Welche Endstufe? Axton CAB257


Themenersteller
Markus.
Beiträge: 28
Registriert: 6. Apr 2015, 13:19
Alter: 24

Welche Endstufe? Axton CAB257

Ungelesener Beitragvon Markus. » 29. Feb 2016, 21:57

Ich hab einen Subwoofer, Axton Z-Series CAB257. Kann mir jemand sagen welche Endstufe ich brauche um ihn im Auto zu benutzen?
Irgendwelche Erfahrungen mit dem Subwoofer?
image.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fahrzeuge: Polo 9N3 Goal  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


rAyDeN29
Beiträge: 212
Registriert: 5. Mär 2011, 11:36

Welche Endstufe? Axton CAB257

Ungelesener Beitragvon rAyDeN29 » 1. Mär 2016, 10:37

Was willst du den max. dafür Ausgeben? Aber ich denke mal das z.B. ein Axton A250 dafür reichen sollte! Gebrückt leitet diese 170 Watt @ 4 Ohm und dein Sub verträgt laut Aufkleber max. 200 Watt.
Dazu noch ein 20 qmm Kupferkabel-Kit und gut is!
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. :meschugge:
Die andere summt die Melodie von Tetris… :flöt:


Themenersteller
Markus.
Beiträge: 28
Registriert: 6. Apr 2015, 13:19
Alter: 24

Welche Endstufe? Axton CAB257

Ungelesener Beitragvon Markus. » 1. Mär 2016, 16:26

Also erstmal will ich wissen ob ich überhaupt was vom Bass merke, denn da 100watt rms nicht gerade so viel ist. Kann mir jemand sagen ob es sich dann wirklich lohnt das einzubauen oder ergibt das keinen großen unterschied ?
Also die 100€ für die Endstufe finde ich allerdings schon zu teuer, ich wollte möglichst wenig Geld ausgeben.
Fahrzeuge: Polo 9N3 Goal  


rAyDeN29
Beiträge: 212
Registriert: 5. Mär 2011, 11:36

Welche Endstufe? Axton CAB257

Ungelesener Beitragvon rAyDeN29 » 2. Mär 2016, 07:54

Den Basszugewinn wirst du schon bemerken, da der Subwoofer einen Frequenzbereich abdecken kann die ein normaler Lautsprecher nicht spielen kann, aber wie sieht es den mit der restlichen Anlage aus? Alles noch Werksausstattung oder schon vernünftiges Radio und Lautsprecher? Mehr Bass durch einen Sub ist ja schön und gut, macht aber auf Dauer keinen Spaß wenn das restliche System nicht mithalten kann!

Bei einer Endstufe unter 100€ wirst du auch abstriche machen müssen oder du besorgst dir günstig eine gebrauchte bei eBay.
Ich habe hier ein Verstärker für 69,00€ gefunden, aber ob der gut ist und hält was er verspricht!? :hmm2:
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. :meschugge:
Die andere summt die Melodie von Tetris… :flöt:


TMT
Beiträge: 189
Registriert: 12. Mär 2010, 18:42
Wohnort: Gifhorn
Alter: 33
Kontaktdaten:

Welche Endstufe? Axton CAB257

Ungelesener Beitragvon TMT » 2. Mär 2016, 09:07

Bei dem eng gesteckten Budget führt nichts am Gebrauchtkauf vorbei.
Für unter 100 € gibt es neu im CarHifi Sektor wenig, um nicht zu sagen gar keine vernünftigen Endstufen.

Sieh zu, dass du was zwischen 200 und 300 Watt an 4 Ohm bekommst. Bitte ignoriert das, was auf den Lautsprechern steht- gerade Subwoofer freuen sich über Leistung.
Und noch was: lass die Finger von dem ACR Zeug. Suche nach einer kleinen Eton, ESX, Audison..
Fahrzeuge: Volkswagen The Beetle  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast