Climatic defekt / Fehlerspeicher / Gewährleistung


Themenersteller
HubiErfurt
Beiträge: 1
Registriert: 2. Jun 2016, 19:49

Climatic defekt / Fehlerspeicher / Gewährleistung

Ungelesener Beitragvon HubiErfurt » 2. Jun 2016, 20:05

Guten Tag,

ich hoffe, auch wenn es mein erstes Thema hier ist, dass ich den einen oder anderen Tipp bekomme. Es würde mich freuen.

In meinem Polo 9N3, 2007, funktioniert die Climatic nicht. Bei meinem Freundlichen habe ich den Fehlerspeicher auslesen lassen. Fehlermeldungen sind für den Hochdrucksensor "Signal zu niedrig" sowie "Unterbrechung/Masseschluss".

Die "Anlage" ist danach gesichtet worden. Sie ist leer. Ein Drucktest gab an, dass die "Anlage" undicht ist. Die Heizung funktioniert.

Das Fahrzug wurde vor 3 Monaten gekauft. Die Climatronic hat funktioniert. Ich habe mich entschieden das Fahrzeug beim Händler (wo ich es gekauft habe) abzugeben und von meinem Gewährleistungsrecht gebrauch zu machen. Den Händler habe ich informiert. Er bot sogar an, dass ich es hier vor Ort erstmal "mit Stickstoff" testen lassen soll. Da das bereits mit Kosten verbunden ist, werde ich dies ablehnen und das Fahreug, trotz der Anfahrt für 1-2 Tage, beim Händler (wo ich es gekauft habe) abgeben, auch wenn es 70 km entfernt ist.

Ich habe Angst das am Ende Diskussionen entstehen mit denen ich rechne. Er meinte am Telefon das man sich die Kosten ja teilen könnte und dass das Problem erst enstanden sein könnte, als das Fahrzeug durch mich in Gebrauch war. Dies kann ich nicht abstreiten, aber meines Wissens trägt er die ersten 6 Monate die Nachweispflicht. Zumindest möchte ich, dass er den Fehler erkennt und behebt, damit ich nicht nachher den Kosten hinterher laufe.

Meine Frage: Muss ich irgendetwas beachten? Zum einen rechtlich und zum anderen bei der Beschreibung des Mangels. Wie sollte ich ggü. dem Händler auftreten.

Ich weiß, ich bin hier neu, schreibe eine Menge, aber vllt. erkennt sich ja jemand wieder, der diese Situation kennt, in der ich stecke ;-)

Schönen Feierabend! ;)

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Jan1Z
Beiträge: 530
Registriert: 6. Okt 2014, 20:11
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Alter: 45

Climatic defekt / Fehlerspeicher / Gewährleistung

Ungelesener Beitragvon Jan1Z » 2. Jun 2016, 23:06

Hi,

guck dir mal den Klimakondensator (also der Kühler der Klima vorne vor dem Wasserkühler) ganz genau an. Wenn die Klima am Anfang funktioniert hat und später dann nicht mehr, dann wäre eine naheliegende Ursache Steinschlag. Da die Gitter im Auto vorne recht offen sind, passiert das ziemlich häufig (in unserem Erstauto habe ich deswegen gleich nach dem Kauf ein Schutzgitter nachgerüstet, das es sogar als Serienteil für eine andere Version zu kaufen gibt).

Wenn sich bei der Untersuchung herausstellt, dass das die Ursache ist, dann kann man davon ausgehen, dass das zu 100% auf dich geht, denn dafür kann der Händler ja nun gar nichts.

Problem ist nur, dass man derlei nicht unbedingt sehen muss, zumal ein Klimakondensator nach 9 Jahren schon durch allerlei Steinchen usw. arg zerschrammt sein dürfte. Trotzdem mal mit Lampe oder so genau schauen, vielleicht findest du ja einen frischen Einschlag.

Daneben gibt es natürlich auch noch viele andere Ursachen, die im System liegen und bei denen dann die Sache mit der Beweislast greifen würde.

Viele Grüße,

Jan
1Z5 CFHF Bild / 9N1 BBY Bild

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast