Kaufberatung Polo 6R GTI

Kaufberatung für Polos - neu oder gebraucht.

Benutzeravatar

Little Turbo
Beiträge: 156
Registriert: 31. Jan 2008, 16:23
Wohnort: Kelheim
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 31

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon Little Turbo » 18. Jan 2012, 12:55

Sicher gibt es welche mit Problemen, aber die Mehrheit, wie ich z.B. hat keine Probleme und schreibt auch nichts!
Ich würde das Auto genau so jederzeit wieder kaufen!
Fahr den 6R GTI jetzt seit 28.07.11 und 22119 km. Verbrauch: 8,5l/100km Benzin 1,5l Öl
Und da sind auch genug 400km Vollgas Fahrten sowie normaler Verkehr drin.
Zwischendurch fahr ich auch noch einen 6er GTI der nichts besser kann und dabei langweiliger ist. :|
2006-2011 Fabia 6Y 1,4 16V (BBY)
2011-2013 Polo 6R GTI 1,4 TSI (CAVE 2x...)
2012-2012 Fabia 6Y RS 1,9 TDI (BLT)
2012-20xx Fabia 6Y RS 1,9 TDI (BLT)
Blackedition, Bilstein B12, GTB1752V Lader von H-Turbo, Software von SGM @175PS/360NM
Fahrzeuge: Polo 6R GTI   Skoda Fabia I Combi  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Tazman
Beiträge: 1112
Registriert: 7. Okt 2007, 20:32
Wohnort: Haltern am See
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 45
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon Tazman » 18. Jan 2012, 13:44

Sicher gibt es welche mit Problemen, aber die Mehrheit, wie ich z.B. hat keine Probleme und schreibt auch nichts!
Wird wohl nicht viel anders sein wie mit den ganzen 9N Fahrern hier die einen 1,2L Dreizylinder mit 55 oder 64PS verbaut haben...viele davon sind hier am rummeckern das der Motor der letzte Schrott ist aufgrund gerissener oder übergesprungener Steuerketten und bloß auf gar keinen Fall so einen Müll kaufen aber wieviele wiederum haben 0-Probleme damit und schreiben dementsprechend nix ;) ?
Gruß,René
Fahrzeuge: Polo 6C GTI   Volkswagen Up!  


Martin92
Beiträge: 42
Registriert: 7. Apr 2009, 17:46
Wohnort: Augsburg
Alter: 26

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon Martin92 » 18. Jan 2012, 15:23

Genau so ist es :) Ich bin völlig zufrieden mit meinem 1.2l Dreizylinder 70 PS. Noch 0 Probleme gehabt nach 55.000 km und ich hoffe da kommen auch keine. Motor reicht völlig aus, auch auf der Autobahn, bei konstanten 130 km schluckt der mir nur 4,5l/ 100km. Man muss halt nur wissen wie. Er geht ja 180 km/h, obwohl offizielle Höchstgeschwindigkeit 160 km/h.
Fahrzeuge: Polo 9N3 Silver Edition  

Benutzeravatar

cycleracer88
Beiträge: 1513
Registriert: 26. Sep 2008, 22:35
Wohnort: DD & ERZ
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Alter: 30
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon cycleracer88 » 18. Jan 2012, 15:40

auch auf der Autobahn, bei konstanten 130 km schluckt der mir nur 4,5l/ 100km. Man muss halt nur wissen wie. Er geht ja 180 km/h, obwohl offizielle Höchstgeschwindigkeit 160 km/h.
.... was für eine schöne Traumwelt!! :lol: :rolleyes: :meschugge:
Ich belass es mal bei deiner Festellung. :haha:

... zum GTI: Auch wenn nicht alle User diese Probleme haben, treten sie schon verhäuft bzw. mehr als üblich auf. Deswegen würde ich mir keinen kaufen. Das Problem ist ja schon "länger" bekannt, aber VW ist anscheinend nicht richtig in der Lage es zu lösen.
Aber vor Fehlern ist man nicht gefeit ... z.b. ruft VW alle 2.0 CR TDI zurück, weil die Commonrail reißen könnte :flop:
Bild .............................Leergewicht nach EG-Richtlinie(OEM/aktuell): 1292kg / ca.1105kg
CW-Wert(OEM/aktuell):0,32/ca.0,33..........................-> Gewichtstabelle Polo_evo......-> Reifengewichte

Verkaufe TDI Motorsport Ansaugbrücke
Fahrzeuge: Polo 9N GT  


Tommy
Beiträge: 417
Registriert: 27. Okt 2006, 00:57
Wohnort: Bischofsheim
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 32
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon Tommy » 18. Jan 2012, 17:59

So dann will ich auch mal, hab auch nen 6R GTI. Mittlerweile sind 17500 km runter, Öl hab ich 1-1,5 liter nachgefüllt.

Hab keinerlei Probleme mit dem Wagen, weder Motor noch sonst was. Navisoftware gab´s n Update aber sonst alles Top.

Dauerverbrauch hab ich momentan 7.8 liter/100km

Wie vorher geschrieben... Probleme können auftreten....

Aber mM nach wird das einfach zu sehr hochgetrieben.

Wie viel tausende sind denn verkauft worden und wie viele davon haben Probleme ????

MfG Tommy
Fahrzeuge: Polo 6R GTI  

Benutzeravatar

Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 18. Jan 2012, 18:46

Klar, mag sein das nicht alles Probleme haben, aber das viel Probleme haben würde mich Abschrecken, zu mal das Risiko sehr hoch ist das es einem nach der Garantie erwischt. Wenn jemand so wagenutig ist und sich einen 6R GTI kauft, soll er es doch machen, ich kaufe mir kein Motor bei dem einer von zehn hoch geht, das ist mir zu viel. Deshalb :closed:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Little Turbo
Beiträge: 156
Registriert: 31. Jan 2008, 16:23
Wohnort: Kelheim
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 31

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon Little Turbo » 18. Jan 2012, 19:30

Klar und drum fährst du 1,4 16V und züchtest den dann auch noch hoch :top:
(was ich Persönlich ziemlich geil find und bei meinem Fabia auch überleg) Rational ist da aber auch ganz anders... :lol:
2006-2011 Fabia 6Y 1,4 16V (BBY)
2011-2013 Polo 6R GTI 1,4 TSI (CAVE 2x...)
2012-2012 Fabia 6Y RS 1,9 TDI (BLT)
2012-20xx Fabia 6Y RS 1,9 TDI (BLT)
Blackedition, Bilstein B12, GTB1752V Lader von H-Turbo, Software von SGM @175PS/360NM
Fahrzeuge: Polo 6R GTI   Skoda Fabia I Combi  

Benutzeravatar

Themenersteller
Beutner 9n
Beiträge: 1348
Registriert: 13. Jul 2005, 19:11
Wohnort: Waldbröl
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon Beutner 9n » 18. Jan 2012, 22:36

Motor reicht völlig aus, auch auf der Autobahn, bei konstanten 130 km schluckt der mir nur 4,5l/ 100km. Man muss halt nur wissen wie. Er geht ja 180 km/h, obwohl offizielle Höchstgeschwindigkeit 160 km/h.
Nee sorry, da muss ich widersprechen. Ich fahre min. 2 mal im Monat Frankfurt-Köln und zurück, der Motor sollte für die Autobahn verboten werden. Dafür ist die Leistung zu gering und das ist meiner Meinung nach sogar gefährlich auf der Bahn. Und meiner schluckt mittlerweile fast so viel Öl wie von den GTIs hier berichtet wird :D Es macht auch keinen Spass ihn 2 Stunden lang bei 120km/h mit knapp 4.000rpm zu fahren, da meint man selbst man sei der Henker. Und er braucht 7,5L/100km bei konstant 120km/h.
Das sind jetzt über 1 Jahr Erfahrung auf der Strecke, also auch nicht einfach daher geschrieben.

Ich hatte übrigens auch die schönen Probleme bei meinem Polo 1.2: Steuerkette übersprungen, Zündspülen der Reihe nach ausgefallen und (nix mit Motor zu tun) meine Klimaanlage bzw. die Stellmotoren ;)
Warum will ich eigtl schon wieder einen kaufen? :lol:

Nunja, ich suche weiter, dürft gerne helfen :alle: Wenn doch nur die Lieferzeit nicht so lange wäre würd ich ja einen bestellen... :rolleyes:


helgemania
Beiträge: 2775
Registriert: 28. Aug 2006, 17:26
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon helgemania » 19. Jan 2012, 22:33

So dann will ich auch mal, hab auch nen 6R GTI. Mittlerweile sind 17500 km runter, Öl hab ich 1-1,5 liter nachgefüllt.
Das ist eine Menge Öl. Ich habe mit meinem Auto weniger 500 ml in 60.000 km gebraucht. Alles über einem halben Liter Ölverbrauch auf 10.000 km ist für mich nicht normal. Auch wenn VW was anderes sagt.

Selbst meine Uralt Golf 3 hat maximal 200 bis 300 ml auf ca. 15.000 km gebraucht.
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  


Nawrocki
Beiträge: 1152
Registriert: 18. Mär 2007, 20:02
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 35

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon Nawrocki » 19. Jan 2012, 22:58

Sicher gibt es welche mit Problemen, aber die Mehrheit, wie ich z.B. hat keine Probleme und schreibt auch nichts!
Wird wohl nicht viel anders sein wie mit den ganzen 9N Fahrern hier die einen 1,2L Dreizylinder mit 55 oder 64PS verbaut haben...viele davon sind hier am rummeckern das der Motor der letzte Schrott ist aufgrund gerissener oder übergesprungener Steuerketten und bloß auf gar keinen Fall so einen Müll kaufen aber wieviele wiederum haben 0-Probleme damit und schreiben dementsprechend nix ;) ?

so sieht es aus.hab mit meinen 3 Zylinder 9N noch nie Probleme gehabt.Kommt auch teilweise auf die Fahrweise drauf an.Die meisten denken ja,wenn sie nen aufgemotzten 9N ( 3 Zylinder ) haben das sie da mit nen GTI jagen müssten.Nur dafür sind die Auto´s nicht ausgelegt,wenn man(n) sie jedesmal in den begrenzer fährt.
Aber mag schon sein das es genug Montagautos gibt :flop:

Benutzeravatar

Christian_13
Beiträge: 32
Registriert: 6. Nov 2010, 20:06
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon Christian_13 » 20. Jan 2012, 20:29

Am Problematischten waren die 160er Twincharger
in Golf/Scirocco & Co. bis Q1 2010.
Beim 180er Polo-Motor ist schon was am Zylinderkopf geändert worden, welches
bei den anderen Modellen dann erst zum o.g. Zeitraum erfolgte.
Da ich meinen Golf6 mit diesem Schei$$-motor gewandelt habe,
würde ich persönlich mir keinen Twincharger mehr kaufen.
Der 105er TSI ist nicht so komplex und auch schon fein :)
schönen Gruß
Christian

Polo (6R) TSI Highline 6-G FlashRot

Golf GTD Variant CarbonSteelGrey
Fahrzeuge: Polo 6R Highline  


Blackfrosch
Beiträge: 218
Registriert: 6. Mär 2010, 11:30
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon Blackfrosch » 14. Feb 2012, 21:29

Sicher gibt es welche mit Problemen, aber die Mehrheit, wie ich z.B. hat keine Probleme und schreibt auch nichts!
Ich würde das Auto genau so jederzeit wieder kaufen!
Fahr den 6R GTI jetzt seit 28.07.11 und 22119 km. Verbrauch: 8,5l/100km Benzin 1,5l Öl
Und da sind auch genug 400km Vollgas Fahrten sowie normaler Verkehr drin.
:haha: :haha: :haha: :haha: :haha: :haha: :haha:
So, der Motor ist anscheinend ausgebaut, kapitaler Motorschaden aufgrund extremen Kompressionsverlust auf einem Zylinder (welcher und warum konnte oder wollte er mir am Tel nicht sagen).
"Erstzulassung 28.07.11 (Mj. 12) knapp 26tkm gelaufen, nur mit Roz 98 gefahren, natürlich auch immer warm und kalt. Longlife und nur das tolle 504er Öl nachgekippt (ca. 1,8l auf 25tkm)
Wenns wirklich ein Motorschaden vor dem ersten Service ist Herzlichen Glückwunsch VW! :top: "

Quelle

Kurz um der 1.4TSI ist (immernoch) scheiße :motz: - ich rate aus technischer Sicht vom Kauf ab!

gruß Blackfrosch
TDI-Power :haha:

Benutzeravatar

Little Turbo
Beiträge: 156
Registriert: 31. Jan 2008, 16:23
Wohnort: Kelheim
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 31

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon Little Turbo » 14. Feb 2012, 21:36

Ähh mhh jaa, hm, nein, kein aber, Finger weg vom CAVE!
2006-2011 Fabia 6Y 1,4 16V (BBY)
2011-2013 Polo 6R GTI 1,4 TSI (CAVE 2x...)
2012-2012 Fabia 6Y RS 1,9 TDI (BLT)
2012-20xx Fabia 6Y RS 1,9 TDI (BLT)
Blackedition, Bilstein B12, GTB1752V Lader von H-Turbo, Software von SGM @175PS/360NM
Fahrzeuge: Polo 6R GTI   Skoda Fabia I Combi  


Andy93
Beiträge: 4
Registriert: 11. Aug 2011, 17:30
Wohnort: Bottrop
Alter: 25

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon Andy93 » 14. Feb 2012, 22:39

Hallo Leute,
bin hier eine ziemlich lange Zeit nicht mehr aktiv gewesen, brauche nun aber mal wieder eure Hilfe :)
Ich möchte mir einen gebrauchten Polo 6R GTI kaufen und habe bereits ein hoffentlich gutes Angebot gefunden. Ich weiß nicht ob der Besitzer auch hier im Forum aktiv ist, hab allerdings noch nichts entdecken können.

Daten:

Polo 6R GTI
EZ: 03/2011
KM: 12.000
3-Türer
Candy-Weiß
20.000€

Ausstattung:
Climatronic
die Stoffsitze (Karo Muster)
Xenon
Navi RNS 310
Tempomat
MuFu-Lenkrad
Pard distance hinten
abgedunkelte scheiben
Felgen "Detroit"


Das ist auf jeden Fall mehr als ich mir selber konfiguriert hätte;) Neupreis laut Konfigurator wären 25.900€
Keine Beschädigungen, kein Unfall, keine Veränderung, quasi wie frisch aus der Fabrik.
In meinen Augen ein gutes Angebot, da ich aber nicht mehr so in der "Szene" bin würd ich gerne eure Meinung dazu hören.
Ausserdem: Was gibt es beim GTI zu beachten? Kinderkrankheiten, generelle Schwächen, etc.
Danke schonmal für eure Hilfe.

Gruß, Matthias
Ist der Polo zufällig aus Bottrop?
Fahrzeuge: Polo 9N3 United  

Benutzeravatar

Snoopy_85
Beiträge: 1471
Registriert: 16. Jul 2006, 10:37
Wohnort: Edewecht
Danksagung erhalten: 3 Mal
Alter: 33

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon Snoopy_85 » 14. Feb 2012, 23:00

Hast du dich schonmal nach einem Golf VI 2.0 TDI 140 PS R-Line umgesehen?

Ich finde die Optik der R-Line Exterieur-Teile sehr schön und für zügige AB Fahrten klingt der 140er TDI auch ganz passend....

Kann dir auch problemlos den Golf VI GTI empfehlen... den habe ich mir letztendlich gekauft nachdem ich mich nach langem hin und her GEGEN den Polo GTI entschieden habe... eben wegen des Motors... genau wegen der hohen Chance einen nicht standfesten Motor zu erwischen... Mehrverbrauch Golf GTI zu Polo GTI ca. 1 Liter ... hält sich also auch in Grenzen...
Gruß, Snoopy

Mein Golf VI.:R

================================================================
Mein Polo 9N3 1.9 TDI 96 kw : ...||... Mein alter Polo 9N 1.9 TDI 74 kw:
Bild ....................||... Bild
================================================================
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  


mathiask89
Beiträge: 55
Registriert: 11. Jan 2011, 19:56
Wohnort: Erlenbach am Main
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon mathiask89 » 14. Feb 2012, 23:21

Also mein 6R GTI läuft im moment mal wieder problemlos seit einiger zeit zum glück ;) das problem ist einfach von heute auf morgen verschwunden warum auch immer ;) aber genug ärger hatte ich damit trotzdem schon sodass ich keinem rate einen zu kaufen.
Zur Zeit 33.500km EZ: 05/11 bisher gut 2,5 L Öl nachgekippt. davon 2L in den ersten 12.000km und der andere halbe liter ca 2 wochen nachm 30.000km service.

naja wie auch immer ..... trennen werde ich mich ja trotzdem von dem wagen bevor es noch schlimmer wird wenn die garantie mal abgelaufen ist und mir der wagen jeden cent rauben könnte :D
1 Monat is ja auch schon rum von der Wartezeit auf den Audi RS3 ;) da wärens nurnoch 6 ... ;)
Er ist da - ich habe meinen 6R GTI - erste Bilder vorhanden ;)
>>>>> http://www.youtube.com/watch?v=SoUkv1gtRNQ <<<<<
Fahrzeuge: Polo 6R GTI  

Benutzeravatar

Little Turbo
Beiträge: 156
Registriert: 31. Jan 2008, 16:23
Wohnort: Kelheim
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 31

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon Little Turbo » 14. Feb 2012, 23:35

Bin mal gespannt wie sich die Gebrauchtwagenpreise entwickeln, kann ja nur in den Keller gehen...
2006-2011 Fabia 6Y 1,4 16V (BBY)
2011-2013 Polo 6R GTI 1,4 TSI (CAVE 2x...)
2012-2012 Fabia 6Y RS 1,9 TDI (BLT)
2012-20xx Fabia 6Y RS 1,9 TDI (BLT)
Blackedition, Bilstein B12, GTB1752V Lader von H-Turbo, Software von SGM @175PS/360NM
Fahrzeuge: Polo 6R GTI   Skoda Fabia I Combi  

Benutzeravatar

Themenersteller
Beutner 9n
Beiträge: 1348
Registriert: 13. Jul 2005, 19:11
Wohnort: Waldbröl
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon Beutner 9n » 23. Feb 2012, 17:43

Hey, habe die letzten Tage hier gar nicht mehr mitgelesen, sorry dafür.
Das Thema GTI hat sich bei mir erledigt, habe meinen Polo verkauft und mein neuer Wagen steht vor der Tür, siehe entsprechendes Thema.
Hier kann von meiner Seite aus also zugemacht werden.
Gruß, Matthias

Benutzeravatar

Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Re: Kaufberatung Polo 6R GTI

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 23. Feb 2012, 18:09

Hey, habe die letzten Tage hier gar nicht mehr mitgelesen, sorry dafür.
Das Thema GTI hat sich bei mir erledigt, habe meinen Polo verkauft und mein neuer Wagen steht vor der Tür, siehe entsprechendes Thema.
Hier kann von meiner Seite aus also zugemacht werden.
Gruß, Matthias
Sehr gute Wahl :top:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste