Einbau ETON 172


skyline07
Beiträge: 1002
Registriert: 17. Jan 2012, 14:21
Wohnort: nähe Fulda
Alter: 29

Re: AW: Einbau ETON 172

Ungelesener Beitragvon skyline07 » 16. Mai 2013, 14:18

3 oder 5 % waren das hab ich mal iwo gelesen ;)

Gesendet von Sony Xperia U mit Tapatalk 2
Polo power macht opel sauer
Gott schütze uns vor Sturm und Wind und autos die von Opel sind!
Bild

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Themenersteller
PolskiNRW
Beiträge: 914
Registriert: 6. Jun 2009, 15:33
Wohnort: Aachen
Alter: 34

Re: Einbau ETON 172

Ungelesener Beitragvon PolskiNRW » 16. Mai 2013, 18:36

Leider müsste ich Ware im Wert von 100€ bestellen damit der Gutschein funktioniert,aber das wäre mir schon arg viel Dämmung ;-)
Rabatt für unser Forum auf Fahrwerke & Federn:

Es gibt einen besonderen Forum Rabatt für preiswerte Fahrwerke und Federn vieler bekannter Hersteller. Ihr könnt einfach eine Mail schreiben mit dem Fahrwerk eurer Wahl, gerne auch mehrerer Fahrwerke.

Bei Interesse wendet euch einfach an mich.


Algar1985
Beiträge: 13
Registriert: 21. Feb 2015, 16:15
Alter: 37

Einbau ETON 172

Ungelesener Beitragvon Algar1985 » 30. Jun 2016, 10:27

Hi,
Bin auch gerade am verbauen der Lautsprecher. Leider Funktioniert der Link auf der ersten Seite nicht mehr. Wie verbaue ich die Klammern um die Lautsprecher mit den Ringen zu befestigen. Oder habt ihr das anders gelöst?
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  


4Snake
Beiträge: 3173
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC

Einbau ETON 172

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 1. Jul 2016, 18:20

Hab die Hochtöner anders eingebaut, in die A Säulenverkleidung eingelassen und noch zusaätzlich zum Fahrer bzw Beifahrer ausgerichtet.
Hab die Klammern gar nicht gebraucht...
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas ! Larry Flynt

1% expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


CarHifi-Store B

Forenhändler
Beiträge: 2869
Registriert: 6. Aug 2008, 12:28
Wohnort: Bünde
Kontaktdaten:

Einbau ETON 172

Ungelesener Beitragvon CarHifi-Store B » 18. Okt 2016, 11:15

Ich weiß das Thema hier ist schon alt, aber wenn wirklich jemand Probleme beim Einbau hat, ruft einfach an. Denn es gibt immer wieder Einbau-Varianten auf die wir als Händler nie gekommen wären da sie einfach viel zu unlogisch sind. ;)
Bild


4Snake
Beiträge: 3173
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC

Einbau ETON 172

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 18. Okt 2016, 16:36

Ich weiß das Thema hier ist schon alt, aber wenn wirklich jemand Probleme beim Einbau hat, ruft einfach an. Denn es gibt immer wieder Einbau-Varianten auf die wir als Händler nie gekommen wären da sie einfach viel zu unlogisch sind. ;)
Alter Schinken hier, aber unlogisch ist immer relativ, manche legen beim Einbau eben auch noch auf andere Details wert, da spielt die Funktion nicht immer die erste Rolle, wobei die dadurch nicht unbedingt leidet, da hab ich schon ganz wilde Sachen gesehen, muß halt nich unbedingt immer alles von der Stange kommen. Individualismus ist das Zauberwort, sonst könnte man die Serienboxen ja acuh drin lassen. Logisch das Ihr da als Händler eher den kostengünstigsten Weg geht, egal in welcher gewünschten Form, ist aber auch verständlich da extravagante Lösungen natürlich auch nach nem völlig anderen Grundbudget verlangen, was im Gegenzug nich viele investieren wollen.

Obwohl ich die Klammern nicht benutzt hab, würd mich aber auch mal interessieren wofür die gut sein sollen bzw wie die verwendet werden sollen, denn ne Einbauanleitung liegt leider nicht bei.
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas ! Larry Flynt

1% expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


CarHifi-Store B

Forenhändler
Beiträge: 2869
Registriert: 6. Aug 2008, 12:28
Wohnort: Bünde
Kontaktdaten:

Einbau ETON 172

Ungelesener Beitragvon CarHifi-Store B » 18. Okt 2016, 17:44

Die kannst du nehmen und wegwerfen. Sind einfach beim Grundsystem dabei, und wir öffnen nicht extra die Tüte mit den Schrauben zum befestigen des TMT´s um sie rauszunehmen.

Mit unlogisch meinte ich eher den Kunden der jetzt versuchte mit den Klammern und den langen Schrauben TMT mit Ring gleich komplett zu verschrauben. Auf so eine Idee bin ich noch nie gekommen, da man ja eigentlich immer erst den Ring befestigt und dann den Lautsprecher darauf fest schraubt. ;)
Bild


4Snake
Beiträge: 3173
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC

Einbau ETON 172

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 20. Okt 2016, 15:41

Gut, dann weiß ich ja jetzt wo die hingehören, in die Tonne! :lol:
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas ! Larry Flynt

1% expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste