Automatisch öffnende Heckklappe

o. Funk, mit FFB, etc.


Themenersteller
ChrisVH1982
Beiträge: 19
Registriert: 9. Mai 2009, 23:23
Wohnort: Nettetal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Automatisch öffnende Heckklappe

Ungelesener Beitragvon ChrisVH1982 » 27. Jun 2014, 16:49

Hallo zusammen,

Im unten genannten Bericht lese ich, dass man mit wenigen Mitteln und sehr einfach die Heckklappe des Polo 9N umbauen kann, so dass sich diese automatisch öffnet. Hierzu bräuchte man eigentlich nur 2 neue Gasdruckdämpfer und Gummipuffer.

Da ich einen 9N3 habe, wollte ich das mal "manuell" ausprobieren. Ich habe mir also einen Streifen Tesa von innen an die Heckklappe geklebt und nach aussen geführt. Wenn ich dann bei geschlossener Heckklappe daran ziehe, soll das die neuen, stärkeren Dämpfer simulieren, die die Heckklappe aufdrücken.

Wenn ich die Heckklappe mit dem Schlüssel entriegle, höre ich es auch brav klacken, aber es passiert nichts. Hier muss ich erst den Griff betätigen, bei dem ich die Heckklappe noch nicht öffne, aber wohl eine zweite Elektrik auslöse. Die Heckkklappe ist dann entriegelt und könnte sich öffnen.

Meine Frage also: Kann ich die Heckkklappe bei meinem 9N3 also nicht entsprechend umbauen? Scheinbar ist hier noch ein 2. Schritt / ein zweites Signal zur Entriegelung notwendig :-(

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Fellenteee
Beiträge: 4000
Registriert: 12. Feb 2006, 15:23
Wohnort: Löbau
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Automatisch öffnende Heckklappe

Ungelesener Beitragvon Fellenteee » 27. Jun 2014, 21:42

nimm die verkleidung der heckklappe ab und guck was wann passiert.dann versteht man auch schnell das problem.
in deiner beschreibung klingt es für mich so als ob di heckklappe nicht aufspringt. dazu einfach die Anschlagpuffer tauschen und fertig ist.

Benutzeravatar

ScryX
Beiträge: 351
Registriert: 3. Jan 2014, 15:17
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Alter: 28

Re: Automatisch öffnende Heckklappe

Ungelesener Beitragvon ScryX » 27. Jun 2014, 23:04

Is bei mir genauso und wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann öffnet sie sich schon ganz, geht nur nicht auf da nichts dagegen drückt um sie aufspringen zu lassen und bleibt somit nach dem öffnungsvorgang geschlossen. Richtig?
Somit würde sie mit Puffern die dagegen drücken aufspringen und dann würden nur noch die Dämpfer fehlen die sie hoch drücken?
Fahrzeuge: Polo 9N3 GT Rocket  


Themenersteller
ChrisVH1982
Beiträge: 19
Registriert: 9. Mai 2009, 23:23
Wohnort: Nettetal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Automatisch öffnende Heckklappe

Ungelesener Beitragvon ChrisVH1982 » 28. Jun 2014, 00:47

Danke erstmal für Eure Antworten! Vielleicht habe ich es auch nur unglücklich beschrieben. Die Klappe springt ohne den Umbau natürlich nicht auf. Da ich mir keine Puffer gekauft habe, wollte ich das mit dem Tesa testen. Langen Tesastreifen von innen angeklebt, Klappe geschlossen und daran gezogen, während ich die Klappe mittels Schlüssel entriegelte. Also ist dann ja Druck drauf. Ob ich nun drücke oder ziehe das sollte egal sein. Da tut sich aber leider nix.

Benutzeravatar

Nico84
Beiträge: 3642
Registriert: 2. Feb 2005, 15:32
Wohnort: Banteln (Nähe Hannover)
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Alter: 101
Kontaktdaten:

Re: Automatisch öffnende Heckklappe

Ungelesener Beitragvon Nico84 » 28. Jun 2014, 01:50

Das ist Steuergeräteabhängig. Bei manchen springt sie auf, bei manchen mmuss der Griff noch betätigt werden .
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N   Ghost FR 5500  


WMCBolle
Beiträge: 111
Registriert: 27. Feb 2014, 19:54
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 29

Re: Automatisch öffnende Heckklappe

Ungelesener Beitragvon WMCBolle » 28. Jun 2014, 09:57

Also bei meinem stufenheck wird bei abgeschlossenem auto und kurzem druck auf die mittlere taste die heckklappe nur aufgeschlossen. Ich muss dann den Kofferraum normal aufmachen, d. H. In die mulde greifen und den knopf drücken.
Bei langem Druck auf die mittlere taste wird die heckklappe komplett entriegelt und ich muss sie nur noch anheben.
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


Themenersteller
ChrisVH1982
Beiträge: 19
Registriert: 9. Mai 2009, 23:23
Wohnort: Nettetal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Automatisch öffnende Heckklappe

Ungelesener Beitragvon ChrisVH1982 » 30. Jun 2014, 18:49

Dann muss bei Dir dennoch etwas anders sein. Ich habe es nochmals versucht. Weder höre ich etwas entriegeln, noch läßt sich die Klappe ohne Betätigen der Mulde öffnen. Ist ein EU Fahrzeug, vielleicht wurde da etwas anders programmiert.

Benutzeravatar

Paul
Beiträge: 432
Registriert: 10. Aug 2008, 12:58
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 37

Automatisch öffnende Heckklappe

Ungelesener Beitragvon Paul » 10. Okt 2017, 12:44

Ich will das Thema nochmal aufgreifen.
Bei mir wird beim Drücken des Heckklappen-Entriegelungsknopfes die Heckklappe zwar aufgeschlossen, aber kein Impuls auf den Stellmotor zum Öffnen gegeben, wie es passiert, wenn man am Griff zieht.
Wie kann ich das umprogrammieren?
VCDS habe ich.
Finde ich dort was?
Dann könnte ich zusätzliche Federn auf die Kolbenstange der Dämpfer stecken und die Klappe geht hoch.
So habe ich es erfolgreich beim Golf 6 meiner Freundin gemacht.
Ausstattung:
Rückfahrkamera, digitale OBD2-Anzeige: Ladedruck, Temperaturen, Tank, Spannung, km/h, Drehzahl, Drehmoment uvm., abgeflachtes Lenkrad, BM-Lippe, Waben-Gitter unten, H&R Federn, GTI-Felgen anthrazit, Rückleuchten schwarz, getönte Scheiben, LED-Innenraumleuchten, R-Line Kopfstützen, Reserveradwoofer, KAMEI MAL
Bild Bild
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast