ab heute sind 43 Anleitungen im Umbauthread verfügbar!

Biete Sitzheizungssteuergeräte für nachrüst- Sitzheizungsmatten an. Weiteres bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

=flo=
Beiträge: 3358
Registriert: 25. Aug 2006, 09:48
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Umbau auf die große Drosselklappe beim 1.4er mit 75PS

Ungelesener Beitragvon =flo= » 6. Mai 2010, 22:29

Machen, auf gehts!


MfG Flo
Infos und Aktuelles rund um meine Autos: viewtopic.php?f=43&t=28647

Meine Autos:
03/2006 bis 07/2011: Polo 9N Basis 1.4 16V Reflexsilber Metallic
09/2011 bis 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic
seit 12/2013: Golf VII Highline 2.0 TDI Limestone Grey Metallic

"aktuelle Familypolos":
seit 02/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Candy White
seit 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Re: Umbau auf die große Drosselklappe beim 1.4er mit 75PS

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 7. Mai 2010, 00:20

Alles klar, also als erstes benötigt ihr folgenden Teile:

Saugrohr mit allen Schrauben = 036 129 711 FD (gibts bei mir)
AGR Rohr = 036 131 521 BF (gibts bei mir)
Luftfilterkasten = 036 129 607 AA (gibts bei mir)
Einspritzventile = 036 906 031 L
Drosselklappe = 036 133 062 M

Wie gesagt Teile möglichst gebraucht kaufen, da die Preise von VW einem die Tränen ins Auge treiben. Gute Seiten hier für sind Riedel Autorecycling und Ebay. Meine Drosselklappe habe ich damal bei Ebay für 5€ ersteigert, diese war von einem Golf 4 1.6. Da das Saugrohr und die Klappe beim 1.6er identisch sind kann man auch diese Teile verwenden, bloß die Teilenummer müssen immer identisch sein.

Wenn man dann alle Teile beisammen hat, fährst man zu der Firma Rüddel in Duisburg und baut mit denen die Teile ein. Im Preis von 750€ ist das glaub ich mit dabei, müsste deswegen noch einmal nach fragen. Wenn des etwas kosten würde und man sich die kosten sparen möchte, kann man auch vor der Softwareanpassung die Teile einbauen, jedoch ist das Auto dann nur noch bedingt fahrbar, da wenn man zuviel Gas gibt Fehlermeldungen kommen und der Motor dann recht schnell ins Notlaufprogramm schaltet, dann muss man anhalten den Motor ausmachen, ein paar Sekunden warten, dann kann man wieder weiter fahren.

Außerdem empfehle ich noch den origianal Luftfilterkasten zu entdrosseln und einen Sportluftfiltereinsatz hinein zu setzen, denn hab ich auch noch im Keller. Dies kann ich später noch weiter erläutern.

Der Ausbau des Saugrohrs ist relativ simpel es ist nur mit 6 Inbusschrauben befestigt. Als erstes entfernt man die Drosselklappe, sie ist mit 4 Inbusschrauben befestigt. Danach müssen alle Anschlüsse des Saugrohr entfernt werden, hier für müssen 3 Schläuche gelöst, der Drucksensor Anschluss entfernt und das AGR Rohr ausgeschraubt werden. Dann enfernt man die 2 Inbusschrauben die den Einspritzdüsenträger halten los. Zum Schluß werden dan die 6 Schrauben des Saugrohres raus gedreht und dann das Rohr vorsichtig nach hinten hin herraus gehoben.

Etwas hakelig ist der Austausch des Abgrasrückführungs Rohres kurz AGR. Hier für müssen 2 Schrauben am Abgasrückführungsventil gelösst werden, es befindet sich vorne rechts am Motor. Eine Schraube hinter der Batterie muss ebenfalls enfernt werden, diese stabilisiert das Rohr. Danach wird das Rohr nach vorne gezogen, damit es frei hängt, um 90 Grad rechts zur Seite gedeht und gerade in Richtung Motorsteuergerät vorsichtig herraus gezogen, der Einbau erfolgt dann in umgekerter Weise.

Als nächstes werden dann die Einspritzdüsen ausgetauscht, dies hab ich jedoch noch nicht durch geführt sollte aber kein Problem darstellen, ich weiß jedoch nicht wie sie sich ohne angepasste Software verhalten, das müsste ich noch raus finden.

Zum Schluß wird dann das neue Saugrohr in umgekerter Weise wieder angeschlossen, das Unterteil der alten Drosseklappe wird nicht mehr benötigt, da alle Anschlüsse am Saugrohr befestigt werden.

Bilder kann ich natürlich auch noch machen. Wenn noch jemand demnächst umrüsten möchte, kann ich bei Rüddel auch mal anrufen ob sie dann Preisnachlass geben würden, fragen kann ja nicht schaden ;) .
Zuletzt geändert von Hobby-Schrauber am 7. Mai 2010, 09:20, insgesamt 1-mal geändert.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

black9N2
Beiträge: 5819
Registriert: 18. Nov 2008, 09:54
Wohnort: List
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umbau auf die große Drosselklappe beim 1.4er mit 75PS

Ungelesener Beitragvon black9N2 » 7. Mai 2010, 08:01

:top:
Noch n paar Bilder zur Veranschaulichung, dann isses perfekt.

MfG
:baby: :kuh:
:arrow: Ab heute sind 43 Anleitungen im Umbauthread verfügbar!

Biete Sitzheizungssteuergeräte für nachrüst- Sitzheizungsmatten an. Weiteres bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


helgemania
Beiträge: 2775
Registriert: 28. Aug 2006, 17:26
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Umbau auf die große Drosselklappe beim 1.4er mit 75PS

Ungelesener Beitragvon helgemania » 7. Mai 2010, 12:33

5. Einspritzventile
Gerne könnt ihr mir weitere Fragen stellen..
Warum neue Einspritzventile? Ist das Durchflussvolumen nicht gleich?
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Re: Umbau auf die große Drosselklappe beim 1.4er mit 75PS

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 7. Mai 2010, 12:42

Das Durchflussvolumen sollte gleich sein, jedoch harmonieren die alten Düsen laut Rüddel nicht mit der großen Drosselklappe. Wenn die Düsen nicht ausgetauscht werden kommt der Fehler, den ich bei mir auch hatte: Signal Höhengeber/ Saugrohrdruck, unplausibles Verhältnis. Eventuell passen auch die alten Anschlüsse für die neuen Düsen nicht, das muss ich nächste Woche noch überprüfen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


helgemania
Beiträge: 2775
Registriert: 28. Aug 2006, 17:26
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Umbau auf die große Drosselklappe beim 1.4er mit 75PS

Ungelesener Beitragvon helgemania » 7. Mai 2010, 17:30

Das ist recht komisch. Normaler Weise sind die Düsen gleich. Eventuell mal die Düsen reinigen lassen, das wirkt wahre Wunder.
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Re: Umbau auf die große Drosselklappe beim 1.4er mit 75PS

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 7. Mai 2010, 23:31

Falsch die Düsen sind nicht gleich, beide haben eine untertschiedliche Teilenummer, der Chef bei Rüddel wird schon wissen was redet. Übrigens hat Whiskas auch die 100PS Düsen, ich weiss nicht warum er das nicht erwähnt hat, warscheinlich dachte der das die originalen auch funktionieren, aber das ist falsch. Wenn man bedenkt das ich erst der zweite bin der den Umbau macht, sind Missverständnisse vorprogrammiert.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Wolli-9N3goal
Beiträge: 249
Registriert: 10. Mär 2009, 14:15

Re: Umbau auf die große Drosselklappe beim 1.4er mit 75PS

Ungelesener Beitragvon Wolli-9N3goal » 8. Mai 2010, 15:36

Also ich hab auch die 100ps düsen drin mit großer drosselklappe.
es sei den die 100er und 80er sind gleich

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Re: Umbau auf die große Drosselklappe beim 1.4er mit 75PS

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 8. Mai 2010, 16:04

Also die Düsen die ich hier aufgelistet habe, sind nur für den AUB und BBZ Motor, du wirst wieder andere Düsen haben, da deine Dosselklappe auch eine andere ist.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


GP4Flo
Beiträge: 11
Registriert: 5. Mai 2010, 09:23
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Umbau auf große Drosselklappe beim 1.4er mit 75PS

Ungelesener Beitragvon GP4Flo » 9. Mai 2010, 17:41

Ich bin mal gespannt wie sich der Verbrauch nach der Umrüstung ändert. Bitte halte uns auf dem Laufenden.

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Re: Umbau auf große Drosselklappe beim 1.4er mit 75PS

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 9. Mai 2010, 17:47

Also der Verbrauch wird sich nur geringfügig erhöhen, da das chippen den Verbrauch auch optimiert. Wenn ich zu Rüddel fahre, werde ich noch gleich schärfere Nockenwellen einbauen lassen, die runden dann das Tuning ab. Die Frage ist ob ich ihn auf Super Plus umstellen lasse, damit sind ungefähr 10PS mehr drinne, wobei ich das teuere Benzin nicht immer tanken möchte, das müsste ich dann noch abklären, was da sinvoller wäre.

Nächste Woche stelle ich dann mal ein Paar Bilder zur bessern Veranschaulichung ein.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


Gast

Luftfilterkasten entdrosseln ??

Ungelesener Beitragvon Gast » 26. Jan 2011, 01:01

Außerdem empfehle ich noch den origianal Luftfilterkasten zu entdrosseln und einen Sportluftfiltereinsatz hinein zu setzen, den hab ich auch noch im Keller. Dies kann ich später noch weiter erläutern.
Ich würde gerne wissen was Du mit dem Luftfilterkasten gemacht hast ?
Hast Du den originalen Luftfilterkasten oder den von dbilas "entdrosselt" ?
Wenn Du den Originalen bearbeitet hast, würde ich gerne wissen was Du gemacht hast.

Benutzeravatar

D.K.
Beiträge: 1568
Registriert: 29. Okt 2009, 15:18
Wohnort: Kümmersbruck
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Alter: 30
Kontaktdaten:

Re: Luftfilterkasten entdrosseln ??

Ungelesener Beitragvon D.K. » 26. Jan 2011, 09:54

Außerdem empfehle ich noch den origianal Luftfilterkasten zu entdrosseln und einen Sportluftfiltereinsatz hinein zu setzen, den hab ich auch noch im Keller. Dies kann ich später noch weiter erläutern.
Ich würde gerne wissen was Du mit dem Luftfilterkasten gemacht hast ?
Hast Du den originalen Luftfilterkasten oder den von dbilas "entdrosselt" ?
Wenn Du den Originalen bearbeitet hast, würde ich gerne wissen was Du gemacht hast.
An dem Flowmaster von db gibt's nichts zu entdrosseln :arrow: er meint den Normalen! ;)
Wird er dir bestimmt noch erläutern...
Fahrzeuge: Polo 9N3 Tour  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste