2 Wege Helix + Original Hochtöner?


Meyblaubaer
Beiträge: 878
Registriert: 24. Aug 2010, 08:12
Wohnort: Karlsruhe
Alter: 32

Re: 2 Wege Helix + Original Hochtöner?

Ungelesener Beitragvon Meyblaubaer » 15. Mär 2014, 18:02

Ich glaube mein Anspruch sind hier nicht gefragt.


Ich hätte gedacht, dass hier viel mehr als nur Fett BoomBoom
gefragt ist :hmhm: )

Wenn ich gewusst hätte, dass Ihr nur viel Bass und keine Arbeit wollt,
dann hätte ich einfach nen Aktiven Sub empfohlen.
Mit dem kann man wunderbar die OEM-Front übertönen,
und viele sind voll zufrieden damit.

Hi,

ich bin dir dankbar für deine Erfahrungen die du in dem Thread geteilt hast :). Ich bin absolut unerfahren im Car Hifi bereich und brauche daher diese Einschätzung.

Erstmal ging es mir tatsächlich darum, kaputten (Membran gerissen) Lautsprecher einfach zu tauschen ohne wieder 200-300 € bei VW zu zahlen. Wenn ich natürlich noch dabei den Klang verbessern kann, umso besser ist das für mich ;) Daher kommt auch kein 3 Wege sondern ein getrenntes 2 Wege (Compo) System in Frage mit neuer Frequenzweiche, neuen HT und neuen Kabeln.

Um Das BummBumm geht es mir weniger, da wenn man Rammstein kennt es darauf nicht ankommt, sondern auf die Kernigen Riffs etc.

Daher ein ehrlich gemeintes "Danke" für deine Erfahrung die du mit uns geteilt hast :)

LG Sven
Wir sind die schnellsten! Während andere noch Fallen, liegen wir bereits mit dem Gesicht auf dem Boden :D

Ab sofort:Fehlerspeicher auslesen+löschen, umcodierungen laut Listen (Nikutronics etc.), VIM freischaltungen und weiteres im Raum Karlsruhe/Pforzheim Verwendete Hardware: VCDS Hex+Can und VCP Can Professional + K-Line -> Anfragen per PN
Fahrzeuge: Polo 9N3 Cross  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


ProloDo
Beiträge: 770
Registriert: 23. Feb 2013, 18:38
Wohnort: Fränkische Schweiz
Alter: 43

Re: 2 Wege Helix + Original Hochtöner?

Ungelesener Beitragvon ProloDo » 16. Mär 2014, 13:14

Nur Tieftöner
http://www.idealo.de/preisvergleich/Off ... exact.html
oder
http://www.idealo.de/preisvergleich/Off ... slive.html
+ Kunststoff Adaperring wird das Einfachse sein, bei original HT.

Ein 2-Wege System kostet aber auch nicht viel mehr ;) .

Das knackige und kernige bei der Musik (ich liebe das auch) braucht Leistung
(Verstärker), selbst die OEM LS klingen mit nem Verstärker viel besser.

Dämmung mit reichlich Alubutyl + 2 Wege Combo+ Verstärker
und Du wirst glücklich sein. :top:

@Waldgnome
Wie beurteilt Du den unterschied zwischen
OEM HT + neuer Teiftöner
und
Komplettes System
Oo ==(VW)== oO

Individualverkehr ist, wenn jeder denken darf:
Der ANDERE fährt total bescheuert. :rolleyes:
:driving:
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Chrysler Voyager  


Rohti
Beiträge: 53
Registriert: 27. Feb 2014, 21:44
Alter: 32

Re: 2 Wege Helix + Original Hochtöner?

Ungelesener Beitragvon Rohti » 16. Mär 2014, 14:03

Grüßt euch! :bunny:

Bin dabei auf die Ampire SE 165 gestoßen. Zwar vom Preis her etwas teurer (120€), allerdings habe ich mich dafür entschieden. Heute noch fix eingebaut, angeschlossen und Ergebnis: WOW! :bunny: Extrem zufrieden! Spitzen Bass, läuft hervorragend ohne Endstufe und die Nennleistung ist vollkommen egal, wurde mir gesagt. ... Schöner, kräftiger Bass für die Türen, klingt hervorragend! ... Alles in allem: Sehr zufrieden und klare Kaufempfehlung für jeden anderen hier ;)
Auf solche Aussagen geb ich schon lange nichts mehr:) Was manche Leute als schön empfinden erschließt sich mir oft nicht. Ich durfte am Wochenende mal die "Anlage" von meinem Cousin in seinem Twingo probehören, von der er SEHR überzeugt war und davon schwärmte. Die Komponenten waren ein 10er Coax System von MacAudio im Armaturenbrett und in na Hutablage "werkelten" zwei ovale Renegade-Lautsprecher. Wie das klingt könnt Ihr euch hoffentlich denken.. Die Überzeugung dass das gut klingen würde liegt aber auch oft daran dass die Leute bisher nichts großartig anderes gehört haben.

Das ist jetzt kein Stunk machen gegen die Ampire Lautsprecher, ich hatte bisher ne Ampire MX5 Endstufe und n Ampire Flat12 Subwoofer und war von der Verarbeitung der Komponenten sowie von dem Spielverhalten des Subs sehr erfreut. Aber die originalen Hochtöner dran zu lassen und nur die TMT´s zu benutzen, ich kann mir das nicht gut vorstellen. Die standarddinger im Polo können ja einfach nichts..

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste