Fernbedienung für ZV nachrüsten

o. Funk, mit FFB, etc.

Benutzeravatar

Heynes
Beiträge: 1154
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 28

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Heynes » 29. Jun 2015, 10:46

Das ist der Transponder.
Hi,

technischer: Der Glaskörper enthält eine Art RFID-Chip, der per Leseantenne im Zündschloss angesprochen wird. Dieser Chip, das KI und das Motorsteuergerät sind aufeinander "angelernt" und funktionieren nur in der passenden Kombination. Tauscht man eins davon, dann startet der Motor zwar, geht aber sofort wieder aus, weil das MSG die Startfreigabe nicht bekommt (Starten darf es trotzdem erstmal, damit das ganze schneller geht).

Viele Grüße,

Jan

Die Funkeinheit ist der Schlüssel.


Das liest sich hier ein bisschen so wie:
-Neues KSG einbauen
-Schlüssel fräsen
-Transponder in den neuen Schlüssel kleben
-Funkschlüssel anlernen (was man selbst machen kann)
-Spaß haben

Kann man am KSG überhaupt groß was anlernen?! Funktionieren sollte doch alles sofort.
Zuletzt geändert von Heynes am 29. Jun 2015, 10:51, insgesamt 1-mal geändert.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Themenersteller
Momo592
Beiträge: 26
Registriert: 21. Jun 2015, 21:52
Alter: 48

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Momo592 » 29. Jun 2015, 10:49

Ah ok. Da ich den Transponder ja vom alten Schlüssel übernehme, sollte ich da ja keine Probleme haben.
Aber dazu noch eine Frage: Kann man den Transponder von außen sehen? Habe meinen Schlüssel nämlich untersucht und keine Glaskugel entdeckt. :D

Benutzeravatar

Heynes
Beiträge: 1154
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 28

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Heynes » 29. Jun 2015, 10:50

Im Schlüssel, musst du öffnen.


Themenersteller
Momo592
Beiträge: 26
Registriert: 21. Jun 2015, 21:52
Alter: 48

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Momo592 » 29. Jun 2015, 10:52

Ok. Danke! :)


diemelbecker
Beiträge: 86
Registriert: 16. Sep 2014, 22:32
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 21

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon diemelbecker » 29. Jun 2015, 11:18

Wenn ich das "neue" KSG einbaue, lässt sich dann das Fz mit dem alten Schlüssel starten, um zum Anlernen zum Freundlichen zu fahren?
Ja, Fahrzeug lässt sich mit dem alten Schlüssel starten.
Was soll angelernt werden? Die Funkeinheit oder der Transponder an die WFS?
Transponder lassen sich nur neue (ungesperrt) zusätzlich anlernen. Funkeinheit kannst du auch selbst anlernen (Bordbuch).
Perfekt!
Der Transponder soll angelernt werden.

Der Schlüssel passt?
http://pages.ebay.com/link/?nav=item.vi ... 33&alt=web
Fahrzeuge: Polo 9N3 Goal  

Benutzeravatar

Heynes
Beiträge: 1154
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 28

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Heynes » 29. Jun 2015, 11:44

http://www.polo9n.info/Wissen/anleitung ... en-polo-9n

Da stehen alle TN drin. Würd mir nich so ein Nachbauzeug kaufen. Fühlt sich schnell billig an.


Robs
Beiträge: 111
Registriert: 3. Jul 2011, 10:18
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Robs » 29. Jun 2015, 11:55

Wenn ich das "neue" KSG einbaue, lässt sich dann das Fz mit dem alten Schlüssel starten, um zum Anlernen zum Freundlichen zu fahren?
Ja, Fahrzeug lässt sich mit dem alten Schlüssel starten.
Was soll angelernt werden? Die Funkeinheit oder der Transponder an die WFS?
Transponder lassen sich nur neue (ungesperrt) zusätzlich anlernen. Funkeinheit kannst du auch selbst anlernen (Bordbuch).
Perfekt!
Der Transponder soll angelernt werden.

Der Schlüssel passt?
http://pages.ebay.com/link/?nav=item.vi ... 33&alt=web

Der Schlüssel aus dem Link hat keine Elektronik verbaut das ist nur das Gehäuse.
Fahrzeuge: Polo 9N  


diemelbecker
Beiträge: 86
Registriert: 16. Sep 2014, 22:32
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 21

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon diemelbecker » 29. Jun 2015, 12:09

Wenn ich das "neue" KSG einbaue, lässt sich dann das Fz mit dem alten Schlüssel starten, um zum Anlernen zum Freundlichen zu fahren?
Ja, Fahrzeug lässt sich mit dem alten Schlüssel starten.
Was soll angelernt werden? Die Funkeinheit oder der Transponder an die WFS?
Transponder lassen sich nur neue (ungesperrt) zusätzlich anlernen. Funkeinheit kannst du auch selbst anlernen (Bordbuch).
Perfekt!
Der Transponder soll angelernt werden.

Der Schlüssel passt?
http://pages.ebay.com/link/?nav=item.vi ... 33&alt=web

Der Schlüssel aus dem Link hat keine Elektronik verbaut das ist nur das Gehäuse.
Ich wusste damit stimmt irgendwas nicht:D

Hast du eventuell einen Link zu einem passenden Schlüssel?
Fahrzeuge: Polo 9N3 Goal  

Benutzeravatar

Heynes
Beiträge: 1154
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 28

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Heynes » 29. Jun 2015, 12:25

Jo, wäre interessant zu wissen ob man jeden Rohling kaufen kann oder nur bestimmte.


EDIT:
eBay-Linkhttp://www.ebay.de/itm/Neu-Klappschluss ... 3f4c3f28f9[/ebay]
Hat Potatodog gepostet, weiter oben.


Robs
Beiträge: 111
Registriert: 3. Jul 2011, 10:18
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Robs » 29. Jun 2015, 13:06

Ich hatte original Huf Rohlinge gekauft, weil mein Schlüsseldienst gemeckert hat das die anderen keine Qualität sind.
Hier mal der Link: http://www.digakom.de/details.php?TYP_S ... 0837%20001
Als Klappschlüssel z.B. den nehmen den ich als erstes gepostet habe.

Und keine Angst der Einbau ist so einfach, bei meinem alten Polo habe ich eine Nachrüstlösung verwendet, da ich die noch hatte, da hat der Einbau viel länger gedauert.
Fahrzeuge: Polo 9N  


Themenersteller
Momo592
Beiträge: 26
Registriert: 21. Jun 2015, 21:52
Alter: 48

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Momo592 » 29. Jun 2015, 13:31

Hi Robs,

Danke für den Link des Rohlings. Habe jetzt schon ein leeres Gehäuse mit Rohling bestellt. Werde erstmal mit dem Rohling beim Schlüsseldienst anfragen. Zur Not greife ich auf deinen Link zurück. ;)


Themenersteller
Momo592
Beiträge: 26
Registriert: 21. Jun 2015, 21:52
Alter: 48

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Momo592 » 29. Jun 2015, 20:55

Woran erkenne ich das richtige Steuergerät für einen 4-Türer (mit Heckklappen Öffnung, falls es da Unterschiede gibt)?


Robs
Beiträge: 111
Registriert: 3. Jul 2011, 10:18
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Robs » 29. Jun 2015, 21:16

Wenn das Angebot von einem Verwerter ist schreibt er ja meist die Daten des Spenderfahrzeuges in die Auktion.
Ansonsten konnte man das glaube ich über die Nummer des Teils erkennen.

Hier sind genauere Informationen: zentralverriegelung/das-richtige-komfor ... 60444.html
Fahrzeuge: Polo 9N  


potatodog
Beiträge: 1967
Registriert: 12. Jun 2008, 21:37
Wohnort: nähe Benztown
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon potatodog » 30. Jun 2015, 09:04

Woran erkenne ich das richtige Steuergerät für einen 4-Türer (mit Heckklappen Öffnung, falls es da Unterschiede gibt)?
Äußerlich meist garnicht, da der Farbcode nicht aufgedruckt ist. Lässt sich nur per Diagnose ermitteln... ist aber halb so wild. KSG Codieren/Anpassen... selbst wenn das KSG eine DWA hat genügt es, die Innenraumüberwachung zu deaktivieren.
verstorben am: 26.03.2016 :(
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket  


Themenersteller
Momo592
Beiträge: 26
Registriert: 21. Jun 2015, 21:52
Alter: 48

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Momo592 » 30. Jun 2015, 09:46

Auf dem Bild stand "4-Türer" drauf. :D Manchmal muss man auch einfach nur die Augen auf machen. Habe das jetzt erstmal bestellt. Kann ich das mit der DWA irgendwie dann erkennen?


potatodog
Beiträge: 1967
Registriert: 12. Jun 2008, 21:37
Wohnort: nähe Benztown
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon potatodog » 30. Jun 2015, 13:55

Kann ich das mit der DWA irgendwie dann erkennen?
Per Diagnose.
Wenn die IRÜ im KSG akiv ist und keine DWA verbaut sind die Blinker beim öffnen aktiv.
verstorben am: 26.03.2016 :(
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket  

Benutzeravatar

Skyhigh
Beiträge: 1088
Registriert: 5. Mai 2011, 21:31
Wohnort: Mahlberg
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Alter: 25
Kontaktdaten:

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Skyhigh » 30. Jun 2015, 16:35

Alternativ: Fenster runter, Auto abschließen und dann durch das Fenster die Motorhaube öffnen. Bei aktiver DWA sollte das Auto nun Blinken die blöd und falls das alarmhorn verbaut sein sollte hupt es auch.
Gruß Frank

PS: >HIER< gibts Bilder von den Polos und vom MegaTreffen zu sehen. Für MT-Fotos lautet das Passwort polo9n.info
Fahrzeuge: Polo 6R  


Dominic89
Beiträge: 1
Registriert: 2. Jul 2015, 07:57

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Dominic89 » 2. Jul 2015, 08:19

Hast du schon einen guten Schlüsseldienst gefunden, der dir den Schlüssel nachmachen kann? Ich habe vor einem Monat einen neuen Schlüssel von meinem Schlüsseldienst abgeholt und habe nur 53 € gezahlt. Günstig oder? Gibt es günstige Schlüsseldienste? Habt ihr Erfahrung?


potatodog
Beiträge: 1967
Registriert: 12. Jun 2008, 21:37
Wohnort: nähe Benztown
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon potatodog » 2. Jul 2015, 08:31

verstorben am: 26.03.2016 :(
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket  


Themenersteller
Momo592
Beiträge: 26
Registriert: 21. Jun 2015, 21:52
Alter: 48

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Momo592 » 2. Jul 2015, 09:53

Mein örtlicher Schlüsseldienst meinte 10€ für das Fräsen und nochmal 10€ wenn ich keinen Rohling mitbringe. Schlüssel habe ich einen gebrauchten gekauft, aus dem ich den Sender und Batterie ausgebaut habe und einen neues Gehäuse für ca. 7€ (wohl nicht original). Mit dem KSG lande ich insgesamt irgendwo bei rund 50€.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste