Wie der WRC-Auspuff den Motor drosselt

Inspektionen, allgemeine Fragen zum Motor und weiteres

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic
Benutzeravatar

Themenersteller
ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Wie der WRC-Auspuff den Motor drosselt

Ungelesener Beitragvon ulf » 19. Aug 2016, 19:54

Hallo,

seit ein paar Wochen hat mein Polo die komplette ECE-AgA von Bastuck. Davor bin ich über 1 Jahr lang nur mit der Bastuck-Downpipe und OEM-Dämpfern ab Kat gefahren, weil mir die Downpipe als schlimmste Engstelle erschien.
Inzwischen habe ich für alle 3 Versionen Motorkurven aus Straßenlogs (3. Gang Vollgas bis Begrenzer) berechnet und in einer Grafik zusammengefaßt:
Motorkurven Serie_Bastuck-DP_AgA_OEM-Software.gif
Man sieht, beim Auspuff haben die Entwickler ganze Arbeit geleistet, um das Motortuning des WRC zu erschweren.
Die Bastuck-AgA ist übrigens für meine Vorstellungen ideal: Minimaler Gegendruck = maximale Motorleistung dank echter gradliniger Absorberdämpfer ohne Querschnittsverengungen, und vom Klang her paßt sie recht gut zu den Fahrleistungen des WRC, ohne prollige Krawallorgien zu produzieren.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast