Klima kühlt nicht, trotz Klimaservice


Themenersteller
Greenkeeper
Beiträge: 12
Registriert: 11. Feb 2018, 22:26

Klima kühlt nicht, trotz Klimaservice

Ungelesener Beitragvon Greenkeeper » 16. Aug 2021, 18:52

Moin, ich brauche mal euren Rat..

meine Klimaanlage im 9N3 hat seit längerem nicht mehr wirklich gekühlt, daher bin ich damit zum Klimaservice. Da mein Bruder, von dem ich den Wagen übernommen habe, nie was dran gemacht hat, hatte ich gehofft, dass es das Problem bereits löst. Zu meiner Überraschung fehlte kaum Klimagas und auch die erforderlichen Drücke wurden wohl erreicht. Der Kfz-Klempner meinte noch, dass vermutlich einfach nur altes Öl alles etwas verklebt hat? Nach 15-20 Minuten war der Klimaservice also erledigt, aber die Klimaanlage weiterhin ohne Kühlleistung. Wirklich aufgefallen ist mir das allerdings erst 'nen guten Monat später. Zwischenzeitlich war's nie wirklich warm (oder ich nicht unterwegs) und beim Werkstattbesuch hatte ich den Eindruck, die Luft wäre entsprechend gekühlt. Vielleicht war sie das sogar, keine Ahnung.

Neuerdings macht die Klimaanlage allerdings auch so ein leicht zischendes/pfeifendes Geräusch, sobald sie eingeschaltet ist. Das Geräusch wird leiser, wenn ich die mittleren Lüftungsklappen schließe, kommt also aus Richtung Amaturenbrett. Ich hab nun schon ein bisschen was dazu gelesen (Verdampfer undicht? Stellmotoren? Trockner?), kann mir aber nicht so recht einen Reim drauf machen. Vor allem, weil so wenig Kühlmittel fehlte.. ist eine Undichtigkeit trotzdem möglich? Sollte ich das noch mal gezielt überprüfen lassen?

Habt ihr noch andere Ideen woran es liegen könnte, bzw. könnt ihr sonst einfach mal Dinge in den Raum werfen, die ursächlich für das Problem sein könnten? Bin etwas ratlos.. :???:

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Themenersteller
Greenkeeper
Beiträge: 12
Registriert: 11. Feb 2018, 22:26

Klima kühlt nicht, trotz Klimaservice

Ungelesener Beitragvon Greenkeeper » 2. Sep 2021, 19:10

Ich war heute in der Werkstatt, einen dieser kostenlosen Checks bei vergoelst durchführen lassen. Hab dann natürlich direkt mal nach der Klimaanlage gefragt. Eine minimale Kühlleistung ist wohl da, meint er. Allerdings ginge der Kühlerlüfter nicht, der müsse bei eingeschalteter Klima längst laufen. Ich soll mal auf die Autobahn und schauen ob bei höherer Geschwindigkeit die Klima wieder mehr Leistung bringt. Falls ja, läge es wohl am Kühlerlüfter, bzw. dem fehlenden Luftstrom halt - müsste man dann schauen was damit ist (ggf. nur Sicherung oder halt Lüfter selbst). Alternativ käme noch der Kompressor in Frage, also dass der nicht mehr genug Leistung bringt.

Okay, ich also zurück und Zuhause noch mal bei laufendem Motor und laufender Klima unter die Haube geschaut: Lüfter war leicht am drehen, ging jedoch nach sehr kurzer Zeit aus. Die Sicherung wird's wohl nicht sein. Viel schlauer bin ich dadurch trotzdem nicht. Wie viel Power hat so ein Lüfter normalerweise?

Ich werd wohl demnächst mal auf die Autobahn müssen..


qwertz089
Beiträge: 213
Registriert: 12. Dez 2009, 20:37

Klima kühlt nicht, trotz Klimaservice

Ungelesener Beitragvon qwertz089 » 2. Sep 2021, 21:26

Die Lüfter schalten sich abhängig vom Druck des Kältemittels im Kondensator ein.
Bei kühlem Wetter schalten sie immer wieder ein und aus.
Das ist ganz normal.

Wir denn die dicke Leitung, die aus dem Innenraum zum Verdichter geht kalt?

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste