Polo 9n 1.2l ölverlust

Inspektionen, allgemeine Fragen zum Motor und weiteres

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
Skulltriker
Beiträge: 2
Registriert: 1. Okt 2017, 11:07

Polo 9n 1.2l ölverlust

Ungelesener Beitragvon Skulltriker » 1. Okt 2017, 11:18

Hallo zusammen. Habe ein Problem mit unseren Polo. Gestern beim fahren ging die ölkontrollleuchte an, habe den peilstab gezogen und der ist trocken also kein Öl drauf. Infolge haben wir Öl aufgefüllt und siehe da. Der peilstab ist immer noch trocken. Wo kann das Öl verschwunden sein ? Motor ist dicht und springt an.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

ProloDo
Beiträge: 613
Registriert: 23. Feb 2013, 18:38
Wohnort: Fränkische Schweiz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Alter: 40

Polo 9n 1.2l ölverlust

Ungelesener Beitragvon ProloDo » 1. Okt 2017, 15:51

Wie viel Öl hast Du rein gekippt?
Ich glaube beim Ölwechsel mit Ölfilter sind es knapp 3Liter die 1,2l Benziner rein passen.

Wenn 2 "Maß" Öl fehlen und nur ein Liter eingefüllt werden, dann zeigt der Ölmessstab evtl. noch nichts an.
Oo ==Bild== oO

Individualverkehr ist, wenn jeder denken darf:
Der ANDERE fährt total bescheuert. :rolleyes:
:driving:
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Chrysler Voyager  


Themenersteller
Skulltriker
Beiträge: 2
Registriert: 1. Okt 2017, 11:07

Polo 9n 1.2l ölverlust

Ungelesener Beitragvon Skulltriker » 1. Okt 2017, 20:35

Hoffen das wir den Fehler gefunden haben. Ne Menge ölschlamm in der ölwanne gewesen dadurch wahrscheinlich das röhrchen vom peilstab verstopft . Wanne drunterweggebaut und alles saubergemacht. In der Wanne war ne da 5 cm dicker zähflüssige Masse drin.

Benutzeravatar

ProloDo
Beiträge: 613
Registriert: 23. Feb 2013, 18:38
Wohnort: Fränkische Schweiz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Alter: 40

Polo 9n 1.2l ölverlust

Ungelesener Beitragvon ProloDo » 2. Okt 2017, 07:29

Bei der "Gelegenheit" wäre es vllt gut eine Motorspülung zu machen.
Die Ursache für die Entstehung der Pampe kenne ich nicht, evtl funktioniert die Motor Entlüftung nicht. Die Ursache bitte abklären.
Wenn kein Longlife Wartungsintervall eingestellt ist am besten Mobil 1 FS 0W40 verwenden, das verhindert Ablagerungen.
Das Longlife Öl finde ich nicht gut.
Oo ==Bild== oO

Individualverkehr ist, wenn jeder denken darf:
Der ANDERE fährt total bescheuert. :rolleyes:
:driving:
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Chrysler Voyager  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste