Chiptuning für den 6R??

Was ist machbar und was nicht?

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic
Benutzeravatar

Beni04
Beiträge: 2223
Registriert: 16. Dez 2006, 09:59
Wohnort: Alteglofsheim
Danksagung erhalten: 6 Mal
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon Beni04 » 14. Jun 2011, 11:07

ich Probiers nochmal auf Deutsch:

"Wir nix vertreiben Boxen nur machen MSTG Software änderung"

Wir haben Boxen für den Notfall diese beziehen wir vom für die Fahrzeugebesten Anbieter.

aber du hast dich ja da gut eingelesen...

Kennst du jedes geheimnis vom Semmeln machen? Ich nicht...
Die Fragen die du Stellst kann dir nur der Hersteller der Boxen beantworten. Wir wissen lediglich was die Boxen am Auto machen und wie diese mit unserer Software laufen alles was dahintersteckt weiß der Entwickler und der wird DIR sicher nicht sagen wie seine Box läuft...

Grüße und nun lassen wir das gedöns weil hier ging es NIE um Boxen nur du machst hier einen RIESEN OFF TOPIC Titel draus

@MODS:
Bitte EDIT hier gehts um CHIPTUNING am 6R und um nichts anderes :btt: :bitte: :danke:
EU-DUB´s European DUB´s
Your Local Dealer
contact@eu-dubs.de
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Blackfrosch
Beiträge: 218
Registriert: 6. Mär 2010, 11:30
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon Blackfrosch » 14. Jun 2011, 18:58

Für die 1.6TDIs gibt es bishher leider nur Boxen, deswegen die Frage...
Da auch die "großen" nur sowas anbieten, ist die Frage der gängigen Probleme sicherlich interessant für alle die, wissen wieso man Ladedruckregelung anpasst oder Förderbeginne vorverlegt. Du bist aber nur Verkäufer, aber behauptest "die Fahrzeugbesten Anbieter" der Boxen zu kennen - ohne (viel) technisches Wissen kannst du das beurteilen.
TDI-Power :haha:

Benutzeravatar

BuzzDee
Beiträge: 1442
Registriert: 19. Feb 2007, 12:41
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 38

Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon BuzzDee » 15. Jun 2011, 09:08

Macht doch was ihr wollt, solange es fachlich bleibt.
STFU NOOB Use Google | Dies war mein Polo | Schreib Dich nicht ab, lern Lesen!

Benutzeravatar

Beni04
Beiträge: 2223
Registriert: 16. Dez 2006, 09:59
Wohnort: Alteglofsheim
Danksagung erhalten: 6 Mal
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon Beni04 » 15. Jun 2011, 10:09

Alles klar :top:

Ja. Jeder Vertirebspartner sucht sich für seine Sparte passende Boxen.
Der eine macht zu 80% Opel
der andere zu 70% Alfa
der nächste nur BMW

Wer nur bei einem kauft kauft meist nur 30% gute Ware. Für jedes Fahrezeug bei einem Hersteller zu kaufen ist schwachsinn... Der eine kann das besser der nächste jenes ist einfach so.

Die langzeiterfahrung Zeigt wer mit welcher Marke am besten zurecht kommt.

ganz Easy eigentlich... ;)

Für was brauch ich da Entwicker Know How und was bringt das dir dann?
Wie viele Boxen bist du selber gefahren hast die software gesehen bzw wer hat dir Real einblick in das geschehen gegenen Ali umd die Ecke? Klar das der bei Ebay kauft...

Wir bieten das was dem Kunden die Best-möglichste Softwareoptimierung bietet nicht was irgendwo Irgendwer mal ins Netz gesetzt hat... Nicht umsonst gibts unseren Chipper seit 10 Jahren und das mit bester Terminauslastung auch im Bereich Nutzfahrzeuge und Dienst PKW

Grüße
EU-DUB´s European DUB´s
Your Local Dealer
contact@eu-dubs.de
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

-Dirk-
Beiträge: 1328
Registriert: 14. Mai 2006, 13:31
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon -Dirk- » 10. Jul 2011, 10:48

Chiptuning ( KEINE BOX !! ) Skoda Fabia RS 7 Gang DSG ( identisch zum Polo 6R GTI ) :

Serie : 194,64 PS / 271,35 Nm

Stufe 1 : 208,64 PS / 312,20 Nm

Bild

Bild

Die Rechte für die Bilder liegen ausschließlich bei mir.

Gruß

Dirk
Anfragen bitte per Mail an info@xbm-tuning.com oder Tel .: 02151-4868241

immer up to date : http://www.facebook.com/xbmtuning
Fahrzeuge: Polo 9N Basis    

Benutzeravatar

Calsonic9N3
Beiträge: 984
Registriert: 19. Dez 2006, 22:38
Wohnort: Nufringen
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 32
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon Calsonic9N3 » 10. Jul 2011, 22:48

Wow, die Motoren scheinen ja eine ganz schöne Streuung vom Werk aus zu haben... 194PS, da brauch man ja gar nicht wirklich chippen :P
#9 Ricky Johnson: "I couldn't see who is in front of me, and i didn't care who is behind me"
Fahrzeuge: Skoda Octavia  

Benutzeravatar

-Dirk-
Beiträge: 1328
Registriert: 14. Mai 2006, 13:31
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon -Dirk- » 11. Jul 2011, 22:39

Das merkst du schon noch ganz gut :)
Anfragen bitte per Mail an info@xbm-tuning.com oder Tel .: 02151-4868241

immer up to date : http://www.facebook.com/xbmtuning
Fahrzeuge: Polo 9N Basis    


potatodog
Beiträge: 1967
Registriert: 12. Jun 2008, 21:37
Wohnort: nähe Benztown
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon potatodog » 11. Jul 2011, 22:46

Wow, die Motoren scheinen ja eine ganz schöne Streuung vom Werk aus zu haben...
Normal ;) Bei den 9N 1,9Tdi 131PS sind 150PS nicht unüblich :lol:
@Dirk
Hast du den BS im Einsatz?
verstorben am: 26.03.2016 :(
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket  

Benutzeravatar

majesty78
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2043
Registriert: 29. Dez 2007, 07:33
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Alter: 39
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon majesty78 » 12. Jul 2011, 09:05

150PS sind definitif NICHT üblich beim ASZ, knapp um die 140PS, JA, aber bei 150PS hätte das Fahrzeug bereits ab Werk keine Zulassung mehr....
Fahrzeuge: Seat Leon 1M  

Benutzeravatar

-Dirk-
Beiträge: 1328
Registriert: 14. Mai 2006, 13:31
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon -Dirk- » 13. Jul 2011, 20:58

Wow, die Motoren scheinen ja eine ganz schöne Streuung vom Werk aus zu haben...
Normal ;) Bei den 9N 1,9Tdi 131PS sind 150PS nicht unüblich :lol:
@Dirk
Hast du den BS im Einsatz?
Ich hab mehrere Tools, BS ist eines davon :)
Anfragen bitte per Mail an info@xbm-tuning.com oder Tel .: 02151-4868241

immer up to date : http://www.facebook.com/xbmtuning
Fahrzeuge: Polo 9N Basis    


Blackfrosch
Beiträge: 218
Registriert: 6. Mär 2010, 11:30
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon Blackfrosch » 16. Jul 2011, 00:31

dokumentiert der Dynojet Prüfstund - entschuldigung HOCHleistungsprüfstand, denn keine Schleppleistung mehr? haste aber gut getroffen deine Internetangabe!

Wäre mal interessant, ob der Polo/A1 auch "nur" 194PS haben. So richtig glauben tu ich an die Angaben da nämlich nicht, denke da läuft auch die selber SOftware oder?


gruß Blackfrosch
TDI-Power :haha:

Benutzeravatar

-Dirk-
Beiträge: 1328
Registriert: 14. Mai 2006, 13:31
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon -Dirk- » 16. Jul 2011, 08:43

@ Blackfrosch :

Der dokumentiert alles.

Ich mache das anders ich messe und aktualisiere dann erst meine Datenbank.

Wir haben schon einen Seat Ibiza Cupra mit ähnlichem Ergebnis gemessen.

Bild
Anfragen bitte per Mail an info@xbm-tuning.com oder Tel .: 02151-4868241

immer up to date : http://www.facebook.com/xbmtuning
Fahrzeuge: Polo 9N Basis    


La Excusa
Beiträge: 88
Registriert: 16. Okt 2010, 12:54
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 48

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon La Excusa » 16. Jul 2011, 12:54

eine kleine vielleicht auch unsinnige zwischenfrage, sollte man nach dem tunen auch über eine andere/stärkere kurbelwelle nachdenken oder andere teile "verstärken"? da ja mehr nm wirken und ich dachte hier irgendwo gelesen zu haben dass diese die werkswelle überschreiten. :-?
klärt mich doch bitte auf! :ironie: wenn es sein muss auch anhand der blumen und bienen version ;)
Fahrzeuge: Polo 6R BlueMotion  

Benutzeravatar

-Dirk-
Beiträge: 1328
Registriert: 14. Mai 2006, 13:31
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon -Dirk- » 16. Jul 2011, 21:33

Glaub nicht alles was andere schreiben ... wir haben damit bis jetzt keine Probleme.
Anfragen bitte per Mail an info@xbm-tuning.com oder Tel .: 02151-4868241

immer up to date : http://www.facebook.com/xbmtuning
Fahrzeuge: Polo 9N Basis    

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon ulf » 17. Jul 2011, 11:39

(dokumentiert der Dynojet Prüfstund - entschuldigung HOCHleistungsprüfstand, denn keine Schleppleistung mehr? )
@ Blackfrosch :

Der dokumentiert alles.
. .. aber der Kunde kommt nur solche Bilder, ohne jegliche Rahmenbedingungen?
Bild
Ohne Daten z.B. zur Korrektur-Umrechnung von Umgebungsdruck und -temperatur auf Normbedingungen, und dem Verlauf der Schleppleistung wird der Kunde völlig blind gehalten zum Thema der Glaubwürdigkeit der Daten.
Aber das scheint wohl im Trend zu liegen . . .
Siehe auch http://community.dieselschrauber.de/vie ... hp?t=15719
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Benutzeravatar

-Dirk-
Beiträge: 1328
Registriert: 14. Mai 2006, 13:31
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon -Dirk- » 17. Jul 2011, 12:50

Der Kunde bekommt einen kompletten Ausdruck inkl. der Rahmenbedingungen.
Anfragen bitte per Mail an info@xbm-tuning.com oder Tel .: 02151-4868241

immer up to date : http://www.facebook.com/xbmtuning
Fahrzeuge: Polo 9N Basis    

Benutzeravatar

majesty78
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2043
Registriert: 29. Dez 2007, 07:33
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Alter: 39
Kontaktdaten:

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon majesty78 » 19. Jul 2011, 11:13

Find ich interessant, das Drehmoment liegt ab Werk scheinbar schon deutlich über der Belastungsgrenze der Kupplung und des Getriebes (rd. 250Nm über die Fahrzeuglaufzeit), mit Tuning dann natürlich nochmal ein Batzen mehr, aber macht ja nix, sind ja grad mal 62Nm Überlast ;-)
Dafür natürlich satte 14PS Mehrleistung ab Werk, und eine effektive Leistungssteigerung um 13PS....
(wird das dann als Tuning von 180 auf 208PS oder als Leistungssteigerung um 13PS verkauft?)

Wäre mal Interessant die Haltbarkeit im Dauertest unter OEM Bedingungen zu verifizieren....(Die 1.4er Twincharger sind ja nicht grade bekannt für überbordende Standfestigkeit....)

Lg, Alex
Fahrzeuge: Seat Leon 1M  


helgemania
Beiträge: 2775
Registriert: 28. Aug 2006, 17:26
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon helgemania » 19. Jul 2011, 11:33

Wäre mal Interessant die Haltbarkeit im Dauertest unter OEM Bedingungen zu verifizieren....(Die 1.4er Twincharger sind ja nicht gerade bekannt für überbordende Standfestigkeit....)

B&B haut folgendes raus:
Stufe 3: ca. 176 kW / 240 PS / 340 Nm
Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. Es gelten die Geschäftsbedingungen der B&B Automobiltechnik GmbH.
B&B Werksgarantie auf Motor, Getriebe und Antrieb bis zu 3 Jahren / 100.000km ab EUR 148.-/Jahr (lt. B&B Garantiebedingungen).
Quelle: http://www.bb-automobiltechnik.de/deuts ... tml#motor1

Für mich persönlich wäre alles, was deutlich über 300 NM hinausgeht, auf Dauer ein Problem.

Der TSI Motor hat sehr viele Probleme. Einfach mal hier nachschauen:

http://www.a3quattro.de/index.php?page= ... &pageNo=1&
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  


TSI118
Beiträge: 64
Registriert: 2. Okt 2009, 18:12
Wohnort: Köln

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon TSI118 » 29. Aug 2011, 20:34

Das 7 Gang DSG ist in Serienleistung schon überfordert.....Ob die CAVE halten zeigt die Zeit....
Fahrzeuge: Volkswagen Golf 1k  


JannikWOB
Beiträge: 460
Registriert: 7. Nov 2008, 13:52
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Alter: 27

Re: Chiptuning für den 6R??

Ungelesener Beitragvon JannikWOB » 17. Sep 2011, 13:30

Hallo Leute,
falls jemand derzeit mit dem Gedanken spielt, seinen Motor Sofwareseitig etwas "aufzublasen", dann ist u.U. jetzt der richtige Zeitpunkt dafür.
ABT bietet vom 24.09. - 05.10. 20% Rabatt auf Chiptuning.
Für eine Leistungssteigerung beim Polo 6r 1,2l TSI 105PS auf 140PS beispielsweise zahlt mal innerhalb des Zeitraums statt ~1500€ "nur" ~1200€, man spart also ~300€.
Ich will keine weitere Diskussion zum Thema Sinn/Unsinn von Chiptuning starten, sondern nur auf das Angebot aufmerksam machen. Vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen.
Wieso zu Fuß gehen, hab doch 4 gesunde Reifen!
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast