Motorumbau auf 2.0 FSI -Goes WRC-Street

Benutzeravatar

Jan1Z
Beiträge: 529
Registriert: 6. Okt 2014, 20:11
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Alter: 45

Motorumbau auf 2.0 FSI - Weiter gehts

Ungelesener Beitragvon Jan1Z » 3. Sep 2016, 09:02

Hi,

stimmt... wollte ich meinen Nachbarn aber nicht zumuten. Die ganze Prozedur ist ohnehin schon nicht besonders nachbarfreundlich :-) ...vor allem die 5 Gasstöße bis zur Maximaldrehzahl.

@Hobbyschrauber: Ich drück dir die Daumen, dass du die Readiness gesetzt bekommst!

Viele Grüße,

Jan
1Z5 CFHF Bild / 9N1 BBY Bild

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

HeXo
Beiträge: 150
Registriert: 20. Jun 2012, 12:07
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Alter: 42

Motorumbau auf 2.0 FSI - Weiter gehts

Ungelesener Beitragvon HeXo » 3. Sep 2016, 11:23

Ich fahre immer außerhalb des Ortes, auf einen Feldweg oder unter die Autobahnbrücke.

Sonst hätten mich die Nachbarn wohl schon längst mit Fackeln und Mistgabeln aus dem Ort getrieben!
E100 saufender Ibiza 6L Fahrer & Bordmechaniker ;-)
Denn: C2H6O macht den Autofahrer (nicht nur an der Tanke) froh! :D

Biete: Fahrzeugdiagnose & Codierung mit VCDS oder VCP im Raum
WOB,HE, SAW !! Anfragen bitte per PN !!
Diag für Fremdmarken mit ScanDoc compact möglich... auf Anfrage!

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Motorumbau auf 2.0 FSI - Weiter gehts

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 7. Jan 2017, 01:12

Kurze Info:

Aus beruflichen Gründen hatte ich die letzten Monate leider keine Zeit diesen Thread fortzuführen.

Was hat sich verändert:

- Verbessertes Motorhaubenschloß ( Rastet un sanpft ein)
- 5000K LED-Abblendlicht
- Gewichtsreduzierung der Rücklehnen um ca. 50%
- Wischwasserbehälter in der Reserveradmulde

Was kommt dieser Jahr:

- Hochwertiger Ölauffangbehälter
- Eigenbau Verrohung zwischen Krümmer und Vorschalldämpfer mit HJS-Kat (Muss nur noch geschweißt werden)
- Neuer Zahnriemen (und damit sehr wahrscheinlich scharfe Nockenwellen + Chip)

Zu den genannten Dingen wurden Bilder gemacht, viel Spaß beim anschauen.

Frohes Neues!

Gruß Hobby-Schrauber

Neuer Krümmer bearbeitet:

Bild
Bild
Bild

Alt gegen Neu:

Bild

Fox Auspuff-Schellen:

Bild

Alter Krümmer ( schlechte Verarbeitung)

Bild
Bild
Bild

Nur noch die zwei MSG Fehler:

Bild
Bild

Wischwasser Behälter im Heck 2L:

Bild
Bild
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Nico84
Beiträge: 3642
Registriert: 2. Feb 2005, 15:32
Wohnort: Banteln (Nähe Hannover)
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Alter: 102
Kontaktdaten:

Motorumbau auf 2.0 FSI - Weiter gehts

Ungelesener Beitragvon Nico84 » 7. Jan 2017, 13:12

Welche LED Scheinwerfer hast du da?
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N   Ghost FR 5500  

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Motorumbau auf 2.0 FSI - Weiter gehts

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 7. Jan 2017, 15:44

Hatte den Link und Bilder eigentlich gepostet, ist wohl untergegangen.

https://www.amazon.de/gp/product/B01C8D ... UTF8&psc=1

Wie Xenon auch nur mit Sinsenscheinwerfern verbauen!

Aufgrund des Kühlers, muss die Aussparung für die Birne verlängert werden und zusätlich bei den FK-Angel Eyes der Durchmesser von 15 auf 14mm abgedreht werden, damit die LEDs in die Aufnahme passen.

Die Lampen gibt es auch hier zum Abzockpreis:

http://www.benzinfabrik.de/de/led-abble ... s-offroad/

Phillips Blue Vision:

Bild

4000LM LED Lampen:

Bild
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

HeXo
Beiträge: 150
Registriert: 20. Jun 2012, 12:07
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Alter: 42

Motorumbau auf 2.0 FSI - Weiter gehts

Ungelesener Beitragvon HeXo » 21. Jan 2018, 15:36

Guten Tag und ein frohes neues Jahr 2018 noch!

Und? Gibt es was neues vom 2.0 FSI ???
E100 saufender Ibiza 6L Fahrer & Bordmechaniker ;-)
Denn: C2H6O macht den Autofahrer (nicht nur an der Tanke) froh! :D

Biete: Fahrzeugdiagnose & Codierung mit VCDS oder VCP im Raum
WOB,HE, SAW !! Anfragen bitte per PN !!
Diag für Fremdmarken mit ScanDoc compact möglich... auf Anfrage!

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Motorumbau auf 2.0 FSI - Weiter gehts

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 18. Feb 2018, 03:21

Guten Tag und ein frohes neues Jahr 2018 noch!

Und? Gibt es was neues vom 2.0 FSI ???
Danke dir Hexi.

Leider hatte ich kurz vor Neujahr einen kleinen Unfall. Bei Nässe bin ich von der Fahrbahn abgekommen und habe einen Baum mit der linken A-Säule gestreift und ein größerer Stein in Boden war leider auch im Weg.

Schaden:

- Stoßstangenbefestigung vorne gerissen
- Schloßträger gebrochen
- Kühlmittelradiator verbogen
- Klimakondensator verbogen
- Linke A-Säule eingedellt
Zuletzt geändert von Hobby-Schrauber am 18. Feb 2018, 10:35, insgesamt 1-mal geändert.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Motorumbau auf 2.0 FSI - Weiter gehts

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 18. Feb 2018, 03:40

Aber aufgeben ist nicht, so wird die Ausfallzeit effektiv genutzt.

In Arbeit:

Außen:

- Caractere Frontansatz mit Eigenbau-Einlassluftführung aus Glasfaser

- CUP/BM/GTR Seitenschweller "vorhanden"

- GTI/GTR/BM Dachkantenspoiler "vorhanden"

- Cup Heck (wer eins hat bitte melden!!!)

Motorraum:

- Stark modifizierter Polo 9n Schloßträger passend für Polo 6R Klimakondensator
- WRC: Lichtmaschine, Klimakompressor, LIMA/ Klima-Halter, Klima-Verrohrung
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Dieselaktivist
Beiträge: 2485
Registriert: 19. Aug 2006, 14:23
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal
Alter: 35

Motorumbau auf 2.0 FSI -Goes WRC-Street

Ungelesener Beitragvon Dieselaktivist » 20. Feb 2018, 09:39

Falls Du noch Frontteile brauchst, ich habe noch etliches da, incl Klimakondensator und Schloßträger.
Biete Hilfe beim Anlernen und Codieren von Wegfahrsperren, Kombiinstrumenten und Motorsteuergeräten - Fragen hierzu bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Motorumbau auf 2.0 FSI -Goes WRC-Street

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 20. Feb 2018, 10:14

Vielen dank für das Angebot, habe aber schon alle Teile parat. Mache die Tage mal Bilder, habe jetzt noch etliche Motorteile abmontiert, da ich Ölschlamm vom Ölkühler bis zum Ventildeckel hatte, ist aber nur Kondenswasser mit Ölgasen. Wundert mich aber trotzdem das es so viel war, hatte das Problem vorher nie und bin sonst immer 20Km zur Arbeit gefahren, also eigentlich keine Kurzstrecke. Vll hat ja einer noch ein Tipp wo es dran liegen kann?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

HeXo
Beiträge: 150
Registriert: 20. Jun 2012, 12:07
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Alter: 42

Motorumbau auf 2.0 FSI -Goes WRC-Street

Ungelesener Beitragvon HeXo » 20. Feb 2018, 18:21

Vielen dank für das Angebot, habe aber schon alle Teile parat. Mache die Tage mal Bilder, habe jetzt noch etliche Motorteile abmontiert, da ich Ölschlamm vom Ölkühler bis zum Ventildeckel hatte, ist aber nur Kondenswasser mit Ölgasen. Wundert mich aber trotzdem das es so viel war, hatte das Problem vorher nie und bin sonst immer 20Km zur Arbeit gefahren, also eigentlich keine Kurzstrecke. Vll hat ja einer noch ein Tipp wo es dran liegen kann?

Dieser gelbe Schmodder, der sich gern am Öleinfülldeckel sammelt?

Liegt hauptsachlich an der Jahreszeit, denke ich.
Da kann man auch nicht viel machen.
Außer vielleicht mal richtig Langstrecke und Feuer geben.

Hat unser Octavia mit dem 1.6 SR 8V auch.
Und meine Holde fährt täglich 30km zur Arbeit hin und zurück.
Und das auf Autobahn und mit 120 bis 140km/h.

Scheint aber auch konstruktionsbedingt zu variieren.

Mein 1.4 16V hat es fast gar nicht, da liegt der Öldeckel ja auch direkt über der Nockenwelle und ich denke da ist es schön warm.
Beim Octavia ist das Ding ziemlich außen und weit oben und wird dementsprechend kühler sein.
Jedenfalls ist in der kalten Jahreszeit immer ordentlich von dem Zeug da.
Zum Teil geht es sogar über das Ventil der Kurbelgehäuseentlüftung ins Rohr vor der Drosselklappe rein.

Das ganze soll aber recht harmlos und normal sein.
Sagt die Mehrheit der "Fachleute" bei Motortalk.
Da poppt das Thema im Winter alle 2 Wochen hoch, weil sich ein Newbie drüber wundert.
E100 saufender Ibiza 6L Fahrer & Bordmechaniker ;-)
Denn: C2H6O macht den Autofahrer (nicht nur an der Tanke) froh! :D

Biete: Fahrzeugdiagnose & Codierung mit VCDS oder VCP im Raum
WOB,HE, SAW !! Anfragen bitte per PN !!
Diag für Fremdmarken mit ScanDoc compact möglich... auf Anfrage!

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Motorumbau auf 2.0 FSI -Goes WRC-Street

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 22. Mär 2018, 20:46

Ja genau, es war dieser gelbe Ölwasserschmodder, dieser zog sich vom Ölkühler bis zum Ventildeckel hin. Von dem Zeug hatte sich wirklich eine große Menge im Ventildeckel gesammelt, da momentan eh alles auseinandergebaut ist, hatte ich den Ölkühler einmal ausgebaut um wirklich alles 100% reinigen zu können. Spaßeshalber hatte ich die Ölwanne auch demontiert, aber da war alles tip top sauber. Da ich dann eh schon dabei war hab ich mal wieder die Einlasskanäle gereinigt, ohne AGR sahen diese recht gut aus, jedoch musste ich paar Monate ohne Ölabscheider fahren und so war es dort wieder etwas dreckig. Alles im allem ist der Motor jetzt wieder 100% sauber.

Ferner sind folgende WRC Teile verbaut worden:

Klimakompressor, Klimaleitungen, Lima/ KIimahalter, Rimenspanner

Den Plan mit der WRC Lichtmaschine habe ich verworfen diese hat 140A und ist damit deutlich schwerer als meine 90er, diese hatte ich auch eh schon einmal aufgearbeitet und reicht denke ich für meine Zwecke auch aus.

Der stark bearbeitete Schloßträger ist soweit auch fertig und muss nur noch lackiert werden, der 6R Klimakondensator passt jetzt wunderbar, war aber sehr viel Arbeit. Das Schloß für den Motorraum wurde anders als vorher nicht verdreht sondern um 3cm nach vorne verlagert.

Heute habe ich mir auch noch ein 02S Getriebe GKB: JYG, also ein MQ250er mit 6.Gängen bestellt. Dies hat die ca. die gleiche kurze Übersetzung wie mein jetziges EBD, mit den Vorteil das ich noch den 6.Gang zum Kraftstoffsparen, beziehungsweise für höhere Geschwindigkeiten habe. Momentan ist bei 6500 U/min bei 200Kmh Schluss, da sind aber locker noch 30-40Kmh mehr drinne, erst recht wenn der Motor später seine 200-220PS hat.

Das JCQ hat die gleiche Übersetzung, Grafik mit aktueller und maximaler Drehzahl:

Bild

Kleine Impressionen vom Kühler/ Klimaeinheit:

Bild
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Motorumbau auf 2.0 FSI -Goes WRC-Street

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 22. Mär 2018, 21:07

Bild
Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Toergi
Beiträge: 3037
Registriert: 31. Mär 2008, 17:38
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Alter: 36
Kontaktdaten:

Motorumbau auf 2.0 FSI -Goes WRC-Street

Ungelesener Beitragvon Toergi » 23. Mär 2018, 04:04



Heute habe ich mir auch noch ein 02S Getriebe GKB: JYG, also ein MQ250er mit 6.Gängen bestellt. Dies hat die ca. die gleiche kurze Übersetzung wie mein jetziges EBD, mit den Vorteil das ich noch den 6.Gang zum Kraftstoffsparen, beziehungsweise für höhere Geschwindigkeiten habe. Momentan ist bei 6500 U/min bei 200Kmh Schluss, da sind aber locker noch 30-40Kmh mehr drinne, erst recht wenn der Motor später seine 200-220PS hat.

Das JCQ hat die gleiche Übersetzung, Grafik mit aktueller und maximaler Drehzahl:

Bild


Habe ich einen Knick in der Linse ??

Kann es angehen das das Getriebe zwischen 5 und 6000 umdrehungen plötzlich eine andere Steigung hat ??
Die Steigerung an Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes !
Fahrzeuge: Polo 9N Special  

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Motorumbau auf 2.0 FSI -Goes WRC-Street

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 23. Mär 2018, 05:38

Stimmt habe ich auch gerade gesehen, das liegt daran, das die Grafik nur bis 7000 U/min programmiert ist. Das Getriebe stammt übrigens aus einem 1.4 TSI mit 170PS, wie alle neuen Getriebe haben diese keine Geschwindigkeitsgeber mehr, sondern beziehen das Signal über das ABS. Diese Anpassung hat für mich der neue Tacho-König Creez vorgenommen, vielen dank dafür.

So sieht es aktuell aus:

Bild

WRC-Klimaleitungen:

Bild

Ich würde ja gerne mehr neue Fotos posten, geht leider nicht nicht, ich kann nur zwei URL´s einfügen und auch nicht mehre Nachrichten hinter einander einfügen, keine Ahnung was der Quatsch wieder soll :(
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Motorumbau auf 2.0 FSI -Goes WRC-Street

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 23. Mär 2018, 21:37

Man kann auch nur maximal 2 URL´s einfügen und nicht drei, was soll der Mist. Da möchte man nach Monaten mal paar Bilder posten und dann kommt son Scheiß :rolleyes:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

majesty78
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2044
Registriert: 29. Dez 2007, 07:33
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Alter: 40
Kontaktdaten:

Motorumbau auf 2.0 FSI -Goes WRC-Street

Ungelesener Beitragvon majesty78 » 24. Mär 2018, 17:23

Das musste wegen mehrfacher Spam-Attacken so eingestellt werden.
Fahrzeuge: Seat Leon 1M  

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Motorumbau auf 2.0 FSI -Goes WRC-Street

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 24. Mär 2018, 18:37

Das musste wegen mehrfacher Spam-Attacken so eingestellt werden.
Ok, sehr störend das ganze, dann muss ich mal gucken wie ich hier die Bilder vernünftig poste. Aber warum kann man nur 2 URLs einfügen, den Sinn dahinter verstehe ich nicht.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3071
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Motorumbau auf 2.0 FSI -Goes WRC-Street

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 25. Mär 2018, 11:54

Das musste wegen mehrfacher Spam-Attacken so eingestellt werden.
Ok, sehr störend das ganze, dann muss ich mal gucken wie ich hier die Bilder vernünftig poste. Aber warum kann man nur 2 URLs einfügen, den Sinn dahinter verstehe ich nicht.
Dann sind dir sicher die Spam Attacken auf das Forum entgangen, die waren wesentlich nerviger wie das man das jetzt in mehreren Beiträgen posten muß! Du mußt zwischen deinen Beiträgen einfach n bissl Zeit vergehen lassen, nach ner viertel Stunde oder so geht es ja wieder, vielleicht auch früher, genaueres sollte das Team dazu sagen können, aber bitte nicht öffentlich, sonst kommen die Spammer auch wieder auf den Plan! :flop:
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Benutzeravatar

Themenersteller
Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Motorumbau auf 2.0 FSI -Goes WRC-Street

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 25. Mär 2018, 12:23

Ok, davon habe ich wirklich nichts mit bekommen, war ja längere Zeit nicht aktiv.

Noch einmal zum Getriebe:

Dies stammt von einem 1.4er TSI mit 170PS und hat bei dem Motor die kürzeste Übersetzung. Die 02S Getriebe haben allerdings keinen Geber für die Geschwindigkeitsanzeige mehr, hier wird das Signal über das ABS ermittelt. Man kann den Datensatz der Polo 9n Tachos allerdings auf ABS umstellen, dies hat für mich der neue Tachoprofi "Creez" umgestellt, vielen dank dafür.

Hier noch ein Bilder von den WRC Klimaleitungen:

Bild

Der Halter für die Lichtmaschine und Klimakompressor, sitzt nun etwas weiter rechts (von vorne gesehen). Damit alles passt musste ich die Teile der Lichtmaschine und Kühlmittelleitungen anpassen. Gefällt mir jetzt aber sogar besser als vorher :cheesy: .

Bild
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast