Fernbedienung für ZV nachrüsten

o. Funk, mit FFB, etc.


Skyhigh
Beiträge: 1114
Registriert: 5. Mai 2011, 21:31
Wohnort: Mahlberg
Alter: 27

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Skyhigh » 15. Jul 2015, 09:50

1: Top :top:

2: möglich ist es definitiv, hatte es an meinem 9N auch programmiert. Auch den Schutz gibt es, ich denke das war Einzig und allein Marketingsache. "Willst du das, musst du Modell XY kaufen".
Man benötigte dazu ein KKL Kabel(OBD zu Seriell/RS232), einen Rechner mit ECHTER Serieller Schnittstelle, das Programm VDC-PRO und die Anleitung die es wie schon gesagt im WISSEN Bereich gibt. >Link zur Anleitung<
Gruß Frank

PS: >HIER< gibts Bilder von den Polos und vom MegaTreffen zu sehen. Für MT-Fotos lautet das Passwort polo9n.info
Fahrzeuge: Polo 6R  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


diemelbecker
Beiträge: 86
Registriert: 16. Sep 2014, 22:32
Alter: 23

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon diemelbecker » 15. Jul 2015, 13:07

Ich habe ja wie beschrieben auch ein FFB KSG eingebaut.
Natürlich darauf geachtet, dass es fùr einen 4türer ist.

Jedoch habe ich jetzt bemerkt, dass nur die beiden vorderen Türen und die Heckklappe schließen.

Wodran kann das liegen?

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Fahrzeuge: Polo 9N3 Goal  


Skyhigh
Beiträge: 1114
Registriert: 5. Mai 2011, 21:31
Wohnort: Mahlberg
Alter: 27

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Skyhigh » 15. Jul 2015, 13:39

Alle Stecker richtig drin?
Falls ja:
Man kann ein zweitürer KSG auf viertürer codieren und umgekehrt. Evtl war es ja schonmal in einem zweitürer verbaut
Gruß Frank

PS: >HIER< gibts Bilder von den Polos und vom MegaTreffen zu sehen. Für MT-Fotos lautet das Passwort polo9n.info
Fahrzeuge: Polo 6R  


diemelbecker
Beiträge: 86
Registriert: 16. Sep 2014, 22:32
Alter: 23

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon diemelbecker » 15. Jul 2015, 16:45

Alle Stecker richtig drin?
Falls ja:
Man kann ein zweitürer KSG auf viertürer codieren und umgekehrt. Evtl war es ja schonmal in einem zweitürer verbaut
Danke für den Tipp!

Es ist höchstwahrscheinlich genau so wie du es beschrieben hast, auf Zweitürer codiert:(

Mit dem originalen KSG klappt das schließen einwandfrei.
Fahrzeuge: Polo 9N3 Goal  


Skyhigh
Beiträge: 1114
Registriert: 5. Mai 2011, 21:31
Wohnort: Mahlberg
Alter: 27

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Skyhigh » 15. Jul 2015, 16:56


Danke für den Tipp!

Es ist höchstwahrscheinlich genau so wie du es beschrieben hast, auf Zweitürer codiert:(

Mit dem originalen KSG klappt das schließen einwandfrei.
Dann gibt's 3 Möglichkeiten.

1: übers Forum jemanden suchen der VCDS hat und umcodieren lassen.

2: zum MT kommen dort hat sicherlich wieder mindestens einer VCDS dabei

3: zu VW fahren und codieren lassen. Dauert 5-20 Minuten je nach dem wie versiert die mit dem Gerät sind (Je nach Werkstatt kostet das nix(nen 10er in die kaffeekasse) bis 40€. Also lohnt es sich mal rumzufragen)
Gruß Frank

PS: >HIER< gibts Bilder von den Polos und vom MegaTreffen zu sehen. Für MT-Fotos lautet das Passwort polo9n.info
Fahrzeuge: Polo 6R  


Florenz
Beiträge: 6
Registriert: 20. Apr 2015, 18:06
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 105

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Florenz » 22. Okt 2015, 14:01

Ich habe mir jetzt alles mehrmals durchgelesen und mir ist einfach nicht klar warum ich mir nicht z.B. den Schlüssel bestellen kann: http://www.ebay.de/itm/Neu-Klappschluss ... 1897904347 und den dann Fräsen lasse, sondern auch noch 1T0 837 246 C INB brauche (also die "Sendeeinheit"). Wäre super wenn mir jemand das erklären könnte und zum Steuergerät: habe mir auch durchgelesen bei den Tipps, wie man das richtige findet, aber H01 oder H02 und der Farbcode egal bei einem Polo 9n (2004)?
Aller letzte Sache, die Heckklappenöffnung ist einfach eine Sache die man bei VW anlernen lassen muss oder muss ich da, bis auf den 3. Knopf, noch was beachten?
kleiner Zusatz: 4-Türer, ZV, nicht bekannte DWA, IWA, elektr. Fenster
DANKE!


cycleracer88
Beiträge: 1514
Registriert: 26. Sep 2008, 22:35
Wohnort: DD & ERZ
Alter: 32
Kontaktdaten:

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon cycleracer88 » 22. Okt 2015, 17:10

Also ich hätte noch ein Komfortsteuergerät mit 2 Sendeeinheiten (im Schlüssel) abzugeben...
Bild .............................Leergewicht nach EG-Richtlinie(OEM/aktuell): 1292kg / ca.1105kg
CW-Wert(OEM/aktuell):0,32/ca.0,33..........................-> Gewichtstabelle Polo_evo......-> Reifengewichte

Verkaufe TDI Motorsport Ansaugbrücke
Fahrzeuge: Polo 9N GT  


SaschaDeluxe
Beiträge: 2
Registriert: 31. Jan 2020, 17:52
Alter: 45

Re: Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon SaschaDeluxe » 31. Jan 2020, 18:41

Der Beitrag ist schon etwas älter, aber ich stehe vor dem Problem eine Fernbedienung bzw ZV nachzurüsten. Wie komme ich an das ZV Steuergerät ran ohne das komplette Armaturenbrett auszubauen. Egal wie ich mich drehe und wende , ich komme nicht mit beiden Händen gleichzeitig an das Steuergerät. Jemand eine Idee??

Lg SaschaDeluxe
Hi,
Das Komfortsteuergerät sitzt auf der Beifahrerseite quasi hinter dem Lenkrad, richtig?
Bei mir ist das Lenkrad auf der Fahrerseite :-)

Nein, es ist quasi über dem Gaspedal. Leg dich in den Fahrerfußraum und schau nach oben, dann siehst du es schon. Du musst nur ein paar Verkleidungsteile und die Luftausströmer für den Fußraum abschrauben, dann kannst du es aus der Halterung ziehen. Dazu gibt es auch eine nette Anleitung mit Bildern hier im Wissensbereich.

Beim 2002er Baujahr ist das übrigens auch kein 1.4er TSI, die kamen viel später. Es kann dann eigentlich nur ein AUA, BBY oder BBZ sein (75 oder 100 PS, 1,4, 16V).

Weihnachten kannst du ihr dann eine GRA reinbasteln, geht auch sehr leicht bei dem Auto (siehe Anleitungen).

Viele Grüße,

Jan
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


Skyhigh
Beiträge: 1114
Registriert: 5. Mai 2011, 21:31
Wohnort: Mahlberg
Alter: 27

Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Skyhigh » 1. Apr 2020, 17:38

Auch wenns nun wohl reichlich spät ist,
Wenn man sich unter das Amaturenbrett legt ist das recht Einfach möglich.

Hier gibts eine Bebilderte Anleitung dazu:
Wissen-Bereich: Original FFB nachrüsten
Gruß Frank

PS: >HIER< gibts Bilder von den Polos und vom MegaTreffen zu sehen. Für MT-Fotos lautet das Passwort polo9n.info
Fahrzeuge: Polo 6R  


daywalker1969
Beiträge: 1
Registriert: 5. Apr 2020, 11:55

Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon daywalker1969 » 5. Apr 2020, 12:05

Hallo zusammen,

mein Name ist Ralf, ich bin 51 Jahre alt und ich habe für meine Tochter einen Polo 9N3 aus 2006 gekauft. Dieser hat schon eine ZV mit Komfortfunktion, aber leider keine Fernbedienung.

Nun habe ich diese FB bei Ebay gekauft:

https://www.ebay.de/itm/Funkfernbedienu ... 2749.l2649

Eine Anleitung liegt bei und diese deckt sich soweit mit der aus diesem Forum.

Ich habe die Leitungen verlötet. Also den Widerstand in die schwarz/weiße Leitung. Dann dahinter die weiße, schwarz/weiße und die grüne Leitung verbunden. Mit dieser bin ich dann auf das Kabel weiß/blau, was sich hinter dem Hebel für die Haubenentriegelung befindet gegangen. Blinker habe ich auch angeschlossen.

Nur leider das gleiche Problem wie bei vielen hier. Ich kann mit der Fernbedienung die Türen und den Kofferraum schließen, die Blinker bestätigen dies. Drücke ich auf den Knopf für öffnen passiert nicht. Drücke ich dann aber wieder schließen, höre ich wieder die ZV arbeiten. Also "denkt" diese ja, dass das Auto wieder auf ist.

Nun lese ich im Internet, dass viele an das blau/weiße Kabel an der Zuleitung vom Kompfortstäuergeät anzapfen, also am Stecker über dem Gaspedal. Macht dies einen Unterschied?

Bin echt ratlos ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


SaschaDeluxe
Beiträge: 2
Registriert: 31. Jan 2020, 17:52
Alter: 45

Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon SaschaDeluxe » 21. Jun 2020, 16:19

Ich habe mir bei Ebay einen Nachrüstsatz von Inca-Pro gekauft und diese anhand der Anleitung hier auf der Wissensseite angeschlossen. Die ZV funktioniert fast einwandfrei, manchmal beim öffnen der Türen mit FB, fahren die Fenster vorn zur Hälfte runter, beim schliessen fahren sie wieder hoch. Hat jemand eine Idee warum die Fenster runterfahren??

Lg Sascha
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


Skyhigh
Beiträge: 1114
Registriert: 5. Mai 2011, 21:31
Wohnort: Mahlberg
Alter: 27

Fernbedienung für ZV nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Skyhigh » 26. Jun 2020, 06:46

Ich kenne den Nachrüstsatz jetzt selbst nicht, allerdings vermute ich das bei dir das Schloss zu lange angesteuert wird.

Es gibt die Komfortfunktion den Schlüssel im schloss auf Position Geöffnet oder Geschlossen zu halten um die Fenster zu öffnen und zu schließen.

Wird das Signal deiner Nachrüst Lösung zu lange gehalten fahren die Fenster dementsprechend hoch und herunter.
Es bestünde die Möglichkeit die Komfortfunktion abzuschalten indem man diese heraus codiert.
Oder du machst dich eben auf die Suche nach dem Fehler, weshalb die Inca-Pro das Signal zu lange hält.
Gruß Frank

PS: >HIER< gibts Bilder von den Polos und vom MegaTreffen zu sehen. Für MT-Fotos lautet das Passwort polo9n.info
Fahrzeuge: Polo 6R  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste