Ärger mit Regenabweiser

Lack & Leder
Innen & Aussen


Themenersteller
RalfReichts6
Beiträge: 6
Registriert: 18. Dez 2016, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 32

Ärger mit Regenabweiser

Ungelesener Beitragvon RalfReichts6 » 18. Dez 2016, 14:23

Hallo Leute :meld:

Hab mir auf anraten eines Freundes den Regenabweiser Rain-X besorgt. Diesen habe ich nach Anleitung auf meine Frontscheide aufgetragen. Leider hat das Produkt so gar nicht bei mir funktioniert. Mir ist das Zeug auf der Scheibe total verschmiert, meine Sicht war beeinträchtigt und ich stinkesauer und frustriert. :schlaefrig: Bei Nachtfahrten kam es mir außerdem so vor, dass das Licht vom Gegenverkehr deutlich stärker geblendet hat.

Habe gesehen, dass das Produkt eigentlich in Tests recht gut abgeschnitten hat.

Was könnte das Problem sein? Habt ihr Erfahrungen mit diesen Regenabweisern gemacht?

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Horst Strange
Beiträge: 14
Registriert: 23. Jul 2013, 14:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 47

Ärger mit Regenabweiser

Ungelesener Beitragvon Horst Strange » 18. Dez 2016, 17:40

Moin.

Die Erfahrungen kann ich bestätigen. Habe damals ein ähnliches Mittel gekauft - weil es gem. TV-Sendung gut funktionierte. Bei leichtem Regen tat es seine Arbeit ... Wenn es aber so richtig geregnet hat, dann hatte ich nur noch eine verschmierte Scheibe vor mir. Das fand ich nicht so toll.

Zum Glück hat die Wirkung nur einige Wochen gehalten. Seit dem habe ich es nie wieder angewendet.

Gruss
Horst
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  


Themenersteller
RalfReichts6
Beiträge: 6
Registriert: 18. Dez 2016, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 32

Ärger mit Regenabweiser

Ungelesener Beitragvon RalfReichts6 » 20. Dez 2016, 08:43

Moin.

Die Erfahrungen kann ich bestätigen. Habe damals ein ähnliches Mittel gekauft - weil es gem. TV-Sendung gut funktionierte. Bei leichtem Regen tat es seine Arbeit ... Wenn es aber so richtig geregnet hat, dann hatte ich nur noch eine verschmierte Scheibe vor mir. Das fand ich nicht so toll.

Zum Glück hat die Wirkung nur einige Wochen gehalten. Seit dem habe ich es nie wieder angewendet.

Gruss
Horst
Danke für deine Antwort, :top:

da bin ich ja ein wenig froh, dass ich anscheinend doch nicht zu blöd war das Produkt anzuwenden, wenn es dir auch so ging. Schade trotzdem. Ich finde die Idee recht vielversprechend.

Grüße

Benutzeravatar

px
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 24220
Registriert: 2. Apr 2004, 19:36
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Alter: 36
Kontaktdaten:

Ärger mit Regenabweiser

Ungelesener Beitragvon px » 20. Dez 2016, 14:49

Sowas funktioniert bestenfalls temporär für eine überschaubare Zeit. Selbst ab Werk beschichtete Scheiben verlieren diese Eigenschaften mit der Zeit.

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 2901
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Ärger mit Regenabweiser

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 20. Dez 2016, 16:21

Hallo Leute :meld:

Hab mir auf anraten eines Freundes den Regenabweiser Rain-X besorgt. Diesen habe ich nach Anleitung auf meine Frontscheide aufgetragen. Leider hat das Produkt so gar nicht bei mir funktioniert. Mir ist das Zeug auf der Scheibe total verschmiert, meine Sicht war beeinträchtigt und ich stinkesauer und frustriert. :schlaefrig: Bei Nachtfahrten kam es mir außerdem so vor, dass das Licht vom Gegenverkehr deutlich stärker geblendet hat.

Habe gesehen, dass das Produkt eigentlich in Tests recht gut abgeschnitten hat.

Was könnte das Problem sein? Habt ihr Erfahrungen mit diesen Regenabweisern gemacht?

Falsch aufgetragen bzw angewendet, schmieren darf da gar nichts, das Produkt ist auch eher was für Profis und weniger (wie überigens die meisten anderen Scheibenversiegelungen) für den ungeübten Privatmenschen. Steht zwar nicht drauf und es wird auch angepriesen das es kein Problem ist das aufzutragen, stimmt nur leider nicht!
Rain X ist schon eine gute Versiegelung, wird wenn ich mich recht erinnere auch von diversen Swiss Oil Vertretungen verkauft, allerdings wie gesagt, ist eher was für Profis.
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Benutzeravatar

kiso222
Beiträge: 104
Registriert: 15. Jun 2015, 19:50
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ärger mit Regenabweiser

Ungelesener Beitragvon kiso222 » 20. Dez 2016, 21:54

Hallo 4Snake,

Ich habe auch schon mal über sowas nachgedacht. Würdest du uns einweihen, was die Schwierigkeit bzw. häufige Fehlerquelle ist? :)

Grüße.
Felix. :)

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
Fahrzeuge: Polo 9N3 Comfortline  

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 2901
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Ärger mit Regenabweiser

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 26. Feb 2017, 21:36

Da gibts nix einzuweihen, denn das muß man gezeigt bekommen, mit Worten ist das nicht zu beschreiben.
Und selbst dann betone ich das man da trotzdem noch viel falsch machen kann, und wenn das passiert, dann is nix mehr mit vernünftige Sicht bei Regen! Da kann man dann nur noch die Scheibe raus werfen und ne neue verbauen was so mit rund 600k zu Buche schlägt, je nach Ausführung.
Ich selbst hab schonmal eine drauf gehabt, allerdings genau wie PX schon richtig bemerkt hat, nutzt die sich mit der Zeit auch ab. Dann ist sie nicht mehr hilfreich sondern eher ein erhebliches Hinderniss und ich selbst war auch froh als dann ne neue Scheibe eingezogen ist!
Auf YouTube gibts ja schöne Videos, falls du dich da doch unbedingt austoben willst. Fingerspitzengefühl, Augenmaß etc lernste damit allerdings nicht, von daher lass es lieber, tausch lieber öfter mal die Wischerblätter, Gummis wechseln kostet grad mal 5Euro!
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


frenzi
Beiträge: 20
Registriert: 5. Jun 2015, 06:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 32

Ärger mit Regenabweiser

Ungelesener Beitragvon frenzi » 10. Apr 2017, 01:41

Ich bin auch einmal auf diese Scheibenversiegelung zum Selbermachen reingefallen. Hatte seinerzeit ein ähnliches Produkt beim https://www.autoteile-meile.at bestellt. Miserables Ergebnis und mit viel Mühe und noch mehr Brennspiritus habe ich das dann abbekommen. Zum Glück habe ich die angebrochene Packung retournieren können und auch wirklich mein Geld wie versprochen zurück erhalten. Naja, - zumindest einen Gutschein den ich für anderes weiterverwenden konnte.
Das und andere ähnliche Produkte sind übrigens nicht mehr im Sortiment ! Scheinen viele Probleme mit gehabt zu haben.
Ob die erwähnte Nano Versiegelung vom Profi etwas taugt, weiß ich leider nicht.
Polo GTI, 2008

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast