Sportbremsscheiben und Beläge für BMW 335i?

Andere Modelle, die nicht den Namen Polo tragen

Benutzeravatar

Themenersteller
smithy
Beiträge: 5505
Registriert: 25. Dez 2007, 10:40
Wohnort: Sittensen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Alter: 48

Sportbremsscheiben und Beläge für BMW 335i?

Ungelesener Beitragvon smithy » 10. Mai 2012, 14:55

Moin,

mein Arbeitskollege macht sich gerade einen BMW 335i für ein bisschen Spass auf der Rennstrecke fertig. Ist ein Bj. 12/06 mit 225KW (306PS) Schlüsselnummer 0005AFI. Es soll kein Auto werden um Zeiten zu jagen. Dient wie gesagt nur zum Spass. ;)

Unnötiger Ballast ist schon raus, Überrollkäfig wird gerade eingebaut und Schalensitze kommen natürlich auch rein. Reifen werden wohl Pirelli PZERO TROFEO.

Nur mit der Bremse sind/ist wir/er uns/sich noch nicht einig. Deshalb nun meine Frage was würdet Ihr empfehlen?

Von Zimmermann Scheiben habe ich Ihn schon abgeraten. Hat schon mal jemand was von Firma Sandtler gehört? Die haben so eine Art Hausmarke mit ABE. ABE wäre auch wichtig weil der BMW hin und wieder auch normal auf der Straße bewegt wird.

MfG
Bild

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

.:blue:.
Beiträge: 249
Registriert: 24. Aug 2008, 13:32
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sportbremsscheiben und Beläge für BMW 335i?

Ungelesener Beitragvon .:blue:. » 10. Mai 2012, 16:21

hat er denn schon die performance bremsanlage verbaut?

Benutzeravatar

Themenersteller
smithy
Beiträge: 5505
Registriert: 25. Dez 2007, 10:40
Wohnort: Sittensen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Alter: 48

Re: Sportbremsscheiben und Beläge für BMW 335i?

Ungelesener Beitragvon smithy » 10. Mai 2012, 16:26

Kann ich jetzt nicht genau sagen, aber ich denke nicht. Der Vorbesitzer war Bj 1945. Der BMW hat quasi NULL Austattung.

Ich werds aber nochmal Anhand der Fahrgestellnummer kontrollieren.

MfG
Bild

Benutzeravatar

InFLiCT
Beiträge: 924
Registriert: 10. Feb 2007, 13:59
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Sportbremsscheiben und Beläge für BMW 335i?

Ungelesener Beitragvon InFLiCT » 10. Mai 2012, 16:39

kommt vllt auch auf die rennstrecke an. viele kurven oder viele geraden?!
kann man die bremse warm fahren oder nicht ( weiche o. harte beläge )
Fahrzeuge: Polo 9N3  


Gast

AW: Sportbremsscheiben und Beläge für BMW 335i?

Ungelesener Beitragvon Gast » 10. Mai 2012, 17:33

sandtler ist hier um die ecke. kannst aber eher ate power kaufen. bringen das gleiche nur das sandler teurer ist

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

Benutzeravatar

Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Re: Sportbremsscheiben und Beläge für BMW 335i?

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 10. Mai 2012, 18:14

Moin,

mein Arbeitskollege macht sich gerade einen BMW 335i für ein bisschen Spass auf der Rennstrecke fertig. Ist ein Bj. 12/06 mit 225KW (306PS) Schlüsselnummer 0005AFI. Es soll kein Auto werden um Zeiten zu jagen. Dient wie gesagt nur zum Spass. ;)

Unnötiger Ballast ist schon raus, Überrollkäfig wird gerade eingebaut und Schalensitze kommen natürlich auch rein. Reifen werden wohl Pirelli PZERO TROFEO.

Nur mit der Bremse sind/ist wir/er uns/sich noch nicht einig. Deshalb nun meine Frage was würdet Ihr empfehlen?

Von Zimmermann Scheiben habe ich Ihn schon abgeraten. Hat schon mal jemand was von Firma Sandtler gehört? Die haben so eine Art Hausmarke mit ABE. ABE wäre auch wichtig weil der BMW hin und wieder auch normal auf der Straße bewegt wird.

MfG
Sandler soll bremsentechnisch nicht so gut sein, kann EBC und Brembo emfpehlen, wenn es etwas besseres sein soll.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


helgemania
Beiträge: 2775
Registriert: 28. Aug 2006, 17:26
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Sportbremsscheiben und Beläge für BMW 335i?

Ungelesener Beitragvon helgemania » 10. Mai 2012, 18:30

Mit Bremsscheiben und Belägen allein kannst man bei dem Auto nicht viel erreichen.

Wenn es gut und günstig sein soll, dann folgendes: eBay-Linkhttp://www.ebay.de/itm/BMW-M3-E90-E92-E ... 20c53294cd[/ebay]

E90 M3 Bremsanlage. Die Bremsanlage ist für 420 PS und fast 1900 Kilo Gewicht ausgelegt. Soviel wiegt ein M3 Cabrio mit DKG. Der 335i wiegt nur 1600 Kilo und du kannst locker 150 bis 200 Kilo entfernen.

Oder falls etwas mehr Geld vorhanden ist: http://racing-shop-germany.com/K-Sport- ... m-8-Kolben
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

Themenersteller
smithy
Beiträge: 5505
Registriert: 25. Dez 2007, 10:40
Wohnort: Sittensen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Alter: 48

Re: Sportbremsscheiben und Beläge für BMW 335i?

Ungelesener Beitragvon smithy » 10. Mai 2012, 20:30

Ate ist sicherlich nicht schlecht, sollte aber schon etwas besser sein.

Nach Brembo hatte ich gesucht aber nirgendswo einen Preis gefunden bzw überhaupt wo man sie kaufen kann.

Vom Geld her ist quasi fast alles drin, es soll aber kostengünstig aufgebaut werden. Also ist die M3 Bremsanlage schon über dem Budget.

MfG

Edit: Ich glaub das Budget für die Bremse muss deutlich erhöht werden :D
Bild


Gast

AW: Sportbremsscheiben und Beläge für BMW 335i?

Ungelesener Beitragvon Gast » 10. Mai 2012, 21:45

fang mit stahlflex an. dann brembo max und ate ceramic. sollte sich bemerkbar machen

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

Benutzeravatar

Themenersteller
smithy
Beiträge: 5505
Registriert: 25. Dez 2007, 10:40
Wohnort: Sittensen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Alter: 48

Re: Sportbremsscheiben und Beläge für BMW 335i?

Ungelesener Beitragvon smithy » 4. Jun 2012, 14:58

Moin,

hier mal ein paar Bilder...

Käfig ist drin, Reifen sind nicht die beste Wahl aber günstig bekommen. Die Konsolen für die Sitze fehlen leider noch...

BildBildBild
BildBildBild
BildBild

Bei der Bremse sind wir noch nicht wirklich zu einem Entschluss gekommen, deshalb werden wir erstmal nur die Ferodo DS Performance Beläge einbauen und die original Scheiben drauf lassen. Damit wird dann erstmal getestet...

MfG
Bild

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast