H&R Sportfedern

Federn, Alus, Radkappen, Bremsen - hier gehts um alles was damit in Zusammenhang steht

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic
Benutzeravatar

Tappi
Beiträge: 1185
Registriert: 17. Sep 2006, 10:51
Wohnort: Landkreis Osnabrück
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon Tappi » 12. Sep 2009, 11:47

Jaein :-? die Dämpfer sind ja auch anders abgestimmt

Ich würde es mitbestellen und so lassen

Sicher wäre es besser ohne zu bestellen und dann ein Komplettfahrwerk von H&R oder Eibach zu verbauen.Das ist auf jeden Fall dann besser abgestimmt,aber auch etwas teurer

Wenn die Serienräder drauf bleiben sieht es bei höher Tieferlegung meist auch komisch aus

Zum Einbau kommt auch noch das Vermessen.Preise :???:
6R Highline TSI DSG in Flash Rot,5 trg.,Comfort Plus Paket,Climatronic,17" Boavista Individual,Sport-FW,RNS 310,Nebel mit Abbiegelicht,Tagfahrlicht,Alcantara/Lederoptik

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Fladder
Beiträge: 166
Registriert: 7. Mär 2009, 23:13
Alter: 27
Kontaktdaten:

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon Fladder » 12. Sep 2009, 12:46

achso, nachdem die Federn eingebaut wurden muss man das Auto vermessen lassen?
Dann noch TÜv und einbaukosten. Mmh denke das ich dann billiger mit dem VW-Sportfahrwerk stehe, möchte auf meinem 16" montieren, 17"-er habe ich beim jetzigen sind mit aber inzwischen von Beschleunigung und Spritverbrauch zu groß;)

Also für 210€ was ja das VW-Sportfahrwerk kostet, kann ich die Federn nicht einbauen, tüven;) und kaufen.
seit 01.02.10 Polo V 1,2 TSI, Highline, candy-weiß, RNS510, Tagfahrlicht, Licht und Sichtpaket, Diebstahlwarnanlage, Tempomat, abgedunkelte Schreiben, Entfall der Embleme......

Passat CC 2.0 TDI DSG, mocca-anthrazit perleeffekt, Klimasitze, MFA Premium, Lane Assistent, Xenon-Scheinwerfer, NSW, getönte Scheiben, DWA Plus, Dekoreinlagen Aluminum gebürstet, MFL usw. .....;)
Fahrzeuge: Polo 6R Highline  

Benutzeravatar

Tappi
Beiträge: 1185
Registriert: 17. Sep 2006, 10:51
Wohnort: Landkreis Osnabrück
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon Tappi » 12. Sep 2009, 14:08

die Federn sollen laut Black Pearl schon 130-140.- im Versandhandel kosten

Vermessen um die 60.- Einbau 150.-? Eintragung,wenn keine ABE vielleicht 40.-

Schau doch mal nach den Preisen vom 9N.Sollte ja ungefähr das Gleiche sein
6R Highline TSI DSG in Flash Rot,5 trg.,Comfort Plus Paket,Climatronic,17" Boavista Individual,Sport-FW,RNS 310,Nebel mit Abbiegelicht,Tagfahrlicht,Alcantara/Lederoptik

Benutzeravatar

purkutalec
Beiträge: 32
Registriert: 29. Jul 2009, 17:33
Wohnort: Breisach
Kontaktdaten:

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon purkutalec » 15. Sep 2009, 09:38

Und wie siet es aus, wenn ich nach dem Vermesung, am Gewindefahrwerk rum gedreht habe, mus ich dann wieder zu vermessen???
Fahrzeuge: Polo 6R Comfortline  


Gast

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon Gast » 15. Sep 2009, 10:24

Und wie siet es aus, wenn ich nach dem Vermesung, am Gewindefahrwerk rum gedreht habe, mus ich dann wieder zu vermessen???

ja man sollte jedes mal wenn du am gewinde rumdrehst die spur überprüfen lassen.

Benutzeravatar

RedPepper
Beiträge: 6
Registriert: 2. Aug 2009, 14:34
Alter: 32

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon RedPepper » 15. Sep 2009, 19:19

So, hier die Bilder...war leider lange Zeit verhindert... :rolleyes:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Fahrzeuge: Polo 6R Trendline  

Benutzeravatar

VW Polo 9N3
Beiträge: 1735
Registriert: 7. Nov 2006, 16:41
Wohnort: Winterlingen
Danksagung erhalten: 9 Mal
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon VW Polo 9N3 » 15. Sep 2009, 19:28

sieht ja super aus, schön tief. Aber da müssen Alus drauf :D
:vw: :vw:

VW Polo 9N3 TDI Bild
Audi A3 Sportback Bild
VW Golf 1 Cabrio Bild


Holgi71
Beiträge: 39
Registriert: 11. Jun 2007, 21:05
Wohnort: MK

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon Holgi71 » 15. Sep 2009, 20:11

:top: Siehr gut aus. Welche Tieferlegung hast Du genommen?
H&R 25/40 oder 35/55 :?:
Fahrzeuge: Polo 9N3 Tour Edition  

Benutzeravatar

RedPepper
Beiträge: 6
Registriert: 2. Aug 2009, 14:34
Alter: 32

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon RedPepper » 15. Sep 2009, 20:18

35/55 ist das...

ja ja...da kommt noch mehr...jetzt kommen erstmal WInteralus drauf demnächst :D

Habe da schon genug Pläne mit dem kleinen... :D :haha:
Fahrzeuge: Polo 6R Trendline  

Benutzeravatar

digital156
Beiträge: 6
Registriert: 12. Okt 2009, 18:54
Wohnort: Schwabach
Alter: 32

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon digital156 » 23. Okt 2009, 11:28

hi leutz, also ich hab mir die 35/55 rein habe mit einbau und tüv 430 euro gezahlt.
Und ich kann die federn echt nur jedem empfehlen!!!
strassenlage ist sau geil und er ist richtig knackig hart... :top: :haha:
Fahrzeuge: Polo 6R Highline  


Gast

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon Gast » 23. Okt 2009, 11:31

hi leutz, also ich hab mir die 35/55 rein habe mit einbau und tüv 430 euro gezahlt.
Und ich kann die federn echt nur jedem empfehlen!!!
strassenlage ist sau geil und er ist richtig knackig hart... :top: :haha:

was micht bisschen stutzig macht. das der hinten um 55mm tiefer ist. halten das die serien dämpfer bzw. sportdämpfer aus?

lg


Gast

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon Gast » 28. Okt 2009, 21:02

Kann sich evtl. jemand kurz die Mühe machen und einem Laien, der bisher noch nix an Autos gemacht hat erklären, wie der Ablauf bei so einer Veränderung abläuft.

Also ich würd gern den 6R mit Serienfahrwerk mit den H&R Federn 25/40 ausstatten. Da schon die erste Problematik: Welche Federn müsste ich denn nehmen? Es gibt die ja für verschiedene Lasten. Habe bald den 1.4 Polo.

Dann stellt sich mir die Frage: Kann ich da einfach zu meinem Händler rennen, und sagen "Hier bau mir ma die Federn ein!"? Und danach muss ich zum TÜV und denen sagen was ich machen lassen hab und die sagen dann ok, kannst weiter fahren? Und die Eintragung in die Papiere muss erfolgen oder haben die Federn dann ne ABE und müssen nicht eingetragen werden?

Und nun die Frage die sich mir dadurch zwangsläufig stellt, allerdings nicht ganz zum Topic gehört: Welche Felgengröße passt gut zu dieser Tieferlegung? 16 oder 17 Zoll? Und ist ein 40er Gummi-Queerschnitt bei 17 Zollern noch komfortabel oder sollten es lieber 16" mit 45ern sein?

Argh ich bin so unwissend :-D Ich will halt auch net, dass der Wagen dann so aussieht als hätte er keine Gummis drauf... Also ich möchte schon nicht nur noch Felge sehen.

Also im Großen und Ganzen habe ich schon nen Plan, weiß aber absolut nicht wo ich anfagen soll.. habe mir schon viele Felgen angeschaut, habe da auch ein paar Favoriten nur ein Arbeitskollege meinte zur mir, ich soll Fahrwerk und Felgen gleich zusammen machen lassen...

Benutzeravatar

PrinSass
Beiträge: 350
Registriert: 18. Jul 2005, 17:33
Wohnort: Pforzheim
Hat sich bedankt: 2 Mal
Alter: 31

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon PrinSass » 28. Okt 2009, 21:17

Wenn du in deinem Fahrzeugschein nachschaust, steht dort deine zulässige Achslast drin, die du benötigst um dir die richtigen Federn bestellen zu können. Da z.b. der Diesel und der Benziner verschiedene Achslasten haben.

Dann gehst damit in eine Werkstatt und lässt dir die einbauen und anschließend noch dir Spur einstellen lassen.
Ab zum TÜV und die Federn eintragen lassen. Müssen auf alle Fälle eingetragen werden. Geht aber fix und problemlos bei Federn.

Du kannst aber auch deine Reifen samt Felgen erst kaufen und alles zusammen montieren und anschließend zum TÜV fahren und Felgen und Federn zusammen eintragen lassen.
Ich rate dir zu 17 Zoll, 16 Zoll sind für den 6R, meiner Meinung nach, viel zu klein.
In der Galerie gibt es bereits schon einige wenige 6R, bei denen 16 oder 17 Zoll montiert sind, sowohl mit als auch ohne Tieferlegung. Einfach mal stöbern..!
I love my Bunny
Fahrzeuge: Audi S 3  


Gast

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon Gast » 28. Okt 2009, 21:21

Na das hört sich doch einfacher an als ich dachte. Danke für die Hilfestellung.

Dann werde ich mir erst mal alles zusammenkaufen und montieren und alles auf ein Mal eintragen lassen..

edit: Also kann ich z.B. die Federn und die Felgen inkl. Neuvermessung und TÜV-Vorführung etc. auch bei einer anderen Werkstatt machen oder muss ich damit zwangsläufig zu meinem VW-Händler/Werkstatt wegen der Garantie? Apropos Garantie: Was passiert mit Dieser bei Federumbau und anderen Sachen, die man am Auto macht. Besteht die weiterhin oder erlischt die dann?

Benutzeravatar

micha86xxx
Beiträge: 106
Registriert: 30. Jun 2009, 02:02
Wohnort: Munster
Alter: 30
Kontaktdaten:

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon micha86xxx » 29. Okt 2009, 17:23

Na das hört sich doch einfacher an als ich dachte. Danke für die Hilfestellung.

Dann werde ich mir erst mal alles zusammenkaufen und montieren und alles auf ein Mal eintragen lassen..

edit: Also kann ich z.B. die Federn und die Felgen inkl. Neuvermessung und TÜV-Vorführung etc. auch bei einer anderen Werkstatt machen oder muss ich damit zwangsläufig zu meinem VW-Händler/Werkstatt wegen der Garantie? Apropos Garantie: Was passiert mit Dieser bei Federumbau und anderen Sachen, die man am Auto macht. Besteht die weiterhin oder erlischt die dann?

Diese Frage interessiert mich auch, da auch ich das selbe vor habe.
Bild
Fahrzeuge: Polo 6R Comfortline  


Roadboy

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon Roadboy » 3. Apr 2010, 11:29

Apropos Garantie: Was passiert mit Dieser bei Federumbau und anderen Sachen, die man am Auto macht. Besteht die weiterhin oder erlischt die dann?
Genau das interessiert mich auch^^

Benutzeravatar

Tazman
Beiträge: 1112
Registriert: 7. Okt 2007, 20:32
Wohnort: Haltern am See
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 44
Kontaktdaten:

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon Tazman » 3. Apr 2010, 12:59

Die Garantie an sich bleibt bestehen..nur bei Problemen die mit den geänderten Fahrwerk im Zusammenhang stehen übernimmt VW dann keine Haftung mehr ;) .
Gruß,René
Fahrzeuge: Polo 6C GTI   Volkswagen Up!  


Gast

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon Gast » 2. Mai 2010, 21:20

Wem die H&R Federn zu hart sind, kürzt eure Anschlagpuffer, bei meinem 35/55 saß ich vorne und hinten auf den anschlagpuffern auf, obwohl ich serienmäßig das Sportfahrwerk hatte und bei diesem die Anschlagpuffer um 1cm kürzer sind als beim normalen Fahrwerk.

ich hab sie vorne ca 1,5cm und hinten 3 cm gekürzt,
nun ist das auto viel weicher und angenehmer zu fahren.

am leichtesten im ausgebauten zustand kürzen, ich habs im eingebauten gemacht, geht auch.

am anfang hab ich mir gedacht ich bau die federn gleich wieder aus da es knüppelhart war. jetzt passt es :)

LG

Benutzeravatar

Theiss
Beiträge: 322
Registriert: 27. Sep 2009, 23:02
Wohnort: Öhringen
Alter: 24
Kontaktdaten:

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon Theiss » 3. Mai 2010, 18:44

Wem die H&R Federn zu hart sind, kürzt eure Anschlagpuffer, bei meinem 35/55 saß ich vorne und hinten auf den anschlagpuffern auf, obwohl ich serienmäßig das Sportfahrwerk hatte und bei diesem die Anschlagpuffer um 1cm kürzer sind als beim normalen Fahrwerk.

ich hab sie vorne ca 1,5cm und hinten 3 cm gekürzt,
nun ist das auto viel weicher und angenehmer zu fahren.

am leichtesten im ausgebauten zustand kürzen, ich habs im eingebauten gemacht, geht auch.

am anfang hab ich mir gedacht ich bau die federn gleich wieder aus da es knüppelhart war. jetzt passt es :)

LG
Hast du vielleicht Fotos davon? ;)
Wer später Bremst, fährt länger schnell!
Wenn man das Gefühl hat alles unter Kontrolle zu haben fährt man nicht schnell genug.
Fahrzeuge: Polo 6R Highline  


sickofitall
Beiträge: 4
Registriert: 5. Apr 2010, 16:44
Alter: 28

Re: H&R Sportfedern

Ungelesener Beitragvon sickofitall » 3. Mai 2010, 18:59

nur mal noch so : wenn ihr nur federn reinmachen wollt, braucht ihr das auto nicht zu vermessen, wenn ihr genau die alten schraubpunkte wiedernehmt und einfach wieder exakt so einbaut wies war, bei komplettem fahrwerk ist vermessen natürlich ein muss... und in den meisten abe´s der federn (zumindest h&r & eibach) steht auch geschrieben, dass ihr die nicht eintragen lassen müsst, solange die orginalbereifung vom hersteller noch drauf ist, bei änderung der reifen/felgen - federn kombination muss eingetragen werden... hatte da jetzt erst nen riesigen kampf mitm tüv deswegen -.-
Fahrzeuge: Polo 9N3 United  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast