Sommerreifen Geschwindigkeitsindex 1,9 TDI 130 PS

Federn, Alus, Radkappen, Bremsen - hier gehts um alles was damit in Zusammenhang steht

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
paco395
Beiträge: 5
Registriert: 4. Jan 2013, 14:14

Sommerreifen Geschwindigkeitsindex 1,9 TDI 130 PS

Ungelesener Beitragvon paco395 » 4. Jan 2013, 14:22

Ich suche gerade neue Sommerreifen und da kam mir eine frage zum Geschwindigkeitsindex:

Mein 1,9 TDI mit 130 PS hat doch eine Hoechstgeschwindigkeit von 206 km/h in den Papieren, oder? Dann darf ich doch meines wissens Reifen mit einem "H" (bis 210 km/h) fahren. Nun hat aber eine Internetseite, bei der man sein Auto angeben kann, mir nur welche mit einem "V" (bis 240 km/h) angeboten.

Nun bin ich verwirrt. Stimmt eine meiner Infos nicht oder hat die Seite einen Fehler oder was? Kann hier bitte einer Klarheit schaffen?

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Andis 9N
Beiträge: 1095
Registriert: 4. Jun 2011, 22:27
Wohnort: Hessen, Vogelsberg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Alter: 24

Sommerreifen Geschwindigkeitsindex 1,9 TDI 130 PS

Ungelesener Beitragvon Andis 9N » 4. Jan 2013, 14:43

Nach oben hin darfst du alles fahren.
Fahrzeuge: Polo 9N3 United  

Benutzeravatar

Toergi
Beiträge: 3037
Registriert: 31. Mär 2008, 17:38
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Sommerreifen Geschwindigkeitsindex 1,9 TDI 130 PS

Ungelesener Beitragvon Toergi » 4. Jan 2013, 14:50

Wenn in den Papieren 206 km/h angegeben ist, dann brauchst du mindestens einen Geschwindigkeitsindex der darüber liegt. Dann darfst du wie Andis 9N schon sagte alles darüber fahren welches einen höheren Index hat, sogar W,Y,ZR etc.

Anders ist das bei Winterreifen. Da kannst du auch einen geringeren Index fahren, allerdings muss dann im Sichtfeld des Fahrers ein Aufkleber mit der maximalen Geschwindigkeit angebracht werden.


EDIT: Sehr interessant, gerade gelesen :

Zur Bestimmung des Geschwindigkeitsindexes wird die im Fahrzeugschein eingetragene bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit (bbH) zugrunde gelegt. Zu dieser kommt ein Sicherheitsaufschlag nach folgender Formel: bbH*0,01+6,5 km/h

Als Beispiel ergibt das für ein Auto mit einer bbH von 205 km/h einen Sicherheitsaufschlag von: 205*0,01 km/h + 6,5 km/h = 2,05 km/h + 6,5 km/h = 8,55 km/h

Insgesamt muss also das Beispielfahrzeug einen Reifen fahren, der eine Geschwindigkeit von 205 + 8,55 km/h also insgesamt 213,55 km/h erfüllt. Damit reicht Geschwindigkeitsindex H nicht mehr und es muss ein V Reifen benutzt werden
Die Steigerung an Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes !
Fahrzeuge: Polo 9N Special  


Themenersteller
paco395
Beiträge: 5
Registriert: 4. Jan 2013, 14:14

Re: Sommerreifen Geschwindigkeitsindex 1,9 TDI 130 PS

Ungelesener Beitragvon paco395 » 4. Jan 2013, 15:05

Top! Danke @Toergi, genau diese Info mit dem Sicherheitsaufschlag hat mir gefehlt.


holoy
Beiträge: 80
Registriert: 6. Mai 2012, 17:21
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Alter: 48

Re: Sommerreifen Geschwindigkeitsindex 1,9 TDI 130 PS

Ungelesener Beitragvon holoy » 4. Jan 2013, 23:41

Japp, das ist die Tage auch meinem Dekra-Prüfer bei der HU aufgefallen. Er meinte, V-Reifen sind notwendig lt. Fahrzeugschein, aber wenn der Wagen nur 206 schafft, würden auch meine montierten H-Reifen reichen...
von Sicherheitszuschlägen etc. hat er nichts erwähnt...
Fahrzeuge: seat ibiza  


hias
Beiträge: 137
Registriert: 5. Feb 2012, 12:29
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 24

Re: Sommerreifen Geschwindigkeitsindex 1,9 TDI 130 PS

Ungelesener Beitragvon hias » 4. Jan 2013, 23:53

da der reifen ein sicherheitsbauteil ist müssen die mehr aushalten wie angegeben ;) da gibts i-wo ne norm um wie viel prozent des sein muss ;)

mfg hias
Fahrzeuge: Polo 9N3  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste