Fragen zum Polo 9N Bj. 2002 und zur FFB-ZV Nachrüstung

o. Funk, mit FFB, etc.


Themenersteller
m0nKeY
Beiträge: 3
Registriert: 29. Feb 2016, 10:55
Wohnort: Dortmund
Alter: 33

Fragen zum Polo 9N Bj. 2002 und zur FFB-ZV Nachrüstung

Ungelesener Beitragvon m0nKeY » 29. Feb 2016, 11:58

Hi,

ich bin neu hier im Forum, weil sich meine Freundin gerade einen Polo 9N von 2002 gekauft hat und ich würde ihn gerne etwas aufrüsten, mehr als eigenem technischem Interesse als für meine Freundin. :-D Wohnhaft bin ich in Dortmund. :-)

Ich bin Embedded Software Entwickler in der Automotive Industrie und habe auch schon diverse Änderungen an meinem Alfa 159 vorgenommen. Ich sollte also auch das nötige Know-How um diverse Änderungen über OBD durchzuführen. Nur bei der Mechanik und eventuell nötigen Ausrüstung hapert es vielleicht noch. :-) VCDS habe ich mir bereits bestellt.

Es handelt sich um einen Polo 9N 1.2 von 2002 in der Highline Variante. Nun möchte ich gerne eine FFB für die ZV nachrüsten und eventuell den Tempomat. Dazu habe ich allerdings noch ein paar Fragen, fangen wir mal mit dem Tempomat an.

Der Hebel für die GRA ist vorhanden. Muss ich noch zusätzliche Leitungen verlegen oder reicht das Freischalten im Motorsteuergerät?

Nun zum komplizierterem Thema - FFB Nachrüstung. Ich habe dazu schon Einiges hier im Forum gelesen, aber trotzdem sind mir noch Fragen offen geblieben.

Ich habe mir folgende KSG bestellt:

eBay-Linkhttp://www.ebay.de/itm/262286138364?_tr ... EBIDX%3AIT[/ebay]

Es ist zwar die H02 Variante, aber es ist aus einem Polo 9N Bj. 2003. Und soweit ich gelesen habe, wurde erste Mitte 2004 auf LIN umgestellt und anscheinend scheint es ja auch Strittig zu sein, ob alle H02 nicht kompatibel sind. Jedenfalls ist die Variante für 4 Türen. War das ein Fehlkauf von mir?

Eine DWA / IRÜ hat der Polo denke ich nicht. Wie genau stelle ich das fest? Einen Schalter für die IRÜ hat er jedenfalls nicht. Sollte die KSG inklusive DWA / IRÜ, wie codiere ich die dann raus? Habe leider keine Anleitung dafür gefunden.

Ansonsten bräuchte ich dann noch die Schlüssel. Wenn ich mir folgenden Schüssel kaufe:

eBay-Linkhttp://www.ebay.de/itm/VW-PASSAT-TOURAN ... SwQiRUlvjE[/ebay]

Brauche ich Transponder und Rohling nicht separat, richtig?

In welcher Reihenfolge gehe ich dann vor?

1. Schlüssel nachfräsen lassen.
2. KGS tauschen und codiere.
3. Schlüssel anlernen.

Ich glaube, das war es erstmal. :-)

Gruß
m0nKeY

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Themenersteller
m0nKeY
Beiträge: 3
Registriert: 29. Feb 2016, 10:55
Wohnort: Dortmund
Alter: 33

Fragen zum Polo 9N Bj. 2002 und zur FFB-ZV Nachrüstung

Ungelesener Beitragvon m0nKeY » 7. Mär 2016, 17:03

Hab ich was falsch gemacht, dass mir keiner antwortet? :sorry:


Themenersteller
m0nKeY
Beiträge: 3
Registriert: 29. Feb 2016, 10:55
Wohnort: Dortmund
Alter: 33

Fragen zum Polo 9N Bj. 2002 und zur FFB-ZV Nachrüstung

Ungelesener Beitragvon m0nKeY » 14. Apr 2016, 11:15

Muss ich erst irgendwas tun, damit mir geantwortet wird? 8O


fabkuhl
Beiträge: 761
Registriert: 4. Mär 2010, 21:02
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Alter: 30
Kontaktdaten:

Fragen zum Polo 9N Bj. 2002 und zur FFB-ZV Nachrüstung

Ungelesener Beitragvon fabkuhl » 14. Apr 2016, 11:35

Zum Tempomaten gbt es ein wunderbare Anleitung hier im Wissensbereich.
http://www.polo9n.info/Wissen/anleitung ... achruesten

Wichtig ist, dass dein Bordnetzsteuergerät fähig für GRA ist.
Das ist bei den "kleinen" 1.2ern mMn nicht der Fall.

Zur FFB:

Die Vorgehensweise (Reihenfolge) ist richtig so.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast