Inca Pro IP 60 nachgerüstet - Zentralverriegelung spinnt

o. Funk, mit FFB, etc.


Themenersteller
mexx878
Beiträge: 2
Registriert: 1. Nov 2018, 19:10

Inca Pro IP 60 nachgerüstet - Zentralverriegelung spinnt

Ungelesener Beitragvon mexx878 » 1. Nov 2018, 19:41

Guten Abend liebe Community,


habe heute "versucht", an meinem VW Polo 9N Baujahr 2004 folgendes Funksystem für die Zentralverriegelung nachzurüsten:

https://www.inca-pro.de/funkfernbedienu ... -ip60.html

Habe soweit nach Schaltplan und dieser Anleitung gearbeitet:

http://www.polo9n.info/Wissen/anleitung ... en-polo-9n

Alle Kabel wurden gelötet, es wurden keine Quetschverbinder verwendet. Masse habe ich an der linken oberen Schraube am Sicherungskasten abgegriffen, Plus am Plusverteiler über dem Relaisträger.

Folgendes Problem: Nachdem ich die Batterie wieder angeklemmt hatte, habe ich zunächst mit dem normalen alten Schlüssel probiert, die Türen zu schließen. Die Türen schlossen zwar ordnungsgemäß, öffneten sich aber sofort wieder (gefühlt zweimal) und die Fenster gingen nach unten. Als ich dann versuchte, nochmals abzuschließen, das gleiche wieder: Zuerst schließt die Anlage und dann öffnet sie postwendend wieder.

Ich also die neuen mitgelieferten Funkschlüssel probiert, aber keine Reaktion. Ich probierte dann, das Steuergerät anzulernen (was laut Hersteller eigentlich nicht nötig sei, da das alles schon vorprogrammiert ist), wie es in der Bedienungsanleitung steht: Zunächst also den Knopf gedrückt, bis die LED zu blinken beginnt. Doch das tat sie nicht. Gut, die kann ja defekt sein, wer weiß. Aber auch das Einspielen klappte nicht.

Meine Vermutung: Vielleicht stimmt was mit der Komfortfunktion nicht, also mit dem Öffnen und Schließen der Fenster per FFB. Kurzerhand also das dafür verwendete grüne Kabel abgezwickt und siehe da: Mit dem alten Schlüssel lässt sich nun alles wieder ganz normal öffnen bzw. schließen, unabhängig davon, ob das Steuergerät verbunden ist oder nicht.

Mir gehen so langsam die Ideen aus. Habe auch schon gelesen, dass das mitgelieferte Steuergerät durchaus defekt sein kann. Ich habe nämlich das Gefühl, dass das einfach nicht funktioniert.

Hat einer von euch ne Idee? Ansosnten würde ich einfach auf gut Glück das Steuergerät umtauschen, so kulant ist der Hersteller nämlich durchaus laut Internet^^.

Danke im Voraus für eure Antworten!

Gruß Max

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Themenersteller
mexx878
Beiträge: 2
Registriert: 1. Nov 2018, 19:10

Inca Pro IP 60 nachgerüstet - Zentralverriegelung spinnt

Ungelesener Beitragvon mexx878 » 8. Nov 2018, 21:40

Hat denn wirklich keiner eine Idee?

Bitte um Hilfe bin langsam echt am Verzweifeln!

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste