H&R Cup-Kit durch H&R Twin-Tube oder Mono-Tube ersetzen | ET 28 (oder weniger) an der HA bei 6,5x16 problemlos möglich?


Themenersteller
Consti11
Beiträge: 8
Registriert: 6. Feb 2022, 09:09

H&R Cup-Kit durch H&R Twin-Tube oder Mono-Tube ersetzen | ET 28 (oder weniger) an der HA bei 6,5x16 problemlos möglich?

Ungelesener Beitragvon Consti11 » 29. Apr 2022, 15:33

Liebe Community,

Ich habe nun für den Sommer die Tomason TN1 in 6,5x16 ET 40 auf 205/45/16 montiert. Aktuell habe ich das H&R Cup-Kit in der Sportvariante verbaut (40/35).

Zwei Dinge möchte ich nun verändern:
1. Das Cup-Kit Fahrwerk soll gegen das H&R Mono-Tube, H&R Mono-Tube tief oder H&R Twin-Tube getauscht werden, da das Auto mit dem Cup-Kit einfach deutlich zu hoch steht.

Es ist so, dass ich mit dem Cup-Kit das Fahrverhalten betreffend absolut zufrieden bin -, nur ist das Auto eben zu hoch. Optimal wäre ein Gewinde-Fahrwerk, das die gleichen oder sehr ähnliche Eigenschaften wie das Cup-Kit in der Sportvariante hat, aber eben tiefer kommt. Komfort ist mir bei einem Fahrwerk nicht besonders wichtig, sondern die Eigenschaften beim regelmäßigen zügigen Fahren z.B. auf kurvenreichen Landstraßen. Eigentlich möchte ich bei H&R bleiben, da ich von der Qualität wirklich überzeugt bin.

Vielleicht gibt es von euch für meine Situation eine kurze Empfehlung oder Erfahrungswerte.

2. Es sollen H&R Spurplatten verbaut werden, vorne 5mm (ET 35), hinten mindestens 12mm (ab ET 28).

Ist ET 28 (oder weniger) zunächst mit dem Cup-Kit und in weiterer Folge mit H&R Twin- oder Mono-Tube bzw. Mono-Tube tief in Kombination mit dem H&R Stabi-Kit (soll bzw. müsste bei der tiefen Version noch kommen + H&R Pendelstützen) problemlos machbar ohne weitere Änderungen (ohne Bearbeitung der Kotflügel, beim Cup-Kit mit Original Puffern). Ich erlaube mir, nun jetzt bei euch nachzufragen, da ich gerne bald bestellen möchte.

Herzlichen Dank euch allen,
Consti

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2046
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Alter: 32
Kontaktdaten:

H&R Cup-Kit durch H&R Twin-Tube oder Mono-Tube ersetzen | ET 28 (oder weniger) an der HA bei 6,5x16 problemlos möglich?

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 5. Mai 2022, 13:41

So viele Möglichkeiten und nur eine handvoll davon fährt auch wirklich gut.
Aus meiner jahrelangen Erfahrung empfehle ich:
- Monotube tief
- passende Puffer vorne und hinten
- Rennfedersystem hinten (Unterlagen für Eintragung hab ich)
- meine Sturzttraggelenke vorne

BildBild

Thema Stabis hängt von der Leistung ab.
Alles unter 1.8T und 1.9TDI zieht nix vom Teller, dann kann man die H&R Stabis reinstecken, vorne mit 250mm Koppelstangen.
Alles mit ordentlich Druck braucht Traktion und da sind harte Stabis (leider) Gift.
In dem Fall original 18mm Frontstabi mit 250 oder 270mm Koppelstangen und (bestenfalls) verstärkte Hinterachse.

Dagegen ist das Cup-Kit wirklich Kindergarten.
Und wenns nicht zu teuer werden darf, dann lieber auf die H&R Stabis verzichten und Puffer und Federn hinten machen. Es geht einfach nix über nen ausgewogenes Fahrverhalten.

Wenn noch Geld übrig ist, dann ordentliche Reifen kaufen. Hankook und Co. sind lange nicht das Ende der Fahnenstange.

Anfragen und Bestellungen am besten per FB oder Mail.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste