Zentralverriegelung Beifahrertür öffnet nicht

ZV, eFH, FFB, Clima, GRA, MFA, Tacho, TFT, FSE, Stand-/Sitzheizung, usw..
(ausser Motor- und Getriebetechnik etc.)

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
rada59
Beiträge: 3
Registriert: 9. Feb 2015, 11:23

Zentralverriegelung Beifahrertür öffnet nicht

Ungelesener Beitragvon rada59 » 26. Apr 2017, 07:16

Hallo an alle,
an meinem Polo Goal von 2006 öffnet die Zentralverriegelung die Beifahrertür nicht mehr. Alle anderen Türen öffnen mit dem gewohnten Klickgeräusch. An der Beifahrertür ist nichts zu hören. Darum gehe ich davon aus, dass es am Schloss direkt liegt. Ein Schloss für Schlüsselbetätigung habe ich nur an der Fahrertür und dieses öffnet auch nur die Fahrertür. Um also an das Schloss in der Beifahrertür heranzukommen, müsste ich die Verkleidung der Tür abbauen. Meine Frage ist, ob jemand weiß, wie ich die Tür trotz elektrischer Verriegelung öffnen kann, um die Verkleidung abzubauen???
Vielen Dank für eure Hilfe!

Rainer aus Hennigsdorf b. Berlin

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Jan1Z
Beiträge: 508
Registriert: 6. Okt 2014, 20:11
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Alter: 44

Zentralverriegelung Beifahrertür öffnet nicht

Ungelesener Beitragvon Jan1Z » 26. Apr 2017, 20:27

Hi,

du hast (mindestens) drei Möglichkeiten:

Zieh mal auf der Beifahrerseite innen am Türgriff. "Dank" Safelock wird das nichts bringen, aber drück, während du den Griff gezogen hältst, auf "öffnen" (Fernbedienung oder auch auf die Taste in der linken Tür). Zumindest bei unserer ab und an mal klemmenden hinteren Tür hat das bislang spätestens beim zweiten Versuch zum Erfolg geführt. Da ist wohl was verklemmt und das bisschen "Nachhilfe" reicht aus.

Oder: Schau dir mal den Bereich "Wissen" hier im Forum an. Da findest du zu den Türen und dem Komfortsteuergerät ein paar sehr gute PDFs. Die erklären, wie du den Motor der Beifahrertürverriegelung (wenn er denn noch okay ist) manuell bestromen kannst, um die Tür abzubekommen.

Ganz billig: Einfach 10-15mal mit den Tasten in der Fahrertür auf/zu im Wechsel... das hat auch schon öfters geklappt.

Viele Grüße,

Jan

P.S.:
Rainer aus Hennigsdorf b. Berlin
...und einen Gruß in die alte Heimat... ich komme ursprünglich aus Hohen Neuendorf
1Z5 CFHF Bild / 9N1 BBY Bild


Themenersteller
rada59
Beiträge: 3
Registriert: 9. Feb 2015, 11:23

Zentralverriegelung Beifahrertür öffnet nicht

Ungelesener Beitragvon rada59 » 4. Mai 2017, 21:55

Hall Jan,
vielen Dank für deine Antwort und sorry für die etwas späte Rückmeldung. Habe erst jetzt wieder reingeschaut. Mit mehrmaligem auf/zu der Verriegelungstaste an der Fahrertür mit gleichzeitigem kräftigen Klopfen auf die Verkleidung der Beifahrertür im Bereich des Türschloss öffnete sich die Tür. Habe die Verkleidung abgebaut, aber mir das Abschrauben des Bleches gespart, dafür aber durch die Stiftführung im Blech etwa eine halbe Dose WD40 auf das Schloss gesprüht. Jetzt funktionierts erstmal wieder. Wenn das Wetter mal schöner ist, werde ich das Schloss dann auch mal zur gründlichen Reinigung ausbauen.

Viele Grüße
Rainer


frenzi
Beiträge: 23
Registriert: 5. Jun 2015, 06:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 33

Zentralverriegelung Beifahrertür öffnet nicht

Ungelesener Beitragvon frenzi » 16. Mai 2017, 13:25

Hall Jan,
vielen Dank für deine Antwort und sorry für die etwas späte Rückmeldung. Habe erst jetzt wieder reingeschaut. Mit mehrmaligem auf/zu der Verriegelungstaste an der Fahrertür mit gleichzeitigem kräftigen Klopfen auf die Verkleidung der Beifahrertür im Bereich des Türschloss öffnete sich die Tür. Habe die Verkleidung abgebaut, aber mir das Abschrauben des Bleches gespart, dafür aber durch die Stiftführung im Blech etwa eine halbe Dose WD40 auf das Schloss gesprüht. Jetzt funktionierts erstmal wieder. Wenn das Wetter mal schöner ist, werde ich das Schloss dann auch mal zur gründlichen Reinigung ausbauen.

Viele Grüße
Rainer
Ja, das ist eien sehr gute Idee- vor allem wqeil sich das WD40 verflüchtigt, aber dabei auch alle Fettreste mitnimmt. also reinigen und richtigem Türschlossfett wieder schön abschmieren, sonst hast du bald das gleich Theater und selbst WD40 hilft nix.
Polo GTI, 2008


Themenersteller
rada59
Beiträge: 3
Registriert: 9. Feb 2015, 11:23

Zentralverriegelung Beifahrertür öffnet nicht

Ungelesener Beitragvon rada59 » 1. Jun 2017, 13:37

Hallo Frenzi,
so war es dann auch. Es klappte alles für kurze Zeit normal, aber schon am 2. Tag gab es wieder Aussetzer. Letztendlich habe ich die Tür zwar immer wieder öffnen können, aber es war natürlich nervig. Also habe ich für 20 Euronen eine gebrauchte Verriegelung von einem Schrott- bzw. Teilehändler ersteigert bzw. per Sofortkauf gekauft. Der gab mir die Möglichkeit, das Teil 14 Tage lang zu testen und ggf. zu erstatten, wenn es nicht funktionieren sollte. Ich habe es jetzt vor über einer Woche eingebaut und es funktioniert bis jetzt wie neu. Ich hoffe, das wars und ich muss die Verkleidung nicht schon wieder zerlegen.
Vielen Dank für eure Hilfe u. Anregungen!

Herzliche Grüße
Rainer

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste