Lenkstockschalter beim 9N3 Gti wechseln

Tacho, MFA, FIS, etc.


Themenersteller
ghilead
Beiträge: 1
Registriert: 8. Feb 2023, 13:50
Alter: 54

Lenkstockschalter beim 9N3 Gti wechseln

Ungelesener Beitragvon ghilead » 19. Jan 2024, 13:23

Hallo,
mein Polo hat weder MFA noch ein GRA.
Ich möchte das nachrüsten. Kann man da jeden Lenkstockschalter mit den Schaltern links und rechts von einen anderen 9N3 nehmen oder muss man da auf was achten?
LG Frank

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Lutzy
Beiträge: 11
Registriert: 22. Sep 2021, 20:17
Alter: 22

Lenkstockschalter beim 9N3 Gti wechseln

Ungelesener Beitragvon Lutzy » 26. Jan 2024, 23:34

Hi. Wenn du keine Pyrotechnik Ausbildung hast, dann solltest du davon wegen dem Airbag die Finger lassen und es in einer Fachwerkstatt machen lassen. Aber meiner Wissens nach, sollte das Nachrüsten funktionieren.


proforma
Beiträge: 16
Registriert: 13. Dez 2022, 19:49
Alter: 54

Lenkstockschalter beim 9N3 Gti wechseln

Ungelesener Beitragvon proforma » 4. Apr 2024, 12:55

Habe vor einiger Zeit einen Kufatec-Nachrüstsatz inkl. Lenkstockschalter nachgerüstet. Auf einen gebrauchten LSS wollte ich mich dabei nicht verlassen, so groß wäre die Ersparnis auch nicht gewesen. Aus- und Einbau des Airbags hat ein befreundeter KFZ-Meister mit entsprechender Qualifikation für mich erledigt.
Der Rest war mit Ruhe und Fingerspitzengefühl machbar. Woran ich mich noch erinnere: Batterie abklemmen, Kombiinstrument lösen, ggf. ausbauen, Stellung des Lenkrads zur Lenksäule markieren, Lenksäulenverkleidung abnehmen, Lenkrad mit Vielzahnschraube lösen, beim Abziehen auf die dahinter liegende Kontaktfeder achten (mit Klebeband sichern, damit deren Gehäuse nicht auseinanderfällt). Die Reihenfolge der Schritte ist ggf. etwas anders, so genau erinnere ich mich nicht an alle EInzelheiten.
Lenkstockschalter alt gegen neu tauschen, dabei die neuen Leitungen an den vorgegebenen Positionen einpinnen. Am schwierigsten soll das Einpinnen der Leitung am Bordnetzverbinder in der Spritzwand hinter dem Bordnetzsteuergerät sein. Da ich aber aufgrund anderer Arbeiten die gesamte Instrumententafel ohnehin demontiert hatte, war das eine für mich einfache Sache.
Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge. Man sollte sowas aber nicht am Sonntagnachmittag anfangen, wenn man mit dem Polo am Montag morgen zur Arbeit fahren muss.
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste