Polo 9n 1.4 TDI Schlüssel nachfertigen lassen

o. Funk, mit FFB, etc.


Themenersteller
Gast

Polo 9n 1.4 TDI Schlüssel nachfertigen lassen

Ungelesener Beitragvon Gast » 1. Okt 2015, 09:49

Hallo Leute,

ich habe den oben genannten Polo 9N 1.4 TDI 2002 55KW.
Als Schlüssel habe ich einen Standartschlüssel (nicht einklappbar) mit dem VW Logo in der Mitte drauf.

Nun wollte ich mir einen neuen nachmachen lassen, da vom alten das Gehäuse ziemlich zerkratzt ist.

Würde gerne einmal wissen, ob ich mir z.B. über eBay einfach einen passenden Rohling kaufen und mit dem alten Schlüssel zu irgendeinem Schlüsseldienst fahren kann und der mir den dann fräst?

Ausserdem habe ich während der Suche noch was von einem Transponder erfahren und dass dieses Bauteil für eine Wegfahrsperre dient.
Als ich mein Schlüsselgehäuse dann geöffnet habe, hab ich gesehen dass auch bei mir so ein Transponder sitzt (ist ziemlich schwarz geworden).
Muss man diesen Transponder oder einen neuen wieder unbedingt in den neuen Schlüssel auch einsetzen?

Ich weiss leider auch gar nicht wie die Wegfahrsperre funktioniert oder ob bei mir überhaupt noch sowas aktiv ist, da ich leider nicht weiss, wie sich sowas beim Starten des Motors bemerkbar macht.

http://www.ebay.de/itm/Wegfahrsperre-Gl ... 0817946723

Mein zweiter Ersatzschlüssel ist auch eine Standartvariante, aber ohne Taster in der Mitte. Diese Varianten sollen wohl nicht über einen Transponder verfügen.
Heisst dass das ich den Motor auch mit einem Schlüssel ohne Transponder starten kann?

Danke

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Heynes
Beiträge: 1154
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 28

Re: Polo 9n 1.4 TDI Schlüssel nachfertigen lassen

Ungelesener Beitragvon Heynes » 1. Okt 2015, 11:18

Ganz ernsthaft.......bau dir gleich eine Funkfernbedienung ein.

Ist nicht teuer und kaum mehr aufwand.
Schlüsseldienst würde ich vorher einfach mal hinfahren und abklären. Die meisten machen es so.

Guck mal hier: FFB nachrüsten!

Zu deiner Frage mit dem Transponder: Alten rausnehmen und in den neuen Schlüssel einkleben.


Themenersteller
Gast

Re: Polo 9n 1.4 TDI Schlüssel nachfertigen lassen

Ungelesener Beitragvon Gast » 1. Okt 2015, 23:00

Danke für deine Antwort.

Hab mir die Sachen mal angeschaut z.B. Zentralverriegelungs und Funk Sets auf eBay, aber das wirkt auf mich als Nichtschrauber im Moment noch zu komplex.

Funk wollte ich eigentlich in Zukunft sowieso nachrüsten.

Benutzeravatar

Heynes
Beiträge: 1154
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 28

Re: Polo 9n 1.4 TDI Schlüssel nachfertigen lassen

Ungelesener Beitragvon Heynes » 2. Okt 2015, 14:55

Bitte keine Nachrüstsets. :hmhm:

Original nachrüsten ist echt kein Hexenwerk. Wenn du Räder wechseln kannst, kannst du das auch. :top:

EDIT:

Wo kommst'n du her? Eventuell hilft dir ja jemand.

EDIT2:

Zentralverriegelung hast du aber schon?!


Themenersteller
Gast

Re: Polo 9n 1.4 TDI Schlüssel nachfertigen lassen

Ungelesener Beitragvon Gast » 17. Okt 2015, 18:36

Sorry, für die späte Antwort.
Komme aus Dortmund.
Normale ZV ist bereits vorhanden.

Die Funkgeschichte kann ich selber leider nicht machen, da ich von dem Elektronik und Verkabelungszeug leider gar nichts verstehe.
Kann man das denn auch so anschliessen, dass der Kofferraum gleich mit geöffnet wird?
Hab da nämlich ein kleines Problem, kann den Kofferraum nur öffnen, wenn ich den Schlüssel nach links drehe und gleichzeitig den hebel ziehe?
Eventuell ist innen irgendne Feder oder ähnliches defekt.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste