Kennen Sie den Bridgestone Potenza Adrenalin RE002?

Federn, Alus, Radkappen, Bremsen - hier gehts um alles was damit in Zusammenhang steht

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic
Benutzeravatar

Themenersteller
rezulteo
Beiträge: 11
Registriert: 29. Apr 2013, 09:50
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 48
Kontaktdaten:

Kennen Sie den Bridgestone Potenza Adrenalin RE002?

Ungelesener Beitragvon rezulteo » 3. Mai 2013, 11:31

Bridgestone hat vor kurzem einen neuen Reifen "Potenza Adrenalin RE002" auf den Markt gebracht. Wir hatten letzten Monat die Chance ihn auf der spanischen Rennstrecke Ascari zu testen.

Bild

Die Kernzielgruppe des Reifens? – Sportliche Kompaktwagen. Für die Bridgestone-Amateure unter euch, den Adrenalin Potenza RE002 kann man zwischen dem Turanza T001 und dem Potenza S001 einordnen. Er passt super zu Fahrern, die auf ein sportliches Fahrgefühl aus sind, aber gleichzeitig ein gewisses Niveau an Sicherheit nicht aufgeben wollen.

Was die Sicherheit angeht, bietet der Adrenalin Potenza RE002 ein exzellentes Fahrverhalten (auf trockenem, wie auch nassem Untergrund) und eine sehr stabile Straßenlage. Ein paar technische Aspekte:

- Schulterblöcke mit starkem Grip
- verstärkte Mittelrippen
- verstärkte Seitenwand

Rein theoretisch ist der Bridgestone Potenza Adrenalin RE002 ein Reifen, der gleichzeitig durch seine Sportlichkeit sowie Sicherheit überzeugt. Entdecken Sie, wie es auch praktisch auf der Rennbahn gelingt :

> Unser Test auf der Rennstrecke Ascari

Bei unserem Ankunft an der Rennstrecke, war es nicht die Sonne, die auf uns wartete (wie man es eigentlich erwarten hätte können), sondern eher ein wechselhaftes Wetter und eine aufgeweichte Fahrbahn. Aber das war umso besser, denn so konnten wir sehen, was der Reifen bei schwierigen Konditionen alles kann.


Bild

Am Steuer eines Audi A3 TFSI mussten wir uns dann in der Nordschleife der Ascari Rennstrecke beweisen. Zumindest kann man wirklich sagen, dass der Adrenalin RE002 uns ein gutes Fahr-Feeling verschafft hat: Präzision, Reaktion und Bremsstabilität, was größtenteils auf den Reifen zurückzuführen ist.

Danach haben wir uns einen VW Golf 7 geschnappt, um den Turanza T001 und den Adrenalin RE002 direkt zu vergleichen. Nur zur Erinnerung, der Turanza ist im Produktsortiment eher den PKW Reifen zugeordnet.

Ergebnis des Vergleichstests:

- Gleichstand, was Sicherheit betrifft: Die zwei Reifen haben sich gleich gut geschlagen, mit ähnlichen Rundenzeiten.
- Ein komplett unterschiedliches Fahrgefühl: Der Adrenalin RE002 hebt sich im positiven Sinne deutlich von dem Turanza T001 ab. Das liegt daran, dass der Adrenalin RE002 uns einen sehr flüssigen und nervenkitzelnden Übergang von Kurve zu Kurve bietet.

Die Bilanz? Der Adrenalin RE002 hält sein Versprechen und ist richtig zwischen dem Turanza T001 und dem Potenza S001 eingeordnet. Dieser neue Reifen, lässt über seine, bereits erwähnten, großartigen Leistungsfähigkeit hinaus, ein sehr gutes Fahrgefühl, in punkto Fahrspaß aufkommen.

Um unseren gesamten Test nachzulesen, klicken Sie hier: http://www.rezulteo-reifen.de/r-reifen- ... cari-23241

Und noch ein kleiner Zusatzbonus: Dank Bridgestone konnten wir in einem Radical SR3 eine Runde auf der Ascari-Rennstrecke genießen. Hier ist das Video:



Wer von euch hat eigentlich schon mal die Bridgestone Produktpalette testen können? Irgendwelche Meinungen?
Finden Sie alle Polo-Reifen und Reifen News auf http://www.rezulteo-reifen.de
Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast