Reifendruck-Kontroll-Anzeige nachrüsten

Tacho, MFA, FIS, etc.

Benutzeravatar

Themenersteller
melvin-flynt
Beiträge: 240
Registriert: 29. Jul 2005, 15:55
Wohnort: stuttgart

Reifendruck-Kontroll-Anzeige nachrüsten

Ungelesener Beitragvon melvin-flynt » 2. Dez 2005, 21:26

Kann man die Reifendruck Anzeige nachrüsten lassen ?
Im Prinzip fehlt ja da der Schalter an der Mittelkonsole und ... ?!

Wie hoch ist denn da der Nutzen überhaupt ?!
9n3 | Sportline | 1.4L 16V | 16''@205er | tossa-blau | 4-türen
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

px
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 24269
Registriert: 2. Apr 2004, 19:36
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Alter: 38
Kontaktdaten:

Re: Reifendruck-Kontroll-Anzeige nachrüsten

Ungelesener Beitragvon px » 2. Dez 2005, 21:29

Im Prinzip fehlt ja da der Schalter an der Mittelkonsole und ... ?!
...die Kabel zu den Reifen ;)
Wie hoch ist denn da der Nutzen überhaupt ?!
So hoch wie der Nutzen eines Runflat-Reifens würde ich sagen.

Benutzeravatar

Themenersteller
melvin-flynt
Beiträge: 240
Registriert: 29. Jul 2005, 15:55
Wohnort: stuttgart

Ungelesener Beitragvon melvin-flynt » 2. Dez 2005, 22:29

okay.. des wird nämlich nicht angeboten als volkswagen-zubehör..
im ggs. zum park pilot..

weiß jm ob die kabel schon gezogen sind ? weil wenn nicht, hat sich die sache schnell erledigt..

vom nutzen meinte ich eher, inwiefern das angezeigt wird ohne FIS..
sobald der druck einen wert unterschreitet, leuchtet das gelbe lämpchen.. und dann..? .. weiß ich das einer von den vier reifen zu wenig druck hat und muss eben den verdächtigen finden.. ?
9n3 | Sportline | 1.4L 16V | 16''@205er | tossa-blau | 4-türen
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  


Michael16V
Beiträge: 70
Registriert: 17. Jul 2004, 14:26
Wohnort: Velbert (NRW)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Michael16V » 2. Dez 2005, 22:47

Hi!

Kurz gegoogelt und das gefunden:

http://www.waeco.de/de/produkte/autozub ... system.php

Gruß
Micha
Polo 9N Trendline, 1.4l 16V 100 PS, schwarz
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Benutzeravatar

f6ler
Beiträge: 1922
Registriert: 22. Mai 2005, 11:52
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitragvon f6ler » 3. Dez 2005, 14:39

...da gibt es ja auch noch die Billigvariante mit den Ventilkappen - oder einfach regelmäßig prüfen.

Gruß
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Benutzeravatar

px
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 24269
Registriert: 2. Apr 2004, 19:36
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Alter: 38
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon px » 3. Dez 2005, 14:49

De facto braucht man es zwingend für den Einsatz von Runflat-Reifen. Ob es sonst Sinn macht, ist subjektiv.


Gast

reifendruck

Ungelesener Beitragvon Gast » 4. Dez 2005, 01:07

wie wäre es mit stickstoff in die gummis, erspart konntrolle,
weniger verformung, besseres ansprechverhalten vom fahrwerk

mfg brutus

Benutzeravatar

f6ler
Beiträge: 1922
Registriert: 22. Mai 2005, 11:52
Wohnort: Magdeburg

Re: reifendruck

Ungelesener Beitragvon f6ler » 4. Dez 2005, 01:23

wie wäre es mit stickstoff in die gummis, erspart konntrolle,
weniger verformung, besseres ansprechverhalten vom fahrwerk

mfg brutus
...du glaubst doch nicht wirklich daran....?
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  


Korrrekt

Re: reifendruck

Ungelesener Beitragvon Korrrekt » 4. Dez 2005, 10:29

...du glaubst doch nicht wirklich daran....?
Ich sag mal so, wenn man Ahnung von Chemie hat weiß man das es sehr wohl funktioniert :D Sauerstoffmoleküle sind sehr viel kleiner als die Moleküle einer Gasfüllung, von daher ist es offensichtlich das der Reifen insgesamt stabiler ist als eine Füllung mit 'normaler Luft', und die Luft entweicht auch nicht so schnell --> da ja die Moleküle größer sind und nicht so schnell durch die Gummimischung diffundieren.

Benutzeravatar

f6ler
Beiträge: 1922
Registriert: 22. Mai 2005, 11:52
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitragvon f6ler » 4. Dez 2005, 12:49

Hi,
ich bin zwar nicht so die Leuchte in Chemie....aber Luft besteht etwa zu 78% aus Stikstoff,21% Sauerstoff,1% Edelgase und Kohlendioxid.....
Nach deiner Theorie,hab ich nach 2-3x Nachpumpen fast nur noch Stickstoff im Reifen.....und das für 0€
Außerdem ist das Sauerstoffatom größer und schwehrer als das Stickstoffatom....und als Molekül sind es auch noch zwei zusammenhängende(O2).....spricht nicht gerade für deine Diffusionstheorie....
Also ich halte das für Nepp - oder liege ich da total falsch... :( :?:

Gruß
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Benutzeravatar

brutus
Beiträge: 505
Registriert: 10. Nov 2005, 23:36
Wohnort: holzkirchen

stickstoff

Ungelesener Beitragvon brutus » 4. Dez 2005, 14:05

hallo, ich bin nicht so der chemiker (eher ein guter koch)
bin abba auch juky was auto und motorradfahren betrift, habe schon vor 20jahren bei einem fahrerlehrgang in hockenheim gesagt bekommet was für vorteile stickstoff hat, haben es dann ausprobiert, hatte nach den drei tagen abba auch meine reifen restlos verheizt,
fahre seit dem stickstoff in jedem meiner fahrzeuge (auch thunderace und ducati) und möchte es nicht mehr missen


mfg brutus
ps wenn du wechselst und das nötige feingefühl für dein fahrzeug hast, wirst du begeistert sein ;-)
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Themenersteller
melvin-flynt
Beiträge: 240
Registriert: 29. Jul 2005, 15:55
Wohnort: stuttgart

Ungelesener Beitragvon melvin-flynt » 4. Dez 2005, 14:24

ich hab ja neue winterreifen und wenn mich nicht alles täuscht, wurden die reifen da auch mit stickstoff "befüllt"..

die externe variante rechnet sich ja kaum.. ich mein 400 € für das system, da kann ich mich auch alle 2 monate mal bücken :D
9n3 | Sportline | 1.4L 16V | 16''@205er | tossa-blau | 4-türen
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

Neutron
Beiträge: 35
Registriert: 24. Nov 2005, 14:50
Wohnort: Bad Neustadt
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Neutron » 4. Dez 2005, 14:33

Wasn hier los??

Die Reifendruckkontrollanzeige zeigt nicht den Druck an sondern wenn man auf den Taster drückt wird alles auf null gestellt. Ändert sich wann am Abrollumfang der Reifen!! GEMESSEN ÜBER DEN ABS SENSOR!! Passiert dies wird die Leuchte im KI angehen und man sollte man den Druck aller vier Räder prüfen weil igendwas faul ist!! Sonst nichts!!!
Ich finds ne gute Sache und wollte das auch schon nachrüsten hab mir schon die Teile gekauft ca20€ und es muss nur noch igendwo angeschlossen werden!! Aber die Freundlichen kennen sich bei uns damit gar net aus und ich bin mal gespannt wann mal einer rausbekommt wo die 5 oder 6 Kabel angschlossen werden!!! Dann muss es noch feigeschaltet werden und alles funtioniert!!!

Benutzeravatar

f6ler
Beiträge: 1922
Registriert: 22. Mai 2005, 11:52
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitragvon f6ler » 4. Dez 2005, 15:50

...genau @Neutron
Die Reifenkontrollanzeige RKA ist ein Softwaremodul
im Steuergerät für ABS. Sie wertet ABS-Daten aus und
kann erkennen, wenn sich der Reifendruck an einem
Rad ändert.
Der Fahrer füllt die korrekten Soll-Reifendrücke selbst
ein und das System speichert sie nach Tastendruck
innerhalb eines Lernprozesses ab.

Hier das Prinzip vom Golf - beim Polo enfällt der Anschluß der Handbremse.
Bild

Gruß
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Benutzeravatar

Neutron
Beiträge: 35
Registriert: 24. Nov 2005, 14:50
Wohnort: Bad Neustadt
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Neutron » 4. Dez 2005, 17:05

@f6ler

Cool!!! Das heißt ich muss 3 Kabel an das ABS Steuergerät bringen und 1 die beiden + Kabel kann ich sogar noch verbinden, und eine Leitung zur Masse!!!
mmh!!! Klingt gut!!!

Aber der Taster hat 6 anschlüsse von 1-6 und ich brauch ja nur 4!!! Welcher Wohin?????????

Benutzeravatar

Nico84
Beiträge: 3642
Registriert: 2. Feb 2005, 15:32
Wohnort: Banteln (Nähe Hannover)
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Alter: 102
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Nico84 » 4. Dez 2005, 17:31

Kannst du Fotos und Teilenummern machen?
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N   Ghost FR 5500  

Benutzeravatar

f6ler
Beiträge: 1922
Registriert: 22. Mai 2005, 11:52
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitragvon f6ler » 4. Dez 2005, 17:33

...das ist ja nur`ne sinnbildliche Darstellung...
Einen genauen Schaltplan,mit genauer Pinbelegung,hab ich noch nicht gefunden - leider. Also Vorsicht - ohne Schaltplan würde ich da nichts am ABS Steuergerät anschließen.Kann also nur ein aktueller Plan vom Händler helfen - oder evtl. kommt hier ja noch was.

Gruß
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Benutzeravatar

Neutron
Beiträge: 35
Registriert: 24. Nov 2005, 14:50
Wohnort: Bad Neustadt
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Neutron » 4. Dez 2005, 20:05

Fotos is schlecht!!
Teilenummern
Stecker 6Q0 972 773 B 1x 0.90€
Kontakte 000 979 131 3x 1 kostet 1.30€
Schalter 6Q0 927 121 1x 12,30€


Bis die alles gefunden hatten waren 45 Minuten rum!!!! zzzzh!!
Ich werde da mit sicherheit nix rumbasteln ohne plan!!!

Benutzeravatar

Nico84
Beiträge: 3642
Registriert: 2. Feb 2005, 15:32
Wohnort: Banteln (Nähe Hannover)
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Alter: 102
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Nico84 » 4. Dez 2005, 20:44

Also wenn ich das richtig verstehe hat der Polo die Software und Anzeige dafür? Quasie wie bei GRA: Kabel ziehen, Schalter einbauen und freischalten?!
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N   Ghost FR 5500  

Benutzeravatar

f6ler
Beiträge: 1922
Registriert: 22. Mai 2005, 11:52
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitragvon f6ler » 4. Dez 2005, 21:02

..also mein Kombi hat da keine Anzeige für....weiß nicht,wie das beim FIS ist...
Das Softwaremodul ist auch nicht in jedem ABS-Steuergerät enthalten - kann dir auch kein Ausstattungsmodell nennen - denke aber,bei den ASR-ESP Modellen müßte das möglich sein.....keine Gewähr

Guß
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast