Motor startet nicht. Batterie und Anlasser I. O.

Inspektionen, allgemeine Fragen zum Motor und weiteres

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
Barris
Beiträge: 1
Registriert: 15. Aug 2018, 20:41

Motor startet nicht. Batterie und Anlasser I. O.

Ungelesener Beitragvon Barris » 15. Aug 2018, 20:50

Servus Leute.
Hab seit ein paar Tagen Probleme mit meinem 9n. Motor will nicht starten. Batterie hat über 12,5 Volt Spannung und Anlasser funktioniert auch. Fahrzeug startet nur mit Überbrückungskabel. Nach dem Start leuchtet die elektrisch-hydraulische servolenkung und es ist fast unmöglich das Auto zu parken.
Bitte um Hilfe :-? Danke im voraus.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Nawrocki
Beiträge: 1155
Registriert: 18. Mär 2007, 20:02
Alter: 35

Motor startet nicht. Batterie und Anlasser I. O.

Ungelesener Beitragvon Nawrocki » 27. Aug 2018, 14:03

Servus.Habe das selbe Problem das mein Polo 9N 1.2 Baujahr 2004 nach ca. 4-5 Monaten Standzeit nicht mehr anspringt.Selbst mit Überbrückungskabel keine >Chance. Kurz davor geht er meist wieder aus. Batterie und Anlasser Ok. Zündkerzen Neu / Tank voll usw. Könnte das sein das irgendwo etwas verharzt ist ? Hab das Gefühl das er kein Sprit mehr bekommt.


Nawrocki
Beiträge: 1155
Registriert: 18. Mär 2007, 20:02
Alter: 35

Motor startet nicht. Batterie und Anlasser I. O.

Ungelesener Beitragvon Nawrocki » 30. Aug 2018, 13:57

Keine ne Ahnung ? Könnte es auch Kraftstofffilter oder Pumpe sein ?

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 830
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 27

Motor startet nicht. Batterie und Anlasser I. O.

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 30. Aug 2018, 14:25

Kurz davor geht er meist wieder aus.
Was heißt denn kurz davor geht er aus?

Natürlich kanns auch an der Spritpumpe oder dem Filter liegen. Den Filter würde ich einfach mal auf Verdacht tauschen (schadet nach so vielen Jahren ohnehin nicht). Läuft die Spritpumpe denn, wenn du die Zündung einschaltest?

Grundsätzlich könntest du auch eine Einspritzdüse ausbauen und schauen, ob vorne Sprit ankommt bzw. wie das Spritzbild aussieht. gegebenenfalls sind die Düsen verstopft?

Ebenso könntst du eine Zündspule und Zündkerze ausbauen, die Zündkerze in die Spule stecken und an/auf den Motorblock halten/legen um den Zündfunken zu prüfen.
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  


Nawrocki
Beiträge: 1155
Registriert: 18. Mär 2007, 20:02
Alter: 35

Motor startet nicht. Batterie und Anlasser I. O.

Ungelesener Beitragvon Nawrocki » 31. Aug 2018, 19:17

Kraftstofffilter ist heute getauscht worden. Leider ohne Erfolg :-(
Wenn Ich die Batterie dran hänge hört man keine Pumpe. Denke also das die Pumpe Defekt ist oder ein Relais oder Sicherung.
Ist die Pumpe überhaupt über eine Sicherung abgesichert ? Oder gibt es nur das Relais ? Wenn ja welches Relais könnte es sein ?


qwertz089
Beiträge: 173
Registriert: 12. Dez 2009, 20:37

Motor startet nicht. Batterie und Anlasser I. O.

Ungelesener Beitragvon qwertz089 » 31. Aug 2018, 20:11

>>Nach dem Start leuchtet die elektrisch-hydraulische servolenkung

welche Spannung misst Du an der Batterie wenn der Motor läuft?


Nawrocki
Beiträge: 1155
Registriert: 18. Mär 2007, 20:02
Alter: 35

Motor startet nicht. Batterie und Anlasser I. O.

Ungelesener Beitragvon Nawrocki » 31. Aug 2018, 20:32

Im Display leuchtet nix. Spannung bisher nicht gemessen. Könnte evt. auch ein Relais Defekt sein ? Wenn ja welche benötige Ich dafür ?


qwertz089
Beiträge: 173
Registriert: 12. Dez 2009, 20:37

Motor startet nicht. Batterie und Anlasser I. O.

Ungelesener Beitragvon qwertz089 » 2. Sep 2018, 09:57

wie gesagt, ich tippe eher auf eine grundsätzliches Problem mit der Stromversorgung.

Wie schließt Du die Starthilfekabel am Polo an?
Beide Zangen an der Batterie? oder Minus am Motorblockß
>Batterie hat über 12,5 Volt Spannung
wie ist die Spannung bei laufendem Motor?
Gibt es eine Unterschied wenn Du Minus am Pol und am Motorblock misst?

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 830
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 27

Motor startet nicht. Batterie und Anlasser I. O.

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 3. Sep 2018, 13:19

Wenn Ich die Batterie dran hänge hört man keine Pumpe. Denke also das die Pumpe Defekt ist oder ein Relais oder Sicherung.
Die Pumpe läuft nicht direkt nach dem Anklemmen der Batterie, sondern erst, wenn du die Zündung einschaltest.

Bist du zufällig Mitglied im ADAC? Falls ja könntest du auch einfach den Pannendienst rufen, der kommt kostenlos vorbei und misst dir das alles einmal durch.
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Benutzeravatar

knallkopp
Beiträge: 4
Registriert: 21. Mai 2019, 12:11
Wohnort: Berlin
Alter: 37

Motor startet nicht. Batterie und Anlasser I. O.

Ungelesener Beitragvon knallkopp » 21. Mai 2019, 16:40

Ich hätte jetzt als erstes auch mal auf die Zündkerze getippt, aber solche Ferndiagnosen sind natürlich immer etwas schwierig und zudem bin ich auch kein Fachmann. Bei Problemen mit dem Motor werde ich auf jeden Fall immer schnell aktiv und lasse meinen Wagen vom Fachmann prüfen, weil ich auch schon einmal Motorprobleme hatte. Der Ölverbrauch war plötzlich höher und die Motorleistung sank und dies sind ja bekanntlich beides klare Symptome für Probleme am Motor. Schlussendlich habe ich dann mit der Hilfe von Caroobi eine Meisterwerkstatt für eine Motoreninstandsetzung in Hamburg ausfindig gemacht und meinen Polo dann abgegeben. Meiner Meinung ist das Einholen einer frühen Diagnose vom Fachmann und eine schnelle Reparatur bzw. Instandsetzung stets die richtige Vorgehensweise, um weitere Schäden am Auto zu vermeiden.
Wie kann man aus dem Rahmen fallen, wenn man noch nicht mal im Bilde war?

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste