Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI


Themenersteller
Frittenjunge
Beiträge: 23
Registriert: 6. Okt 2015, 19:49

Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon Frittenjunge » 1. Jun 2017, 21:02

Moin. Meine Frau ihr Polo verliert Kühlwasser. So wie es scheint im Bereich der Spritzwanddurchführung. Könnt ihr mir sagen was das für ein Bauteil ist? Wärmetauscher?
Ist ein Tausch nötig? Oder kann man das abdichten?
Danke für eure Hilfe [SMILING FACE WITH SMILING EYES]Bild

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Themenersteller
Frittenjunge
Beiträge: 23
Registriert: 6. Okt 2015, 19:49

Re: Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon Frittenjunge » 1. Jun 2017, 23:23

Die 2 Leitungen. Sitzen hinterm Turbolader in der Spritzwand.Bild

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk



Dieselaktivist
Beiträge: 2488
Registriert: 19. Aug 2006, 14:23
Alter: 38

Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon Dieselaktivist » 2. Jun 2017, 22:13

Das ist der Übergang zum Heizungswärmetauscher. Ich würde in dem Fall die Metallrohre samt Ringen wechseln, habe selber damit mal ewig rumgemährt, das wird mit dem alten Gelumbe nicht mehr dicht.
Biete Hilfe beim Anlernen und Codieren von Wegfahrsperren, Kombiinstrumenten und Motorsteuergeräten - Fragen hierzu bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  


Themenersteller
Frittenjunge
Beiträge: 23
Registriert: 6. Okt 2015, 19:49

Re: Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon Frittenjunge » 3. Jun 2017, 12:39

Super. Danke für deine Antwort.
Wie sind die Rohre unten befestigt? Konnte da noch nichts genaues erkennen.
Wie würde es sich bemerkbar machen das der Wärmetauscher auch defekt ist? Kann ich das prüfen ohne alles im Fußraum zu zerlegen?

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk



Golf77
Beiträge: 145
Registriert: 27. Mai 2010, 11:51
Wohnort: Maria Ellend
Alter: 43

Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon Golf77 » 5. Jun 2017, 22:16

Wenn es ein ATD oder AXR Motor ist, dann wohl mit einer Schraube zwischen
den Rohren und mit einer Mutter an der Spritzwand weiter oben.
Müsste das Kühlmittelrohr mit der VW Nummer: 6Q0121064N sein.
Es gibt Momente im Leben,da steht die Zeit für einen Augenblick still
und wenn sie sich weiterdreht, ist nichts mehr, wie es einmal war...
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


Pimpowski
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2551
Registriert: 14. Sep 2005, 21:51
Wohnort: Braunschweig
Alter: 33
Kontaktdaten:

Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon Pimpowski » 6. Jun 2017, 21:28

Moin,

die Rohe an sich sind nicht das Problem. Es gestaltet sich nur schwierig, die Rohre mit den neuen O-ringen wieder in den Wärmetauscher einzusetzen.

bei mir hat sich folgendes Vorgehen bewährt:

-Rohre ausbauen (eine 6mm Inbusschraube) und Gummiringe abnehmen
-Grad an Rohren schleifen und Rohe ohne Gummiringe an Wärmetausche anpassen (verbiegt sich i.d.R. leicht beim Ausbau)
-Flächen am Wärmetauscher entfetten und O-Ringe in Wärmetauscher vorstecken
-O-Ringe innen fetten und Rohre ebenfalls
-Rohre einsetzen.

Wichtig: Die O-Ringe quetschen gerne mal nach links oder rechts raus! Unbedingt auch korrekten Sitz achten!
Und wenn Du Dir die neuen O-Ringe bei VW bestellst, bestell gleich 6 Stück. Meistens ist es ein Wunder, wenn es beim 1. Versuch klappt.

Gruß,
Thomas
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


4Snake
Beiträge: 3164
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC

Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 6. Jun 2017, 22:35

Bin grad bissl verwirrt, warum sind das Metallleitungen und keine Gummischläuche??
Mag Motorabhängig sein, hab selber nen 1.4er der Gummischläuche hat, von daher bin ich bissl irritiert!
Ich mußte nur 4 selbstverpressende Schlauchschellen erneuern, nix O Ring Dichtung, is aber auch logisch da ich Gummischläuche hab.
Is das beim TDI Serie?
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas ! Larry Flynt

1% expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


Pimpowski
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2551
Registriert: 14. Sep 2005, 21:51
Wohnort: Braunschweig
Alter: 33
Kontaktdaten:

Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon Pimpowski » 7. Jun 2017, 04:17

Ist Serie am tdi und GTI wegen der Wärme des ATL
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


4Snake
Beiträge: 3164
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC

Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 7. Jun 2017, 16:24

Danke Thomas, hatte mir sowas zwar gedacht, aber noch nie nen Blick unter die Haube von nem TDI gemacht, daher bissl verwundert über die Leitungen ;)
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas ! Larry Flynt

1% expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


4Snake
Beiträge: 3164
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC

Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 7. Jun 2017, 16:28



Wichtig: Die O-Ringe quetschen gerne mal nach links oder rechts raus! Unbedingt auch korrekten Sitz achten!
Und wenn Du Dir die neuen O-Ringe bei VW bestellst, bestell gleich 6 Stück. Meistens ist es ein Wunder, wenn es beim 1. Versuch klappt.

Gruß,
Thomas
vermutlich ein ganz ähnliches Gewürge mit den O Ringen wie bei der Klima, da ist es auch ein nerviges Thema und absolut richtig sich da gleich mal bissl mehr Dichtungen zu bestellen, macht einfach Sinn!
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas ! Larry Flynt

1% expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


Themenersteller
Frittenjunge
Beiträge: 23
Registriert: 6. Okt 2015, 19:49

Re: Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon Frittenjunge » 12. Jun 2017, 13:28

Hab ich das richtig verstanden, neue Dichtungen reichen?

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk




4Snake
Beiträge: 3164
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC

Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 12. Jun 2017, 13:56

Im Normalfall sollte es mit dem wechseln der O Ring Dichtungen getan sein, aber wie Thomas schon richtig erwähnte, nehm lieber mehr Dichtungen, denn die sind sehr schnell beim Einbauversuch auch mal beschädigt, sprich nochmal die ganze schrauberaktion von vorne! Kann ganz schön nervig werden und ggfls mußt du alles nochmal machen, von daher geh es ruhig an und lass dir Zeit dabei. Sofern es keine Leckage an der Leitung gibt, brauchst du die auch nicht wechseln.
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas ! Larry Flynt

1% expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


Themenersteller
Frittenjunge
Beiträge: 23
Registriert: 6. Okt 2015, 19:49

Re: Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon Frittenjunge » 12. Jun 2017, 14:23

Der Wagen war in der Werkstatt bei mir im Dorf. Dort wurde das Systen angedrückt. Der Chef sagte das es da an der Verbindung ordentlich rauspisst.
Ich kann sonst das Rohr ja auch mitnehmen. Wenn das alte offensichtlich defekt ist, kommt das neue rein. Teuer kann das ja nicht sein.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk



4Snake
Beiträge: 3164
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC

Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 12. Jun 2017, 16:54

Der Wagen war in der Werkstatt bei mir im Dorf. Dort wurde das Systen angedrückt. Der Chef sagte das es da an der Verbindung ordentlich rauspisst.
Ich kann sonst das Rohr ja auch mitnehmen. Wenn das alte offensichtlich defekt ist, kommt das neue rein. Teuer kann das ja nicht sein.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Wenn es die Verbindung ist, dann sind es sicherlich nur die Dichtungen. Das Rohr selber ist eher unwahrscheinlich, würde rein optisch schon auffallen. Würde erst mal die Dichtungen machen, aber hol dir wie schon vorgeschlagen lieber mehrere, gut möglich das es auf Anhieb nicht gleich dicht wird, und da ist es praktisch wenn man gleich Ersatz zur Hand hat.
Geh nur bissl vorsichtig beim Ausbau zu Werke, dürften Aluleitungen sein die wie Thomas schon erwähnt hat sich sehr leicht verbiegen. Befolge am besten seine Anleitung oben, dann sollte es gehen.
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas ! Larry Flynt

1% expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


Themenersteller
Frittenjunge
Beiträge: 23
Registriert: 6. Okt 2015, 19:49

Re: Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon Frittenjunge » 12. Jun 2017, 17:10

Danke. Bei VW kostet das Rohr 71€. Hab jetzt erstmal 10 Dichtungen bestellt. Bei 33cent kann man das mal machen.
Leider sind die morgen erst da.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk




Themenersteller
Frittenjunge
Beiträge: 23
Registriert: 6. Okt 2015, 19:49

Re: Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon Frittenjunge » 14. Jun 2017, 11:42

Habs tauschen können.
Nun die Frage: Alurohr am Wärmetauscher Handfest? Oder gibs n Drehmoment dafür?
Hab kurz gegooglet aber nichts gefunden. Beim lösen war es schon ziemlich lose. Denke nicht das es so gehörte.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk



4Snake
Beiträge: 3164
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC

Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 14. Jun 2017, 17:20

Hab leider keinen Zugriff auf Reparaturanleitungen, wird sicherlich ein vorgeschriebenes Drehmoment geben, aber das kann dir nur jemand sagen der auf die VW Rep Anleitungen zugreifen kann, im Polobuch hab ich jedenfalls nichts gefunden.
Würde es erstmal handfest anziehen und dann schauen ob es dicht ist.
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas ! Larry Flynt

1% expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


Themenersteller
Frittenjunge
Beiträge: 23
Registriert: 6. Okt 2015, 19:49

Re: Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon Frittenjunge » 14. Jun 2017, 21:09

8nm kriegt die Schraube.
Erster Versuch war leider nicht dicht. Echt zum kotzen wie super man da ran kommt. Auch diese geilen Schellen.....

Auf ein neues....

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


Nachtrag:
2. Versuch auch undicht. Das Wasser pisst da nur so raus. Morgen noch ein Versuch. Sollte der misslingen, soll sie in der Werkstatt fahren. Auf son Mist hab ich in meinen Urlaub echt keine Lust.


4Snake
Beiträge: 3164
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC

Kühlwasserverlust nach aussen. 9n3 TDI

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 15. Jun 2017, 12:22

Wenn die Anschlüsse denen der Klima gleichen, sieht optisch zumindest so aus, dann muß man echt Geduld haben! Wie Thomas schon sagte ist es ein Wunder wenn man es auf Anhieb hin bekommt, also nicht entmutigen lassen.
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas ! Larry Flynt

1% expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste