Original FFB nachgerüstet

o. Funk, mit FFB, etc.

Benutzeravatar

Skyhigh
Beiträge: 1093
Registriert: 5. Mai 2011, 21:31
Wohnort: Mahlberg
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Alter: 26
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Skyhigh » 25. Mai 2013, 14:08

für die oben genannten codierungen dürfte aber eher vw das copyright haben als openobd.org
Der Text wurde 1:1 vom Urheber der Seite kopiert, und das kann der Urheber untersagen!
Diese Stücke kommen nicht von openobd.org sondern von ner anderen Seite.

Hier bitte Herr besserwisser http://www.nikutronics.eu/home/de/data- ... =component

Und wo die es her haben is mir Wurst denn das is nicht meine Angelegenheit


gesendet vom Nexus7
Gruß Frank

PS: >HIER< gibts Bilder von den Polos und vom MegaTreffen zu sehen. Für MT-Fotos lautet das Passwort polo9n.info
Fahrzeuge: Polo 6R  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Benni83
Beiträge: 130
Registriert: 11. Okt 2011, 03:19
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon Benni83 » 25. Mai 2013, 14:15

oh je, ich hoffe, jetzt brennen hier nicht die hütten wegen ein paar zeilen codierung.....
Ironie ist die gottgegebene Fähigkeit, eine Sache so auszudrücken, wie sie nicht ist, gleichzeitig Kritik daran zu üben, wie sie ist oder wie der Gesprächspartner meint, dass sie sei oder zu sein habe und – das ist das Hinterhältige daran – zugleich das Verständnis der eigenen Bemerkung von der Intelligenz des Gesprächspartners abhängig zu machen.


potatodog
Beiträge: 1967
Registriert: 12. Jun 2008, 21:37
Wohnort: nähe Benztown
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon potatodog » 25. Mai 2013, 14:26

Anfrage bei Sebastian läuft, ob nikutronics eine Einverständniserklärung vorliegen hat.
Auf die ganze Urheberrechtsdiskusion muss ich mich zum Glück nicht einlassen :ignore:
verstorben am: 26.03.2016 :(
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket  


potatodog
Beiträge: 1967
Registriert: 12. Jun 2008, 21:37
Wohnort: nähe Benztown
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon potatodog » 26. Mai 2013, 11:38

Nikutronics hat laut Sebastian keine Einverständniserklärung zur Nutzung der Datensammlung vorliegen und verstößt somit gegen geltendes Urheberrecht. Die Datensammlung wurde 1:1 kopiert. Genannte Firma fordert den Urheber sogar zu einem Rechtsstreit herraus. Wie dreist, gewissen- und respektlos kann man nur sein....
Nur so am Rande: Auch wenn die genannte Firma die Dantensammlung bereitstellt, ist der rechtliche Urheber noch immer Sebastian Stange! Wer dessen Urheberrecht verletzt muss mit rechtlichen Konsequenzen rechnen. Dies gilt auch für den betreiber dieses Forums!
verstorben am: 26.03.2016 :(
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket  


Benni83
Beiträge: 130
Registriert: 11. Okt 2011, 03:19
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon Benni83 » 26. Mai 2013, 11:47

hm, aber wo zieht man die grenze zwischen urheberrecht und gemeinfreie datenauflistung... egal, sollen sich die juristen von nikutronics drum streiten....
könnte mann den herrn stange nicht mal fragen, ob er (vielleicht in einem nur für mitglieder freigegebenen bereich des forums, also nicht allgemein zugänglich) die freigabe für dieses forum erteilen will? ich würde auch einen kleinen (klein, da student ;) ) obulus entrichten.
Ironie ist die gottgegebene Fähigkeit, eine Sache so auszudrücken, wie sie nicht ist, gleichzeitig Kritik daran zu üben, wie sie ist oder wie der Gesprächspartner meint, dass sie sei oder zu sein habe und – das ist das Hinterhältige daran – zugleich das Verständnis der eigenen Bemerkung von der Intelligenz des Gesprächspartners abhängig zu machen.


DrivePolo
Beiträge: 265
Registriert: 26. Sep 2012, 11:56
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Alter: 48

Re: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon DrivePolo » 26. Mai 2013, 11:57

Zurück zum Thema:

Ich habe mehrfach gelesen, dass man vor dem Umbau die alten Werte auslesen und 1:1 übernehmen soll.

Ich habe kein Diagnosegerät (finde die originalen sehr teuer und bei den Alternativen verstehe ich noch immer nicht, welches Kabel ich genau brauche - KKL-USB?). Soll ich trotzdem umbauen und von VW neu codieren lassen oder wie würdet ihr das lösen?

Danke und viele Grüße!
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  


potatodog
Beiträge: 1967
Registriert: 12. Jun 2008, 21:37
Wohnort: nähe Benztown
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon potatodog » 26. Mai 2013, 12:05

hm, aber wo zieht man die grenze zwischen urheberrecht und gemeinfreie datenauflistung
Du darfst dich selbst in das Thema einlesen
http://www.rechtambild.de/2011/10/urheb ... sgesetz/#2
könnte mann den herrn stange nicht mal fragen....
Es steht dir frei dies jederzeit zu tun. Kontaktadresse sollte ja bekannt sein. Allerdings solltest du dir keine großen Hoffnungen machen.
Ich habe kein Diagnosegerät (finde die originalen sehr teuer und bei den Alternativen verstehe ich noch immer nicht, welches Kabel ich genau brauche - KKL-USB?).
Neben einem geeigneten Diagnoseinterface benötigst du natürlich auch noch eine LEGALE Software.
Soll ich trotzdem umbauen und von VW neu codieren lassen oder wie würdet ihr das lösen?
Entweder beim VW-Händler machen lassen oder jemanden in deiner Nähe suchen mit geeignetem Diagnoseinterface (z.B VCDS)
verstorben am: 26.03.2016 :(
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket  


DrivePolo
Beiträge: 265
Registriert: 26. Sep 2012, 11:56
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Alter: 48

Re: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon DrivePolo » 26. Mai 2013, 12:11

Danke! Ok, dann werde ich jetzt so vorgehen:

1. KSG bestellen und selbst einbauen
2. Schlüssel bei VW bestellen (möchte neue haben)
3. mit eingebautem KSG zu VW fahren und dort WFS anlernen und KSG codieren lassen, sobald die Schlüssel fertig sind

Muss ich beim KSG-Umbau die Batterie abklemmen?
Und kann ich mit dem neuen KSG solange rumfahren, bis ich es neucodiere?
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  


Benni83
Beiträge: 130
Registriert: 11. Okt 2011, 03:19
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon Benni83 » 26. Mai 2013, 12:17

Du darfst dich selbst in das Thema einlesen
http://www.rechtambild.de/2011/10/urheb ... sgesetz/#2
da ergäben sich schon ein paar interessante auslegungsmöglichkeiten.....
:popcornklau:

aber im prinzip hast du recht. ich wollte an dieser stelle auch keine juristische vorlesung halten, von daher halt ich jetzt einfach wieder meine klappe :kicher:
Ironie ist die gottgegebene Fähigkeit, eine Sache so auszudrücken, wie sie nicht ist, gleichzeitig Kritik daran zu üben, wie sie ist oder wie der Gesprächspartner meint, dass sie sei oder zu sein habe und – das ist das Hinterhältige daran – zugleich das Verständnis der eigenen Bemerkung von der Intelligenz des Gesprächspartners abhängig zu machen.


Benni83
Beiträge: 130
Registriert: 11. Okt 2011, 03:19
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon Benni83 » 26. Mai 2013, 12:20

Ich habe kein Diagnosegerät (finde die originalen sehr teuer und bei den Alternativen verstehe ich noch immer nicht, welches Kabel ich genau brauche - KKL-USB?). Soll ich trotzdem umbauen und von VW neu codieren lassen oder wie würdet ihr das lösen?
ich persönlich habe gte erfahrungen mit der software von blafusel (http://blafusel.de/obd/obd.html) gemacht, dort gibt es auch eine OpenSource-Software für die Eigendiagnose.
Wichtig ist, dass du dir VOR der umprogrammierung der einzelnen kanäle aufschreibst, was bei dir vorher drinstand.
Ironie ist die gottgegebene Fähigkeit, eine Sache so auszudrücken, wie sie nicht ist, gleichzeitig Kritik daran zu üben, wie sie ist oder wie der Gesprächspartner meint, dass sie sei oder zu sein habe und – das ist das Hinterhältige daran – zugleich das Verständnis der eigenen Bemerkung von der Intelligenz des Gesprächspartners abhängig zu machen.


DrivePolo
Beiträge: 265
Registriert: 26. Sep 2012, 11:56
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Alter: 48

Re: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon DrivePolo » 26. Mai 2013, 12:32

Danke, dann werde ich mir mal bei Zeiten noch ein USB Kabel besorgen da.

Für das KSG brauche ich wohl eh die legale VAG COM Software, also muss ich da wohl zu VW dieses mal...
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Benutzeravatar

Skyhigh
Beiträge: 1093
Registriert: 5. Mai 2011, 21:31
Wohnort: Mahlberg
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Alter: 26
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Skyhigh » 26. Mai 2013, 15:43

Man man man ich frag mich was wohl VW im system stehen hat da das ja reine Daten sind und kein großer Text. Da wird warscheinlich auch nix anderes stehn aber gut.. Naja nich mein Bier und wenn das so Probleme geben kann für px und das forum dann editier ichs halt raus.

gesendet vom Nexus7
Gruß Frank

PS: >HIER< gibts Bilder von den Polos und vom MegaTreffen zu sehen. Für MT-Fotos lautet das Passwort polo9n.info
Fahrzeuge: Polo 6R  


DrivePolo
Beiträge: 265
Registriert: 26. Sep 2012, 11:56
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Alter: 48

Re: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon DrivePolo » 27. Mai 2013, 09:01

Tja, der Freundliche (bzw. mehrere in der Umgebung) rechnet mit rund 30 Minuten Aufwand á 50€ für das Anlernen an die WFS.

Das kann doch nicht sein, dass hier Leute schreiben, dass es für nen 5er in die Kaffeekasse ging und bei mir alle auf stur schalten. :(

Alternativen kennt ihr keine?
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Benutzeravatar

skyline07
Beiträge: 1002
Registriert: 17. Jan 2012, 14:21
Wohnort: nähe Fulda
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Alter: 25

Re: AW: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon skyline07 » 27. Mai 2013, 09:05

Frag mal patadog ( sorry falsch geschrieben oder?) der könnte dir die glaubig anlernen oder pimposki.

Gesendet von Sony Xperia U mit Tapatalk 2
Polo power macht opel sauer
Gott schütze uns vor Sturm und Wind und autos die von Opel sind!
Bild
Fahrzeuge: VW Golf 4 1,9TDI 74KW  


DrivePolo
Beiträge: 265
Registriert: 26. Sep 2012, 11:56
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Alter: 48

Re: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon DrivePolo » 27. Mai 2013, 09:08

Danke! Die wohnen leider beide etwas zu weit weg (da lohnt sich die Anfahrt nicht). :/

Ich werde nochmal mit meinem Freundlichen sprechen, ob sich da vielleicht noch was machen lässt, aber 50€ fürs Anlernen finde ich schon krass, der Schlüssel kostet ja auch schon stolze 120€ ca.
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Benutzeravatar

skyline07
Beiträge: 1002
Registriert: 17. Jan 2012, 14:21
Wohnort: nähe Fulda
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Alter: 25

Re: AW: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon skyline07 » 27. Mai 2013, 09:15

Ich hatte mal gefragt Schlüssel würde bei mir Kosten 125€ + 30 Euro.
Vielleicht gibt es jemanden der dir das machen kann bei dir in der Nähe.

Gesendet von Sony Xperia U mit Tapatalk 2
Polo power macht opel sauer
Gott schütze uns vor Sturm und Wind und autos die von Opel sind!
Bild
Fahrzeuge: VW Golf 4 1,9TDI 74KW  


DrivePolo
Beiträge: 265
Registriert: 26. Sep 2012, 11:56
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Alter: 48

Re: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon DrivePolo » 27. Mai 2013, 09:23

30€ wären mein Maximum.

Ich warte erst mal ab, bis ich ein gutes KSG da habe, dann latsch ich nochmal zu VW und schaue, was sich machen lässt. Aber 50€ würde ich halt ungerne ausgeben und nicht mal das konnte er garantieren...

Falls es jemand im Rhein-Neckar-Kreis kann (WFS + KSG codieren), wäre ich natürlich auch happy! :-)
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  


potatodog
Beiträge: 1967
Registriert: 12. Jun 2008, 21:37
Wohnort: nähe Benztown
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon potatodog » 27. Mai 2013, 16:59

Falls es jemand im Rhein-Neckar-Kreis kann (WFS + KSG codieren), wäre ich natürlich auch happy! :-)
Nicht ganz, aber zwischen Stuttgart und Reutlingen.
Funkschlüssel kannst du hier bestellen
http://www.ebay.de/itm/120857807592?ssP ... 234wt_1093
und für 10€ hier fräsen lassen
http://www.jenicke-sicherheitstechnik.de/
verstorben am: 26.03.2016 :(
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket  

Benutzeravatar

skyline07
Beiträge: 1002
Registriert: 17. Jan 2012, 14:21
Wohnort: nähe Fulda
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Alter: 25

Re: AW: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon skyline07 » 27. Mai 2013, 17:41

Sind das orginale klappschlüssel?

Gesendet von Sony Xperia U mit Tapatalk 2
Polo power macht opel sauer
Gott schütze uns vor Sturm und Wind und autos die von Opel sind!
Bild
Fahrzeuge: VW Golf 4 1,9TDI 74KW  


DrivePolo
Beiträge: 265
Registriert: 26. Sep 2012, 11:56
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Alter: 48

Re: Original FFB nachgerüstet

Ungelesener Beitragvon DrivePolo » 27. Mai 2013, 17:45

Danke für den Hinweis.

Habe irgendwo gelesen, dass die aus nem spanischen Werk stammen und sich qualitativ schlechter anfühlen.

Habe jemanden mit VAGCOM in der Region gefunden, der zumindest das KSG codiert. Dann lasse ich nur die WFS fix bei VW anlernen und hoffe dass das nicht so teuer wird...
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste