Hintere Boxen einbauen im 3-Türer


Themenersteller
Daywalker

Forenhändler
Beiträge: 242
Registriert: 12. Sep 2006, 14:16
Alter: 52

Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon Daywalker » 2. Mär 2008, 21:09

Hey Leute,

ich habe im Moment 2-Boxen auf der Heckablage. Diese will ich allein wegen der Sicherheit wieder weg machen.

Da ja jetzt schon die Kabel liegen (Boxen vom sind Radio aus gesteuert) habe ich mir überlegt mir Boxen in die Hinteren Seitnabdeckungen zu bauen.

Habe zwar die Anleitung gefunden: Lautsprecher Hinten einbauen (3-Türer)
Aber die und auch die Suche beantworten leider nicht alle meine Fragen.

Dazu meine Fragen:

- hat das schonmal wer gemacht.
- sind die Halter schon verbaut oder müssen diese bestellt werden
- welche Größe an Boxen ist dort verbaubar
- kennt jemand gute (nicht zu teure) Boxen für diesen Zweck

Danke für eure Hilfe.
Gruß, Kai

BildBild
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


keks
Beiträge: 1189
Registriert: 19. Jun 2006, 22:11
Wohnort: Nordhausen <-> Ilmenau
Alter: 38
Kontaktdaten:

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon keks » 2. Mär 2008, 21:16

steht doch in der anleitung alles drin, was du brauchst (sogar mit teilenummer) ...
es kommen 16er mit max einbautiefe von 80mm rein

was hast du denn momentan für lautsprecher hinten?
Bild
Das müssen Sie jetzt einfach mal so akzeptieren. Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Peugeot 206 XS  


Themenersteller
Daywalker

Forenhändler
Beiträge: 242
Registriert: 12. Sep 2006, 14:16
Alter: 52

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon Daywalker » 2. Mär 2008, 21:25

Hey,

ja steht fast alles drin ;-)

Mich hatte auch interessiert ob andere schon Erfahrungen damit gemacht haben.

Danke schonmal für die Größe und Einbautiefe!!!
Ist schonmal wichtig zu wissen.

Ich hab im Moment auf der Heckablage ein 4-Wege-System mit 19 cm durchmesser.

Man nimmt Mitteltöner, oder ???
Gruß, Kai

BildBild
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  


keks
Beiträge: 1189
Registriert: 19. Jun 2006, 22:11
Wohnort: Nordhausen <-> Ilmenau
Alter: 38
Kontaktdaten:

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon keks » 2. Mär 2008, 22:19

hast du dein frontsystem an ner endstufe hängen?
was man hinten für lautsprecher rein macht kann man schlecht beantworten, da es einfach nicht zweckmäßig ist, überhaupt welche zu verbauen ;-)
Bild
Das müssen Sie jetzt einfach mal so akzeptieren. Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Peugeot 206 XS  


youweb
Beiträge: 482
Registriert: 31. Jan 2007, 00:09
Alter: 47

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon youweb » 2. Mär 2008, 22:39

hast du dein frontsystem an ner endstufe hängen?
was man hinten für lautsprecher rein macht kann man schlecht beantworten, da es einfach nicht zweckmäßig ist, überhaupt welche zu verbauen ;-)
dem kann ich nur zustimmen. und dein vierwegesystem, was wahrscheinlich, hmm...., wie nennt man das,... quatrax? egal! hinten brauchst du eigentlich nix weiter außer einem subwoofer. vorne n gutes frontsystem stabil verbauen. die werksdinger könntest du dann, wenn denn unbedingt hinten was rein soll, eben hinten in die seiten reinsetzen. reicht völlig. die kannste dann vermutlich sogar ohne große schwierigkeiten, so wie sie sind, dort einsetzen. nur die kabel musste dann noch ziehen.

ich hab übrigens auch nur ein zweiwege system vorne und einen sub im kofferraum. und ich bin äußerst zufrieden. denn nur so kann ich den stereoeffekt auch voll auskosten. ;-)
Fahrzeuge:  


rob

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon rob » 3. Mär 2008, 08:46

hey,
in der anleitung steht unter dem zweiten bild:

"weiter jetzt schraubt ihr die plastikschalen in die karosserie; gewindestifte vorher nicht vergessen einzusetzen."

leider steht dort nicht wie! bei diesen "gewindestiften" handelt es sich um gewindenieten mit einem innengewinde. diese können nur mit einer speziellen gewindenietzange eingesetzt werden. kostenpunkt ab 70 euro z.b. bei ebay.

http://www.vvg-befestigungstechnik.de/B ... .23.0.html

solltest du also diese zange nicht haben, wird dein vorhaben hier scheitern.
dieser hinweis sollte unbedingt in diese anleitung mit aufgenommen werden.
hoffe, dass sich einer der team mitglieder der sache annimmt! ;-)

grüße rob


Fabolous
Beiträge: 4087
Registriert: 6. Okt 2004, 23:20
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon Fabolous » 3. Mär 2008, 10:18

leider steht dort nicht wie! bei diesen "gewindestiften" handelt es sich um gewindenieten mit einem innengewinde. diese können nur mit einer speziellen gewindenietzange eingesetzt werden. kostenpunkt ab 70 euro z.b. bei ebay.

solltest du also diese zange nicht haben, wird dein vorhaben hier scheitern.
dieser hinweis sollte unbedingt in diese anleitung mit aufgenommen werden.
Baut Rücksitzbank & Seitenverkleidungen aus, fahrt zu VW, kauft die Gewindestifte, leiht euch kurz die Spezialzange in der WS aus und macht die Teile direkt vor Ort ins Auto - dauert 10min ...
Zuletzt geändert von Fabolous am 3. Mär 2008, 10:30, insgesamt 1-mal geändert.
i Bild haters.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


patrickb
Beiträge: 97
Registriert: 8. Jan 2008, 08:18
Alter: 37

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon patrickb » 3. Mär 2008, 10:29

Ich kenn jetzt nicht genau die Problematik, aber es geht doch um die Nieten für die LS, damit die halten, oder?

Wieso keine Schrauben mit Muttern? Oder geht es nicht darum? :???:
Headunit: Alpine CDA-9855R
Frontsystem: Axton AC26ES
Sub:Axton CAB 308
Endstufe:Rodek R4100A2
Sonstiges: 1F Powercap BOA
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  


rob

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon rob » 3. Mär 2008, 11:11

Ich kenn jetzt nicht genau die Problematik, aber es geht doch um die Nieten für die LS, damit die halten, oder?

Wieso keine Schrauben mit Muttern? Oder geht es nicht darum? :???:
es geht um die kunststoffschalen (bild 3 in der anleitung) die an der karosserie befestigt werden müssen. ;-)


Hummel
Beiträge: 2615
Registriert: 11. Okt 2007, 17:55

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon Hummel » 3. Mär 2008, 12:13

HI :alle: ,

diese Blindnieten sehen für mich ähnlich wie "Dübel" aus... Kann man die nicht einfach mit dem Hammer reinklopfen? Was genau soll diese Zange beim Befestigen mit der Blindniete machen :???:

Wie wurde das beim erstellen der Anleitung denn gelöst? (hat doch jemand schon gemacht :) )
Grüße aus Oberfranken
Hummel


Themenersteller
Daywalker

Forenhändler
Beiträge: 242
Registriert: 12. Sep 2006, 14:16
Alter: 52

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon Daywalker » 4. Mär 2008, 19:56

hast du dein frontsystem an ner endstufe hängen?
was man hinten für lautsprecher rein macht kann man schlecht beantworten, da es einfach nicht zweckmäßig ist, überhaupt welche zu verbauen ;-)
Hey,

ja ich habe mein Canton Frontsystem an der ESX Signum SX-4100 Endstufe hängen. Nur da ich eh schon Kabel gelegt hatte (die von der Heckablage) hatte ich mir gedacht den hinteren Platz auch auszunutzen.
Baut Rücksitzbank & Seitenverkleidungen aus, fahrt zu VW, kauft die Gewindestifte, leiht euch kurz die Spezialzange in der WS aus und macht die Teile direkt vor Ort ins Auto - dauert 10min ...
Das hört sich doch sinnvoll an ;-)
Gruß, Kai

BildBild
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  


Gast

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon Gast » 5. Mär 2008, 00:40

ciao
Zuletzt geändert von Gast am 15. Jun 2014, 17:21, insgesamt 1-mal geändert.


Themenersteller
Daywalker

Forenhändler
Beiträge: 242
Registriert: 12. Sep 2006, 14:16
Alter: 52

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon Daywalker » 5. Mär 2008, 07:15

Hi,

hier mal ein Bild der Verkleidung mit den Haltepunkten.

Bild
Original von Roadrunner666 angescant. Ich hoffe Micheal verzeit mir das ich es mal hier poste ;-)

Die Einstiegsleisten nach oben ziehen, so das sich die Stifte aus der Halterung ziehen, und entnehmen.
Die Kunststoffmutter in der der Verkleidung unten (unter dem Lautsprechergitter) herausdrehen (ist nicht auf dem Bild zu sehen) und die Verkleidung von unten nach oben ablösen.
Gruß, Kai

BildBild
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  


bartokazworks
Beiträge: 51
Registriert: 7. Mär 2008, 21:41
Wohnort: Hamburg

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon bartokazworks » 7. Mär 2008, 22:04

was kostet der spaß wenn ich das ganze bei vw machen lasse?

habe mir ein neues Navi gekauft (Kenwood DNX5220BT) und habe nur 4 LS z.zt. würde aber gerne 8 LS habe. Habe aber gleichzeitig null Ahnung von (Radio-)Technik und traue mir daher weder die Auswahl und Einbau der Lautsprecher, noch den Anschluss oder Einbau des Navis oder die Strippenzieherei zu. Jemand nen Tipp?


Gast

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon Gast » 8. Mär 2008, 08:30

hallo kai, danke für diese zeichnung. ich werde noch warten bis die temperaturen draußen angenehmer sind. dann aber versuche ich mein glück.

gruß jörg


crash1206
Beiträge: 189
Registriert: 5. Dez 2009, 19:12
Wohnort: Erkelenz

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon crash1206 » 8. Apr 2010, 20:52

Hallo , ich sehe ja ohne ende Threat´s dazu wie man die boxen hinten einbaut, aber auch nach viel suchen hat noch keiner die hocktöner mitverbaut oder?

Hab das gleiche 2 wege-system (Tweeter+TMT) von Vorne nochmal ne nummer kleiner und würd gern die original aufnahmen vom polo mit 8 Lautsprechern nutzen!
Weiß jemand ob man die Hochtönerabdeckung für hinten auch nachbestellen kann ohne die gesammte Verkleidung neu zu kaufen?

MFG Cr4sH
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  


pinibit
Beiträge: 22
Registriert: 7. Okt 2009, 09:54
Wohnort: Seifersdorf
Alter: 52

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon pinibit » 9. Apr 2010, 09:12

HI :alle: ,

diese Blindnieten sehen für mich ähnlich wie "Dübel" aus... Kann man die nicht einfach mit dem Hammer reinklopfen? Was genau soll diese Zange beim Befestigen mit der Blindniete machen :???:

Wie wurde das beim erstellen der Anleitung denn gelöst? (hat doch jemand schon gemacht :) )
Hallo,
ich stehe auch kurz vor dem Einbau der Boxen hinten. Deshalb zitiere ich mal Hummel und schließe mich der Frage an. Kann jemand Erfahrenes antworten?

Vg
pi
Momentaner Durchschnittsverbrauch: Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


pinibit
Beiträge: 22
Registriert: 7. Okt 2009, 09:54
Wohnort: Seifersdorf
Alter: 52

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon pinibit » 9. Apr 2010, 09:29

Hallo nochmal,

ich habe mal auf der Seite von VGG geschaut und folgende Animation gefunden:
http://www.vvg-befestigungstechnik.de/A ... 198.0.html

Das sollte erklären, dass der Hammer nur der erste Schritt sein kann. Im zweiten Schritt muss ja der Niet "verankert" (verformt) werden.
Da fällt mir als LowCost-Variante nur eine längere Schraube ein, die man reinschraubt und mit einer Zange den Zug aufbaut, um das Verformen der Blindnietmutter hinzubekommen... Und wenn man da schief ansetzt, wird das ganze Murks...

Also scheint das Ausleihen in der Werkstatt der günstigste Weg zu sein. Ich schau mal, ob unsere Selbsthilfe-Werkstatt so eine Zange hat...


VG
pi
Momentaner Durchschnittsverbrauch: Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


SHT
Beiträge: 786
Registriert: 1. Nov 2007, 16:36
Wohnort: Wolfsburg
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon SHT » 9. Apr 2010, 09:51

Ich berichte jetzt einfach mal meine Erfahrungen.

Ich hatte bis Anfang letzten Jahres auch 2 Boxen in der Hutablage verbaut (Scheißidee, aber egal). Auf jeden Fall wollte ich es nicht dabei belassen und die Boxen fachgerecht hinter den Seitenverkleidungen (die hinteren versteht sich wohl von selbst) verfrachten. Habe mich damals auch an der bereits erwähnten Anleitung orientiert und alles beim Freundlichen bestellt.

Als Lautsprecher habe ich mich für Coaxial-Lautsprecher von Audi System (CO 165) entschieden. Sind bisher top.
(Es gibt garantiert bessere, aber wieso sollten die Leute hinten bessere Lautsprecher bekommen als ich vorne habe ;))

Die ersten Probleme beim Einbau traten auf, als es darum ging die Seitenverkleidungen zu demontieren. Die auf der Fahrerseite ging problemlos abzuziehen. Die auf der Beifahrerseite wollte ums Verrecken nicht runter (hat sich lediglich extrem verbogen und komische Geräusche gemacht). Hab mich deshalb mit einem Mitarbeiter von VW unterhalten, der mir den Tip gegeben hat die Verkleidung vorher mit einem Fön etwas anzuwärmen, damit sie flexibler wird und man selbst mit etwas roherer Gewalt nichts kaputt macht. Hat auch super funktioniert. Einfach etwas erwärmen und dann wie bereits beschrieben abziehen.

Sollte einer der Clipse kaputt gehen vorsichtshalber ein paar bei VW besorgen, bei mir haben 3 die Aktion nicht überstanden.

Die Gewindenieten waren die nächste Hürde. Ich mach es kurz: Man bekommt sie nur mit der Nietenzange vernünftig rein... Ich hab alles mögliche probiert es irgendwie selbst hinzubekommen, aber nichts hat funktioniert. Also hab ich alles zusammen gepackt und bin zu meinem Freundlichen gefahren. Die Werkstattmitarbeiter haben mir die Nieten da in 10min eingesetzt und ich hab denen dann aus Dank nen 10er für die Kaffeekasse da gelassen. Ist also relativ unproblematisch.

Von diesem Punkt an ist es dann "easy going" einfach die Lautsprecheraufnahmen einsetzen und mit den Schrauben fixieren. Die Lautsprecher an das bereits verlegte Kabel anschließen und in den Lautsprecherträger einschrauben. Danach noch wie in der Anleitung beschrieben die Blinddeckel in den Seitenverkleidungen gegen Lautsprechergitter austauschen, alles wieder zusammenbauen und fertig ist der Sound für die Fondpassagiere.

Ich hab mir in dem Arbeitsgang gleich noch die Mühe gemacht, sowohl die Lautsprecherträger, als auch das dahinter liegende Blech zu dämmen, damit der Klang nicht durch die typischen Knarzgeräusche des Bleches/Plastiks gestört wird. Kann man machen, muss man aber nicht unbedingt.

Ich hoffe ich konnte einigen von euch mit meinen Erfahrungen weiterhelfen. Falls noch Fragen offen sind, meldet euch einfach.
Ich werde mein bestes geben sie euch zu beantworten ;).

Gruß
Steffen
Gruß Steffen
38Motion - Everyday is a VAG-day
Cricket Turbo: mein-polo/2004er-cricket-von-sht-t58593.html
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket  


pinibit
Beiträge: 22
Registriert: 7. Okt 2009, 09:54
Wohnort: Seifersdorf
Alter: 52

Re: Hintere Boxen einbauen im 3-Türer

Ungelesener Beitragvon pinibit » 9. Apr 2010, 10:19

@ Steffen: Danke! Super Ergänzung zur Anleitung.
Momentaner Durchschnittsverbrauch: Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste