Polo 9N Radio-Wechsel


Themenersteller
jnnsfnk13
Beiträge: 4
Registriert: 18. Feb 2015, 22:45

Polo 9N Radio-Wechsel

Ungelesener Beitragvon jnnsfnk13 » 18. Feb 2015, 22:52

Hallo,

da ich leider nur immer wieder vom Polo 9N3 lese und es anscheinende Unterschiede gibt, möchte ich noch einmal nachfragen:

Ich möchte bei meinem Polo 9N das Radio (beta mit 6-fach CD-Wechsler) ein Radio mit iPhone-Anschlussmöglichkeit und Bluetooth-FSE einbauen. Wahrscheinlich soll es dieses hier werden:JVC KD-X310BT
(Welche) Adapter werden benötigt? Kann ich den Einbau als technisch nicht untalentierter, aber in Sachen Car-Hifi unerfahrener Mensch selber vornehmen oder sollte ich das ganze besser in einer Werkstatt erledigen lassen?
Vielen Dank für eure Hilfe! :top:

Freundliche Grüße
jnnsfnk13

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Themenersteller
jnnsfnk13
Beiträge: 4
Registriert: 18. Feb 2015, 22:45

Re: Polo 9N Radio-Wechsel

Ungelesener Beitragvon jnnsfnk13 » 21. Feb 2015, 13:41

Kann mir in der Sache niemand weiterhelfen? :(

Benutzeravatar

rAyDeN29
Beiträge: 206
Registriert: 5. Mär 2011, 11:36
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Polo 9N Radio-Wechsel

Ungelesener Beitragvon rAyDeN29 » 21. Feb 2015, 14:26

Der Polo 9N hat noch ISO-Stecker..also braucht man kein Adapter. Du brauchst nur einen Anntennen-Stecker!
Bild

Und für den Ausbau des Beta-Radios das passende Werkzeug!
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. :meschugge:
Die andere summt die Melodie von Tetris… :flöt:


Themenersteller
jnnsfnk13
Beiträge: 4
Registriert: 18. Feb 2015, 22:45

Re: Polo 9N Radio-Wechsel

Ungelesener Beitragvon jnnsfnk13 » 21. Feb 2015, 14:33

Super, danke für die Antwort.
Die passenden Entriegelungs-"Werkzeuge" habe ich bereits. Ich habe das Radio auch schon einmal ausgebaut und geguckt, was es für Anschlüsse hat.
Beim Antennen-Adapter nehme ich ja am besten einen Phantomeinspeisung, oder?
Und wie sieht es mit dem Anschließen der Lautsprecher aus? Ich möchte gerne das folgende Radio einbauen: JVC KD-X310BT. Das hat ja hinten anscheinend ganz normale Cinch-Ausgänge. Bei dem eingebauten Radio sind diese aber nicht vorhanden, da sind nur 3 "Block-Klemmen". Dafür brauche ich dann ja auch noch einen Adapter, oder?

Benutzeravatar

rAyDeN29
Beiträge: 206
Registriert: 5. Mär 2011, 11:36
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Polo 9N Radio-Wechsel

Ungelesener Beitragvon rAyDeN29 » 21. Feb 2015, 14:42

Soweit ich weis braucht der 9N keine Phantonspeisung, du brauchst nur ein Stecker um das Radio mit dem VW Stecker kompatibile zu machen,

Der ISO-Stecker ist genormt und sollte mit der Lautsprecherbelegung gleich sein. Also einfach den mitgelieferten mini Iso-Stecker ans Radio anschließen und an der anderen Seite mit den normalen ISO-Stecker verbinden, fertig!
Bild

Es kann sein das du das rote und gelbe (Zündungsplus und Dauerplus) Kabel umstecken mußt, wenn das Radio die Sender nicht speichert.

Bild
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. :meschugge:
Die andere summt die Melodie von Tetris… :flöt:


Themenersteller
jnnsfnk13
Beiträge: 4
Registriert: 18. Feb 2015, 22:45

Re: Polo 9N Radio-Wechsel

Ungelesener Beitragvon jnnsfnk13 » 21. Feb 2015, 14:51

Der ISO-Stecker ist genormt und sollte mit der Lautsprecherbelegung gleich sein. Also einfach den mitgelieferten mini Iso-Stecker ans Radio anschließen und an der anderen Seite mit den normalen ISO-Stecker verbinden, fertig!
Bild
[/img]
Also wird so ein Adapter beim Radio mitgeliefert?


CarHifi-Store B

Forenhändler
Beiträge: 2869
Registriert: 6. Aug 2008, 12:28
Wohnort: Bünde
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Re: Polo 9N Radio-Wechsel

Ungelesener Beitragvon CarHifi-Store B » 24. Feb 2015, 10:34

Interessant... Selbst der Polo 6N und 6N2 braucht schon ne Phantomeinspeisung. ;)
Bild


Noob
Beiträge: 1
Registriert: 17. Mär 2015, 13:37

Re: Polo 9N Radio-Wechsel

Ungelesener Beitragvon Noob » 17. Mär 2015, 13:54

Hallo zusammen

und erstmal Entschuldigung für das Wiederaufwärmen dieses Themas. Ich habe mich durch diverse Beiträge in diesem Forum geklickt (Ergebnis der Suchfunktion) und muss gestehen dass ich noch verwirrter bin als zuvor.

Um mein Dilemma zu erklären folgendes Zitat:
Der Polo 9N hat noch ISO-Stecker..also braucht man kein Adapter. Du brauchst nur einen Anntennen-Stecker!
Ich möchte in den Polo meiner Frau, laut Brief ein 9N mit EZ 2009, ein Pioneer FH-X720BT einbauen. Beim Ausbau des Originalradios kam der große Widerspruch: das Ding ist mit Quadlock angeschlossen...

Das Problem das sich mir jetzt darstellt: Angeblich haben (siehe Zitat oben) 9N ja ISO Anschlüsse. Kann ich jetzt diesen Quadlock-ISO Adapter für den 9N3 (http://www.carhifi-store-buende.de/qua ... -polo-9n3) auch beim Polo meiner Frau verwenden?? Hat sonst jemand die verwirrende Erfahrung (N9 mit Quadlock) gemacht???

Im Endeffekt wäre ich euch sehr dankbar eine zusammenfassende Erklärung zu bekommen was genau ich in meinem Fall an Adaptern etc. brauche. Über ein gewisses technisches Grundverständnis hinaus habe ich leider nicht so die Ahnung davon...


Schlottini
Beiträge: 1
Registriert: 18. Mär 2015, 20:04
Alter: 48

Re: Polo 9N Radio-Wechsel

Ungelesener Beitragvon Schlottini » 19. Mär 2015, 07:30

Verwirrt bin ich nun auch.
Nachdem ich gestern den halben Tag gesucht probiert gelesen gegoogelt und zum Schluss hier im Forum einen langen Text schrieb...der dann mit Sorry error Blabla nicht ins Forum gestellt wurde, bin ich erschöpft ins Bett gefallen

Problem: Der Polo 9N Erstzulassung 2009. Quadlockwürfel Adapterkabel, zwei Blaupunktradios ( Stockholm 100 und Blaupunkt Hamburg MP46 )
Und um Schluss die hinteren Lautsprecher.

Was ist passiert...

Mit lauter Musik dem Stockholm 100 und allen funktionierten Lautsprechern kam mein Schatz von der Arbeit.

Komm Schatz ich hab hier das Blaupunkt Hamburg, das baue ich dir fix ein. Soweit so gut, Steckerwechsel und? Genau die Lautsprecher hinten gehen nicht.

Ich habe das das alte Radio wieder ran gesteckt und siehe da... Die hinteren Lautsprecher gehen auch nicht mehr.

Habe dann Sicherungen durchgemessen aber keine defekte gefunden:-(

Bitte helft mir... Mein Schatz will wieder vollen Musikgenuss, und ich sehr gern einen zufriedenen Schatz.


Dario 86
Beiträge: 5
Registriert: 12. Mär 2014, 17:32
Wohnort: Saarburg

Polo 9N Radio-Wechsel

Ungelesener Beitragvon Dario 86 » 14. Apr 2016, 20:40

Hallo zusammen,

wollte mal meine Erfahrung posten. ich habe heute folgenden Adapter bei mir eingebaut:

https://www.carhifi-store-buende.de/qua ... k-polo-9n3

Es funktioniert super! Plug and play!

Vorgeschichte:
Ich habe ein "komplett-Set" bei Ebay gekauft und darauf gehofft, dass alles einfachdirekt funktioniert (Habe ich für meinen alten 9N schonmal gemacht und alles ging gut). Beim neureren 9N3 ging es nicht. Im Freundeskreis konnte keiner helfen und Internet hat mehr verwirrt als alles andere... ISO, Phantomeinspeisung.... was zur Hölle...?
Meine letzte Idee war hier im Forum nach Anleitungen zu schauen und siehe da:
Jemand hat was verfasst (sogar zufällig für ein Kenwood) und besagten Quadlock empfohlen.
39€ finde ich happig. Aber wenn man nicht weiß, wie es anzuschließen ist, dann muss man eben know-how einkaufen.

@rAyDeN29: danke für die Empfehlung in Deiner Anleitung! Hat mir Zeit und Stress gespart.
Fahrzeuge: Polo 9N3  

Benutzeravatar

rAyDeN29
Beiträge: 206
Registriert: 5. Mär 2011, 11:36
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Polo 9N Radio-Wechsel

Ungelesener Beitragvon rAyDeN29 » 14. Apr 2016, 21:21


@rAyDeN29: danke für die Empfehlung in Deiner Anleitung! Hat mir Zeit und Stress gespart.
Genau dafür habe ich die Anleitung geschrieben :) Habe auch lange gesucht und mich durch Foren gelesen um diese Lösung zu finden und wollte anderen damit das Leben erleichtern.
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. :meschugge:
Die andere summt die Melodie von Tetris… :flöt:


CarHifi-Store B

Forenhändler
Beiträge: 2869
Registriert: 6. Aug 2008, 12:28
Wohnort: Bünde
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Polo 9N Radio-Wechsel

Ungelesener Beitragvon CarHifi-Store B » 3. Mai 2016, 14:32

Also der Polo 9N3 ist nix anderes wie ein Faceliftmodel des Polo 9N der 2006 auf den Markt kam. Die Typenbezeichnung im Fahrzeugschein ist bei beiden Modellen 9N. Ihr könnt aber ganz einfach herrausfinden ob es sich um einen 9N oder 9N3 handelt, der 9N hat vorn auf jeder Seite zwei einzelne Scheinwerfer, beim 9N3 ist auf jeder Seite alles in einem Scheinwerfergehäuse. ;)

Bei allen 9N3 die NICHT mit dem MCD Navigationsgerät ausgeliefert wurden passt unser Adapter für den 9N3 ohne Probleme. Die Fahrzeuge mit der MCD Navigation haben noch einen Iso Anschluß.

So nun zu dem Problem mit den hinteren Lautsprechern, schau mal mit einer Taschenlampe durch das Gitter ob da überhaupt ein Lautsprecher drin ist. ;) Durch den Einsatz eines Nachrüstradios fallen in der Regel keine Lautsprecher weg. Hab ich zumindest bei einem Markengerät noch nie gehabt, wobei ein Blaupunkt heute nicht mehr als Markenprodukt zählt. ;)
Bild

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste