Abgaswarnleuchte 9n 1.2


Themenersteller
enyaw
Beiträge: 7
Registriert: 6. Mai 2012, 18:57
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 48

Abgaswarnleuchte 9n 1.2

Ungelesener Beitragvon enyaw » 21. Dez 2013, 13:49

Hallo

bei meinem 9n 1.2, BJ 2001, Motor AZQ, geht ständig die Abgaswarnleuchte an. Wenn der Motor kalt ist blinkt sie auch mal kurzzeitig, ab und zu schaltet der Motor auch für ein paar Sekunden in den Notlauf.
Diese Fehler treten auf

1 16687 163
2 16804 35
3 16514 163

Nach dem löschen sind die fehler spätestens nach 50 km wieder da.
Was ich bis jetzt gelesen habe könnte das am Kat und/oder Lambdasonde liegen?
Kann evt. jemand aus der Kombination der Fehler auf eine bestimmte Ursache schließen?

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Gast

Re: Abgaswarnleuchte 9n 1.2

Ungelesener Beitragvon Gast » 21. Dez 2013, 19:49

Zum besseren Verständnis mal die Fehler.

16687 Zyl. 3 Verbrennungsaussetzer erkannt
16804 Bank 1, Katalysatorsystem Wirkung zu gering
16514 Bank 1, Sonde 1 elektrischer Fehler im Stromkreis (Fehlfunktion)

Bei der Fehlersuche kann ich leider nicht helfen. Tippe aber eher auf die Sonde. Bei meinem Polo war das wegen dem Notlauf und dem 16687 die Zündspule Nr. 3

Liebe Grüße und viel Glück bei der Fehlersuche!


Themenersteller
enyaw
Beiträge: 7
Registriert: 6. Mai 2012, 18:57
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 48

Re: Abgaswarnleuchte 9n 1.2

Ungelesener Beitragvon enyaw » 22. Dez 2013, 09:59

Danke schonmal
Wo sitzt denn Nr. 3? Links oder rechts wenn ich davor stehe?


Gast

Re: Abgaswarnleuchte 9n 1.2

Ungelesener Beitragvon Gast » 22. Dez 2013, 11:14

Bei mir war die dritte ganz rechts. Wenn du davorstehst einfach durchzählen von Links nach Rechts.


Ecniv
Beiträge: 11
Registriert: 14. Okt 2012, 15:08
Wohnort: Berlin
Alter: 48

Re: Abgaswarnleuchte 9n 1.2

Ungelesener Beitragvon Ecniv » 26. Dez 2013, 15:16

Hallo

ich bräuchte dbzgl auch einen Rat.

Der Wagen (9N3 1.2) meiner Frau macht nur Probleme. Zur Zeit ist die Abgsaleuchte dauerhaft an.
Mir wurde mal gesagt, das der Kat recht träge ist.... was auch immer das heißt. soll wohl von viel Kurzstrecke kommen. man solle mal länger fahren um den Kat mal in die Lage zu bringen seine Arbeit erledigen zu können (warmfahren?)

Naja. Das wurde zwischenzeitlich auch mal getan. Leider ohne Erfolg.

Die Zündspulen wurde alle ersetzt.


Wisst ihr noch ne Idee? Die wir als KFZ Laien erledigen können, bevor es teuer in die Werkstatt geht?!

Der Wagen nervt mich ziemlich. der gute alle Fiesta den sie vorher hatte lief 200.000km ohne Probleme nur Verschleißteile.....

Wir sind bereits auf den Gedanken gekommen, den Wagen zu verkaufen und nie wieder nen Polo zu kaufen..... so doll nervt uns das Auto. Es vergehen keine 3 Monate bis er wieder irgendwas hat.

Nebenbei hat er mit dem ESP auch ziemliche Probleme. Aber dazu in einem anderem Thread mehr.

Danke euch schonmal :(
POLO 9N3 1,2L 2006


Gast

Re: Abgaswarnleuchte 9n 1.2

Ungelesener Beitragvon Gast » 26. Dez 2013, 15:52

Bei solchen Sachen hilft meistens nur Kat tauschen.
Was sagt der Fehlerspeicher?

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk


Gast

Re: Abgaswarnleuchte 9n 1.2

Ungelesener Beitragvon Gast » 26. Dez 2013, 18:00

fs auslesen. und mal hier den fehler posten. raten ist mist.


Ecniv
Beiträge: 11
Registriert: 14. Okt 2012, 15:08
Wohnort: Berlin
Alter: 48

Re: Abgaswarnleuchte 9n 1.2

Ungelesener Beitragvon Ecniv » 26. Dez 2013, 20:29

stimmt schon. hab leider nur ein microCAN zur Verfügung kann der Polo 9N3 leider nicht.

Also bleibt mir nichts übrig als zur Werkstatt zu fahren..... :( mal wieder
POLO 9N3 1,2L 2006


Gast

Re: Abgaswarnleuchte 9n 1.2

Ungelesener Beitragvon Gast » 27. Dez 2013, 20:50

Schau mal in der VCDS Userliste (Google) ob dir jemand Helfen kann. Grade in so einer Großstadt sollten viele Leute mit VCDS sein.

LG


Themenersteller
enyaw
Beiträge: 7
Registriert: 6. Mai 2012, 18:57
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 48

Re: Abgaswarnleuchte 9n 1.2

Ungelesener Beitragvon enyaw » 28. Dez 2013, 18:19

Das könnte einiges erklären...
Jetzt gibts erstmal eine neue Ventildeckeldichtung. Die Kontakte waren schon komplett verklebt, das hat bestimmt Zündaussetzer verursacht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Ecniv
Beiträge: 11
Registriert: 14. Okt 2012, 15:08
Wohnort: Berlin
Alter: 48

Re: Abgaswarnleuchte 9n 1.2

Ungelesener Beitragvon Ecniv » 10. Aug 2014, 21:13

So ich war dann mal bei VW und die haben mir folgendes ausgedruckt:

Code: Alles auswählen

16725 P0341 035 Nockenwellenpos.-sensor=>Geber-G40 unplausibles Signal sporadisch #### Der wurde bereits getauscht, könnte also ein Fehlereintrag sein, der nicht gelöscht worden ist. War ein kleiner Krauter der mir den getauscht hat.... 16804 P0420 035 Katalysatorsystem, Bank 1 Wirkung zu gering statisch Fahrzeugsystem: 03 - Bremsenelektronik ESP 8.0 front H04 Codierung 368 004.01 - Ereignisspeicher abfragen 2 Fehler erkannt 01314 013 Motorsteuergerät bitte Ereignisspeicher auslesen sporadisch 18265 P1857 000 Lastsignal Fehlermeldung vom Motor-SG sporadisch
alles in etwas vereinfachter Form abgeschrieben. Was sagt ihr dazu?

Zum Kat habe ich evtl das hier gefunden:

KLICK
Dann habe ich selber einmal recherchiert, was dank erWin (https://erwin.volkswagen.de/) bei VW auch gut funktioniert. Und siehe da: das Problem hängt nicht unbedingt mit der Autogasanlage zusammen. Es handelt sich vielmehr um Kontaktprobleme der Lambdasonde. Ein guter VW Betrieb kennt die Problematik. Alle anderen können es in ihrem Informationssystem nachlesen. Folgende Dinge müssen gemacht werden:

- Update der Software des Motorsteuergeräts
- ggf. Lambdasonde vor Kat ersetzen, falls diese vor 03/2004 hergestellt wurde
- elektrische Kontakte der Sonde kabelbaumseitig neu anschlagen
- neue Masseleitung am Längsträger

Die Vorgangsnr. lautet: 2006046/8. Oder einfach nach Fehlercode P0130 und Motorcode AZQ recherchieren.
POLO 9N3 1,2L 2006

Benutzeravatar

Meyblaubaer
Beiträge: 878
Registriert: 24. Aug 2010, 08:12
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Alter: 29

Re: Abgaswarnleuchte 9n 1.2

Ungelesener Beitragvon Meyblaubaer » 10. Aug 2014, 23:40

Reinige die Lambdasonden Kontakte mit Ethanol oder Isopropanol. KEIN Wasser o.ä.! Lass die Fehler löschen und schaue nochmal ob sie auftauchen. Es kann sein, dass der Nockenwellensensor ein Folgefehler ist bzw. die anderen Fehler Folgefehler sind. Wichtig ist aber das Löschen per VAS oder VCDS.

LG Sven
Wir sind die schnellsten! Während andere noch Fallen, liegen wir bereits mit dem Gesicht auf dem Boden :D

Ab sofort:Fehlerspeicher auslesen+löschen, umcodierungen laut Listen (Nikutronics etc.), VIM freischaltungen und weiteres im Raum Karlsruhe/Pforzheim Verwendete Hardware: VCDS Hex+Can und VCP Can Professional + K-Line -> Anfragen per PN
Fahrzeuge: Polo 9N3 Cross  


Ecniv
Beiträge: 11
Registriert: 14. Okt 2012, 15:08
Wohnort: Berlin
Alter: 48

Re: Abgaswarnleuchte 9n 1.2

Ungelesener Beitragvon Ecniv » 14. Aug 2014, 19:43

Soo ich habe jetzt mal jemanden auslesen lassen, der sich mehr Zeit genommen hat und es mit VCDS durchgeführt hat.

Ich habe die Lambdasonden Kontakte noch nicht gereinigt. Das wollte ich nächste Woche machen da habe ich mehr Zeit. Aber das Auslesen trotzdem erstmal nochmal durchgeführt. Mit folgendem Ergebnis:

Status:
- Abgaswarnleuchte dauerhaft aktiv
- ab und zu den ESP Fehler den ich in einem anderen Thread

Code: Alles auswählen

Fahrzeug-Ident.-Nr.: WXXXXXX9NZXXXXXXX0 Kilometerstand: 82220km ------------------------------------------------------------------------------- Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\03D-906-032-AWY.lbl Teilenummer: 03D 997 033 F Bauteil: 1,2l/2V SIMOS3 00HS7001 Codierung: 00071 Betriebsnr.: WSC 20834 VCID: 2C5BXXXXXXXXXXXX38FB-5178 WXXXXXXXNZ6Y153560 VWXXXXXXX098 2 Fehlercodes gefunden: 16725 - Nockenwellenpositionssensor/Hallgeber (G40) P0341 - 35-10 - unplausibles Signal - Sporadisch 16804 - Katalysatorsystem; Bank 1 P0420 - 35-00 - Wirkung zu gering Readiness: 0000 0000 ------------------------------------------------------------------------------- Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: DRV\6R0-907-37x-ESP80.lbl Teilenummer SW: 6Q0 907 379 AH HW: 6Q0 907 379 AH Bauteil: ESP 8.0 front H04 0001 Revision: 00000000 Seriennummer: 00000000000000 Codierung: 0000368 Betriebsnr.: WSC 00788 785 00200 VCID: 83098C0F9215981B9E1-515A 1 Fehler gefunden: 18265 - Lastsignal P1857 - 000 - Fehlermeldung vom Motor-Steuergerät - Sporadisch Freeze Frame: Fehlerstatus: 00100000 Fehlerpriorität: 2 Fehlerhäufigkeit: 6 Verlernzähler: 120 Kilometerstand: 82096 km Zeitangabe: 0
danach Fehlerspeicher gelöscht

Ergebnis:
Abgaswarnleuchte aus....

Motor gestartet
- schlecht Angesprungen dadurch mal wieder ESP Fehler
- ESP Fehler aktiv (ESP OFF + ABS Warnleuchte aktiv + Leistungsverlust)

und mit laufendem Motor Fehler ausgelesen wegen dem aktuell aufgetretenem ESP Fehler

Code: Alles auswählen

Fahrzeug-Ident.-Nr.: WVXXXX9NZXXXXXXXX Kilometerstand: 82220km ------------------------------------------------------------------------------- Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\03D-906-032-AWY.lbl Teilenummer: 03D 997 033 F Bauteil: 1,2l/2V SIMOS3 00HS7001 Codierung: 00071 Betriebsnr.: WXXXXXXXX4 VCID: 2C5BXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXFB-5178 WVWZZZ9NZ6Y153560 VWZ7Z0E3058098 2 Fehlercodes gefunden: 16725 - Nockenwellenpositionssensor/Hallgeber (G40) P0341 - 35-00 - unplausibles Signal 16556 - Kraftstoffbemessungssystem (Bank 1) P0172 - 35-00 - System zu fett Readiness: 0110 0101 ------------------------------------------------------------------------------- Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: DRV\6R0-907-37x-ESP80.lbl Teilenummer SW: 6Q0 907 379 AH HW: 6Q0 907 379 AH Bauteil: ESP 8.0 front H04 0001 Revision: 00000000 Seriennummer: 00000000000000 Codierung: 0000368 Betriebsnr.: WSC 00788 785 00200 VCID: 8309XXXXXXXXXXXXXE1-515A 2 Fehlercodes gefunden: 18265 - Lastsignal P1857 - 000 - Fehlermeldung vom Motor-Steuergerät Freeze Frame: Fehlerstatus: 01100000 Fehlerpriorität: 2 Fehlerhäufigkeit: 1 Verlernzähler: 85 Kilometerstand: 82225 km Zeitangabe: 0 01314 - Motorsteuergerät 013 - bitte Fehlerspeicher auslesen Freeze Frame: Fehlerstatus: 01101101 Fehlerpriorität: 2 Fehlerhäufigkeit: 1 Verlernzähler: 85 Kilometerstand: 82225 km Zeitangabe: 0
Danach Fehlerspeicher gelöscht.

Jetzt wurde noch die OBD Diagnose gestartet
- Motor aus

Code: Alles auswählen

Modus 01 - PID 01 : Readiness -- Adresse 10 Anzahl gespeicherter Fehler: 0 -- Status Abgaswarnleuchten: Warnleuchte AUS Verbrennungsaussetzer: Bestanden Kraftstoffsystem: Bestanden Übrige Systeme: Bestanden Katalysator(en): Fehlgeschlagen Katalysatorheizung(en): Nicht verbaut. Tankentlüftung: Fehlgeschlagen Sekundärluftsystem: Nicht verbaut. Klimaanlage: Nicht verbaut. Lambdasonde(n): Fehlgeschlagen Lambdasondenheizung: Fehlgeschlagen Abgasrückführung: Fehlgeschlagen
Motor ein:

Code: Alles auswählen

Modus 01 - PID 01 : Readiness -- Adresse 10 Anzahl gespeicherter Fehler: 0 -- Status Abgaswarnleuchten: Warnleuchte AUS Verbrennungsaussetzer: Bestanden Kraftstoffsystem: Bestanden Übrige Systeme: Bestanden Katalysator(en): Fehlgeschlagen Katalysatorheizung(en): Nicht verbaut. Tankentlüftung: Fehlgeschlagen Sekundärluftsystem: Nicht verbaut. Klimaanlage: Nicht verbaut. Lambdasonde(n): Fehlgeschlagen Lambdasondenheizung: Fehlgeschlagen Abgasrückführung: Bestanden

Klimaanlage ist doch verbaut??? :hmm2:

Jetzt noch einen Lambdasonden Test über OBD durchgeführt:

Code: Alles auswählen

TID 01 - Spannungsgrenzwert Sonde Fett zu Mager Test:0.360 V TID 02 - Spannungsgrenzwert Sonde Mager zu Fett Test:0.615 V TID 03 - Niedrige Sensorspannung für Umschaltzeitberechnung Test:0.000 V TID 04 - Hohe Sensorspannung für Umschaltzeitberechnung Test:0.000 V TID 05 - Sondenumschaltzeit Fett zu Mager Test:0.000 s - Min:0.000 s - Max:0.000 s TID 06 - Sondenumschaltzeit Mager zu Fett Test:0.000 s - Min:0.000 s - Max:0.000 s TID 07 - Minimale Sensorspannung für Prüfablauf n.v. TID 08 - Maximale Sensorspannung für Prüfablauf n.v. TID 09 - Zeit zwischen Sensorumschaltungen Test:0.000 s - Min:0.000 s - Max:0.000 s TID 10 - Sondenschwingzeit n.v.


PUUUUHHH ich hoffe jemand kennt sich damit ein wenig aus. Ich blicke da nicht durch. :???: Bin aber ganz zufrieden das die Abgaswarnleuchte erstmal wieder ausgeschaltet ist, obwohl der VW Fehlercode readout diesen Fehler als Konstant deklariert hat....

Danke euch schonmal für eine weitere Analyse!
POLO 9N3 1,2L 2006

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast