Polo 9n3 Lautsprecher Empfehlung


Themenersteller
marf147
Beiträge: 2
Registriert: 5. Jul 2016, 11:17
Alter: 51

Polo 9n3 Lautsprecher Empfehlung

Ungelesener Beitragvon marf147 » 5. Jul 2016, 11:30

Hey :)

Habe mich gerade erst hier im Forum angemeldet, allerdings ist mein Polo schon länger hier und zwar habe ich den Polo von dem User "DoMee" übernommen und muss jetzt nachholen was er nie geschafft hat :P

Polo ist ein 3 Türer, hat nur die Standartboxen vorne, hinten keine und sub auch keinen, Radio wurde "geupgradet":Pioneer avh 3300bt

nun meine eigentliches Anliegen :D :

Ich möchte hinten Lautsprecher nachrüsten und eventuell n kleinen Sub hinten rein damit ein bisschen mehr bass da ist.

Was würdet ihr mir empfehlen an Lautsprechern hinten und vllt an Sub und Entstufe?
Brauche ich überhaupt ne Entstufe bei dem Radio?
Wäre es Schlauer die vorne nach hinten zu machen und vorne neue rein zu machen?
& was könnte man noch geiles mit dem Radio anstellen?

Vielen Dank :)

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Blackmagic-SC
Beiträge: 1419
Registriert: 19. Sep 2012, 21:52
Wohnort: Gifhorn
Alter: 35

Polo 9n3 Lautsprecher Empfehlung

Ungelesener Beitragvon Blackmagic-SC » 5. Jul 2016, 11:51

:suchfunktion: :suchfunktion: :suchfunktion: :suchfunktion: :suchfunktion:
Gruß Daniel

38Motion - Everyday is a VAG-day

Audi A6 4F.. Mein Lastesel ;)


rAyDeN29
Beiträge: 212
Registriert: 5. Mär 2011, 11:36

Polo 9n3 Lautsprecher Empfehlung

Ungelesener Beitragvon rAyDeN29 » 5. Jul 2016, 15:42

Hallo,

tausche lieber die Lautsprecher vorne aus und dazu einen kleinen Sub mit Verstärker und gut ist! Warum willste den hinten Lautsprecher verbauen? Und natürlich die wichtigste Frage, welches Budget hast du dafür zur Verfügung?
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. :meschugge:
Die andere summt die Melodie von Tetris… :flöt:


Bozzey
Beiträge: 677
Registriert: 6. Apr 2012, 18:52
Wohnort: 63571 Gelnhausen

Re: Polo 9n3 Lautsprecher Empfehlung

Ungelesener Beitragvon Bozzey » 5. Jul 2016, 15:56

Glaube die Mehrheit hier im Forum wird dir die Eton Pow 172(.2) empfehlen! Hab sie auch schon selbst gehört, war echt gut - werde sie mir früher oder später auch noch einbauen.
Danach kannst du immer noch überlegen, ob du einen Sub haben möchtest. [emoji14]
Z.B. Carhifi Store Bünde (auch hier im Forum vertreten) bietet sie als einbaufertiges komplettset für den Polo an.

Gruß
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


rAyDeN29
Beiträge: 212
Registriert: 5. Mär 2011, 11:36

Polo 9n3 Lautsprecher Empfehlung

Ungelesener Beitragvon rAyDeN29 » 5. Jul 2016, 16:12

Naja so wie ich das verstanden habe will er die vorne in der Tür behalten und hinten...evtl. sogar in der Hutablage welche verbauen und zusammen mit den Sub an einem Verstärker betreiben. Von diesem Vorhaben sollten wir ihm erst mal abhalten ;)

Und klären ob er überhaupt 230 € für die Eton 172.2 ausgeben will/möchte/kann!
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. :meschugge:
Die andere summt die Melodie von Tetris… :flöt:


Bozzey
Beiträge: 677
Registriert: 6. Apr 2012, 18:52
Wohnort: 63571 Gelnhausen

Re: Polo 9n3 Lautsprecher Empfehlung

Ungelesener Beitragvon Bozzey » 5. Jul 2016, 16:43

Er hat aber auch angesprochen, die vorderen nach hinten zu setzen.
Aber wie du schon sagtest, sollten die guten Lautsprecher lieber vorne und nicht hinten oder gar in der hutablage eingebaut werden.
Mein Tipp wäre vorne eton pow und bei Bedarf kann man ja die OEM Lautsprecher nach hinten packen.
Und da auch von endstufe und sub die Rede war, sollte das Geld für die eton pow erstmal reichen.
Vielleicht gefällt es dem TE ja so gut, dass er gar keine weiteren Modifikationen für nötig halten wird. [emoji14]

Gesendet von meinem LT26i mit Tapatalk
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


4Snake
Beiträge: 3165
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC

Polo 9n3 Lautsprecher Empfehlung

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 5. Jul 2016, 19:01

:suchfunktion: :suchfunktion: :suchfunktion: :suchfunktion: :suchfunktion:

Dito!!! :bunny:

Aber um es nochmal kurz zu machen, wie schon oft erwähnt sind die Eton das Maß der Dinge, unschlagbar an nem Radio ohne Endstufe!
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas ! Larry Flynt

1% expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


Themenersteller
marf147
Beiträge: 2
Registriert: 5. Jul 2016, 11:17
Alter: 51

Polo 9n3 Lautsprecher Empfehlung

Ungelesener Beitragvon marf147 » 6. Jul 2016, 10:37

Hey,

erstmal danke für die zahlreichen Antworten, das Forum hat bei mir jetzt 1000 Sympathiepunkte mehr :D, kein wunder das mein Bruder mir das Forum ans Herz gelegt hat


Okey hab mir jetzt die Lautsprecher angeguckt, 182 Euronen schon einiges da muss ich nochmal nachdenken, gibt es noch Lautsprecher die günstiger sind aber man für den preis auch empfehlen kann?

und eigendlich brauche ich nix weiter wenn ich nur vorne die austausche außer Dämmmaterial, richtig?

Mfg marf :)


rAyDeN29
Beiträge: 212
Registriert: 5. Mär 2011, 11:36

Polo 9n3 Lautsprecher Empfehlung

Ungelesener Beitragvon rAyDeN29 » 6. Jul 2016, 11:31

naja 182 € ist ja nur der Preis der Lautsprecher ohne Einbauzubehör. Beim Set von Car-Hifi-Bünde ist bereits schon alles dabei, kostet dafür auch 230,00€ + Dammmaterial.

Ich persönlich habe auch sehr gute Erfahrung mir Gladen gemacht! Hier gibt es auch Fahrzeugspezifische Versionen wie z.B. Gladen One 165 m bzw. M165. Diese sind klanglich vielleicht nicht ganz auf dem Niveau der Eton, klingen aber trotzdem sehr gut und eine klare Verbesserung zu den Werkslautsprechern. Und als Laie der nicht den direkten Vergleich hat und die Werkslautsprecher gewohnt ist, wird auch mit diesen Lautsprechern zufrieden sein!
Diese haben wie auch die Eton eine Impedanz von 3 Ohm und eignen sich hervorragend für den Betrieb nur am Autoradio.
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. :meschugge:
Die andere summt die Melodie von Tetris… :flöt:


Hoffi1989
Beiträge: 444
Registriert: 11. Jun 2011, 15:50
Alter: 31

Polo 9n3 Lautsprecher Empfehlung

Ungelesener Beitragvon Hoffi1989 » 6. Jul 2016, 20:38

Eton pow hin oder her, ich bin von meinem Alpine 2 wege system überzeugt :) ( Frontsystem Alpine SPR-60 C ) super ding :) am besten die Hochtöner richtung fahrer gucken lassen, das macht ne menge aus!


polocrazy
Beiträge: 190
Registriert: 10. Okt 2010, 18:37
Wohnort: bei Elmshorn in der Marsch.....
Alter: 51

Re: Polo 9n3 Lautsprecher Empfehlung

Ungelesener Beitragvon polocrazy » 7. Jul 2016, 00:15

Ich verstehe nicht, warum ihr die Helix Lautsprecher nicht empfehlt. Aus eigener Erfahrung kann ich die sehr wärmstens empfehlen. Entweder die E62C oder die C62C, einfach geniale Lautsprecher. In Verbindung mit einer Match PP52DSP oder PP82DSP einfach spitze.

Und geh auch mal zu World of Audiophiles bei FB, der Klaus ist Spezialist auf dem Gebiet.


Tapa-was? Ich kenn dat Dingen nich, scheint aber zu funktionieren... :-)
Gruß polocrazy
__________________________________________________________
Auch wenn man älter wird, am Polo bleibt man irgendwie hängen....


CarHifi-Store B

Forenhändler
Beiträge: 2869
Registriert: 6. Aug 2008, 12:28
Wohnort: Bünde
Kontaktdaten:

Polo 9n3 Lautsprecher Empfehlung

Ungelesener Beitragvon CarHifi-Store B » 18. Okt 2016, 11:29

Ich mag auch einmal etwas dazu sagen.

Es gibt sicherlich bessere Systeme als das Eton POW 172.2, aber nicht in der Preisklasse. Das hier angesprochene Helix E62C System ist klanglich deutlich unter dem Niveau des Eton, dazu durch die Frequenzweiche deutlich aufwendiger im Einbau (die meisten Kunden möchten es einfach so leicht wie möglich, da sie keine Fachleute sind!). Das Alpine mit seinem Ringradiator muss ausgerichtet auf den Fahrer werden da es im Hochton keine Bühnenbreite zulässt, auch hier ist wieder ein deutlich höherer und sogar sichtbarer Einbauaufwand notwendig. Die Gladen Lautsprecher kommen klanglich einfach nicht an das Eton ran. Zumal das Alpine und auch das Helix mit einem Widerstand von $Ohm arbeiten und somit für den Betrieb am Radio nicht ideal sind, da hier wieder das Eton mit dem 3 Ohm Widerstand eine bessere Leistungsausbeute und somit bessere Kontrolle und damit Klangqualität liefert.

Wie Ihr seht ist das Thema sehr komplex und es kommen viele Dinge zusammen die beachtet werden sollten, wie haben uns hier schon sehr viel Mühe gemacht um ein System liefern zu können, was hier einfach das Optimum in der Preisklasse rausholt. Wir vergleichen ständig die Systeme die auf dem Markt sind und wenn es hier etwas besseres geben sollte, werden wir uns nicht scheuen die Systeme auch passend für den Polo anzubieten.

Gruß Dirk
Bild

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast