Motorschaden


Themenersteller
MikeCB
Beiträge: 158
Registriert: 19. Nov 2007, 17:56
Wohnort: Cottbus
Alter: 52

Motorschaden

Ungelesener Beitragvon MikeCB » 25. Jan 2010, 13:54

Ja ,eigentlich wollte ich mich hier nicht verewigen aber nun ist es doch passiert (Motorschaden).Nach 1382 Einfahrkilometer kam heute Morgen die Ölstandsanzeige im Tacho und ließ mich wissen mein Ölstand ist zu niedrieg,deshalb gleich zum freundlichen und prüfen lassen .Ja festgestellt wurde kaum noch Öl drinn und nach genaueren hinsehen ,stellte man fest das Öl drückt auf der Unterseite des Motorblocks raus .Ursache vorerst unbekannt,die Werkstatt vermutet Herstellungsfehler.
Näheres erfahre ich demnächst . :eek: :hmhm:
Einen Ersatzwagen hab ich schonmal und warte auf die Antwort von VW bzw meinem Händler wie man weiter verfahren wird ,ob der Motor zerlegt wird oder gleich ein neuer reinkommt ,na da bin ich mal gespannt .

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Themenersteller
MikeCB
Beiträge: 158
Registriert: 19. Nov 2007, 17:56
Wohnort: Cottbus
Alter: 52

Re: Motorschaden

Ungelesener Beitragvon MikeCB » 26. Jan 2010, 08:17

Naja mittlerweile hat sich rausgestellt das der Wellendichtring des Kurbelwellengehäuses gefekt war unsd somit den Ölverlust verursacht hat .Morgen wenn alles wieder in Ordnung ist dürfte ich mehr wissen .


Dieselaktivist
Beiträge: 2488
Registriert: 19. Aug 2006, 14:23
Alter: 41

Re: Motorschaden

Ungelesener Beitragvon Dieselaktivist » 26. Jan 2010, 08:37

Als 6R Fahrer ist man Betatester..... oder besser Kappa......
Biete Hilfe beim Anlernen und Codieren von Wegfahrsperren, Kombiinstrumenten und Motorsteuergeräten - Fragen hierzu bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast