Erfahrungen mit China-RNS im Polo

Radios, Kabel, Boxen, Navi, Antennen usw.

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic
Benutzeravatar

Themenersteller
kingleo-91
Beiträge: 334
Registriert: 22. Mär 2009, 17:17
Alter: 48

Erfahrungen mit China-RNS im Polo

Ungelesener Beitragvon kingleo-91 » 8. Mär 2018, 10:32

Hallo Leute.
Nach sechs Jahren bin ich mal wieder aktiv im Forum, damals mein erstes Auto 9N1 und heute unser Zweitwagen Cross 9N3.
Nach langem überlege habe ich mich für ein China Radio entschieden. Habe mich davor natürlich gut informiert.
Deshalb fiel die Wahl auf ein Erisin ES5886V. Das neueste mit Android 8. Was mir wichtig wahr:
- Passgenauigkeit (Ohne zusätzliche Einbaurahmen)
- Quadlockstecker mit integriertem CAN-BUS

Nun habe ich das Problem das beides nicht gegeben ist. Habe zwei Kabel bei meinem Quadlockstecker auspinnen müssen, da das Gerät sonst nicht selbständig aus und an ging.

Das andere Problem ist deutlich schlimmer. Das Radio passt NICHT wie angegeben bei meinem Polo 9N3 2007 in den Radioschacht. Der Quadlock Stecker steht hinten an der Strebe an. Nach kurzem überlegen musste sie weichen. Nun kann ich das Radio ein schieben aber es verrastet an unterer Stelle nicht da die Klammern anders als die oberen gebogen sind. Ich bin ein bisschen enttäuscht.

Hatte jemand so einen ähnlichen Fall im Polo? Das Radio gibt es auch in vielen anderen Versionen, Aber mit dem gleichen Gehäuse.

MfG Leo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:tuv:

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste