Schlechter Radioempfang - Problem gelöst

Benutzeravatar

Themenersteller
terrafox2
Beiträge: 413
Registriert: 31. Mai 2006, 16:05

Schlechter Radioempfang - Problem gelöst

Ungelesener Beitragvon terrafox2 » 17. Jul 2012, 18:45

Ich hab schon seit ewigen Zeiten einen sehr schlechten Radioempfang, obwohl ich den Phantomeinspeisungsadapter und die Original-Dachantenne verbaut habe. Ich habe heute festgestellt, das an einem silbernen Kasten iim Radioschacht (unterhalb des Radios in Schaumstoff eingewickelt) und welcher wie ein Antennenverstärker aussieht ein zusätzliches schwarzes Anschlusskabel wegführt aber nicht angeschlossen war In diesen Kasten geht auch das eigentliche Antennenkabel herein...und nach hinten zur Dachantenne wieder heraus.
Ich hab also das Kabel auch mit dem Remote des Radios verbunden, konnte aber keine wesentliche Verbesserung des Empfangs feststellen. Ist das Kabel überhaupt richtig angeschlossen?

Ich bin mit meinem Latein eigentlich so gut wie am Ende...hat jemand vielleicht noch einen Tip?
Zuletzt geändert von terrafox2 am 20. Jul 2012, 07:07, insgesamt 1-mal geändert.
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

black9N2
Beiträge: 5819
Registriert: 18. Nov 2008, 09:54
Wohnort: List
Kontaktdaten:

Re: Schlechter Radioempfang - Ursachenforschung

Ungelesener Beitragvon black9N2 » 17. Jul 2012, 18:46

Mach mal n Bild von dem Teil, vielleicht erkennt dann jemand, was das sein soll...
:baby: :kuh:
:arrow: Ab heute sind 43 Anleitungen im Umbauthread verfügbar!

Biete Sitzheizungssteuergeräte für nachrüst- Sitzheizungsmatten an. Weiteres bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Themenersteller
terrafox2
Beiträge: 413
Registriert: 31. Mai 2006, 16:05

Re: Schlechter Radioempfang - Ursachenforschung

Ungelesener Beitragvon terrafox2 » 17. Jul 2012, 20:03

Das ist das Teil, geht das Antennenkabel vom Radio rein..und auf der Unterseite wieder raus nach hinten zur Dachantenne. Ich wollte den Schaumstoff jetzt nicht komplett runtermachen, aber ich denke man kann es ganz gut sehen Jetzt hab ich das Kabel vom Kasten auf Remote und der Phanoneinspeichsungsadapter geht ja auch noch das Remote zusammen mit dem Antennenkabel...

Bild

der Empfang war zwar nach dieser Aktion ein wenig besser, berauschend ist aber was anderes

angeschlossenes Gerät JVC KW-AV60BT
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Benutzeravatar

Themenersteller
terrafox2
Beiträge: 413
Registriert: 31. Mai 2006, 16:05

Re: Schlechter Radioempfang - Ursachenforschung

Ungelesener Beitragvon terrafox2 » 18. Jul 2012, 10:46

Fehler gefunden...

also bei dem abgebildeteten Teil handelt es sich tatsächlich um den Antennenverstärker, hab ihn mal "ausgepackt" und fotografiert...
Bild
hier sieht man das Kabel welches an Schaltplus angeschlossen wird...somit benötige ich zumindestens diesen viel beschriebenen "Phantomeinspeisungs"-Adapter gar nicht...
Bild

Der Versträker war vorher allerdings auch nicht angeschlossen....

Mein sog. "Phantomeinspeisungsadapter", will heissen der gekaufte Zubehöradapter war fehlerhaft, da er in der Hülse innen angebrochen war und den miesen Klang verursacht hat, habe s aber erst gemerkt, nachdem ich an dem Kabel gezogen habe (war irgendwie nicht richtig fest)

Bild


Hab jetzt (endlich) nen super Empfang
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Benutzeravatar

AE52
Beiträge: 369
Registriert: 26. Aug 2010, 18:00
Wohnort: Menden
Alter: 33

Re: Schlechter Radioempfang - Ursachenforschung

Ungelesener Beitragvon AE52 » 18. Jul 2012, 11:03

welches BJ hat dein 9n
Bild

Exor Felgen günstig abzugeben -> PN schnelle antwort garantiert
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Themenersteller
terrafox2
Beiträge: 413
Registriert: 31. Mai 2006, 16:05

Re: Schlechter Radioempfang - Ursachenforschung

Ungelesener Beitragvon terrafox2 » 18. Jul 2012, 11:12

06/2002
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Benutzeravatar

wurstratte
Beiträge: 36
Registriert: 2. Mär 2008, 22:42
Wohnort: Bremen
Alter: 30
Kontaktdaten:

Re: Schlechter Radioempfang - Problem gelöst

Ungelesener Beitragvon wurstratte » 27. Jul 2013, 13:10

Hat jeder Polo 9n so einen Antennenverstärker?
Ich habe mein Radio ausgebaut und das Antennenkabel soweit wie möglich nach innen verfolgt - kein Verstärker...
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 398
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Alter: 31

Re: Schlechter Radioempfang - Problem gelöst

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 29. Jul 2013, 11:51

Dieser Antennenverstärker ist von Bosch und ein Zubehörteil.
Die Werksradios haben einen internen Verstärker.
Daher braucht man nur bei Zubehörradios einen extra Verstärker.
Der Bosch SPA1 ist AFAIK nicht mehr neu zu bekommen haben meinen auch aus der Bucht. Allerdings ist es funktionell und qualitativ allem anderen überlegen was ich bisher gesehen habe!
TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI

Benutzeravatar

chriSpe
Beiträge: 1730
Registriert: 9. Dez 2009, 20:50
Wohnort: irgendwo im nirgendwo
Alter: 1

Re: Schlechter Radioempfang - Problem gelöst

Ungelesener Beitragvon chriSpe » 29. Jul 2013, 15:11

Der Verstärker sitzt bei VW schon im Antennenfuß. Daher brauchts dann bei Zubehörradios eigentlich die "Phantomspeisung", die die Versorgungsgspannung für die Antenne über das Antennenkabel bereitstellt.
mir doch wurscht!

Benutzeravatar

wurstratte
Beiträge: 36
Registriert: 2. Mär 2008, 22:42
Wohnort: Bremen
Alter: 30
Kontaktdaten:

Re: Schlechter Radioempfang - Problem gelöst

Ungelesener Beitragvon wurstratte » 29. Jul 2013, 18:22

Daher brauchts dann bei Zubehörradios eigentlich die "Phantomspeisung", die die Versorgungsgspannung für die Antenne über das Antennenkabel bereitstellt.
aaaaah.
Dafür ist das Teil.
1000 Danke!
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste